Private Affairs – Tödliche Liebe
 - Nicci Cole - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

5,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Romantische Spannung
304 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-0013-9
Ersterscheinung: 03.12.2020

Private Affairs – Tödliche Liebe

(11)

Er könnte alles für sie sein – oder ihre größte Gefahr.
Ex-Navy-SEAL Violet Drake kehrt nach L.A. zurück, um in der Detektei ihres Vaters zu arbeiten. Und schon ihr erster Auftrag hat es in sich. Sie soll den reichen CEO Maxton Johnson des Mordes an seiner Ex-Freundin überführen. Um Beweise zu sammeln, schleicht sie sich in sein Unternehmen und sein Leben ein. Doch ihr Plan geht nicht auf. Denn vom ersten Moment an fühlt sie sich unwiderstehlich zu Maxton hingezogen. Und der tut alles dafür, ihr näherzukommen. Violet versucht ihm zu widerstehen, schließlich könnte er ein Mörder sein. Aber kann etwas falsch sein, das sich so richtig anfühlt?
Der erste Band der Private-Affairs-Reihe von Nicci Cole: Ein knisterndes Katz-und-Maus-Spiel mit fast unerträglicher Spannung zwischen zwei starken Protagonisten.
eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.
  • eBook (epub)
    5,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (11)

Snow_Whites_booklove Snow_Whites_booklove

Veröffentlicht am 19.01.2021

Spannend bis zur letzten Seite

Meine Meinung:

Vorab ein Hinweis, auch wenn ich dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten habe, beeinträchtigt das meine Meinung in keiner Weiße.

Cover: Das Cover ist an sich wirklich schön gestaltet, ... …mehr

Meine Meinung:

Vorab ein Hinweis, auch wenn ich dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten habe, beeinträchtigt das meine Meinung in keiner Weiße.

Cover: Das Cover ist an sich wirklich schön gestaltet, gut der Kerl würde mir besser mit Gesicht gefallen, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache 😉

Schreibstil: Der Schreibstil von Nicci, war wirklich großartig, es herrschte die perfekte Mischung aus Spannung und Romantik.

Zum Inhalt: Private Affairs, war wirklich ein absolut geniales und spannendes Buch. Es hat mich stark an Verity von Colleen Hoover erinnert.
Was mir aber an Private Affairs besonders gut gefallen hat das hier der romantische teil im perfekten Ausgleich zur Spannung stand.
Aber nun von Anfang an, Violet wird aus aus den Navy Seals entlassen und steigt in die Detektei ihres Vaters ein.
Sie soll Maxton als Mörder entlarven, anfangs fand ich es 'vorhersehbar' wurde aber relativ schnell eines besseren belehrt.
Während ich hier mit gefiebert und gerätselt habe wer es auf die geliebten von Maxton abgesehen hat, wurden meine angespannten Nerven durch die romantischen Szenen entspannt und beruhigt, bevor es dann wieder los ging mit Aktion etc.
Das ende jedoch hat wirklich alles nochmal übertrumpft, keine Sorge ich werde nicht Spoilern, mein Verdacht den ich gehegt habe wurde bestätigt und ich dachte nur 'hoffentlich geht das gut aus' denn wenn das Buch mit einem Cliffhänger geendet hätte, hätte ich das warscheinlich nicht verkraftet 😅


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sasa03 Sasa03

Veröffentlicht am 20.12.2020

Dem Mörder auf der Spur

Tödliche Liebe ist der Auftakt der Private-Affairs-Reihe von Nicci Cole. Es ist das erste, wird aber sicher nicht das letzte Buch sein, was ich von ihr lesen werde. Ich liebe es, wenn es einen Genre-Mix ... …mehr

Tödliche Liebe ist der Auftakt der Private-Affairs-Reihe von Nicci Cole. Es ist das erste, wird aber sicher nicht das letzte Buch sein, was ich von ihr lesen werde. Ich liebe es, wenn es einen Genre-Mix gibt.

