Für immer Inselwind
 - Antonia Sommer - eBook
Coverdownload (300 DPI)

2,99

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Feel-Good-Romane
302 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-2649-8
Ersterscheinung: 01.04.2024

Für immer Inselwind

Ein Norderney-Liebesroman
Band 1 der Reihe "Sommer, Liebe, Nordseeküste"

(14)

Die Liebe findet dich, wenn du es am wenigsten erwartest

Auf der Insel Norderney führt Raik nach dem Tod seiner Eltern deren Fahrradladen weiter  und kümmert sich um die vier jüngeren Geschwister. Bei so viel Verantwortung bleibt keine Zeit für Beziehungen. Und aus Prinzip lässt er sich nicht auf Touristinnen ein. Doch als er Svea kennenlernt, wirft er seine Vorsätze über Bord. Was als Urlaubsflirt beginnt, entwickelt sich schon bald zu echten Gefühlen. Aber Sveas Leben ist ein einziges Chaos. Sie hat sich gerade erst von ihrem Mann getrennt und muss herausfinden, was sie will. Und dann stellt auch noch ein Anruf von Raiks Ex-Freundin alles gehörig auf den Kopf …

Der Auftakt einer zauberhaften Wohlfühl-Liebesroman-Reihe um fünf Geschwister an der ostfriesischen Nordseeküste.

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (14)

Frau_Leserin Frau_Leserin

Veröffentlicht am 10.04.2024

Wunderbarer Inselroman

Jetzt wo es wieder wärmer wird ist einfach die Zeit für Inselromane. Dieser hier hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hat zwar einen sehr leichten Schreibstil gewählt, was meiner Meinung nach auch einen ... …mehr

Jetzt wo es wieder wärmer wird ist einfach die Zeit für Inselromane. Dieser hier hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hat zwar einen sehr leichten Schreibstil gewählt, was meiner Meinung nach auch einen guten Inselroman ausmacht, trotzdem entsteht eine tiefgründige Story über Familie und Freundschaft. Ich kann es als richtig gute Urlaubslektüre empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tanya Tanya

Veröffentlicht am 10.04.2024

Freundschaft, Liebe, Verlust

Die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft spielen in diesem Buch Hand in Hand.
Sehr gut zu lesen und zu träumen von Norderney.
Die Personen sind aus dem Leben gegriffen und dadurch kann man sich ... …mehr

Die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft spielen in diesem Buch Hand in Hand.
Sehr gut zu lesen und zu träumen von Norderney.
Die Personen sind aus dem Leben gegriffen und dadurch kann man sich gut in sie reinversetzen.
Familie/Gemeischaft/Freundschaft wird sehr groß geschrieben, was leider heute oft nicht mehr der Fall ist.
Freue mich schon auf den 2. Band

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kantipper Kantipper

Veröffentlicht am 10.04.2024

Nordaney- Insel zum Verlieben und Träumen

Der Roman "FÜR IMMER INSELWIND" von Antonia Sommer erzählt die Geschichte von 5 Geschwistern, deren ältester Bruder Raik sich um die Familie kümmert, nachdem die Eltern verunglückten. Aber auch Beeke, ... …mehr

Der Roman "FÜR IMMER INSELWIND" von Antonia Sommer erzählt die Geschichte von 5 Geschwistern, deren ältester Bruder Raik sich um die Familie kümmert, nachdem die Eltern verunglückten. Aber auch Beeke, Nele, Klaas und Tessa. zeigen was es heißt Familie zu sein, füreinander dazusein, sich verantwortlich zu fühlen und auch Freunde miteinzubeziehen.
So wird auch Svea sofort wieder in den Kreis aufgenommen. Sie verbrachte ihre Kindheit in den Ferien auf der Insel, wo ihre Oma lebt. Svea braucht Abstand zu ihrer Ehe, will sich über vieles in ihrem Leben Klarheit veschaffen und Entscheidungen treffen. Ob ihr dabei die beginnende Liebe zu Raik helfen kann oder es verschlimmert, wird in vielen berührenden und emotionalen Szenen beschrieben.
Das Leben auf der Insel, die verschiedenen Handlungsorte, Sehenswürdigkeiten finden ebenso wie die unterschiedlichen Charaktere ihren Platz in der Geschichte.
Die Autorin verstand es gekonnt mit ihrem tollen Schreibstil den Lesern die Schönheit Nordaneys zu vermitteln und das Inselleben und seine Bewohner darzustellen.
Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, trotz der Leichtigkeit ensteht ein tiefgründiger Eindruck, regt zum Nachdenken an und hinterlässt seine Spuren. Ich bin gespannt wie es weitergehen wird mit der Familie Radtke und den anderen Inselbewohnern.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nikoo Nikoo

