Dirty Rich - Verbotenes Begehren
 - Lisa Renee Jones - POD
Coverdownload (300 DPI)

12,90

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Taschenbuch
Liebesromane
254 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7413-0234-3
Ersterscheinung: 26.02.2021

Dirty Rich - Verbotenes Begehren

Band 4 der Reihe "New York Office Romance"

(17)

Eine unwiderrufliche Entscheidung. Ein hinterhältiger Betrug. Und eine große Liebe.

Grayson Bennett ist Milliardär, Anwalt und bekennender Junggeselle. Aus der kleinen Firma seines Vaters hat er ein Imperium gemacht. Jetzt wird dieses Imperium bedroht. Und nur eine Person kann ihm helfen.

Mia Cavanaugh ist Strafverteidigerin, ehemalige Ex-Geliebte von Grayson und fest davon überzeugt, dass er sie verraten hat. Aber sie kennt nicht die ganze Wahrheit.

Es wird Zeit, dass sie sie erfährt. Also lässt er Mia den Menschen hinter der Fassade sehen, den niemand wirklich kennt. Wird sie ihn lieben oder zerstören?

beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (17)

mellidiezahnfee mellidiezahnfee

Veröffentlicht am 08.04.2021

ein wenig zu rund

Dies ist der vierte Teil der Serie, das Buch ist aber problemlos ohne Vorkenntnisse lesbar. Grayson und Mia waren mal verlobt, haben sich getrennt und lieben sich noch immer. Dazu gehört natürlich auch ... …mehr

Dies ist der vierte Teil der Serie, das Buch ist aber problemlos ohne Vorkenntnisse lesbar. Grayson und Mia waren mal verlobt, haben sich getrennt und lieben sich noch immer. Dazu gehört natürlich auch der Konterpart in Form von Ri, ein alter neidischer Bekannter der eine große Rolle spielt. Meine Meinung, (in diesem Fall eher meine Gefühle):
Der Schreibstil von Lisa Renee Jones ist wie immer absolut schnörkellos ohne große Nebenhandlungen oder ausschweifende Beschreibungen. Ganz klar und durchdacht wird hier die Gefühlswelt der Protagonisten beschrieben. Das ist total spannend und geht richtig ans Herz, da beide sehr offen mit ihren Gefühlen umgehen (müssen). Alle Freunde und Bekannte sind natürlich wieder mit von der Partie, was dieses Buch noch um Längen sympathischer macht und die Story gewinnt dadurch gerade zum Ende hin noch einmal richtig an Spannung.
Aber: Jetzt kommt das aber, für mein Gefühl war das alles zu glatt, zu durchgestylt und auch irgendwie zu stereotyp. Grayson hat megamäßig Kohle (geht damit aber sehr stilvoll um), ist Chef eines monströs großen Firmenkonglomerates (hat aber immer alles im Griff, ist über alles sofort informiert, wird nie ausfallend den Angestellten gegenüber) sieht natürlich spitze aus und hat absolut ehrenwerte Moralvorstellungen. Ähnlich ist es bei Mia. Sie ist sehr intelligent, sieht spitze aus und hat ebenfalls sehr ehrenwerte Moralvorstellungen. Das war mir alles ein wenig zu rund, mir haben die Ecken und Kanten gefehlt, dadurch wurden die Dialoge zwischen den beiden oft monoton, da es immer um die gleichen Werte ging. Also Jammern auf allerhöchstem Niveau. Mir haben Gegensätze gefehlt es war zu harmonisch irgendwie. Aber dank des tollen Schreibstils und der angenehmen Umgebung liest sich dieses Buch ganz flüssig weg.
Fazit: Vier wundervolle Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 07.04.2021

Heiße Second-Chance-Liebesgeschichte

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Eine unwiderrufliche Entscheidung. Ein hinterhältiger Betrug. Und eine große Liebe.
Grayson Bennett ist Milliardär, Anwalt und bekennender Junggeselle. Ein Mann, der ... …mehr

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Eine unwiderrufliche Entscheidung. Ein hinterhältiger Betrug. Und eine große Liebe.
Grayson Bennett ist Milliardär, Anwalt und bekennender Junggeselle. Ein Mann, der aus der kleinen Firma seines Vaters ein Imperium gemacht hat. Jetzt wird dieses Imperium bedroht. Und es gibt nur eine Person, die ihm helfen kann.
Mia Cavanaugh ist Strafverteidigerin, ehemalige Ex-Geliebte von Grayson und fest davon überzeugt, dass er sie verraten hat. Aber sie kennt nicht die ganze Wahrheit über die Vergangenheit.
Und es wird Zeit, dass sie sie erfährt. Also legt er seine Zukunft in ihre Hand. Er gibt ihr die Chance, ihn zu vernichten. Er lässt sie den Menschen hinter der Fassade sehen, den niemand wirklich kennt.
Aber das Risiko ist hoch: Wird Mia ihn lieben oder zerstören?


