A Reason to Live
 - Cassidy Cane - eBook
Coverdownload (300 DPI)

4,99

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Liebesromane
336 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-4280-1
Ersterscheinung: 01.09.2023

A Reason to Live

Eine dramatische Medical Romance
Band 3 der Reihe "Deepwater-Romance-Reihe"

(6)

Manchmal bringt das Leben unerwartete Wendungen!

Mike hat gerade seinen Bruder verloren, und der Schmerz darüber sitzt tief. Um sich ein wenig abzulenken, reist er zu einem Ärzte-Kongress nach Las Vegas – wo er für einen Skandal sorgt und sich daraufhin abends an der Hotelbar betrinkt. Dort trifft er auf Victoria, die ebenfalls mit ihren Dämonen kämpft und einfach nur das Hier und Jetzt genießen will.

Doch dann kommt alles etwas anders als geplant: Die beiden wachen am nächsten Tag gemeinsam in einem fremden Hotelzimmer auf – nackt und offensichtlich verheiratet. Obwohl sie die Ehe sofort annullieren lassen möchten, spüren sie, dass sie die gemeinsame Nacht nicht so schnell vergessen wollen. Und was spricht schon dagegen, die Zweisamkeit noch ein bisschen auszureizen?

Der turbulente, dramatische und leidenschaftliche dritte Band der Reihe rund um die attraktiven Mitarbeiter des Deepwater Krankenhauses.

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

  • eBook (epub)
    4,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (6)

Minni28 Minni28

Veröffentlicht am 29.09.2023

Wunderschöner und gelungener dritter Teil der Deepwater-Reihe - einfach großartig

Mike kommt mit dem Tod seines Bruders nicht klar und so ist der dem schnellen Abenteuer mt einer Frau und dem Alkohol nicht abgeneigt. Allerdings hätte er nicht gedacht das er am nächsten Tag mit einem ... …mehr

Mike kommt mit dem Tod seines Bruders nicht klar und so ist der dem schnellen Abenteuer mt einer Frau und dem Alkohol nicht abgeneigt. Allerdings hätte er nicht gedacht das er am nächsten Tag mit einem Ring am Finger erwacht. Die lose Bekanntschaft mit Ria entpuppt sich als viel mehr, als es eigentlich sein sollte. Ria möchte endlich leben und vieles erleben, denn ihr bleibt nicht mehr sehr viel Zeit und was als lockere gemeinsame Nacht begann, entpuppt sich als die große Liebe. Doch wieviel Zeit wird ihnen bleiben....

Mir hat der dritte Teil der Deepwater-Reihe unheimlich gut gefallen und ich bin hin und weg. Die Protagonisten sind wieder sehr sympathisch und ich finde es toll das auch Charaktere aus den ersten beiden Teilen zu Besuch kommen. Der Schreibstil ist richtig gut und ich konnte diesen Roman einfach nicht aus den Händen legen. Das Prickeln zwischen Mike und Ria kann man regelrecht zwischen jeder Zeile spüren und das Buch macht richtig Spaß. Es gibt hier große Gefühle und man fiebert total mit Mike und Ria mit. Für diesen Roman kann ich nichts anderes als 5 Sterne vergeben, denn er ist einfach unglaublich gut. Ich bin jetzt schon gespannt was Cassidy Cane als nächstes aus den Hut zaubern wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ViolasLife ViolasLife

Veröffentlicht am 11.09.2023

Eine Achterbahn der Gefühle und eine große Portion Leidenschaft


„Man ist schließlich nicht jeden Tag in der Stadt der Sünde.“
(Zitat aus dem Buch)

Meine Meinung zum Buch 🩺❤️🔥
Ich habe jede Seite geliebt, es war von Anfang an die Anziehungskraft der beiden zu spüren. ... …mehr


„Man ist schließlich nicht jeden Tag in der Stadt der Sünde.“
(Zitat aus dem Buch)

Meine Meinung zum Buch 🩺❤️🔥
Ich habe jede Seite geliebt, es war von Anfang an die Anziehungskraft der beiden zu spüren. Es war direkt zu Beginn klar das die beiden nicht so schnell von einander los kommen, was aber nicht die Spannung aus der Geschichte genommen hat.
Die Gefühle und Emotionen in der Geschichte sind regelrecht Achterbahn gefahren, auch die Prickelnden Szenen Szenen waren einfach genau richtig.
Das Ende kam einfach viel zu schnell, ich hätte noch weiter lesen können🤭
Ich kann dir die Deepwatter Romance Reihe an Herz legen❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sheilo Sheilo

