A Reason to Fight
 - Cassidy Cane - eBook
Coverdownload (300 DPI)

4,99

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Liebesromane
332 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-3750-0
Ersterscheinung: 01.05.2023

A Reason to Fight

Eine heiße Single Dad Romance
Band 1 der Reihe "Deepwater-Romance-Reihe"

(40)

Plötzlich Single-Dad

Dean ist Soldat bei der Army und hat schon viel erlebt. Er glaubt, dass ihn nichts mehr schockieren kann – bis er plötzlich erfährt, dass er Vater geworden ist. Die Mutter des Kindes ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Dean ist völlig überfordert, ist er doch nach seinem Auslandseinsatz nur noch ein Schatten seiner selbst. Wie soll er der Vater sein, den das Neugeborene braucht? Dann trifft er auf Morgan: Krankenschwester bei Tag, Soldaten-Retterin bei Nacht. Sie unterstützt ihn, wo sie nur kann – und weicht Dean nicht mehr von der Seite. Trotz schlafloser Nächte und völliger Erschöpfung funkt es zwischen den beiden gewaltig. Doch das Vater-Mutter-Kind-Spiel wird von Wunden überschattet, die jeden Moment aufzureißen drohen ...

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (40)

Die_Chaotin Die_Chaotin

Veröffentlicht am 22.01.2024

Ein perfektes Debüt ♥

Schon als ich den Klappentext gelesen zum allerersten Mal gesehen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss. Dean als Soldat hat sich mit den ersten Sätzen, die Cassidy Cane über ihn verfasst hat, ... …mehr

Schon als ich den Klappentext gelesen zum allerersten Mal gesehen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss. Dean als Soldat hat sich mit den ersten Sätzen, die Cassidy Cane über ihn verfasst hat, in mein Herz geschlichen und dsa hat sich auch bis zum letzten Wort nicht geändert. Soviel kann ich euch verraten!

DIe Thematik des Armeesoldaten, der durch dsa Erlbe im Krieg gar nicht weiß, wie er richtig zurück ins Leben finden soll, hat mir sehr gut gefallen und Cassidy Cane hat es auf eine Art und Weise umgesetzt, wie mich unglaublich berührt hat.
Durch den Tod seiner [ Ex - ] Freundin und der Geburt der Tochter wird er in eine Welt geworfen, für die er gar nicht bereit ist. Diesen Zwiespalt zwischen Aufgeben wollen und Funktionieren müssen, hat Cassiy Cane unglaublich gut beschrieben und ich wollte Dean so oft einfach nur an mich drücken.

Und dann gab es da noch Morgan. Sie ist von Anfang an da. An seiner Seite.
Sie fängt ihn auf, sie macht ihm Mut. Und sie wäscht ihm auch den Kopf, wenn er sich mal wieder zu sehr in etwas hineinsteigert oder sich wieder der letzte Neandertaler benimmt.
Sie ist sein Ruhepol, sein Fels in der Brandung und ihm nicht nur im Umgang mit dem Baby eine große Hilfe.

Die Hintergrundgeschichten der beiden Hauptprotagonisten sind sehr berührend und haben mich nicht nur einmal sprachlos zurück gelassen. Sei es Deans Struggle mit sich selbst und dem Grund, warum er wirklich aus dem aktiven Dienst austreten will. Oder Morgans Geschichte, die so berührend ist und ihr das Gefühl gibt, niemals gut genug für jemanden zu sein. Nicht einmal für Dean.

Beide Protognisten zeigen, dass es immer einen Grund gibt, zu kämpfen. Da kann er noch so klein sein!
Cassidy Cane hat es mit diesem Debüt geschafft, dass ich regelrecht an den Seiten gehangen habe. Mit Protagonisten, die sich nicht nur heimlich, sondern mit voller wucht in mein Herz geworfen haben.
Mit einem Setting, bei dem man das Gefühl hat, man wäre direkt vor Ort.
Mit einem Auf und ab an Emotionen und einem Handlungsstrang, bei dem man merkt, dass sich Cassidy Cane wirklich Gedanken um das gemacht hat, was sie schreibt. Auch Laien, die sich mit dem Thema Soldatenleben und Co. nicht auskennen, werden hier bestens von der Autorin versorgt, mit allen Informationen, die benötigt werden.