Klappentext:
Er könnte alles für sie sein – oder ihre größte Gefahr
Ex-Navy-SEAL Violet Drake kehrt nach L.A. zurück, um in der Detektei ihres Vaters zu arbeiten. Und schon ihr erster Auftrag hat es in sich. Sie soll den reichen CEO Maxton Johnson des Mordes an seiner Ex-Freundin überführen. Um Beweise zu sammeln, schleicht sie sich in sein Unternehmen und sein Leben ein. Doch ihr Plan geht nicht auf. Denn vom ersten Moment an fühlt sie sich unwiderstehlich zu Maxton hingezogen. Und der tut alles dafür, ihr näherzukommen. Violet versucht ihm zu widerstehen, schließlich könnte er ein Mörder sein.
Aber kann etwas falsch sein, das sich so richtig anfühlt?

Meine Meinung:
Das Cover ist schön gestaltet worden. Durch die prägnante Farbe kommt der Name der Reihe gut raus. Der Schreibstil ist locker und flüssig. Die Handlung war spannend und unterhaltsam. Je weiter die Handlung voranschritt, umso stärker konnte sie mich in ihren Bann ziehen. Ich musste unbedingt wissen, wer der Täter ist. Bis zum Ende blieb der Täter unbekannt. Trotzdem hatte ich schon recht schnell eine Vermutung. Als dann bekannt gegeben wurde, wer der Täter war, konnte ich mir ein grinsen nicht verkneifen.
Die Charaktere haben mir sehr gefallen. Ich habe noch nie von einem weiblichen Seal gehört. Bei Maxton wusste ich anfangs nicht, was ich von ihm halten sollte. Spielt er allen nur etwas vor oder ist er wirklich nicht der Täter. Das Zusammenspiel zwischen ihm und Violet war toll. Es hat Spaß gemacht Violet bei ihrer Detektivarbeit und dem Entwickeln von Gefühlen gegenüber Maxton zu verfolgen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

NikasLesewahnsinn NikasLesewahnsinn

Veröffentlicht am 17.12.2020

Private Affairs

Also dieser Klappentext hat mich mal absolut angefixt. Wie spannend und vielversprechend, oder was sagt ihr? Eine Story, auf die ich sofort Bock hatte. Was wird einen wohl hier erwarten?
Das Cover gefällt ... …mehr

Also dieser Klappentext hat mich mal absolut angefixt. Wie spannend und vielversprechend, oder was sagt ihr? Eine Story, auf die ich sofort Bock hatte. Was wird einen wohl hier erwarten?
Das Cover gefällt mir auch richtig gut. Für mich absolut passend zur Story gewählt.

Nicci Cole hat einen wirklich tollen Schreibstil. Ich wurde von der ersten Seite an die Hand genommen und packend durch die Handlung geführt. Man fühlt sich bildlich ab die Orte versetzt und kann jegliche Emotionen und Spannungen nachempfinden.

Violet ist eine Ex-Navy-Seal, da sie sich in einem Einsatz verletzt hat. Diesbezüglich hat sie für sich eine Entscheidung getroffen, die ihr alles andere als leicht gefallen ist. Sie war leidenschaftlich gern bei den Navy-Seals. Nun stellt sie sich einer neuen Herausforderung in der Detektei ihres Vaters. Kaum angekommen gehts los mit dem ersten Einsatz. Nur was verlangt die Klientin da denn bitte? Kann sich Violet darauf einlassen und wird sie erfolg haben? Die Angst ihres Vaters kann ich absolut nachvollziehen.
Was hat der reiche CEO Maxton zu verbergen und sind die Anschuldigungen wirklich wahr?
Was ist wenn auf einmal die Luft anfängt zu knistern und alles anders kommt als gedacht?

Ich habe diese Story so unfassbar gern gelesen und freue mich auf die Fortsetzung.
Mit "Tödliche Liebe" hat Nicci Cole den ersten Teil der Private Affairs Reihe auf ihre Leser los gelassen. Ich sag euch, jeder der dieses Buch gelesen hat will noch mehr.
Ein grandioses Buch mit Suchtfaktor.

