Hold me forever
 - Amy Baxter - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Liebesromane
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-0780-0
Ersterscheinung: 30.09.2021

Hold me forever

Band 1 der Reihe "Now and Forever"

(5)

Nach einem schweren Schicksalsschlag reist Aria nach Florida, um als Housesitter auf eine Luxusvilla aufzupassen und wieder zu sich selbst zu finden. Als plötzlich Tristan in der Villa auftaucht, ahnt sie nicht, dass ihr neuer attraktiver Mitbewohner ein berühmter Schauspieler ist. Tristan ist fasziniert von der jungen Frau, die ihm unvoreingenommen gegenübertritt. Und auch Arias Herz schlägt höher, sobald er in ihrer Nähe ist. Aber kann sie schon wieder echte Gefühle zulassen?
eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.


Rezensionen aus der Lesejury (5)

18isi 18isi

Veröffentlicht am 04.10.2021

Hold me

< Konnte dieser Tag noch beschissener werden? >

Ich war total neugierig auf das neue Buch von Amy Baxter. Bis jetzt habe ich alle ihre Bücher gelesen und geliebt. Deswegen musste ich auch den ersten ... …mehr

< Konnte dieser Tag noch beschissener werden? >

Ich war total neugierig auf das neue Buch von Amy Baxter. Bis jetzt habe ich alle ihre Bücher gelesen und geliebt. Deswegen musste ich auch den ersten Teil der "Now and Forever" - Reihe lesen.

Ich liebe die Farben des Covers einfach total. Es ist zwar sehr schlicht gehalten. Aber ich mag es.
Man erkennt den Titel sehr gut. Auch der Klappentext machte mich neugierig.
Amy ihr Schreibstil ist einfach klasse. Ich bin nur so durch das Buch geflogen.

Wir lesen das Buch aus der Sicht von Tristan und Aria. Gerade am Anfang war es echt lustig, als beide sie sich kennenlernen. Und da die Sicht aus beiden zu lesen, war echt schon klasse.

Die Idee mit dem Housesitter fand ich echt klasse und kennt man ja hier in Deutschland nicht so.
Deswegen war ich neugierig auf die Geschichte.

Beide treffen sich das erste mal auf dem Flughafen und treffen sich dann in der Villa wieder in der Aria das Haus sitten soll. Und da gab es auch einige Momente die mich zum schmunzeln gebracht habe.
Die beiden zusammen sind einfach genial.

Aber nicht zu vergessen das Thema warum Aria nach Florida reist. Sie hat einen Schicksalsschlag erlebt. Und beim lesen hatte ich echt Pipi in den Augen. Gerade weil diese Thema bei uns gerade angesagt hat. Und da leidet mein Herz immer gleich ein wenig mehr mit.

Ich freue mich schon total auf den zweiten Teil der "Now and Forever" Reihe. Mal sehen was und Megan und Nate zu erzählen haben. Das Buch erscheint am 27.05.2022.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 30.09.2021

Hold me forever / emotionsgeladene und aufregende Lovestory

In " Hold me forever (Now and Forever 1) " hat Aria schon einige Schicksalsschläge in ihrem jungen Jahren erleben müssen und um den jüngsten besser zu verkraften und wieder nach vorne zu schauen, reist ... …mehr

In " Hold me forever (Now and Forever 1) " hat Aria schon einige Schicksalsschläge in ihrem jungen Jahren erleben müssen und um den jüngsten besser zu verkraften und wieder nach vorne zu schauen, reist sie nach Florida um dort als Housesitter auf eine Villa aufzupassen.
Aria fühlt sich schnell in dem imposanten Anwesen wohl und glaubt nicht Recht zu sehen, als plötzlich ein weiterer angeblicher Housesitter die Villa bewohnt. Das dies nicht gut gehen kann ahnt Aria sofort und es gibt auch einige Reibereien zwischen ihr und Elvis, wie er sich nennt.
Denn was Aria nicht weiß ist, dass ihr unfreiwilliger Mitbewohner niemand geringeres als der Schauspieler Tristan ist und sie in seinem Zuhause sind.
Für Tristan ist das zusammen sein mit Aria eine für ihn gänzlich unbekannten Situation, da sie ihn völlig unvoreingenommen gegenüber tritt. So fühlt er sich wohl in ihrem Beisein und spürt eine Anziehung zu Aria, die in vollkommen überrascht.
Auch Aria fühlt sich zu ihm hingezogen und kann erstmals wieder mit positiven Gedanken an die Zukunft denken.
Doch was passiert, wenn Aria erfährt, mit wem sie da wirklich zusammen lebt und dessen Nähe ihr Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft macht? Kann Tristan ihr all das geben, was sich Aria wünscht, oder steht sein öffentliches Leben ihnen im Weg?
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gebracht, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Aria und Tristan mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich erfahren wollte, ob es für beide ein Happy End gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buch_Versum Buch_Versum

Veröffentlicht am 23.11.2021

…emotionsgeladen, voller starker Persönlichkeiten, die beide sich nach etwas bedeutenden Sehnen...

