Die Patienten
 - Nikolas Stoltz - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

be-eBooks
Thriller
320 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-8221-1
Ersterscheinung: 27.03.2020

Die Patienten

Thriller
Band 1 der Reihe "Löwenstein & Berger"

(14)

Niemand hört dich schreien ...
Ein bestialischer Frauenmord in einer Klinik für psychisch Kranke auf einem abgelegenen Gutshof im Taunus! Die Polizei soll behutsam vorgehen, fordert der charismatische Leiter der Anstalt, Dr. Jonas Klinger. Doch will er wirklich nur seine Patienten schützen?
Allein die Polizeipsychologin Caro Löwenstein darf auf dem Hof ermitteln. Mehr noch: Sie soll für die Dauer der Untersuchungen dort wohnen. Ihr Kollege, Kommissar Simon Berger, ist strikt gegen diese Idee – doch er hat auch mit eigenen Problemen zu kämpfen.
Bald stößt Caro auf finstere Geheimnisse, die sich in dem Anwesen tief im Wald verbergen. Aber eines ahnt sie nicht: Der Mörder hat sie bereits als sein nächstes Opfer auserkoren ...
Ein rasanter Psychothriller für alle Leser von Sebastian Fitzek und Andreas Winkelmann – der erste Fall für Caro Löwenstein und Simon Berger.
Löwenstein und Berger ermitteln weiter in "Todeskalt"!
eBooks von beTHRILLED: mörderisch gute Unterhaltung.

  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (14)

Lillilo Lillilo

Veröffentlicht am 13.07.2021

Absolut fesselnd

Nach einem furchtbaren Mord in einer abgelegenen Klinik für Psychisch Kranke, unter allen bekannt als die „Kolonie“, darf nur die Polizeipsychologin Caro Löwenstein allein dort ermitteln. Dabei soll sie, ... …mehr

Nach einem furchtbaren Mord in einer abgelegenen Klinik für Psychisch Kranke, unter allen bekannt als die „Kolonie“, darf nur die Polizeipsychologin Caro Löwenstein allein dort ermitteln. Dabei soll sie, solange die Ermittlungen andauern, sogar dort wohnen. Ihr Kollege Simon Berger ist allerdings gegen diese Idee. Dennoch willigt Caro ein und stößt auf immer mehr Geheimnisse. Was sie nicht weiß ist, dass der Mörder bereits hinter ihr her ist.

Mir war seit langem mal wieder nach einem Thriller und ich bin auf dieses Buch gestoßen. Es ist mein erstes Buch des Autors. Seinen Schreibstil empfand ich als sehr angenehm und fesselnd, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich musste einfach wissen, wie es weitergeht.

Die Charaktere wurden sehr gut beschrieben. Mir gefielen die beiden Ermittler Caro und Simon. Sie waren mir sofort sympathisch. Aufgrund ihrer eigenen Probleme wirken die beiden sehr authentisch und ich konnte ohne Probleme mit ihnen mitfiebern.

Durch kleinere Cliffhänger nach den Kapiteln, blieb die Geschichte durchgehend spannend. Besonders das Ende fand ich einfach klasse. Zwischendurch konnte ich nur Vermutungen anstellen und das Ende war dann eine riesengroße Überraschung.

Das Buch war für mich das reinste Lesevergnügen. Der Psychothriller hatte eine tolle Handlung und authentische Charaktere. Der Autor konnte mich mit seinem Schreibstil sofort überzeugen und ich werde noch weitere Bücher von ihm lesen. Darum bekommt das Buch von mir 5/5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

erisch erisch

Veröffentlicht am 08.05.2021

Gänsehaut von Beginn an

In einer Kapelle wird eine tote Frau aufgefunden. Sie wurde auf eine bestialische Art und Weise ermordet. Caro Löwenstein und ihre Kollegen nehmen die Ermittlungen in der 'Kolonie' auf. Sie werden angehalten ... …mehr

