Men of Alaska - In deinen Armen
 - Carolina Sturm - POD
Coverdownload (300 DPI)

12,90

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Taschenbuch
Liebesromane
258 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7413-0378-4
Ersterscheinung: 29.03.2023

Men of Alaska - In deinen Armen

Prickelnder Liebesroman mit verschlossenem Wildhüter
Band 1 der Reihe "Knisternde Romance in der Wildnis Alaskas"

(35)

Virginia ist Journalistin und liebt das Leben in New York. Daher ist ihr Entsetzen groß, als ein Auftrag sie in die Wildnis von Alaska führt. Sie soll einen Bericht über die blauen Bären drehen, aber Virginia ist nicht der Typ, der gerne in Wanderstiefeln durch den Matsch stapft. Das wird jedoch schnell zu ihrem kleinsten Problem, denn in der Wildnis trifft sie nicht nur auf gefährliche Tiere, sondern auch auf den verschlossenen und zudem sehr attraktiven Wildhüter Colin, der seine geliebte Natur schützt und keine Fremden duldet. Mit der Zeit erkennt Virginia eine weichere Seite hinter der abweisenden Art. Doch immer größer wird der Verdacht, dass Colin nicht der Mann ist, der er vorgibt zu sein. Und während Virginia versucht, sein Geheimnis zu entschlüsseln, kommt sie Colin gefährlich nahe. Aber kann sie ihm vertrauen? 

beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (35)

NadineR NadineR

Veröffentlicht am 10.02.2023

Wow

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt perfekt zur Geschichte. Der schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Das Setting war überzeugend beschrieben und man hat das Gefühl man ist mittendrin. Die Protagonisten ... …mehr

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt perfekt zur Geschichte. Der schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Das Setting war überzeugend beschrieben und man hat das Gefühl man ist mittendrin. Die Protagonisten sind authentisch und sympathisch geschrieben. Virginia ist Journalistin und ein richtiges Stadt Kind. Sie will in ihrem Job aufsteigen und fliegt deswegen in die Wildnis nach Alaska. Sie fühlt sich dort aber irgendwie auch zu Hause. Colin lebt abgeschieden in einer Hütte im Wald. Er will seine geliebte Natur schützen und will eigentlich keine Fremden dort haben. Er hat eine harte Schale aber auch einen weichen Kern. Er hat auch ein Geheimnis das er auf jeden Fall geheim halten will.

Freue mich schon auf den nächsten Teil!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

TeamStarlite TeamStarlite

Veröffentlicht am 10.02.2023

Men of Alaska

Ich war bei den Schnipseln und dem Klappentext schon total neugierig auf diese Geschichte.
Denn was will man mehr??? Wunderschöne Natur, niedliche Wildtiere, eine charakterstarke Frau und einen se xy, ... …mehr

Ich war bei den Schnipseln und dem Klappentext schon total neugierig auf diese Geschichte.
Denn was will man mehr??? Wunderschöne Natur, niedliche Wildtiere, eine charakterstarke Frau und einen se xy, grumpy Waldmenschen. *schwärm* Und natürlich ein bisschen Spice darf auch nicht fehlen :)

Carolina hat die ganze Kulisse, in der der Roman spielt, so toll mit ihren Worten verkörpert, dass ich mich sofort nach Alaska versetzt fühlte.

Ich bin schon sehr gespannt, welche Geschichten noch auftauchen werden von den "Men of Alaska".

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Zermetterling Zermetterling

Veröffentlicht am 10.02.2023

Lädt einfach zum Träumen ein

Virginia hat mich mehr als einmal mit ihrer Art zum Schmunzeln gebracht, sie hat das Herz an der richtigen Stelle und kämpft für ihre Gefühle, was sie super liebenswert macht. Colin, der kleine Eigenbrödler, ... …mehr

Virginia hat mich mehr als einmal mit ihrer Art zum Schmunzeln gebracht, sie hat das Herz an der richtigen Stelle und kämpft für ihre Gefühle, was sie super liebenswert macht. Colin, der kleine Eigenbrödler, kann von charmant bis heißer als die Hölle alles sein was man immer wollte.
Daher sind sowohl Virginia als auch Colin einfach zum Dahinschmelzen und auch Will darf man auf keinen Fall vergessen, so einen Freund braucht jeder in seinem Leben!
Zudem kam eine spannende Wendung in der Handlung, die ich gar nicht erwartet hätte. Aber zum Schluss gab es nochmal die extra Portion große Gefühle, was für mich alte Heulsuse ja wieder hart war, Pippi im Auge lässt grüßen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Luna0501 Luna0501

Veröffentlicht am 06.02.2023

Unglaublich toll!

Als Virginia das Land ihrer Herkunft betreten soll, ist der New Yorkerin alles andere als warm ums Herz. Sie will ihre Story angreifen und das so schnell wie möglich, und dann bloß weg von Elvin Cove. ... …mehr

Als Virginia das Land ihrer Herkunft betreten soll, ist der New Yorkerin alles andere als warm ums Herz. Sie will ihre Story angreifen und das so schnell wie möglich, und dann bloß weg von Elvin Cove. Doch das Schicksal – etwas anderes kann es gar nicht sein, das Carolina Sturm da auf die Journalistin gehetzt hat – hat seinen eigenen Kopf…

Lasst euch betören von den Landschaften Alaskas, lasst euch von der Magie dieses wilden, unberechenbaren Settings verzaubern und schmelzt mit dahin, wenn die Natur euch die berührendsten Begegnungen eures Lebens verschafft. Liebe Carolina Sturm – ich will mehr!