Verdiente 5 von 5 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jadomat jadomat

Veröffentlicht am 10.12.2020

fesselnder Romantic-Thriller

Private Affairs - Tödliche Liebe
von Nicci Cole

Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Die Sprache bildreich, sodass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Die Geschichte wird überwiegend ... …mehr

Private Affairs - Tödliche Liebe
von Nicci Cole

Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Die Sprache bildreich, sodass ich mir alles sehr gut vorstellen konnte. Die Geschichte wird überwiegend aus Violets und Maxtons Sichtweise erzählt, sodass ich ihre Gedanken, Gefühle und Handlungsweisen gut nachvollziehen konnte. Immer mal wieder erhielt ich als Leser Einblick in die Gedanken und ihrer Gefühlswelt. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Der Fokus liegt vor allem auf Violet und Maxton sowie auf der Tätersuche, aber auch die Nebencharaktere sind gut in die Story eingearbeitet. Die erotischen Szenen sind heiß und sinnlich beschrieben. Die Tätersuche ist spannend und die Puzzleteile fügen sich Stück für Stück zusammen. Ein spannender und fesselnder Romantic-Thriller, bei dem man an den Seiten klebt und mit den Charakteren mitfiebert. Ich bin begeistert und kann das Buch Fans von Romantic-Thrillern nur empfehlen
Fazit:
Wer einen Thriller mit einer großen Portion Liebesgeschichte lesen will, ist hier genau richtig!
Für mich ein kleines Meisterwerk!
Ein Buch, welches für mich keinerlei Kritikpunkte enthält und ich empfehlen kann.
Von mir gibt es volle Punktzahl und eine absolute Lese Empfehlung – vielen Dank für die wundervolle Lesezeit!



Vielen Dank an den beHEARTBEAT by Bastei Entertainment Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

cat10367 cat10367

Veröffentlicht am 04.12.2020

Zwei starke Charaktere treffen aufeinander

In diesem Buch geht es um Violet Drake und Maxton Johnson. Violet ist die erste Frau, die es zu den Seals geschafft hat und nach 10 Jahren Militär wurde sie aufgrund einer Verletzung ehrenhaft entlassen. ... …mehr

In diesem Buch geht es um Violet Drake und Maxton Johnson. Violet ist die erste Frau, die es zu den Seals geschafft hat und nach 10 Jahren Militär wurde sie aufgrund einer Verletzung ehrenhaft entlassen. Nun arbeitet sie in der Detektei ihres Vaters und Maxton Johnson wird ihr erster Fall. Sie soll ihn ausspionieren, da er verdächtigt wird für den Tod seiner Ex-Freundin verantwortlich zu sein. Es kommt aber anders als gedacht.
In diesem Buch begegnen wir zwei starken Persönlichkeiten, die sich manchmal das Leben schwer machen und wunderbare Dialoge zwischen beiden würzen das Buch gewaltig.
Maxton lernt durch Violet das Leben von einer anderen Seite kennen und beide schaffen es, sich ihre Verletzungen gegenseitig einzugestehen.
Natürlich wird auch noch die Story um die Ex von Maxton aufgeklärt. Ich kann nur sagen, am Schluss kommt alles anders als gedacht.
Ein tolles Buch, welches mich sehr gut unterhalten hat.
Von mir gibt es 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Nicci Cole

Nicci Cole - Autor
© Wagner Fotografie

Nicci Cole ist das Pseudonym der Autorin Nicole Knoblauch. Seit ihrer Jugend schreibt sie Liebesromane und fühlt sich in verschiedenen Genres heimisch. Ihre Romane umfassen das ganze Spektrum von historisch über fantastisch bis modern und als Nicci Cole jetzt auch den Bereich Spannung. Die Liebe bleibt dabei immer das Hauptthema. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen am Rande des Rhein-Main-Gebiets ihr ganz persönliches Happy End.

Mehr erfahren
Alle Verlage