In einer Kapelle wird eine tote Frau aufgefunden. Sie wurde auf eine bestialische Art und Weise ermordet. Caro Löwenstein und ihre Kollegen nehmen die Ermittlungen in der 'Kolonie' auf. Sie werden angehalten dabei sehr behutsam vorzugehen und die Bewohner der Kolonie möglichst in Ruhe zu lassen. Dr. Klinger der Leiter dieser Kolonie mit den psychisch kranken Bewohnern bewacht dies mit Argusaugen und die Befragungen dürfen nur mit seiner Anwesenheit erfolgen. Auf Wunsch von Klinger darf Caro auf dem Gelände wohnen und ermitteln. Sie hat ein sehr ungutes Gefühl, da in der Kolonie einiges nicht zusammenpasst und sie sich ständig verfolgt fühlt. Auch lässt sie das Gefühl nicht los, dass jemand in ihrer Hütte war während sie schlief. Ihr Kollege Simon Berger macht sich grosse Sorgen um Caro. Diese scheinen nicht ganz unbegründet zu sein, den Caro gerät mit ihren Ermittlungen selbst ins Visier des brutalen Killers. Doch Caro ist nicht von ihrem Verdacht abzubringen, dass sich der Mörder in der Kolonie aufhält und möchte unbedingt weiterermitteln. Dabei bringt sie sich und ihre Kollegen in grösste Gefahr. Mit den Ermittlungen kommt ans Licht, das eine brutale Geschichte, die vor mehr als 20 Jahren geschehen ist, eine wichtige Rolle einnehmen wird. Gelingt es Caro und ihren Kollegen den brutalen Killer zu überführen bevor er weiteren Schaden anrichten kann und sind sie auf dem richtigen Weg? Was können nur die Motive des Killers für eine solche Brutalität sein?

'Die Patienten' ist ein Thriller der den Leser bereits von der ersten Seite an packt, weglegen ist fast unmöglich. Der Schreibstil ist sehr angenehm und die Handlung enorm fesselnd. Caro als Hauptprotagonistin kommt sehr authentisch rüber. Sie wird nicht nur als Ermittlerin beschrieben, sondern auch wie sie privat ist. Das Setting mit der Kolonie als Tatort und der Lage der Kolonie verleihen dem Thriller die Dramatik. Abgelegen, sehr beschränkter Handyempfang, ein dunkler Wald und gruslige Geräusche lassen auch den Leser zittern und hoffen das alles gut ausgeht.

Ein Muss für jeden der den Gänsehaut-Faktor liebt und sich auch von bestialischen Szenen nicht aus der Ruhe bringen lässt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lejadami Lejadami

Veröffentlicht am 14.05.2020

Blutrünstig.....

Die Patienten
von Nikolas Stoltz

Inhalt:
Niemand hört dich schreien ...

Ein bestialischer Frauenmord in einer Klinik für psychisch Kranke auf einem abgelegenen Gutshof im Taunus! Die Polizei soll behutsam ... …mehr

Die Patienten
von Nikolas Stoltz

Inhalt:
Niemand hört dich schreien ...

Ein bestialischer Frauenmord in einer Klinik für psychisch Kranke auf einem abgelegenen Gutshof im Taunus! Die Polizei soll behutsam vorgehen, fordert der charismatische Leiter der Anstalt, Dr. Jonas Klinger. Doch will er wirklich nur seine Patienten schützen?

Allein die Polizeipsychologin Caro Löwenstein darf auf dem Hof ermitteln. Mehr noch: Sie soll für die Dauer der Untersuchungen dort wohnen. Ihr Kollege, Kommissar Simon Berger, ist strikt gegen diese Idee - doch er hat auch mit eigenen Problemen zu kämpfen.

Bald stößt Caro auf finstere Geheimnisse, die sich in dem Anwesen tief im Wald verbergen. Aber eines ahnt sie nicht: Der Mörder hat sie bereits als sein nächstes Opfer auserkoren ...

Ein rasanter Psychothriller für alle Leser von Sebastian Fitzek und Andreas Winkelmann - der erste Fall für Caro Löwenstein und Simon Berger.

