Only One Letter
 - Anne Goldberg - POD
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,90

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Taschenbuch
Liebesromane
344 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7413-0229-9
Ersterscheinung: 26.02.2021

Only One Letter

Band 2 der Reihe "Only-One-Reihe"

(56)

Es ist drei Wochen her, seit Liz' Leben sich plötzlich komplett gewendet hat. Seitdem begleiten Panikattacken ihren Alltag und verwandeln sie in einen Menschen, den sie nicht akzeptieren kann. Und noch weniger will sie irgendwem zeigen, wie verzweifelt sie gegen dieses neue Ich kämpft.
Dann begegnet sie Nate. Für ihn scheint es unglaublich leicht, Geduld mit ihren Ängsten zu haben – und sich in Liz zu verlieben. Er bleibt bei ihr, wenn die Panik sie im Griff hat. Und er setzt alles daran, ihr zu zeigen, dass es in Ordnung ist, nicht klarzukommen.
Was Nate dabei verborgen hält, sind seine eigenen seelischen Narben. Wunden, die er eigentlich hinter sich lassen wollte, und die nun beginnen, wieder aufzubrechen.

beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (56)

Nicole10771 Nicole10771

Veröffentlicht am 07.04.2022

Teil 2

Ich hatte ja gestern das erste Buch gelesen und war vollkommen begeistert. Da war es klar, dass der zweite Band ein absolutes Muss war. Ich muss euch sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

Der Schreibstil ... …mehr

Ich hatte ja gestern das erste Buch gelesen und war vollkommen begeistert. Da war es klar, dass der zweite Band ein absolutes Muss war. Ich muss euch sagen, ich wurde nicht enttäuscht.

Der Schreibstil ist auch diesmal wieder mega flüssig und ich kam super in die Geschichte hinein.

Die Protagonisten sind mega schön. Nate gibt sich als starker Halt für Liz aus, was sie auch sehr gut gebrauchen kann. Wobei er selber in sich etwas trägt, was er gerne verbergen will. Oft ist man für andere stark, fällt einem leichter als sich seinen eigenen Ängsten zu stellen.

Liz ist auch ein wunderschöner Charakter.  Man kann ihre Gefühle, Ängste und Entscheidungen gut nachvollziehen.

Die Geschichte hat einen wunderbaren Verlauf. Keine langweiligen Szenen, spannend bis zur letzten Seite.

Jetzt bin ich neugierig auf das letzte Band. Am besten gleich anfangen zu lesen. 🥰🥰🥰

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kitkat50 Kitkat50

Veröffentlicht am 20.03.2022

eine Achterbahn der Gefühle

Was für ein spannender, emotionaler und sehr bewegender Roman. Es geht um Ängste , Schuldzuweisungen und natürlich der Liebe. Dieser band knüpft an den 1. Teil an und ich durfte die Geschichte von Liz ... …mehr

Was für ein spannender, emotionaler und sehr bewegender Roman. Es geht um Ängste , Schuldzuweisungen und natürlich der Liebe. Dieser band knüpft an den 1. Teil an und ich durfte die Geschichte von Liz und Nate kennenlernen. Liz war damals bei dem Konzert ( Teil !) mit dabei und leidet seit dem an Panikattacken und Angstzuständen. Hier konnte ich mich richtig in Liz hinein versetzten , da mir das Thema nicht fremd ist und ich fand es toll das sie in diesem Moment Nate an ihre Seite bekommen hat. Er hilf und unterstützt sie wo er kann obwohl er selber sein Päckchen zu tragen hat und dieses ist auch nicht ohne . Diese Hintergründe haben mich oft mit dem Kopf schütteln lassen.

Erzählt wird die Geschichte in zwei Teilen - durch Briefe, die ihre Vergangenheit und den Beginn ihrer Beziehung beschreibt und in der Gegenwart . Diese beiden Teile verbinden sich am Ende zu einem wunderschönen Ganzen.

Gelungen und schön fand ich auch das Theo und Winston ihren Auftritt bekommen haben und die Aussage , die die Band macht ist gerade in der heutigen Zeit so wichtig.

Ich war wieder einmal sehr gefangen in dem Roman und ich kann ihn euch nur ans Herz legen. Ich werde definitiv mit dem nächsten Teil weitermachen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lovelybooksandtravel lovelybooksandtravel

Veröffentlicht am 06.03.2022

Only One Letter💜

Also ich dachte ja das Band eins schon stark an meinen Nerven gezehrt hat, doch in Band zwei geht es genau so weiter. Anne behandelt tiefgründige und ernste Themen meine lieben. Auch Themen sie vielleicht ... …mehr

Also ich dachte ja das Band eins schon stark an meinen Nerven gezehrt hat, doch in Band zwei geht es genau so weiter. Anne behandelt tiefgründige und ernste Themen meine lieben. Auch Themen sie vielleicht sonst keiner ansprechen würde. Liz leidet unter Panikattacken und Albträume und ich kann mir denken woher die kommen. 🙈 Schlimme sachen passieren auf der welt, da sollte man nicht weg sehen, sondern den betroffenen helfen oder zumindest für sie da sein.

So wie Nate es in dieser Geschichte für Liz ist, obwohl er selbst eigentlich Hilfe bräuchte, so tut er alles um Liz halt zu geben und sie zu unterstützen und ihr zu helfen wieder auf den rechten Weg zu finden.