Meinung:
Das ist der 4. Teil der Reihe, den man auch sehr gut unabhängig von den Vorgängerbänden lesen kann, da vor allem das Pärchen im Mittelpunkt steht und die Reihe lose zusammenhängt. Zudem tauchen Personen aus der Reihe „Tall, Dark and Deadly“ auf und machen neugierig auf ihre Geschichten.
Der bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Mia und Grayson geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden, vor allem Graysons bester Freund Eric und die Walker-Familie.

Man spürt die Anziehung zwischen Mia und Grayson sowie ihre Nähe zueinander. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben, zudem gibt es süße und romantische Szenen. Durch Rückblenden in ihre Vergangenheit erfährt man Stück für Stück was zu ihrer Trennung geführt hat, so dass man neugierig weiterlesen muss. Leider ging es mir immer wieder zu schnell voran, so dass ich mir mehr Seiten bzw. Details gewünscht hätte. An anderer Stelle gab es manchmal Längen durch Wiederholungen. Spannungstechnisch nimmt die Geschichte erst zum Ende hin Fahrt auf und dann überschlagen sich die Ereignisse förmlich.

Ich habe die Lesestunden größtenteils sehr genossen, so dass es aufgrund der oben genannten Kritikpunkte noch wunderbare 4 von 5 Sternen gibt und eine Leseempfehlung für alle, die einer heißen Second-Chance-Liebesgeschichte nicht widerstehen können.

Fazit:
Leseempfehlung für alle, die einer heißen Second-Chance-Liebesgeschichte nicht widerstehen können.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nina-26 Nina-26

Veröffentlicht am 23.03.2021

Liebe und Leidenschaft pur!

Wie auch die Vorgänger handelt es sich hier um eine rasante, leidenschafliche Anwaltsromanze, auf die ich mich sehr gefreut habe, denn ich mag, wie Lisa Renee Jones schreibt. Modern, fließend, mit viel ... …mehr

Wie auch die Vorgänger handelt es sich hier um eine rasante, leidenschafliche Anwaltsromanze, auf die ich mich sehr gefreut habe, denn ich mag, wie Lisa Renee Jones schreibt. Modern, fließend, mit viel Humor und nicht langgezogen und überdramatisiert, wodurch die Geschichten dann eher oberflächlich statt tiefgründig bei mir ankommen, aber das ist okay, denn die Authentizität und Sympathie der Charaktere macht das wieder gut.

Mia und Grayson konnten mit ihrer humorvollen Art und ihren schlagfertigen Dialogen bei mir punkten.
Die Rückblenden haben mir geholfen zu verstehen, was bei den beiden in der Vergangenheit schief gelaufen ist, in der Gegenwart überzeugt das Pärchen mit Biss, Ehrlichkeit, Leidenschaft und Liebe.


Unnötige Dramen oder langatmige Handlungen sucht man vergeblich, die nie verflogenen Gefühle zwischen Mia und Grayson waren stetig vorhanden, die Entwicklung bis zum Showdown war nicht langweilig, aber auch nicht zu 100% mitreißend, da es doch überwiegend um Mia, Grayson, Sex und dem, was in der Vergangenheit passierte und sich in der Gegenwart nicht wiederholen soll, doch der Showdown war okay und ein spannender Aufhänger zum zweiten Band, den es offensichtlich geben wird, wie mir vorher gar nicht bekannt war, da ich vermutete, das Ende wäre das Ende, da es keinen Cliffhänger gibt, aber nun lasse ich mich mal überraschen, welch steiniger Weg noch auf Mia und Grayson wartet.