Format: Kindle Ausgabe
erschienen am 27. März 2020 von beThrilled

Ein sehr ansprechendes Cover mit einem blutverschmierten Messer … meine Neugier auf diesen Psychothriller war geweckt und mich erwarteter ein blutrünstiger Plot. Der Autor schreibt sehr angenehm flüssig und überzeugt mit kurzen Kapiteln. Die unterschiedlichen Perspektiven lassen die Geschehnisse unterschiedlich miterleben. Der Spannungsaufbau wurde durchweg sehr hoch gehalten und ich fieberte vor allem mit Caro bei Ihren Ermittlungen vor Ort mit.
Bis zum Schluss blieb ich mit meinen Vermutungen im Dunkeln und wurde am Ende doch ziemlich überrascht.

Mein Fazit:
Ein überzeugender Psychothriller, der 5 Sterne verdient.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

labelloprincess labelloprincess

Veröffentlicht am 12.05.2020

perfekter Thriller

Ein perfektes Cover! Da hätte ich in der Buchhandlung sofort zugegriffen. Der düstere Wald mit dem unheimlichen Nebel und im Vordergrund das blutverschmierte Jagdmesser. Die Schriftart sowie die Farbe ... …mehr

Ein perfektes Cover! Da hätte ich in der Buchhandlung sofort zugegriffen. Der düstere Wald mit dem unheimlichen Nebel und im Vordergrund das blutverschmierte Jagdmesser. Die Schriftart sowie die Farbe passen natürlich auch noch super zum Bild. Ein tolles Cover, das wirklich sehr gut zum Inhalt passt.
Der Schreibstil war äußerst angenehm und flüssig zu lesen. Der Autor fesselte mich von der ersten bis zur letzten Seite. Die kurzen Kapitel machten die Geschichte noch rasant, ich flog richtig durch das Buch. Durch die unterschiedlichen Perspektiven konnte man die Story aus verschiedenen Seiten erleben und mitfiebern.
Das Ermittlertrio war mir gleich sympathisch. Ein weiterer Pluspunkt sind die normalen Namen, die einfach auszusprechen sind und den Lesefluss nicht stören. Die Ermittler kommen natürlich in die ein oder andere brenzlige Situation und man kann wirklich gut mit ihnen mitfiebern. Bis zum Schluss hatte ich keinen richtigen Verdacht, wer der Täter sein könnte. Und ich wurde vom Autor so richtig überrascht!
Beim Lesen hatte ich Gänsehaut pur, aber Achtung: manche Szenen sind nicht so leicht zu verdauen. Ein gut gelungener Thriller, der sich 5 von 5 Sterne wirklich verdient.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

siko71 siko71

Veröffentlicht am 07.04.2020

Der Schlitzer

Eine Frau wird aufgehangen und aufgeschlitzt aufgefunden. Die Polizei ermittelt in der Nervenklinik von Dr. Klinger. Polizeipsychologin Caro Löwenstein wird voll in die Ermittlungen integriert und stösst ... …mehr

Eine Frau wird aufgehangen und aufgeschlitzt aufgefunden. Die Polizei ermittelt in der Nervenklinik von Dr. Klinger. Polizeipsychologin Caro Löwenstein wird voll in die Ermittlungen integriert und stösst nach und nach auf viele Details und Grausamkeiten. Sie gerät dabei selbst ins Visier des Mörders.

Ein von Anfang an spannender Krimi, wo sich die Handlung immer weiter steigert. Man glaubt dem wahren Täter schon auf der Spur zu sein, wird aber eines Besseren belehrt. Für mich ein sehr spannender Krimi mit Steigerungspotential. Trotzdem fünf Sterne wert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Nikolas Stoltz

Nikolas Stoltz - Autor
© Nikolas Stoltz

Nikolas Stoltz schreibt und liest am liebsten spannende Krimis und Thriller. Ihn fasziniert die menschliche Psyche in all ihren Facetten – vor allem die Abgründe. In seinen Romanen lebt er außerdem seine Vorliebe für ungewöhnliche Orte, sogenannte "Lost Places" aus. Nikolas Stoltz wurde 1973 in Lübeck geboren und lebt heute in der Nähe von Bonn.

Mehr erfahren
Alle Verlage