Virginia ist frech und laut, forsch und selbstbewusst – nach außen. Doch natürlich gibt es wie in jedem Menschen auch in ihr Unsicherheiten, die sich erst bei näherem Hinschauen zeigen. Ginny braucht mehr, als einen dahergelaufenen One – Night – Stand und den… soll sie kriegen. Ich liebe ihren Charakter, weil da so viele Facetten drin stecken. Ihre Persönlichkeit ist authentisch, mit Makeln, Ecken und Kanten. Aber auch mit unglaublich viel Gefühl und einer faszinierenden Art, die sogar Colin aus seinem Trott reißt. Diese Frau hat sowohl eine sensible Seite, als auch eine Wildkatze in sich und mir war sie von Anfang an sympathisch. Ihren Weg ein bisschen begleiten zu dürfen, auf dem sie Entdeckungen und Erlebnisse erfährt, die ihr ganzes Leben verändern sollen, hat mich total mitgerissen.

Groß, stark und ein Holzfäller, wie er im Buche steht. Eigenbrötlerisch, hilfsbereit und doch so intensiv. Colin könnte man viele Beschreibungen geben, aber besser ist es, ihn zu treffen. Sein starkes, goldenes Herz und sein Instinkt, sind besondere Merkmale. Dass er sich Grenzen gesetzt hat und sie nicht übertritt um keinen zu verletzen, zeugt von großer Empathie. Nicht nur Menschen gegenüber. Doch seiner Vergangenheit kann man nicht weg laufen und für Colin ist es Zeit…

Das raue Setting allein ist schon so atmosphärisch, dass ich (die kaltes Wetter echt nicht leiden kann!) es nun am Liebsten mit eigenen Augen sehen würde. Dazu kommen aber noch diese spannende Storyline und das unvergleichliche Liebespaar darin – ich war hin und weg! Der Schreibstil der Autorin, mit locker, fließendem Sprachgebrauch und wirklich allem was das Herz begehrt, rundet “Men of Alaska ” ab. Ich hatte viel Spaß beim Lesen, die erotischen Momente waren leidenschaftlich und gefühlvoll geschrieben ohne Überhand zu nehmen und der Spannungsbogen hat mich Nerven gekostet.

Meine Beschreibungen bleiben kryptisch, meine Rezension bleibt bei dem Fangirl-Gefühl für die Charaktere – auch nicht nur die Menschen. 😉 Ich liebe das Buch und der große Showdown hätte mir beinahe den Boden unter den Füßen weg gerissen. Ich hatte ganz schön Bammel und war übrigens bei beiden Hauptcharakteren über den Plott überrascht. Mit so heftig spannenden Szenen habe ich gar nicht gerechnet.

Lest das neue Buch von Carolina Sturm unbedingt, es lohnt sich!
Ich hoffe auf mehr Bücher in diesem geilen Setting!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

doreen_montglane doreen_montglane

Veröffentlicht am 03.02.2023

Tolle Mischung aus Spannung und Spice

Virginia begibt sich auf eine außergewöhnliche Reise nach Elfin Cove, um eine Reportage über die blauen Bären zu machen. Als eine Journalistin aus New York kennt sie sich in den Wälder nicht besonders ... …mehr

Virginia begibt sich auf eine außergewöhnliche Reise nach Elfin Cove, um eine Reportage über die blauen Bären zu machen. Als eine Journalistin aus New York kennt sie sich in den Wälder nicht besonders aus und benötigt daher die Hilfe von Colin, der einen der Bären aufgezogen hat.

Doch dieser sträubt sich dagegen und möchte die Natur nicht von den Touristen überlaufen sehen.
Oder steckt hier noch mehr dahinter? Wen möchte er wirklich schützen? Und was verbirgt er in seiner Vergangenheit?

Es ist wirklich eine unglaublich fesselnde und gefühlvolle Geschichte, die nicht nur erotische Szenen, sondern überwiegend viel Spannung und unerwartete Wendungen beinhaltet.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und sie besitzt ein Talent die Natur und Wildnis Alaskas wunderschön zu beschreiben.

Dies ist meine erstes Buch der Autorin Caroline Sturm, aber definitiv nicht mein letztes.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Carolina Sturm

Carolina Sturm - Autor
© Annalena Nagy

Carolina Sturm – Hinter diesem Pseudonym steckt die 1979 in Karlsruhe geborene Caroline Müller, die heute mit Mann, Kind und Hund im schönen Allgäu lebt. Pferde und das Westernreiten sind ihr Hobby. Schon in der Schule entdeckte sie ihre Leidenschaft für Sprache und das Schreiben, entschied sich jedoch für den Beruf der Grafik-Designerin. Während ihrer Anstellung in einem Zeitschriften-Verlag bekam sie durch die Gunst des damaligen Chefredakteurs erstmalig die Chance zu …

Mehr erfahren
Alle Verlage