Veröffentlicht am 09.04.2024

Eine Insel zum Verlieben!

Es handelt sich bei diesem Buch um den ersten Teil der Reihe "Sommer, Liebe, Nordseeküste".

Norderney ist das Zuhause von Raik, Beeke, Nele, Klaas und Tessa. Dort, wo andere Menschen Urlaub machen, leben, ... …mehr

Es handelt sich bei diesem Buch um den ersten Teil der Reihe "Sommer, Liebe, Nordseeküste".

Norderney ist das Zuhause von Raik, Beeke, Nele, Klaas und Tessa. Dort, wo andere Menschen Urlaub machen, leben, arbeiten und verlieben sich die Geschwister.
Zusammenhalt und Vertrauen wird bei ihnen großgeschrieben, einer ist für den anderen da.

In diesem Teil steht Raik im Vordergrund, der nach dem plötzlichen Tod der Eltern nicht nur die Verantwortung für den Familienladen übernommen hat. Er steht voll hinter seinen Geschwistern und versucht alles zusammenzuhalten.

Als Svea, die früher die Ferien auf der Insel verbrachte, plötzlich wieder vor ihm steht, gerät seine Welt ganz schön ins Wanken...

Ein wunderbarer Roman, der zum einen durch seinen Handlungsort besticht und zum anderen durch die Familie und Freunde.
Die Autorin nimmt uns mit an die Nordsee, zeigt uns die schönen Plätze auf Norderney, schafft eine Atmosphäre die zum Wohlfühlen einlädt.

Alle Figuren sind symphytisch und laden direkt ein, mit ihnen Zeit zu verbringen. Mit viel Einfühlungsvermögen lässt die Autorin sie agieren, miteinander kommunizieren und schafft dadurch eine liebevolle Stimmung untereinander!

Eine Geschichte zum Träumen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

redcappy redcappy

Veröffentlicht am 09.04.2024

Vom Verlieren und Finden!

Cover und Titel lassen eine seichte Liebesgeschichte mit Urlaubsfeeling erwarten. Raik und Svea, die Protagonisten, gehen beide davon aus, dass sie sich auf einen One-Night-Stand einlassen. Beide wollen ... …mehr

Cover und Titel lassen eine seichte Liebesgeschichte mit Urlaubsfeeling erwarten. Raik und Svea, die Protagonisten, gehen beide davon aus, dass sie sich auf einen One-Night-Stand einlassen. Beide wollen einfach nur auf andere Gedanken kommen, beide aus sehr unterschiedlichen Motiven. Doch was dann passiert, ahnt anfangs keiner von beiden.

Ich war sehr positiv überrascht, mit wieviel Tiefgang Antonia Sommer die Geschichten der beiden erzählt. Die widerstreitenden Gefühle der beiden und die Geschichten, die jeweils dahinterstecken. Das ist viel mehr als nur ein „Norderney“-Liebesroman!

Die Buchbeschreibung verspricht, dass dieses Buch der Auftakt zu einer Reihe um Raik und seine Geschwister ist. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Geschichte!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Antonia Sommer

Antonia Sommer - Autor
© Antonia Sommer

Antonia Sommer lebt mit ihrem Mann im Rheinland, doch ihr Herz gehört Norderney. Salzige Luft, Möwengeschrei und die Brandung der Wellen beleben ihre Sinne und inspirieren sie zu unzähligen Geschichten, in denen Liebe stets die Hauptrolle spielt. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet Antonia als freie Lektorin. Sie liebt Musik, den Wind und Herbstblätter – gern auch in dieser Kombination.

Mehr erfahren
Alle Verlage