Wild Scottish Hearts – Neues Glück in Seaview Hills
 - Lisa Lake - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Liebesromane
409 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-2652-8
Ersterscheinung: 16.12.2022

Wild Scottish Hearts – Neues Glück in Seaview Hills

Band 2 der Reihe "Romantische Small-Town-Romance in Schottland"

(5)

Shona liebt ihr Leben. Sie hat einen tollen Job als Erzieherin, einen wunderbaren Freundeskreis und das Wichtigste: Sie ist Single. Nach einigen schlechten Erfahrungen kann sie nun wirklich keinen Mann an ihrer Seite gebrauchen. Aber dann trifft sie bei einer Feier erneut auf Kent. Er ist der Vater eines ihrer Schützlinge, besitzt den Bootsverleih in Seaview Hills – und hatte vor einiger Zeit eine heiße Affäre mit Shona. Sofort ist die Anziehung wieder da und sie kommen sich wieder näher. Ehe es Shona richtig bemerkt, hat sie ihr Herz an den attraktiven Singledad verloren. Doch kann es diesmal eine Zukunft mit ihm geben? Schließlich hütet sie ein Geheimnis, das schon einmal ihr Leben zerstört hat. Viel zu schnell ist Shona gezwungen sich zwischen ihrer Angst und ihren Gefühlen für Kent zu entscheiden.

Der zweite Band der knisternden und romantischen Small-Town-Romance in der malerischen schottischen Küstenstadt Seaview Hills.

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (5)

Kitkat50 Kitkat50

Veröffentlicht am 17.01.2023

Sie liebt ihn - doch reicht diese Liebe aus ?

Dies war mein erster Teil aus der Reihe und ich bin super hineingekommen und durfte die liebenswerte und authentische Shona kennen lernen. Sie ist eine engagierte junge Frau , die aber der Liebe abgeschworen ... …mehr

Dies war mein erster Teil aus der Reihe und ich bin super hineingekommen und durfte die liebenswerte und authentische Shona kennen lernen. Sie ist eine engagierte junge Frau , die aber der Liebe abgeschworen hat. ONS ja - aber eine Beziehung ? Nein da lässt sie lieber die Finger von, da sie sich diese schon mal verbrannt hat. Genau hier kommt Kent ins Spiel. Ein Mann zum verlieben, nicht nur durch sein Aussehen - nein besonders durch seine herzgewinnenden Art als alleinerziehender Vater und verständnisvoller Mann. Beide sind sich schon mal näher gekommen , doch Shona wollte (leider) nie mehr. Das ändert sich als sie sich immer öfters über den Weg laufen .
1. sie ist von Kent`s zuckersüßen Tochter die Erzieherin und 2. sie begegnen sich durch ihre Freundin Rae immer wieder.
Kent zeigt hier für mich sehr viel Einfühlungsvermögen . Hier beschreibt Lisa auf sehr feinfühlige Weise , wie die beiden sich langsam wieder annähern und Shona erkennen muss , dass ihr Herz eigene Wege geht. Aber sie macht es sich und Kent nicht einfach, denn sie hat ein Geheimnis , was diese Liebesgeschichte sehr spannend macht. Wird dieses Geheimnis alles wieder zerstören oder haben sie diesmal eine echte Chance ?
Ein Roman , der mit viel Gefühl geschrieben wurde und ich habe mich in Seaview und seine tollen Bewohner verliebt. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt und mochte hier den tollen Schreibstil und die unerwarteten Situationen , die mich mitfiebern lassen haben. Ein wunderbarer Roman , den ich gerne weiter empfehle.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nickyrella Nickyrella

Veröffentlicht am 04.01.2023

wundervoller Wohlfühl-Roman

Shona liebt ihre Heimatstadt Seaview Hills, genau wie ihren wundervollen Beruf als Erzieherin und ihren tollen Freundeskreis. Sie ist Single, hatte aber vor einiger Zeit eine Affäre mit dem ortsansässigen ... …mehr

Shona liebt ihre Heimatstadt Seaview Hills, genau wie ihren wundervollen Beruf als Erzieherin und ihren tollen Freundeskreis. Sie ist Single, hatte aber vor einiger Zeit eine Affäre mit dem ortsansässigen Bootsverleih-Besitzer Kent, dessen Tochter, Shona in der Vorschule betreut und genau vor diesem steht sie auf einer Feier. Shona möchte sich nicht fest Binden, da sie keine guten Erfahrungen gemacht hat, deswegen hatte sie die Affäre damals auch beendet, bevor es tiefer werden konnte. Doch die Anziehung zwischen ihr und Kent ist nach wie vor da und sie kommen sich wieder näher. Bis sie es überhaupt genau realisiert, hat sie ihr Herz auch schon an ihn verloren, doch sie muss es beenden, denn sie hat ein Geheimnis, dass damals schon alles zerstört hat…