Das Buch hatte wirklich alles, was mein Leserherz sich hätte wünschen können. Trauer und Trauma, Liebe und Geborgenheit. Freundschaft und Loyalität. Und Einblicke ins Kriegsgeschehen, die manchmal nur schwer zu ertragen sind.
Für mich ein absolut perfektes Debüt!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ViolasLife ViolasLife

Veröffentlicht am 11.09.2023

Ein Buch mit jeder Menge Gefühle und Emotionen

"Weil ich ein Monster bin. Ganz einfach."
(Zitat aus dem Buch)

Meine Meinung zum Buch💕
Ich habe ja eine schwäche für Single Dad Bücher und ich muss sagen das mir das Buch richtig gut gefallen hat. Ich ... …mehr

"Weil ich ein Monster bin. Ganz einfach."
(Zitat aus dem Buch)

Meine Meinung zum Buch💕
Ich habe ja eine schwäche für Single Dad Bücher und ich muss sagen das mir das Buch richtig gut gefallen hat. Ich fand es so toll das hier die beiden Protagonisten zusammen gehalten und für ihre Zukunft gekämpft haben. Der Schreibstil war super angenehm zu lesen, es war tiefgründig, voller Emotionen und einfach wundervoll geschrieben.
Ich finde es war ein toller Auftakt zu der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Manja1982 Manja1982

Veröffentlicht am 26.08.2023

emotional und dennoch auch ernst - wirklich zu empfehlen!

Meine Meinung
Der Roman „A Reason to Fight“ ist das Debüt von Cassidy Cane erschienen, das jetzt auf meiner Leseliste stand. Es ist der Auftaktband der „Deepwater-Romance-Reihe“ und ich war wirklich sehr ... …mehr

Meine Meinung
Der Roman „A Reason to Fight“ ist das Debüt von Cassidy Cane erschienen, das jetzt auf meiner Leseliste stand. Es ist der Auftaktband der „Deepwater-Romance-Reihe“ und ich war wirklich sehr gespannt darauf.
Das Cover und auch der Klappentext versprachen mir tolle Lesestunden. Also habe ich mir das eBook auf den Reader geladen und dann ging es auch schon mit dem Lesen los.

Die handelnden Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Ich konnte sie mir anhand der Beschreibungen sehr gut vorstellen und auch die Handlungen waren für mich nachzuempfinden.
So traf ich auf Morgan, die eine echt tolle Frau ist. Sie hat eine sehr sensible und einfühlsame Art an sich, das macht es wirklich leicht sie so zu mögen.
Dann ist da noch Dean, den ich ebenfalls sehr sympathisch fand. Er ist alleinerziehender Vater, ungewollt, und muss damit klarkommen. Und das prägt ihn. Dennoch aber versucht er trotz der ganzen Dinge immer aufzustehen und nicht aufzugeben.

Neben den Protagonisten gibt es auch Nebencharaktere, die sich meiner Meinung nach sehr gut in die Geschichte einfügen. Die Autorin hat dies wirklich richtig gut hinbekommen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen. Ich kam sehr locker und flüssig durch die Seiten hindurch und konnte dem Geschehen so auch sehr gut folgen.
Die Handlung selbst hat mir dann richtig gut gefallen. Man sollte aber, bevor man mit dem Buch startet, unbedingt die Triggerwarnung lesen und dann selbst entscheiden ob das Buch gut für einen ist.
Es ist eine emotionale und sehr gefühlvolle Geschichte, die den Leser ohne Probleme gefangen nimmt. Dazu spricht die Autorin auch ernstere Themen an, die sie hier sehr gekonnt in der Geschichte unterbringt. Dazu gibt es auch meist immer eine kleine Botschaft, die mich immer ziemlich berührt hat. So lockert sie die Stimmung auch immer wieder gut auf.

Das Ende ist in meinen Augen dann sehr gut gelungen. Ich empfand es als passend zur Gesamtgeschichte gehalten, es macht diese sehr gut rund und hat mich dann zufrieden wieder in die Realität entlassen. Nun bin ich schon gespannt auf den zweiten Teil der ja bereits erschienen ist. Und Band 3 wird im September 2023 erscheinen.

Fazit
Zusammengefasst gesagt ist „A Reason to Fight“ von Cassidy Cane ein wirklich richtig gutes Debüt und Auftaktband der Reihe, der mich total einnehmen und dann auch unterhalten konnte.
Interessant gezeichnete vorstellbare Charaktere, eine sehr angenehm zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die ich als emotional und gefühlvoll empfunden habe und in der auch ernstere Themen angesprochen werden, haben mir richtig tolle Lesestunden beschert und mich so dann auch überzeugt.
Wirklich zu empfehlen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MelinaSchirra MelinaSchirra

Veröffentlicht am 04.06.2023

A reason to fight von Cassidy Cane

Dean ist mit Herz und Seele Soldat. Aus seiner gescheiterten Beziehung ist ohne sein Wissen ein Kind entstanden. Da die Kindsmutter bei einem Unfall ums Leben kommt, steht Dean von Heute auf Morgen mit ... …mehr

