Winterglück auf dem kleinen Apfelhof
 - Sonja Flieder - eBook
Coverdownload (300 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Feel-Good-Romane
260 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-9854-0
Ersterscheinung: 30.09.2020

Winterglück auf dem kleinen Apfelhof

Band 2 der Reihe "Fünf Alpakas für die Liebe"

(7)

Fünf kuschelige Alpakas für die kalte Winterzeit

Es ist Winter auf dem kleinen Apfelhof. Das Café ist gut besucht, und Emma steckt mitten in den Vorbereitungen für das große vorweihnachtliche Bratapfelfest. Auch die fünf Alpakas halten sie ganz schön auf Trab.
Nur privat scheint Emma gerade kein Glück zu haben. Ihr Freund Lukas hilft im örtlichen Tierheim aus und hat kaum noch Zeit für sie. Leider kommt es durch den ganzen Stress auch immer öfter zum Streit. Als dann auch noch Emmas Ex-Freund Jan eine Alpakawanderung auf dem Hof bucht, ist das Chaos perfekt. Denn plötzlich scheint der nichts mehr davon wissen zu wollen, dass sie eigentlich getrennt sind.
Emma droht die Situation über den Kopf zu wachsen. Aber zum Glück sind da ja noch Oma Luise, Kalle, Frida und Emmas beste Freundin Lisa, die ihr tatkräftig unter die Arme greifen.

Fünf bezaubernde Alpakas, die verschneite Lüneburger Heide und der Duft von Apfelkuchen. Band 2 der Apfelhof-Reihe von Sonja Flieder.

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (7)

tansmariechen tansmariechen

Veröffentlicht am 05.11.2020

Humorvoller Wohlfühlroman!

Es ist Winter. Emma betreibt auf dem kleinen Apfelhof ein erfolgreiches Café und bereitet ein Bratapfelfest vor. Mit auf dem Hof leben und arbeiten Oma Luise, Kalle und Frida sowie ein alter Bernhardiner ... …mehr

Es ist Winter. Emma betreibt auf dem kleinen Apfelhof ein erfolgreiches Café und bereitet ein Bratapfelfest vor. Mit auf dem Hof leben und arbeiten Oma Luise, Kalle und Frida sowie ein alter Bernhardiner und 5 Alpakas. Leider hat Emmas Freund Lukas als Tierarzt beruflich viel um die Ohren und wenig Zeit für sie. So sind Missverständnisse und Streitereien vorprogrammiert. Emma ruft ihre Freundin Lisa zu Hilfe, da sie dringend Unterstützung braucht. Als sich Emmas Ex-Freund Jan mit einer neuen Frau und ihrem Sohn zu einer Alpaka-Wanderung anmelden, herrscht dicke Luft. Die Wandergruppe gerät in einen Schneesturm der dramatische Folgen hat...

Mit dem dem Roman “Winterglück auf dem kleinen Apfelhof (5 Alpakas für die Liebe)” hat Sonja Flieder den Nachfolgeroman zu “Der kleine Apfelhof zum Glück (5 Alpakas für die Liebe)” in dem Verlag beHEARTBEAT am 30.09.2020 herausgebracht. Dieses Buch kann ohne Vorkenntnisse des 1. Teils gelesen werden.

Das wunderschön gestaltete, winterliche Cover mit der Schneelandschaft und den beiden knuddeligen Alpakas hat mich gleich diesem Buch greifen lassen. Der humorvolle, bildhafte und flüssige Schreibstil von Sonja Flieder hat mir den Einstieg in den Roman leicht gemacht und mich häufig zum Schmunzeln gebracht. Dem Erzählstrang ist einfach zu folgen. Die Haupt- und Nebenfiguren sind sorgfältig aufgebaut und werden der Reihe nach eingeführt. So habe ich sie kennen- und schätzen gelernt. Neben Emma, Oma Luise, Frida, Kalle, Lisa und Lukas natürlich auch die Tiere.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung für alle Freunde des Wohlfühlromans mit einem Herz für Tiere und Sinn für Humor.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecherschildkroete buecherschildkroete

Veröffentlicht am 02.11.2020

Ein wunderschöner Besuch auf dem Apfelhof

Gut, wenn man sich seine besten Freunde verlassen kann

Ich habe dieses Rezensionsexemplar vom beHEARTBEAT Verlag aufgrund einer Leserunde bei Lesejury.de zur Verfügung gestellt bekommen, was meine Meinung ... …mehr

Gut, wenn man sich seine besten Freunde verlassen kann

Ich habe dieses Rezensionsexemplar vom beHEARTBEAT Verlag aufgrund einer Leserunde bei Lesejury.de zur Verfügung gestellt bekommen, was meine Meinung in keinster Weise beeinflusst hat.