Ich habe mich im ersten Band schon in Seaview Hills und seine Bewohner verliebt, auch in diesem Band wird dieser Ort wundervoll beschrieben und gerade auch von den Namen der Läden war ich ganz verzückt, da hätten wir z. B. das SeaBrew in dem man Kaffee und Kuchen bekommt, das SeaDrunk eine gemütliche Bar, das SeaBlossom der hiesige Blumenladen oder das SeaWear in dem man Klamotten shoppen kann. Kent ist ein wundervoller Mann, der schon beim damaligen Techtelmechtel Gefühle für Shona entwickelt hat, allerdings war er auch so feinfühlig um sie nicht zu bedrängen, da er gemerkt hat das Shona nichts tieferes eingehen möchte. Als sie sich nun wieder näher kommen ist seine Hoffnung natürlich groß Shona ganz für sich gewinnen zu können. Shona lernen wir schon im ersten Teil kennen (die Bände können aber unabhängig voneinander gelesen werden) und schon da mochte ich sie sehr, sie ist für alle da und ein herzensguter Mensch, gerade in dieser Geschichte wird dies hervorgehoben, da sie ihrer besten Freundin Rae bei den Hochzeitsvorbereitungen eine sehr große Hilfe ist. Und obwohl Shona ein wirklich gutes Leben führt, überschattet ihr Geheimnis es immer wieder und somit stößt sie auch Kent wieder von sich. Das Ende hätte ich so wie es war nicht unbedingt gebraucht, war aber trotzdem sehr schön. Ein wundervoller Wöhlfühlroman mit einem tiefgreifenden Thema.
Absolute Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_und_tee_ buch_und_tee_

Veröffentlicht am 18.12.2022

Endlich zurück in Seaview Hills

Endlich zurück nach Seaview Hills, denn ich habe es dort einfach geliebt
Wir begleiten Kent, alleinerziehender Vater einer absolut entzückenden Tochter namens Millie und einem Hund namens Chewbacca (da ... …mehr

Endlich zurück nach Seaview Hills, denn ich habe es dort einfach geliebt
Wir begleiten Kent, alleinerziehender Vater einer absolut entzückenden Tochter namens Millie und einem Hund namens Chewbacca (da ist der Name auch Programm 🥰) und Shona, Erzieherin und der Meinung, dass sie keine Liebe verdient hat.

Shona ist einfach so toll. Ich mochte sie von Anfang an sehr gerne, denn sie steht ihrer besten Freundin Raelyn sehr nahe und unterstützt sie in all den Aufgaben, denen Rae und ihrem Herzensmann Max gegenüber stehen. Shona hatte schon einmal eine kurze Affäre mit Kent, aber als das mehr hätte werden können, hat sie einen Rückzieher gemacht. Doch durch eine Feier sehen sie sich wieder und können der Anziehung nicht wirklich widerstehen. Aber das hält Shona nicht davon ab, es zu versuchen

Kent liebt seine Arbeit als Bootsbauer und -restaurierer und geht in seiner Rolle als Vater auf. Doch auch Shona lässt ihn nicht kalt. Und als er es endlich schafft, dass mehr zwischen den beiden aufkommt, zieht sich Shona wieder zurück

Kent wäre ja auch so einer meiner Traummänner vom Aussehen her…daher konnte ich es so gut nachempfinden, dass man ihn lieben muss. Und auch Millie ist einfach ein zuckersüßes Kind, dass so aufgeweckt ist und die Geschichte nochmal zu etwas besonderem macht
🔹
Lisas Schreibstil hat mich wieder durch die Seiten fliegen lassen und ich konnte es kaum erwarten, wieder an die schottische Küste zurückzukehren. Es ist wie nach Hause kommen und ich liebe es einfach

✨absolute Leseempfehlung✨

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Blueberry87 Blueberry87

Veröffentlicht am 26.12.2022

Wieder zurück in Seaview Hills

Shona lebt im beschaulichen Seaview Hills. Sie liebt Kunst, ist mit dem Herzen dabei wenn sie als Erzieherin arbeiten und unterstützt ihre Freundin Rae wo sie nur kann. Denn nun braucht Rae Hilfe bei ihrer ... …mehr

Shona lebt im beschaulichen Seaview Hills. Sie liebt Kunst, ist mit dem Herzen dabei wenn sie als Erzieherin arbeiten und unterstützt ihre Freundin Rae wo sie nur kann. Denn nun braucht Rae Hilfe bei ihrer Hochzeit und Shona ist gerne bereit ihr zu helfen. Einziger Wermutstropfen ist das sie nun öfters mit Kent zusammentrifft. Seit ihrem One-Night-Stand mit dem alleinerziehenden Vater, war Shona froh ihn nur ab und zu zu sehen. Doch nun begegnen sie sich öfter und Shona spürt immer wieder ein Kribbeln im Bauch aufsteigen, wenn sie ihn trifft.