Dean ist mit Herz und Seele Soldat. Aus seiner gescheiterten Beziehung ist ohne sein Wissen ein Kind entstanden. Da die Kindsmutter bei einem Unfall ums Leben kommt, steht Dean von Heute auf Morgen mit einem Neugeborenen ganz alleine da. Er weiß nicht, wie er das Bewältigen soll zumal er viele Traumatische Geschichten aus dem Krieg mit sich rum tragen muss und eigentlich froh ist, sich gerade so um sich selber kümmern zu können.
Zum Glück trifft er im Krankenhaus auf Morgan.
Morgan ist mit Herz und Seele Krankenschwester. Ihr scheint Deans Geschichte sehr Nahe zu gehen sodass sie sich sehr ausgieig um das Neugeborene und um Dean kümmert. Auch Morgan hat ein Päckchen mit sich zu tragen sodass sie sich schnell in das Vater Mutter Kind Spiel verliebt. Ob die beiden eine Chance auf ein glückliches Leben zu dritt haben werden und was sonst noch für Hürden auf die drei zukommen, lest ihr in dem wirklich gut geschriebenem Buch.
Ich habe es sehr schnell durch gelesen da es einen sehr leichten und flüssigen Schreibstil hat.
Im Laufe der Geschichte wird einem mehr und mehr der Doppeldeutige Titel klar.
Die Geschichte wird abwechselnd aus den Perspektiven der 2 Haupt-Protagonisten geschrieben was ich sehr gerne mochte. Auch die Kapitel länge war genau richtig.
Zudem ist die Geschichte von Dean und Morgan sehr authentisch. Die Autorin beschreibt wirklich sehr gut, wie es im Leben manchmal laufen kann…
Cassidy Cane schafft es so viel Charakter in das Buch zu kriegen. Man hat schon früh eine Gewisse Sympathie für Dean und Morgan welche sich im Laufe des Buches immer weiter verstärkt. Das Buch ist an vielen Stellen auch sehr Humorvoll und die Kapitelnamen passen immer sehr gut zum Kapitelinhalt.
Zusammengefasst kann ich das Buch nur jedem empfehlen der eine authentische, humorvolle Geschichte lesen möchte, welche vom Leben, Freundschaft und der Liebe erzählt. Mich hat das Buch sehr überzeugt und ich habe nichts auszusetzen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sheilo Sheilo

Veröffentlicht am 28.05.2023

Emotionaler Liebesroman

Dean kommt zurück in seine Heimat, da seine Freundin nach einem Unfall gestorben ist. Diese Beziehung hatte eigentlich keine Zukunft mehr, aber er möchte Penelope die letzte Ehre erweisen. Im Krankenhaus ... …mehr

Dean kommt zurück in seine Heimat, da seine Freundin nach einem Unfall gestorben ist. Diese Beziehung hatte eigentlich keine Zukunft mehr, aber er möchte Penelope die letzte Ehre erweisen. Im Krankenhaus erfährt er dann plötzlich, dass sie mit seinem besten Freund ohne sein Wissen zusammen war und das ihr ungeborenes Kind nach dem Unfall gerettet werden konnte. Ein Vaterschaftstest schafft Gewissheit - Dean ist der Vater des Kindes. Es kostet ihn sehr viel Kraft mit der neuen Situation zurecht zu kommen, aber er erhält Unterstützung von der mehr als sympathischen Krankenschwester Morgan. Die Chemie zwischen ihnen stimmt und sie lernen sich immer näher kennen...

"A Reason to Fight" ist der wundervolle Debütroman von Cassidy Cane. Der Schreibstil ist zum einen sehr humorvoll und natürlich aufgrund der Thematik auch sehr emotional. Die Gefühle der Protagonisten werden dabei perfekt widerspiegelt und man kann sich sehr gut in die Situation hinein versetzen. Durch ihre jeweilige Vergangenheit tragen Beide jeweils eine sehr große Last auf ihren Schultern und gemeinsam schaffen sie es, sich diese gegenseitig zu lindern. Ich liebe das Zusammenspiel von Dean und Morgan sehr, da ihre Emotionen so nachvollziehbar und echt sind. Neben der Liebesgeschichte lernen wir auch eine tiefe Freundschaft zwischen Morgan und Donovan kennen, die so aufrichtig und rücksichtsvoll ist. Das Buch hat mich emotional wirklich sehr gegriffen.
Was ich persönlich wirklich wundervoll fand waren die vielen Anspielungen auf die Marvel und DC Comics, da mein Mann selbst ein großer Fan ist.
Wer sich für dieses Werk interessiert sollte auf jeden Fall wissen, dass die Liebesgeschichte im Vordergrund steht und nicht die kleine Tochter von Dean, zumindest aus meiner Ansicht als Mutter.

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und wer weiß, vielleicht nimmt uns ja der ein oder andere Nebencharakter mit auf die Suche nach seiner großen Liebe? Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Cassidy Cane

Cassidy Cane - Autor
© Monika Lantos

Cassidy Cane, geboren 1993, lebt zusammen mit Katze Coco und Hund Poet in Wuppertal. Ihre Liebe zum Schreiben hat mit einem Aufsatz über einen Pfannkuchen angefangen. Auch wenn dieser mittlerweile verputzt ist, ihre Leidenschaft fürs Erzählen ist geblieben. Zuerst brachte sie in Fanfiction die Popsternchen ins Blitzlichtgewitter. Inzwischen führt sie ihre eigenen Charaktere durch die verschiedensten Welten, Höhen und Tiefen.

Mehr erfahren
Alle Verlage