Ich habe mich sofort in das Cover verliebt, es ist einfach wunderschön und sticht hervor, daher musste ich zum Werk greifen um der Geschichte dahinter auf den Grund zu gehen.


Schon geht es mit dramatischen ... …mehr

Ich habe mich sofort in das Cover verliebt, es ist einfach wunderschön und sticht hervor, daher musste ich zum Werk greifen um der Geschichte dahinter auf den Grund zu gehen.


Schon geht es mit dramatischen aber auch köstlich amüsanten Verwicklungen los, denn der Schauspieler Tristian versucht seine Karriere bzw. den Gerüchten darüber zu entkommen und stolpert im wahrsten Sinne auf Aria.
Ihr Kaffee überlebt kaum das Aufeinandertreffen aber dafür greift ihr Stolz und ihr neu entfachte Charakterstärke, so dass sie eine Konfrontation sucht.

Wer hätte gedacht, dass diese in einem Flirt und wundervollen Stunden der Zweisamkeit endet.
So schnell wie sie sich begegnen so schnell trennen sich ihre Weg, aber wer würde damit rechnen dass sie sich so schnell wiedersehen ?

Aria hat nämlich viel durchlebt, ist auf der Suche nach Freiheit und der Sonne, so dass sie alles hinter sich lassen kann, da kommt der Job als Housesitterin perfekt gelegen.

Es beginnt eine Geschichte, die mit den ersten Zeilen einnimmt, köstlich amüsiert und von der Dynamik und Chemie der beide Persönlichkeiten entzückt und beflügelt.

Aria und Tristian scheinen unterschiedlicher den je, erzeugen aber die perfekte Kombination.

Die Dynamik zwischen den beiden ist sofort spürbar, sie ziehen sich an, ergänzen sich und lassen einen packend an der Entwicklung des Kennenlernen teilnehmen.


Schnell merkt man das Aria eine schwere Vergangenheit hinter sich hat, so dass man ihre Verletzlichkeit, ihre abweisende Haltung als auch Ängste nach vollziehen kann, doch auch hoffen lässt das ihre Mauern zu bröckeln beginnen, um endlich das Leben wieder genießen zu können.


Das Werk und die Kombination der Persönlichkeiten hat mich nicht nur eingenommen, sondern das Herz aufgehen lassen, mich berührt und beeindruckt.

Die Emotionen bieten nicht nur den Beteiligten sondern auch dem Lesern ein Gefühlschaos, eine berauschende Anziehungskraft, die einen genau wie die Protagonisten mitreißt und beflügelt.


Welche Schattenseiten durch Tristian, seine Berühmtheit dieses verkomplizieren oder erst durch sein Charisma, Willensstärke und die Wahrheit näher an sich schweißen ?

Ich habe das Werk in einem Rutsch verschlungen, wurde begeistert und habe mich gut unterhalten. Herausstechend die beeindruckende Aria, ihre Entwicklung als auch die prickelnde Atmosphäre mit Tristian, sein Dilemma inmitten der Wahrheit, Vertrauen und sprühenden Funken.

Ein klasse Einstieg in die neue Reihe von Amy Baxter Roman, wo wieder das Happy, die tiefere Botschaft als auch der nervenaufreibende Verlauf beflügelt.

Was natürlich am Schreibstil der Autorin liegt; locker und leichten, packend, gefühlvoll als auch humorvolle.


Als tolles Extra bekommt man einen tollen Freund Elvis an Tristians Seite, seine Ratschläge, der Beistand und der Rückhalt sowie die humorvollen Kommentare sind genial.


Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.


#Holdmeforever
#NowandForever

#AmyBaxter
#BasteiLübbe


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nina-26 Nina-26

Veröffentlicht am 30.09.2021

"Nur über den Wolken scheint immer die Sonne"

_Hold me Forever_ stand nicht nur auf meiner To-Read Liste, weil's von Amy Baxter ist, nein, auch die Optik und der Klappentext spielten eine Rolle, aber nur eine kleine, denn von Amy lese ich alles, was ... …mehr

_Hold me Forever_ stand nicht nur auf meiner To-Read Liste, weil's von Amy Baxter ist, nein, auch die Optik und der Klappentext spielten eine Rolle, aber nur eine kleine, denn von Amy lese ich alles, was auf den Tisch kommt, sie gehört zu meinen liebsten Schreibfeen.

