The Diamond Prince
 - Virginia Nelson - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

be
Liebesromane
232 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-6749-2
Ersterscheinung: 01.05.2019

The Diamond Prince

Übersetzt von Michael Krug

(8)

Er kann alles kontrollieren, nur seine Gefühle nicht ...
Foster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder nicht dazu zwingen kann, das Unternehmen zu verlassen, möchte er ihn stattdessen ablenken – oder zumindest sein Image aufpolieren. Wo kann er eine Frau finden, die für die Rettung der Firma zu allem bereit ist?
Natalie Stolen war ganz oben auf der Karriereleiter angekommen. Als PR-Beraterin zählten namhafte Stars zu ihren Klienten. Als allerdings ein pikantes Geheimnis eines Kunden an die Öffentlichkeit gelangt, ist das ein gefundenes Fressen für die Presse. Natalies Karriere liegt in Scherben. In diesem Moment erreicht sie ein Angebot, das sie in ihrer aussichtslosen Lage nicht ablehnen kann ... 
Aber was, wenn du die Frau, die du engagiert hast, um deinen Bruder um den Verstand zu bringen, selbst nicht aus dem Kopf bekommst?
Band 3 der heißen und romantischen Billionaire-Dynasties-Reihe.
Unwiderstehliche CEO-Romance bei beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.


  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (8)

nwyolo nwyolo

Veröffentlicht am 23.05.2019

Wer zu hoch ansetzt, kann schnell tief fallen

KLAPPTEXT:

Er kann alles kontrollieren ,nur seine Gefühle nicht... 

Forster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder ... …mehr

KLAPPTEXT:

Er kann alles kontrollieren ,nur seine Gefühle nicht... 

Forster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder dazu nicht zwingen kann, das Unternehmen zu verlassen, möchte er ihn stattdessen ablenken oder zumindest sein Image aufpolieren. Wo kann er eine Frau finden, die für die Rettung der Firma zu allem bereit ist?

Natalie Stolen war ganz oben auf der Karriere Leiter angekommen. Als PR-Beraterin zählen Namenhafte Stars zu ihren Klienten. Als allerdings ein pikantes Geheimnis eines Kunden an die Öffentlichkeit gelangt, ist das ein gefundenes Fressen für die Presse. Natalies Karriere liegt in Scherben. In diesem Moment erreicht sie ein Angebot, das sie in ihrer Aussichtslos Situation nicht ausschlagen kann...

Aber was, wenn du die Frau, die du engagiert hast, um deinen Bruder um den Verstand zu bringen, selbst nicht aus dem Kopf bekommst?


MEINUNG:

Das Cover hat optisch etwas misteriöses und verführerisches. Der Schreibstil ist nicht das beste  aber okay für eine unspektakuläre schnelle Lektüre.

Der Inhalt selbst zur Geschichte sprach mich irgendwie nicht so ganz an. Irgendwie hab ich vom Klapptext und vom Cover her mehr dahinter erwartet. Ganz besonders jetzt wo ich weiß das es der dritte Teil einer Trilogie ist. Ich weiß auch nicht, am Anfang fand ich Natalie noch recht amüsant mit ihrer Schlagfertigkeit und Selbstbewusstes Auftreten. Was sich leider sehr schnell ändert und sie meiner Meinung nach, mit einem Schlag zu naiv rüber kommt und nur noch ja und ahmen sagt. Sie hat irgendwie von der Persönlichkeit, nichts mit dem Anfang zu tun. Der andere Charakter Forster ist auch nicht besser. Zuerst kommt er mir so intelligent und misteriös, aber doch recht zuvorkommend rüber. Und im nächsten Moment ist er so drieb gesteuert, dass es schon wieder uninteressant wird und mit der eigentlichen Geschichte so gar nichts mehr gemeinsam hat. So empfinde ich es. Es wirkt wie so ein klischeehafte Militärs Geschichte, mit zu wenig Gefühle.

