Bright Side
 - Kim Holden - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

be
New Adult
601 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-4327-4
Ersterscheinung: 01.03.2018

Bright Side

Ein Moment für immer
Übersetzt von Anita Nirschl

(47)

Jeder hat Geheimnisse. Manche können heilen. Andere können dich auch zerstören.
Kate Sedgwicks junges Leben war bisher alles andere als einfach. Sie musste eine Tragödie nach der anderen ertragen, doch trotz der Umstände blieb sie stets optimistisch und fröhlich. Kein Wunder, dass ihr bester Freund sie „Bright Side“ nennt. Kate ist willensstark, lustig, klug und musisch talentiert. Gleichzeitig hat sie jedoch noch nie an die Liebe geglaubt. Und so ist das Letzte, was Kate erwartet, als sie aufs College geht, sich Hals über Kopf zu verlieben ...
Sie fühlen es beide – und kämpfen doch dagegen an. Denn beide haben ein Geheimnis.
Und wenn Geheimnisse gelüftet werden, können sie heilen ...
... oder auch zerstören.
EBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.


  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (47)

Nancy Nancy

Veröffentlicht am 31.01.2019

Unglaublich emotional und wunderschön

Kate - oder (wie sie von ihrem besten Freund Gus genannt wird) Bright Side - wirkt auf den besten Blick wie eine ganz normale Frau. Sie hatte eine schwere Kindheit, aber trotzdem hat sie nie den Mut verloren. ... …mehr

Kate - oder (wie sie von ihrem besten Freund Gus genannt wird) Bright Side - wirkt auf den besten Blick wie eine ganz normale Frau. Sie hatte eine schwere Kindheit, aber trotzdem hat sie nie den Mut verloren. Trotz der vielen Verluste, die sie hinnehmen musste und der Schicksalsschläge ist sie ein optimisticher, vorurteilsfreier und einfach bewundernswerter Mensch. Als sie nach Grant zieht, um Pädagogik zu studieren, hätte sie sicher nicht erwartet, sich zu verlieben. Aber das Schicksal hatte andere Pläne mit ihr und der Liebe ihres Lebens.
Was soll ich zu dem Buch sagen? Es hat mich sehr berührt und besonders zum Ende hin habe ich sehr viel mit den Charakteren geweint und sie alle so sehr ins Herz geschlossen, dass ich das Gefühl hatte, jeden einzelnen von ihnen zu kennen. Und Kate? Wow, sie ist eine bewundernswerte Person und ich glaube, dass jeder, der auch eine Kate in seinem Leben hat, zu bewundern ist. Am meisten beeindruckt hat mich ihre Lebensphilosophie. Sie ist immer positiv und besonders verurteilt sie niemanden ohne etwas über ihn zu wissen und selbst dann geht sie wertfrei mit der Situation um. Ich glaube, dass ist etwas was ich mir für die Zukunft vornehme - ein bisschen mehr wie sie zu sein.
Sehr schön sind die verschiedenen Perspektiven der beiden und die Liebe zur Musik, die in jeder Zeile durchschimmert. Die Liebe zum Leben und zur Musik ziehen sich wie ein roter Faden durch diese Geschichte und machen sie zu etwas ganz besonderem. Ich freue mich riesig auf die Fortsetzung und mehr über Gus zu erfahren! Ich war schon etwas traurig, als die Geschichte zu Ende war und ich alle "gehen" lassen musste. Schade das es die Geschichte nur als E-Book gibt, ich hätte es mir gerne als Taschenbuch ins Regal gestellt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

18jacky10 18jacky10

Veröffentlicht am 23.01.2019

Ein Mädchen, zwei Jungs, eine Krankheit und die Liebe...

Wie bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden?
Dies ist mein erster Gewinn von dem Portal "vorablesen.de" gewesen. Nach der Leseprobe war ich vollends überzeugt von dem Roman und war froh, dass ich eine ... …mehr

Wie bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden?
Dies ist mein erster Gewinn von dem Portal "vorablesen.de" gewesen. Nach der Leseprobe war ich vollends überzeugt von dem Roman und war froh, dass ich eine der Glücklichen war, die es vor Erscheinungsdatum lesen konnte :)

