Sommerglück in der kleinen Bücherei der Herzen
 - Jana Schikorra - eBook
Coverdownload (300 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Feel-Good-Romane
352 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-3688-6
Ersterscheinung: 02.05.2023

Sommerglück in der kleinen Bücherei der Herzen

Band 2 der Reihe "Ein Irland-Liebesroman zum Wohlfühlen"

(6)

Luca könnte kaum glücklicher sein: Endlich steht ihre Hochzeit mit ihrer Jugendliebe Adrian kurz bevor. Noch dazu findet die Feier auf den Klippen von Howth statt. Dem Ort, in dem ihre beste Freundin Kate vor kurzem die Rainbow-Hearts-Library übernommen hat. Luca reist zunächst alleine in das irische Fischerdorf und fühlt sich in der Bücherei ihrer Freundin gleich wie zu Hause. Allerdings steckt sie schon bald bis zum Hals in Hochzeitsvorbereitungen und Adrian ist ihr im fernen München keine große Hilfe. Luca fühlt sich zunehmend allein gelassen. Bedeutet ihm dieser freudige Tag so wenig? 

Als Emilio, ein guter Freund von Kate, Luca für die Planung seine Hilfe anbietet, nimmt sie die nur allzu gern an. Allerdings werden ihr die Unterschiede zwischen dem desinteressierten und festgefahrenen Adrian und dem spontanen und kreativen Emilio immer bewusster. Obwohl sie sich dagegen wehrt, kommt Luca dem charmanten Italiener während der Vorbereitungen näher. Bald muss sie sich eingestehen, dass ihr Herz und ihr Verstand nicht unbedingt einer Meinung sind …

Der zweite Band der Reihe um die liebenswerte Bücherei der Herzen! 

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (6)

carmensbuecherkabinett carmensbuecherkabinett

Veröffentlicht am 11.08.2023

Rückkehr nach Howth

Luca kehrt nach Irland zurück. Wenn auch nur, um ihre Hochzeit bei ihrer besten Freundin Kate in der Rainbow-Hearts-Library zu feiern. Rund zwei Wochen hat Luca noch, um alles vorzubereiten und zu organisieren. ... …mehr

Luca kehrt nach Irland zurück. Wenn auch nur, um ihre Hochzeit bei ihrer besten Freundin Kate in der Rainbow-Hearts-Library zu feiern. Rund zwei Wochen hat Luca noch, um alles vorzubereiten und zu organisieren. Nicht nur Kate ist dabei eine große Hilfe, auch Emilio biete seine Hilfe an. Aber wirklich ganz ohne Hintergedanken? Bei Luca jedenfalls erwachen immer mehr Zweifel am wichtigsten Schritt ihres Lebens.

Es war eine schöne Rückkehr nach Irland in die Rainbow-Hearts-Library und ein gelungenes Wiedersehen mit alten Bekannten aus dem ersten Band. Dieser Teil wird vorwiegend aus der Sicht von Luca geschrieben und beinhaltet daher einen Perspektivenwechsel. Nicht Kate steht dieses Mal im Vordergrund, sondern Luca, die ihre Hochzeit vorbereitet.

Dass dies nicht problemlos von statten gehen kann, sollte klar sein. Es warten wieder viele Fettnäpfchen, witzige Situationen und auch die eine oder andere Katastrophe auf den Leser/die Leserin.

Zudem wird es recht emotional. Luca plagen Zweifel, es wird romantisch und letztlich wartet man auf ein Happy End.

Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt gut, flüssig, spannend und witzig. Durch den Perspektivenwechsel ist ein Quereinstieg kein großes Problem. Alles wesentliche bekommt man in Nebensätzen mitgeliefert und kann sich so problemlos im Buch und der Geschichte zurechtfinden.

Fazit:

Mir hat die Rückkehr nach Howth sehr gut gefallen und ich hoffe auf weitere Abenteuer von und mit Kate und ihrer Rainbow-Hearts-Library.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Piret Piret

Veröffentlicht am 25.05.2023

Herzklopfen

Endlich wieder Howth und die Rainbow-Hearts-Library! Ich habe mich sehr über die Fortsetzung gefreut, vor allem bekannte und geliebte Protagonisten wieder zu treffen!

Es ist ein wunderbarer und herzerwärmender ... …mehr

Endlich wieder Howth und die Rainbow-Hearts-Library! Ich habe mich sehr über die Fortsetzung gefreut, vor allem bekannte und geliebte Protagonisten wieder zu treffen!

Es ist ein wunderbarer und herzerwärmender Roman, der gleichzeitig auch viel Tiefgang hat.

Diesmal steht Kates Freundin Luca im Fokus. Was mit Hochzeitsvorbereitungen beginnt endet darin, dass Luca ihr Leben einmal komplett umkrempelt und wieder zu sich und ihren Wünschen findet. Dabei bekommt sie tatkräftigte Unterstützung, vor allem von Emilio. Doch auch der hat sein Päckchen dabei und so müssen beide für das was sie lieben kämpfen.