Wentweder habe ich irgendwas in den ersten beiden Teilen verpasst, das jetzt zum Vorteil wäre zu wissen. Oder es ist wirklich so unvollendet, wie es mir rüber kommt.

Da ich so gar nicht grün geworden bin, mit den beiden Charakteren, hatte ich mörderische Probleme irgendwie Emotionen wahr zu nehmen. Es kam mir so dahin gestellt vor und nicht wirklich mit Herzblut geschrieben, das es einem unter die Haut geht. Bei den erotischen Momenten hatte ich das Problem, dass genau dann aufgehört wird wo es spannend ist. In dem eine unspektakuläre schnelle Nummer beschreiben wird, das es einem jeglichen Reiz nimmt zum weiter lesen.


FAZIT:

Mein Fazit zu dieser Geschichte  wer es nicht liest, verpasst mir nicht wirklich etwas. Mich konnten sie leider nicht überzeugen.

Daher nur 2 von 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 22.05.2019

The Diamond Prince (The Billionaire Dynasties 3) / eine aufregende Lovestory

In " The Diamond Prince (The Billionaire Dynasties 3) " soll die gefallene PR-Beraterin Natalie das Image der Boyd Zwillinge verbessern. Insbesondere soll sie sich um Connor sich kümmern
Doch Forster muss ... …mehr

In " The Diamond Prince (The Billionaire Dynasties 3) " soll die gefallene PR-Beraterin Natalie das Image der Boyd Zwillinge verbessern. Insbesondere soll sie sich um Connor sich kümmern
Doch Forster muss merken, das es ihm überhaupt nicht gefällt, wenn ihre Gunst nicht ihm gehört.
Dabei haben die Boyds doch eine Regel " Nie zweimal die Gleiche ", doch bei Natalie will er zu gern eine Ausnahme machen.
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechselungsreich und spannend. Man darf mit Natalie und Forster mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen, wollte ich doch wissen, ob Natalie es schaffte Forsters Regel zu ändern.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Books_like_Soulmate Books_like_Soulmate

Veröffentlicht am 21.05.2019

Schwaches Finale

„The Diamond Prince“ (Billionaires 3) von Virginia Nelson
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: nicht verfügbar
Preis eBook: € 6,99
Seitenanzahl: 232 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7325-6749-2
Erscheint ... …mehr

„The Diamond Prince“ (Billionaires 3) von Virginia Nelson
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: nicht verfügbar
Preis eBook: € 6,99
Seitenanzahl: 232 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7325-6749-2
Erscheint am: 01.05.2019 im LYX digital by Bastei Lübbe
====================
Klappentext:

Er kann alles kontrollieren, nur seine Gefühle nicht …

Foster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder nicht dazu zwingen kann, das Unternehmen zu verlassen, möchte er ihn stattdessen ablenken – oder zumindest sein Image aufpolieren. Wo kann er eine Frau finden, die für die Rettung der Firma zu allem bereit ist?

Natalie Stolen war ganz oben auf der Karriereleiter angekommen. Als PR-Beraterin zählten namhafte Stars zu ihren Klienten. Als allerdings ein pikantes Geheimnis eines Kunden an die Öffentlichkeit gelangt, ist das ein gefundenes Fressen für die Presse. Natalies Karriere liegt in Scherben. In diesem Moment erreicht sie ein Angebot, das sie in ihrer aussichtslosen Lage nicht ablehnen kann …

Aber was, wenn du die Frau, die du engagiert hast, um deinen Bruder um den Verstand zu bringen, selbst nicht aus dem Kopf bekommst?

====================

Achtung Spoilergefahr!!!