Um was geht es?
Kate und Gus sind seit ihrer Kindheit beste Freunde. Kate entscheidet sich für ein Studium im Bereich Sozialpädagogik auf der Grant Universität, während ihr Freund Gus in einer Rockband spielt und demnächst auf Tour ist. Einen Tag vor Kates Abreise kommen sich die beiden besten Freunde näher, als sie es eigentlich wollten, und dies steht ein wenig zwischen ihnen. Nachdem Kate und Gus die Sache geklärt haben, halten sie regen SMS- und Sykpe-Kontakt. Während Gus ein aufreibendes Leben halt mit vielen Terminen und Aufnahmen und Auftritten, kehrt bei Kate der Uni-Alltag ein. Sie lernt zwei Jungs kennen, mit denen sie sich direkt anfreundet, der etwas ernste Pete und der Paradiesvogel Clayton. Außerdem hat sie einen Job in einem Blumenladen gefunden; ihre Chefin Shelly ist eine ernste und taffe Frau, die sich mit der Zeit aber sehr gut mit Kate versteht. Und da Kate eine Koffeinsüchtige ist, wird sie Stammkundin im Café Grounds. Besonders der junge Mitarbeiter hat es ihr angetan, Keller Banks. Die beiden flirten miteinander und haben eine gute Zeit. Als Gus einen Auftritt in Grant hat und VIP-Tickets für Kate und ihre Freund ergattern konnte, kommt es zu einem Missverständnis: Da Kate und Gus so vertraut miteinander umgehen, wir Keller eifersüchtig und beschimpft Gus und Kate. Daraufhin geht er Kate aus dem Weg, bis sie ihn krank in der Drogerie entdeckt. Sie kümmert sich um ihn und er entschuldigt sich bei ihr. Nachdem sie ein längeres, klärendes Gespräch haben, kommen die beiden zusammen. Jedoch droht Kates Diagnose, die frisch erwachte Liebe zu zerstören...

Meine Meinung
Ich bin begeistert und habe nach dem Lesen der Leseprobe mit einer ganz anderen Handlung gerechnet! Ab der Mitte konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen, da der Wendepunkt der Geschichte mich so sehr umgehauen hat!Die Sprache ist sehr einfach gehalten, vor allem wenn Gus und Kate reden, das ist so richtig jugendlich und typisch amerikanisch, was mich sehr amüsiert hat.Die drei Hauptpersonen Gus, Kate und Keller fand ich total liebreizend und habe sie alle in mein Herz geschlossen. Kate ist ein zierliches Mädchen, was es faustdick hinter den Ohren hat, aber im positiven Sinne, denn sie setzt sich stets für all ihre Mitmenschen ein und achtet immer auf die Bedürfnisse der anderen, bevor sie an sich selbst denkt. Gus ist ein attraktiver junger Mann, der in einer Rockband spielt und von allen Frauen begehrt wird. Durch seinen ausgeprägten Beschützerinstinkt Kate gegenüber wird er mir umso sympathischer. Und Keller ist eine charmante, aber trotz dessen introvertierte Persönlichkeit, der das perfekte Gegenstück zu Kate bildet, deswegen war es für mich von vornerein klar, dass er und Kate zusammenkommen, nachdem er im Laufe des Buches vorgestellt wurde. Ich habe am Ende geweint, vor Trauer, aber auch vor Mitgefühl und irgendwie Freude, also alles gemischt; das hatte ich wirklich selten!Es war mir wirklich eine Freude, diesen Roman gelesen zu haben und ich denke mal, ich werde die Fortsetzung direkt auf Englisch lesen; ich glaube nicht, dass ich die Geduld dazu habe, um zu warten, bis die Ausgabe auf Deutsch herauskommt (wenn überhaupt).

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buecherliebe22 Buecherliebe22

Veröffentlicht am 18.11.2018

Gänsehaut pur.........

Ein Buch welches ich schon länger auf meinem Stapel liegen habe. Und nun sitze ich hier, völlig sprachlos und völlig fertig. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll... Nach ungefähr 65% des Buches gibt es ... …mehr

Ein Buch welches ich schon länger auf meinem Stapel liegen habe. Und nun sitze ich hier, völlig sprachlos und völlig fertig. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll... Nach ungefähr 65% des Buches gibt es eine Wendung mit der man überhaupt nicht rechnet. So gar nicht. Dieses Buch reißt einen in Stücke auseinander! Das Herz blutet und blutet ohne wieder zusammen gesetzt zu werden. Das ist der Autorin so unglaublich gut gelungen! Hut ab dafür. Das Buch ist unglaublich gut aber auch nicht ohne. Eine Kleinigkeit hat mich Vorallem zu Anfang sehr gestört. Kate ist sehr reif für eine junge Studentin, aber in jedem zweiten Satz wird ein Alter mit dran gehangen. Für mich passte es da einfach nicht hin, nicht Kate. Das ist schon alles was mich minimal stört.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Salti_79 Salti_79

Veröffentlicht am 19.10.2018

Das Leben......

.....ist manchmal ein A.......

Kate Sedgwicks schaut zurück auf eine bewegende Vergangenheit, ihr junges Leben war bisher alles andere als einfach. Sie musste viel einstecken, doch trotz der Umstände ... …mehr

.....ist manchmal ein A.......

Kate Sedgwicks schaut zurück auf eine bewegende Vergangenheit, ihr junges Leben war bisher alles andere als einfach. Sie musste viel einstecken, doch trotz der Umstände blieb sie stets optimistisch und fröhlich.