Der Klappentext liest sich sehr gut. Emma scheint einiges vor zu haben. Vielleicht als Ausgleich, da bei ihr und Lukas der Haussegen schief zu hängen scheint. Gut, wenn man eine Familie hat, auf die man zählen kann. Ich freue mich schon sehr darauf, wieder ganz nette Freunde zu treffen.

Das Cover ist wieder sehr schön geworden. Die beiden Alpakas im Vordergrund würde ich am liebsten sofort knuddeln. Durch das kräftige rot zieht der Titel auch Aufmerksamkeit auf sich. Es harmoniert einfach alles wunderschön miteinander.

Die meisten Charaktere sind sehr sympathisch und freundlich. Es macht auch sehr großen Spaß, wenn man wieder auf so nette Freunde trifft. Natürlich darf der extrem nervende Charakter, sowie ein gemeiner und unsympathischer Charakter nicht fehlen.

Meine Meinung
Auch dieser zweite Band „Winterglück auf dem kleinen Apfelhof“ von Sonja Flieder aus dem beHEARTBEAT by Bastei Lübbe Verlag ist ein sehr gelungener Liebesroman. Ich habe sofort in die Geschichte gefunden, was an dem sehr angenehm und flüssigen Schreibstil der Autorin liegt. Der Liebesroman ist humorvoll, nervenaufreibend, aber auch liebevoll, spannend und romanisch. Es hat so viel Spaß gemacht dieser Geschichte zu folgen, dass ich das Buch nur ungerne aus der Hand legen wollte.

Woran erkennt man ein schneeweißes Alpaka im Schnee? An seinen dunklen Knopfaugen.
Niemals hätte Emma es für möglich gehalten, dass sie wieder so viel Stress haben würde, wie zu der Zeit vor ihrer Kündigung. Was die ständigen Streitereien zwischen Lukas und ihr auch nicht besser machen. Ob es zwischen den beiden jemals wieder besser wird? Oder werden sie sich am Ende sogar trennen?
Doch nicht nur Lukas bereitet ihr Sorgen. Nein. Auch die Berichterstattung des Journalisten Henning Claasen, der über den Apfelhof berichtet. Doch was Emma und ihre Freunde dann herausbekommen, schlägt dem Fass den Boden aus. Welche Möglichkeiten gibt es nun, um das Bratapfelfest zu bewerben?
Da tut es doch gut, wenn Emma sich auf der Alpakawanderung mit den Gästen des Apfelhofes entspannen kann. Hat ihre beste Freundin Lisa schon Erfahrung genug mit den Alpakas, um Emma eine Hilfe dabei zu sein?

Mein Fazit
Auch diesen zweiten Band kann ich absolut empfehlen. Ich hatte meine Freude daran, ihn zu lesen und in ein neues Abenteuer mit den Alpakas einzutauchen. Es war ein auf und ab der unterschiedlichsten Gefühle.
Es ist eine sehr schöne, winterliche Geschichte, bei der man nette Stunden auf dem Sofa eingekuschelt lesen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Sonja Flieder

Sonja Flieder - Autor
© Sonja Flieder

Sonja Flieder wurde 1974 in Stuttgart geboren. Seit sie lesen konnte, ließ sie die Faszination für Sprache und menschliche Beziehungen nicht mehr los. Deshalb wusste sie auch schon bald, dass sie Autorin werden wollte. Bereits mit Siebzehn schrieb sie einige Kurzgeschichten und verfasste ihren ersten Roman. Nachdem sie durch Studium, Job und Familienplanung das Schreiben etwas aus den Augen verloren hat, erfindet sie jetzt seit vielen Jahren fast täglich neue Geschichten. Sie lebt mit ihrem …

Mehr erfahren
Alle Verlage