====================

Mein Fazit:

Das Cover ist ähnlich gestaltet wie die anderen dieser Reihe. Das Buch „The Diamond Prince“ bildet den dritten und letzten Teil der Billionaire Dynasties Reihe. Die vorherigen Bücher haben mir wirklich gut gefallen. Daher war ich umso gespannter ob mich auch der Finalband abholen kann. Leider kommt dieser für mein Empfinden nicht an die vorherigen Bücher ran. Der Schreibstil ist flüssig und die Handlung der Story war ganz schön. Als das Geheimnis um Margos Tochter ans Licht kommt, hat dies große Auswirkungen auf Natalies Leben. Denn ihr Job war es zu verhindern dass solche Geschichten an die Öffentlichkeit dringen. Foster und Natalie waren mir im großen und ganzen sympathisch. Natalies neugierige Freundin Harper hingegen habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Foster ist ein Kontrollfreak was für mich nicht immer authentisch wirkte. Ich vergleiche sehr ungern mit anderen Büchern, aber ich komme hier einfach nicht dran vorbei. Es gibt für mein Empfinden zu viel Parallelen die mich sehr stark an ein anderes Buch erinnern. Leider kam auch kein richtiges Feeling auf. Mir ging manches teilweise zu schnell und die Leidenschaft hätte gern ausgeprägter sein dürfen. Das Ende hat mich verwirrt zurückgelassen. Es gab da einfach noch einige offene Fragen die ich gern geklärt gehabt hätte. Trotz der vielen Kritiken konnte mich das Buch dennoch überzeugen. Ein Finalband der mich trotz diverser Kritiken überzeugen konnte. Die Story hatte Potential aus dem man sicher mehr hätte rausholen können.

3 von 5 ???

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

denise_kthn denise_kthn

Veröffentlicht am 16.05.2019

dritter Band

Klappentext:
Er kann alles kontrollieren, nur seine Gefühle nicht ... Foster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder ... …mehr

Klappentext:
Er kann alles kontrollieren, nur seine Gefühle nicht ... Foster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder nicht dazu zwingen kann, das Unternehmen zu verlassen, möchte er ihn stattdessen ablenken - oder zumindest sein Image aufpolieren. Wo kann er eine Frau finden, die für die Rettung der Firma zu allem bereit ist?
Natalie Stolen war ganz oben auf der Karriereleiter angekommen. Als PR-Beraterin zählten namhafte Stars zu ihren Klienten. Als allerdings ein pikantes Geheimnis eines Kunden an die Öffentlichkeit gelangt, ist das ein gefundenes Fressen für die Presse. Natalies Karriere liegt in Scherben. In diesem Moment erreicht sie ein Angebot, das sie in ihrer aussichtslosen Lage nicht ablehnen kann ...
Aber was, wenn du die Frau, die du engagiert hast, um deinen Bruder um den Verstand zu bringen, selbst nicht aus dem Kopf bekommst?

Meinung:
Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Billionaire-Dynasties-Reihe. Wer die ersten beiden Bücher gelesen hat, der kennt natürlich den Schreibstil schon. Er ist locker und leicht zu lesen. Alle drei Bücher sind in sich geschlossen und können einzeln gelesen werden. Wer jedoch nacheinander die Bücher liest, wird die eine oder andere Figur aus den Vorgängern wieder treffen.
Das Cover schließt sich den vorherigen an. Obwohl ich persönlich dieses am wenigsten schön finde, da der Mann nicht mein Typ ist..
Es ist aus Erzählersicht geschrieben wobei abwechselnd Natalies und dann Fosters Position eingenommen wird.

Die Story war nett zu lesen, hat mich persönlich aber leider nicht umgehauen. Da mochte ich die ersten beiden Bücher doch ein wenig mehr. Alles in allem kann dieses Buch aber dennoch einen grauen Tag vertreiben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ascora Ascora

Veröffentlicht am 09.05.2019

The Diamond Prince

Das Cover: Ein stilvolles Cover in Grautönen mit einem jungen Anzugträger. Der Titelschriftzug ist in einem Silbergrau mit pinken Kontrasten gehalten.