Wieder ein wunderschönes und berührendes Gesamtpaket, mit dem ich gerne ein paar tolle Lesestunden verbracht habe.
Absolute Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Aloegirl Aloegirl

Veröffentlicht am 24.05.2023

wunderschön

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Wir kommen wieder an die irische Küste, nach ... …mehr

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Wir kommen wieder an die irische Küste, nach Howth zurück. Kates beste Freundin Luca will ihre Hochzeit in Howth feiern. Sie bekommt aber leider von ihrem Verlobten Adrian keine Hilfe bei der Planung der Hochzeit. Adrian ist einfach in München geblieben während Luca die Hochzeit vorbereiten soll. Emilio hilft ihr, er hat beim letzten Besuch ordentlich mit ihr geflirtet. Die Bücherei enthält das eine oder andere Geheimnis. Luca kommt ins Grübeln, ob die Hochzeit mit Adrian nicht doch ein Fehler wäre, da er so überhaupt kein Interesse an der Hochzeit zeigt. Ob Luca wirklich Adrian heiratet und was sonst noch geschieht, dass sollt ihr selber herausfinden.
Die Buch wurde mit sehr viel Gefühl sowie realitätsnah geschrieben werden. Da es so bildhaft geschrieben wurde, sprang mein Kopfkino sofort an und zeigte mir tolle Bilder. Die Geschichte ist mir wirklich zu Herzen gegangen. Es ist ein richtiges Wohfühlbuch. Ich wurde auf der ersten Seite abgeholt und auf der letzten zurück gebracht. Es fühlte sich für mich so an, als wäre ich mitten in der Geschichte und es fühlte sich wie nach Hause kommen an. Ich hätte mir am Ende eine kleine Vorschau auf die Zukunft gewünscht. Ich freue mich schon auf den nächsten Band. Holt euch das Buch und urteilt selbst darüber. Ihr werdet es sicher nicht bereuen. Volle Kauf und Leseempfehlung bekommt das Buch von mir.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tigermaus308 Tigermaus308

Veröffentlicht am 23.05.2023

Herzklopfen in Irland

Das Cover des Buches passt sehr gut zur im Buch vorkommenden Rainbow-Hearts-Library im irischen Fischerdorf Howth. Die Bücherei hält das eine oder andere liebevolle Geheimnis bereit. Das stellt auch Luca ... …mehr

Das Cover des Buches passt sehr gut zur im Buch vorkommenden Rainbow-Hearts-Library im irischen Fischerdorf Howth. Die Bücherei hält das eine oder andere liebevolle Geheimnis bereit. Das stellt auch Luca fest, die nach Irland gereist ist, um alleine ihre bevorstehende Hochzeit vorzubereiten, da Adrian in München geblieben ist. Zum Glück kann Luca auf die tatkräftige Hilfe von Emilio zählen, der ihr bei den Vorbereitungen hilft. Er ist so ganz anders als Adrian. Herz über Kopf heißt es bald für Luca, denn Herz und Kopf arbeiten nicht immer gemeinsam!

Mit "Sommerglück in der kleinen Bücherei der Herzen" ist Jana Schikorra ein herzerwärmender Roman gelungen, den ich nur allzu gerne gelesen habe. Die einzelnen Kapitel sind jeweils am Anfang mit Buchsymbolen ganz im Rainbow-Hearts-Library-Stil versehen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_und_tee_ buch_und_tee_

Veröffentlicht am 23.05.2023

Wundervoll und fürs Herz

Wir kehren nach Howth zurück, an die irische Küste und in die kleine Bücherei der Herzen. Luca, Kates beste Freundin will in Howth ihre Hochzeit feiern und reist schon früher an, um die Vorbereitungen ... …mehr

Wir kehren nach Howth zurück, an die irische Küste und in die kleine Bücherei der Herzen. Luca, Kates beste Freundin will in Howth ihre Hochzeit feiern und reist schon früher an, um die Vorbereitungen zu treffen. Doch leider kommt kaum Hilfe von ihrem Verlobten im weit entfernten München. Dafür von Emilio, der bei ihrem letzten Besuch schon fleißig mit ihr geflirtet hat

Luca geht auf in ihren Vorbereitungen zur Hochzeit und doch gibt ein Gespräch zwischen Cadan (Kates Freund) und Emilio den ersten Anlass, über ihre Beziehung nachzudenken. Dadurch, dass Adrian nicht so wirklich Interesse an den Vorbereitungen zeigt, kommt Luca doch immer wieder ins Grübeln. Doch die Freunde, die sie kennengelernt hat und die sie auch unterstützen oder einfach Zeit mit ihr Verbringen, lässt das doch in den Hintergrund rücken.

Auch Emilio, der ihr anbietet, ihr bei den Vorbereitungen zu helfen, lässt immer mehr ihr Herz höherschlagen. Doch Emilio hat auch eine Vergangenheit, die er versucht, mit seiner witzigen und offenen Art zu verstecken. Abgesehen davon ist Emilio ein toller Freund, denn er gibt alles für seine Freunde und macht sich damit wirklich unschlagbar.
🔹
Eine Geschichte, die ans Herz geht. Es war so toll, wieder an die kleine Bücherei der Herzen und auch zu Kate. Luca will einfach ihr Glück dort perfekt machen, doch manchmal will das Glück etwas anderes. Ich habe schon im ersten Band die ganzen Charaktere in mein Herz geschlossen und hier war es einfach wieder wie nach Hause kommen. Für mich persönlich hätte ein kleiner Zeitsprung in die Zukunft das Ende noch perfekter gemacht ❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Jana Schikorra

Jana Schikorra - Autor
© Jana Schikorra

Jana Schikorra, 1993 in Lübeck geboren, studierte Germanistik und Soziologie an der Universität Hamburg. Zurzeit lebt sie mit ihrer Familie in der Nähe ihrer alten Heimat, doch am lautesten schlägt ihr Herz für die Berge. Die Liebe zum Schreiben entdeckte sie bereits in Kindertagen und arbeitet seither an ihrem großen Traum, Schriftstellerin zu werden. Auf Instagram bloggt sie unter dem Nutzernamen »janas_wortwelten« über den Autorinnenalltag.

Mehr erfahren
Alle Verlage