Dies ist der zweite Band der Reihe um das Küstenstädtchen Seaview Hills. Im ersten Teil haben wir Shona schon kennen gelernt und ich war froh das sie nun ihre eigene Geschichte bekommt. Shona ist super sympathisch auch wenn man manchmal das Gefühl bekommt, das sie ein wenig unstet ist. In ihren Job als Erzieherin ist sie hereingerutscht. Viel lieber möchte Sie malen, etwas mit Kunst machen. Sie packt mit an und möchte das ihre Freundin Rae glücklich mit Max wird.

Die Bände können unabhängig von einander gelesen werden. Dennoch ist es schön, das man die Charaktere aus dem ersten Band schon kennt. Der Schreibstil ist leicht und gut verständlich, so das man das Buch einfach weglesen kann.

Die Liebesgeschichte zwischen den beiden nähert sich langsam an und man erfährt viel über die Gedanken und Gefühle der beiden. Erstaunt war ich als herauskommt, das die beiden schon einmal einen One-Night-Stand hatten. Denn die beiden haben sich nichts anmerken lassen.

Fazit:
Eine wunderbare Fortsetzung, bei der aus Freunden Liebende werden und Shona ihr Vertrauen in sich selbst finden muss.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

pias_library pias_library

Veröffentlicht am 09.01.2023

Tolles Setting, tolle Charaktere, schlechtes Ende

Meine Meinung:
Small-Town-Romance, grandioses Setting und ein Single Dad. Genau meins aktuell, deswegen hatte ich wahrscheinlich auch große Erwartungen.

Was soll ich zum Setting sagen? Ich hab es geliebt. ... …mehr

Meine Meinung:
Small-Town-Romance, grandioses Setting und ein Single Dad. Genau meins aktuell, deswegen hatte ich wahrscheinlich auch große Erwartungen.

Was soll ich zum Setting sagen? Ich hab es geliebt. Kleine Stadt an der schottischen Küste mit vielen tollen kleinen lokalen Shops, Restaurants und Co.

Was soll ich zum Schreibstil sagen? Ich mochte ihn sehr. Sehr flüssig und angenehm zu lesen und lässt einen das Buch verschlingen.

Was soll ich zu den Charakteren sagen? Die Protagonisten zwei liebenswerte Charaktere, die man gerne als Freunde hätte. So auch der Rest der Truppe, die sich um die Hochzeit von Max und Rea gebildet hat. Vor allem mochte ich auch die Beziehung zwischen Kent und seiner Exfrau und Mutter seiner Tochter. Es hat gezeigt, dass nicht jede Trennung und Scheidung im Krieg laufen muss und dass man auch wunderbar danach noch befreundet sein kann und wie Co-Parenting gut läuft. Habe das Gefühl, dass in Büchern mit Single Parents, entweder der*die ehemalige Partner*in verstorben, abgehauen ist oder die Trennung eine Katastrophe war und es war so schön, dass es hier nicht so war.

Was soll ich zur Geschichte sagen? Es war schön zu erleben, wie die Kent und Shona nach einer kurzen eher sexuellen Beziehung wieder zueinander finden und nun auf allen Ebenen. Wie sie sich nun richtig kennen und lieben lernen. Nur gibt es da Shonas Geheimnis, dass auch für den*die Leser*in bis zum Ende nicht direkt in Worte gefasst wird, aber doch sehr offensichtlich ist. Und leider war die Umsetzung der mit dem Geheimnis verbundenen Thematik nicht gut. Es ist ein wichtiges und sensibles Thema, das oft tabutisiert wird in der Gesellschaft und das Buch hat damit weiter gemacht und nicht in seiner tiefe dargestellt. Vor allem der Epilog hat es noch mehr zerstört. An sich liebe ich diese Art von Epiloge, aber bei dem Thema fand ich diesen Weg einfach nicht gut gewählt. Der Epilog hätte nicht 8 Monate später, sondern 3-5 Jahre später spielen sollen und den oft nicht einfachen Weg zumindest kurz beschreiben sollen.

Fazit:

An sich schöner Liebesroman mit liebenswerten Charakteren und einem schönen Setting in einer kleinen Stadt an der schottischen Küste mit einem für mich unpassenden und enttäuschendem Epilog, der den Umgang mit der gewählten Thematik repräsentiert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Lisa Lake

Lisa Lake - Autor
© Lisa Lake

Lisa Lake lebt mit ihrer Familie und einer sehr faulen Katze, mit der sie die Leidenschaft zu ausgiebigen Nickerchen teilt, am Rande des Harzes. Schon in ihrer Schulzeit fing sie an Fanfiction zu schreiben, um ihren Lieblingspärchen ein Happy End zu schenken. Ihr Herz schlägt für Geschichten voller Romantik und Sehnsuchtsorte, weshalb es ihre Figuren in ihrem Debüt nach Schottland verschlägt. In ihrer Freizeit verschlingt sie Bücher, wie andere ihren geliebten Kaffee am Morgen. Die …

Mehr erfahren
Alle Verlage