Diese Geschichte hat mich wieder einmal sehr berührt. Sie war tiefgründig, emotional, fesselnd, nervenaufreibend, gefühlvoll, traurig und dich wunderschön, ich habe garnichtso viele worte für diese wunderbare Geschichte. Ich kann sie jedem nur empfehlen. Lest sie und überzeugt euch selbst.🤎

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Redrose Redrose

Veröffentlicht am 06.03.2022

Gefühlvoll, mitreißend, authentisch

Only one letter ist der zweite Teil der Reihe, aber die Bände sind gut unabhängig voneinander lesbar. Für Kenner von Only one song gibt es aber ein kurzes Wiedersehen mit Winston und Theo. 😍

Das Thema ... …mehr

Only one letter ist der zweite Teil der Reihe, aber die Bände sind gut unabhängig voneinander lesbar. Für Kenner von Only one song gibt es aber ein kurzes Wiedersehen mit Winston und Theo. 😍

Das Thema Panikattacken war mir bisher fremd und so habe ich eine Weile gebraucht, bis ich mit Liz warm geworden bin. Nate hingegen hatte da keine Berührungsängste und hat sich als wunderbar einfühlsamer Mensch gezeigt, der sich geduldig, fast schon wie ein Therapeut, um Liz und ihre Ängste gekümmert hat.

Während sich ein Großteil des Buches mit Liz und der Bewältigung ihrer Probleme befasst, scheint Nate wie ein Fels in der Brandung zu sein. Doch ein Besuch in seiner Heimat reißt alte Wunden auf und der Leser erlebt einen ganz anderen Nate, der zunächst deutlich an Sympathiepunkten verliert, bis der Leser erfährt, was den achtjährigen Nate so verändert hat. Nates Geheimnis und der Umgang seiner Familie damit ist erschreckend und hat mich zu Tränen gerührt.

Wieder hat es die Autorin geschafft, mich mitzureißen, emotional zu berühren und mit den Protagonisten mitleiden zu lassen. Jetzt bin ich schon sehr gespannt auf den 3. Teil der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

heavenly_bookdreams heavenly_bookdreams

Veröffentlicht am 03.03.2022

einfach toll

Rezension

Only One Letter von Anne Goldberg

beHeartbeat Bastei-Lübbe Verlag 278 Seiten Preis 10,90 Euro


Inhalt
Amber ist Liz´s beste Freundin. Amber wohnt in einer WG. Adam und Nate machen ... …mehr

Rezension

Only One Letter von Anne Goldberg

beHeartbeat Bastei-Lübbe Verlag 278 Seiten Preis 10,90 Euro


Inhalt
Amber ist Liz´s beste Freundin. Amber wohnt in einer WG. Adam und Nate machen ein Austauschjahr in London und wohnen daher in Ambers Wohnung. Ambers Freund Ben ist derzeit in Spanien.
Liz hat ein schlimmes Erlebt. Sie hat Albträume und Panikattacken. Nate unterstützt sie, damit Liz wieder ins Leben zurück findet.
Liz und Nate kommen sich dabei näher. Da Nate in einem Jahr wieder nach Hause zurückkehrt, möchte Liz alles schriftlich Festhalten und schreibt daher ein Tagebuch. Damit sie Erinnerungen hat ihre gemeinsame Zeit hat…
Aber auch Nate hat schreckliches zu verarbeiten…

Meinung
Die Geschichte von Liz und Nate hat mich sofort gepackt. Das Buch ist spannend, tiefgründig und emotional. Sie beinhaltet schwerwiegende Themen.
Das Cover des Buch finde ich sehr hübsch und der Titel passt perfekt zur Geschichte.
Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive von Liz geschrieben. Somit kann man ihre Ängste und Gedanken sehr gut nachvollziehen und ihr Verhalten sehr gut verstehen. Das Buch ist spannend geschrieben, abwechselnd aus dem Logbuch erzählt und aus der Gegenwart. Es lässt sich leicht und flüssig lesen. Die Seiten rauschen nur so dahin.
Hauptcharakter Liz mochte ich von Anfang an sehr. Sie tut mir so leid, dass sie so ein schreckliches Erlebnis verarbeiten muss. Nate mochte ich ebenso, er ist so rücksichtsvoll und hat so viel Verständnis für Liz. Dabei muss er selbst schreckliches verarbeiten


Fazit
Eine tiefgründige Liebesgeschichte mit viel Emotionen für tolle Lesestunden


Klare Leseempfehlung

Von mir gibt es 5 von 5 ⭐️

Danke Anne Goldberg, dass ich das Buch lesen dürfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht

Unbezahlte Werbung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Anne Goldberg

Anne Goldberg - Autor
© Jennifer Schölzel

Anne Goldberg wurde 1986 in einer beschaulichen Kleinstadt geboren. Nach dem Abi ging sie nach Berlin, wo sie seither unter dem Regime ihrer vierbeinigen Mitbewohner lebt und arbeitet. Schon als Kind dachte sie sich dramatische Geschichten von Marienkäfern aus, die mit Regen, Wind und neugierigen Hunden zu kämpfen hatten. Damals hat sie ihre Oma zur Mitschrift abkommandiert. Mittlerweile schreibt Anne ihre Geschichten selbst, und ihre Charaktere trotzen größeren Herausforderungen als dem …

Mehr erfahren
Alle Verlage