Der Klappentext: „… Foster Boyd möchte das Familienunternehmen ... …mehr

Das Cover: Ein stilvolles Cover in Grautönen mit einem jungen Anzugträger. Der Titelschriftzug ist in einem Silbergrau mit pinken Kontrasten gehalten.

Der Klappentext: „… Foster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder nicht dazu zwingen kann, das Unternehmen zu verlassen, möchte er ihn stattdessen ablenken - oder zumindest sein Image aufpolieren. Wo kann er eine Frau finden, die für die Rettung der Firma zu allem bereit ist? Natalie Stolen war ganz oben auf der Karriereleiter angekommen. Als PR-Beraterin zählten namhafte Stars zu ihren Klienten. Als allerdings ein pikantes Geheimnis eines Kunden an die Öffentlichkeit gelangt, ist das ein gefundenes Fressen für die Presse. Natalies Karriere liegt in Scherben. In diesem Moment erreicht sie ein Angebot, das sie in ihrer aussichtslosen Lage nicht ablehnen kann ...“

Zum Inhalt: Es handelt sich um den dritten Band der Serie und obwohl die Ereignisse des Vorgängerbandes The Billionaire Prince, die Geschehnisse hier erst anstoßen, kann man den Band gut alleine lesen. In The Billionaire Prince wurde Aiden plötzlich mit seiner zehnjährigen Tochter konfrontiert, die seine ehemalige Geliebte Margo Wells vor ihm und der Welt versteckt hatte. Natalie Stolen war Margos Imageberaterin und dieser Skandal, hat ihren Ruf und ihre Karriere zerstört. Ihre Situation ist denkbar schlecht, als Foster Boyd mit einem Angebot, das sie sich eigentlich nicht ablehnen darf, an sie herantritt. Sie soll seinen Zwillingsbruder so lange ablenken, bis Foster die alleinige Kontrolle über das Familienimperium hat. Natürlich nimmt Natalie an, hat aber ihre ganz eigenen Bedingungen, die Foster nicht alle gefallen, vor allem irritiert ihn die Anziehung, die von Natalie ausgeht.

Zum Stil: Der Stil von Virginia Nelson ist wie immer modern, flüssig zu lesen und einfach vergnüglich. Die Sichtweise wechselt zwischen Natalie und Foster, ist aber nicht in Ich-Form geschrieben, der Leser erhält aber trotzdem einen guten Einblick in die Beweggründe und Absichten der Protagonisten und ihren Versuchen sich zu widerstehen. Die Geschwisterrivalitäten der Zwillinge, die Kabbeleien zwischen Foster und Natalie und Fosters ständiger Begleiter, die Labradordame Buffy sorgen für einen gewissen Humor und witzige Situationen. In diesem Band der Serie spielt auch die Erotik zwischen Natalie und Foster einen größeren Anteil, als bei den anderen.

Mein Fazit: eine leichte und amüsante Lektüre, bei dem Witz, Gefühle und eine große Prise Erotik mitwirken. Obwohl das Buch der dritte Band der Billionaire-Dynasties-Reihe ist, ist es nicht notwendig die ersten beiden Bände zu kennen um hier volles Lesevergnügen zu haben.

Ich danke dem Verlag beHEARTBEAT by Bastei Entertainment und NatGalley für das Rezensionsexemplar.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Virginia Nelson

Virginia Nelson - Autor
© Virginia Nelson

Die USA-Today-Bestsellerautorin Virginia Nelson, die sich mit The Penthouse Prince einen Namen gemacht hat, lebt gemeinsam mit drei eigenen und einer Menge adoptierter Kinder im Nordosten Ohios. Sie hat bereits Abschlüsse in Naturwissenschaften und Anglistik absolviert und studiert derzeit Kreatives Schreiben. Virginia Nelson gilt auch als das »regenbogenfarbene Einhorn« der Liebesromane – bunt, außergewöhnlich und weit davon entfernt, perfekt zu sein.

Mehr erfahren
Alle Verlage