Vielen Dank an Bastei Lübbe/be-ebooks für das über Netgalley Deutschland bereitgestellte Exemplar , welches meine Meinung in keinster Weise beeinflusst

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

tkmla tkmla

Veröffentlicht am 13.03.2021

Intrigen und zweite Chancen

„Dirty Rich - Verbotenes Begehren“ ist der vierte Band der Reihe von Lisa Renee Jones.
Grayson Bennett ist Milliardär und erfolgreicher Geschäftsmann. Doch sein Erfolg macht ihn zur Zielscheibe und nun ... …mehr

„Dirty Rich - Verbotenes Begehren“ ist der vierte Band der Reihe von Lisa Renee Jones.
Grayson Bennett ist Milliardär und erfolgreicher Geschäftsmann. Doch sein Erfolg macht ihn zur Zielscheibe und nun soll ihn eine geschickt eingefädelte Intrige zu Fall bringen. Die Anwältin Mia Cavanaugh erfährt durch einen Zufall davon und will Grayson warnen. Aber beide verbindet auch eine ganz persönliche Geschichte, denn vor einem Jahr verließ Mia Grayson und brach ihm damit das Herz. Gleichzeitig brach ihr eigenes, da sie ihm seinen vermeintlichen Betrug nie verzeihen konnte. Doch war dies wirklich die Wahrheit und gibt es vielleicht noch eine zweite Chance für die beiden?

Ich kenne bereits die anderen Bände der Reihe, aber dieser unterscheidet sich komplett von den Vorgängern. Es gibt diesmal wenig Überschneidungspunkte, so dass man das Buch sicher auch unabhängig von den anderen lesen kann.
Die Handlung beschränkt sich auf nur vier Tage, in denen Grayson und Mia auf prägnante Punkte in ihrer damals glücklichen Beziehung zurückblicken und gleichzeitig in der Gegenwart versuchen, ihre Vergangenheit aufzuarbeiten und aus den Fehlern zu lernen. Das ist natürlich gar nicht so einfach und die Auseinandersetzung der beiden Hauptfiguren mit ihren tiefgreifenden Konflikten ist durchaus glaubwürdig und nachvollziehbar dargestellt.
Grayson und Mia lieben sich noch immer, aber um eine Zukunft zu haben, müssen sie erst das gegenseitige Vertrauen wieder aufbauen, was durch die Verletzungen von früher stark gelitten hat. Spannung bekommt die emotionale Lovestory durch das raffinierte Komplott des fanatischen Gegenspielers von Grayson, der bereit ist, bis zum äußersten zu gehen.
Mein absoluter Lieblingsteil bleibt definitiv der erste Band und da ich so den direkten Vergleich habe, kommt dieser Teil nicht ganz an das bisher vorgelegte hohe Niveau heran. Trotzdem ist die Story von Grayson und Mia emotional, spannend und mitreißend und ich habe sie sehr gern gelesen.

Mein Fazit:
Das Buch ist eine gelungene Fortsetzung der spannenden Office Romance Reihe und bekommt von mir gern eine Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lina-Tweety Lina-Tweety

Veröffentlicht am 14.05.2021

Gut für Zwischendurch

Der vierte Band der New York Office Romance -Reihe handelt von Grayson und Mia.
Die Hauptcharaktere des Buchs sind mir beide sympathisch. Beide sind sehr schlagfertig und schenken sich nichts, dennoch ... …mehr

Der vierte Band der New York Office Romance -Reihe handelt von Grayson und Mia.
Die Hauptcharaktere des Buchs sind mir beide sympathisch. Beide sind sehr schlagfertig und schenken sich nichts, dennoch punkten sie auch immer wieder mit Humor. Das hat mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Besonders gut haben mir die Rückblenden gefallen, da sie für Verständnis gesorgt haben – man hat die Handlungen von Mia und Grayson viel besser nachvollziehen können.
Der Schreibstil ist modern, fließend und locker. Es wird nichts überdramatisiert, was ich als sehr angenehm empfinde. Spannung ist da, aber wird nicht in die Länge gezogen und auch die Romantik kommt nicht zu kurz.
Insgesamt ein gutes Buch, das für entspannte Lesestunden gesorgt, aber nicht das Rad neu erfunden hat.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an be-HEARTBEAT, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Lisa Renee Jones

Lisa Renee Jones - Autor
© Teresa Lee Photography

Mit ihren Liebesromanen hat Lisa Renee Jones eine große Leserschaft gewonnen und wurde mehrfach mit Genrepreisen ausgezeichnet. Die New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin hat bereits diverse Serien veröffentlicht, die ebenfalls bei beHEARTBEAT erschienen sind, darunter »Tall, Dark and Deadly« sowie »Amy's Secret« und »Dirty Money«. Jones lebt mit ihrer Familie in Colorado Springs, USA.

Mehr erfahren
Alle Verlage