Ich habe selten ein so tolles Buch gelesen, dass mich so sehr bewegt hat, wie Dieses.

Ich liebe es, wie Kate ständig "Alter" sagt, wie sie auf Menschen zugeht und sich um sie kümmert, aufopfernd und liebevoll. Der Autorin ist es gelungen, eine Hauptperson zu kreieren, die man einfach nur liebhaben muss. Mit allen anderen Charakteren in diesem Buch geht es mir aber genau so. Gus ihr bester Freund, den sie aus Kindertagen kennt und liebt, seine Mutter und Ihre "neuen" Freunde am College. Und dann noch Keller, dieser junge Mann, mit dem man einfach mitfühlt.

Die Geschichte ist sehr bildlich geschrieben, ich kam mir teilweise vor wie in einem guten Film. Das gefällt mir sehr.

Meine absolute Kaufempfehlung für diese Buch! Man lacht, weint und denkt man ist Teil der Erzählung. Ich bin sehr gespannt, ob es weiteres von der Autorin gibt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

reading_forever reading_forever

Veröffentlicht am 18.10.2018

Wunderschöne und gefühlvolle Geschichte

Inhalt:

Kate Sedgwicks junges Leben war bisher alles andere als einfach. Sie musste eine Tragödie nach der anderen ertragen, doch trotz der Umstände blieb sie stets optimistisch und fröhlich.
Kein Wunder, ... …mehr

Inhalt:

Kate Sedgwicks junges Leben war bisher alles andere als einfach. Sie musste eine Tragödie nach der anderen ertragen, doch trotz der Umstände blieb sie stets optimistisch und fröhlich.
Kein Wunder, dass ihr bester Freund sie "Bright Side" nennt.
Kate ist willensstark, lustig, klug und musisch talentiert.
Gleichzeitig hat sie jedoch noch nie an die Liebe geglaubt.
Und so ist das Letzte, was Kate erwartet, als sie aufs College geht, sich Hals über Kopf zu verlieben ...
Sie fühlen es beide - und kämpfen doch dagegen an.
Denn beide haben ein Geheimnis.
Und wenn Geheimnisse gelüftet werden, können sie heilen ...
... oder auch zerstören.

Meine Meinung:

Das Cover ist, genau wie die ganze Geschichte, einfach wunderschön! Anfangs ist es noch lila, dann geht es langsam in ein zartes Rosa über. In dem riesigen Titel kann man ein verliebtes Paar erkennen, dass wahrscheinlich Kate und ihre große Liebe darstellen soll.

Ich habe vor dieser Story noch nie ein Buch von Kim Holden gelesen, aber ich kann nur sagen, dass mich ihr Schreibstil umgehauen hat! Es fühlt sich so an, als ob man hautnah dabei ist. Ich konnte mit den Protagonisten mitfühlen und mich gut in ihre Lage hineinversetzen.

Besonders Kate war mir sofort sympathisch. Aber es gibt auch einen guten Grund, warum sie von ihrem besten Freund Bright Side genannt wird. Denn jeder, der sie sieht, merkt sofort: Kate lebt auf der Sonnenseite des Lebens, trotz ihrer schweren Vergangenheit.
Allerdings war sie etwas zu selbstlos und loyal, was sie in meinen Augen doch ein bisschen unrealistisch erscheinen ließ.

Anfangs war ich zwar noch eher skeptisch, aber ich konnte mich relativ schnell in die Geschichte hineinfinden und bald schon konnte ich es kaum mehr aus der Hand legen. Ich habe viel gelacht und geschwärmt und gegen Ende hin sogar geweint.

Was mir auch besonders gut gefallen hat, war, dass die Autorin die Geschichte aus der Sicht zweier verschiedener Personen erzählt. Einmal konnte man alles von Kates Seite betrachten, und einmal konnte man alles aus der Sicht von Kates großer Liebe erleben.

Außerdem ist die Geschichte sehr realistisch geschrieben und die Autorin beschreibt alles genau so, wie es auch im richtigen Leben ablaufen würde.

Es ist eine wunderschöne und traurige Liebesgeschichte zugleich und ich war am Ende der Geschichte schon etwas traurig, dass ich die Charaktere nun gehen lassen musste.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kim Holden

Kim Holden - Autor
© Andi Hando

Kim Holden lebt zusammen mit ihrem Ehemann und ihrem Sohn in Denver, Colorado. Sie liebt das Lesen, Schreiben, Fahrradfahren, Eiskaffee und Musik. Mit ihrem Debütroman „Bright Side“ eroberte sie in ihrer Heimat auf Anhieb ein riesen Publikum. Die Fortsetzung „Gus“ wird ebenfalls bei beHEARTBEAT veröffentlicht.

Mehr erfahren
Alle Verlage