Ich mag Amy's lockeren, modernen, flüssigen Schreibstil, der sich nicht mit unnötig in die Länge gezogenen Dramen und Klischees über Klischees dranhält und trotz der Kürze des Buches (hier knapp unter 300 Seiten) dennoch alles wichtige erzählt, sodass ich zu keiner Zeit sagen kann, die Geschichte war zu kurz, deswegen hat mir etwas gefehlt.

Traurigkeit und Humor werden gekonnt miteinander verbunden, wo eine Träne vergossen wird, zieht sich gleichzeitig oder kurz danach auch immer ein oder auch beide Mundwinkel in die Höhe, sodass man immer auf der richtigen Spur bleibt und die Geschichte nie aus den Augen verliert.

"Nur über den Wolken scheint immer die Sonne"

Aria und Tristan haben sich beide trotz der Geschehnisse sehr positiv weiterentwickelt, das hat mich nicht nur bewegt, sondern auch sehr beeindruckt, denn oft gibt es einfach so einen Moment im Leben, an denen man merkt, was wirklich wichtig ist im Leben und das man bestimmte Dinge hinter sich lassen muss um nicht daran zu zerbrechen.

"Wenn du erwachsen wirst, stirbt dein Herz"

Wenn ich an diesen Satz zurückdenke, muss ich gleichzeitig an jemanden denken, den ich hier aus Spoilergründen nicht näher erläutern kann, aber so unglaublich gerne kennengelernt hätte. So blieben nur ein mit allen möglichen Gefühlen voller Platz in einem gebrochenes Herzen und viele viele Tränen zurück...

Aber, wer jetzt denkt in diesem Buch ist alles nur zum weinen, der irrt sich ganz gewaltig, denn Tristan und Aria können auch positiv gefühlvoll und ganz besonders auch sehr leidenschaftlich, besonders miteinander, sein.
Das ein und andere Mal dachte ich "okay, öfter mal angezogen bleiben könnte auch nicht schaden", aber es hat für mich die Geschichte keinesfalls beeinflusst, es hatte sogar eher eine positive Wirkung auf mich, nämlich für eine kurze Weile einfach mal das negative ausblenden, vergessen und nur im hier und jetzt sein.

Das Ende hat mein Herz letztmalig ordentlich durchgeschleudert und nochmal für einen Verbrauch einiger Taschentücher gesorgt.

Jetzt kann ich sagen:

Ich brauche neue Nerven,meine sind in sich zusammengefallen, neue Tränensäcke, meine sind leer geweint und ein neues Herz bitte auch noch, meins ist davongeflogen!

Und:

Band 2 " Feel me forever" kann kommen, ich bin bereit, denn der Protagonist um den es geht habe ich schon kennengelernt, aber ich möchte noch viel viel mehr erfahren!

Vielen Dank an Amy Baxter und be-ebooks, für das bereitgestellte Exemplar, das beeinflusst meine Meinung selbstverständlich in keinster Weise!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buch_Elfe Buch_Elfe

Veröffentlicht am 28.11.2021

gemeinsam stärker

Das Buch ist aus den Perspektiven der beiden Protagonisten Aria und Tristan geschrieben. Die Autorin hat einen sehr bildlichen und gefühlvollen Schreibstill, sodass man sich gut in die beiden hineinversetzen ... …mehr

Das Buch ist aus den Perspektiven der beiden Protagonisten Aria und Tristan geschrieben. Die Autorin hat einen sehr bildlichen und gefühlvollen Schreibstill, sodass man sich gut in die beiden hineinversetzen konnte. Aria und Tristan leben völlig verschiedenen Leben, landen durch Zufall aber in dem selben Haus und können sich besser kennenlernen. Da die beiden charakterlich auch sehr verschieden sind, gibt es sehr unterhaltsame Zwischenfälle und Szenen. Das Buch thematisiert aber auch ernsthafte Themen, wie Krebs, Verleumdung und Eingriffe der Öffentlichkeit in die Privatsphäre. Jedoch sind diese Themen sehr charmant eingebaut und passen perfekt in die Geschichte und zu den Charakteren. Dieses Buch zeigt einfach, dass man nicht immer alles nur durch einen Blick erkennen kann, sondern, dass man auch mal tiefer blicken muss. Eine schöne und emotionale Lovestory.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Amy Baxter

Amy Baxter - Autor
© Chiara Goldmann

Amy Baxter ist das Pseudonym der Autorin Andrea Bielfeldt. Amy begann ihre Karriere als Selfpublisherin und eroberte dann mit ihren erfolgreichen Romance-Reihen SAN FRANCISCO INK und KING’S LEGACY eine große Fangemeinde. Dank ihres Erfolgs kann sie sich heute ganz dem Schreiben widmen. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

Mehr erfahren
Alle Verlage