Veröffentlicht am 06.09.2023

Wunderschöner Reihenabschluss

Victoria wächst in einem goldenen Käfig auf, sie hat ein Herzproblem, wodurch ihre Eltern sie zu ihrem Schutz in Watte packen. Auf einem der vielen Ärztekongresse fasst sie die Entscheidung, ihr Leben ... …mehr

Victoria wächst in einem goldenen Käfig auf, sie hat ein Herzproblem, wodurch ihre Eltern sie zu ihrem Schutz in Watte packen. Auf einem der vielen Ärztekongresse fasst sie die Entscheidung, ihr Leben für einen Abend auszukosten. Dabei hat sie sich gerade Mike ausgesucht, der nach dem Tod seines Bruders in seiner Trauer gefangen ist. Doch er lässt sich auf Victoria und das Abenteuer ein, doch wie die Nacht enden soll, damit haben sie Beide nicht gerechnet...

"A Reason to Live" ist ein wundervoller Abschluss der Reihe aus Deepwater rund um Morgan, Donovan und Mike von Cassidy Cane. Das Buch steigt sofort in die Handlung ein und fesselt den Leser ab der ersten Seite bis zum Ende. In der Erzählung wechseln sich die Perspektiven von Mike und Victoria ab und wir erhalten somit einen Einblick in die Gefühlswelt von Beiden.
Der letzte Band wird noch einmal sehr emotional, dafür bietet er dem Leser aber auch einige heiße Szenen zwischen den Protagonisten.

Victoria will wie eine normale Frau behandelt werden und sucht mit Mike ein Abenteuer für eine Nacht. Jedoch wacht sie am Morgen auf und muss überrascht feststellen, dass sie einen Ehering trägt, sich aber durch einen Filmriss an nichts erinnern kann.
Für mich ist sie eine sehr selbstbewusste und starke Frau, die ihre Krankheit akzeptiert hat und das beste aus der ihr verbleibenden Zeit macht.

Nach dem Tod seines Bruders ist Mike am Boden zerstört, wird aber von seinem Freund Donovan und dessen Familie unterstützt. Victoria fasziniert ihn vom ersten Moment an und durch sie denkt er erstmalig an etwas anderes als seinen Verlust. Im Laufe des Buches kann man eine starke charakterliche Entwicklung von Mike beobachten. Er ist so ein toller Mann, man muss ihn einfach ins Herz schließen.

Ich mag das Prickelnd zwischen Victoria und Mike sehr, sie passen einfach perfekt zusammen. Insgesamt hat dieser Band sehr gefallen und ich habe mich gefreut, etwas von den Protagonisten der vorhergehenden Bände zu lesen. Von mir gibt es eine große Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Metalbride Metalbride

Veröffentlicht am 04.09.2023

❤️❤️Spoilerfreie Rezension für einen Serienabschluss ❤️ Lesehighlight mit Keeper-Qualität – ausdrücklichste Leseempfehlung!!! ❤️

Dies ist mein drittes Buch von Cassidy Cane. Wollt ihr wissen, ob mir das Buch gefallen hat? Dann verrate ich euch das jetzt - wie immer ohne Spoiler 😉

Titel
A reason to live – der Titel passt wunderbar ... …mehr

Dies ist mein drittes Buch von Cassidy Cane. Wollt ihr wissen, ob mir das Buch gefallen hat? Dann verrate ich euch das jetzt - wie immer ohne Spoiler 😉

Titel
A reason to live – der Titel passt wunderbar zur Geschichte. Es handelt sich hierbei um den dritten Teil der „Reason“ – Reihe. Da ich nicht spoilern will, erzähle ich dazu nicht mehr – nur so viel: lest das Buch selbst, dann wisst ihr, warum!

Cover
Das Cover gefällt mir wirklich total gut. Vor allem passt es auch wunderbar zu der Serie und hat einen absoluten Wiedererkennungswert. Insofern ist es für mich ein rundum gelungenes Cover!

Schreibstil
Im Grunde genommen beginnt das Buch direkt mit einem Paukenschlag. Die Autorin schafft es, den Leser schon von Beginn an, mit den ersten Sätzen zu fesseln. Sie zeichnet mit ihren Worten und ihrem Schreibstil die Geschichte so nachdrücklich -und das mit einer gewissen Ernsthaftigkeit und Tiefe – und kreiert damit eine extreme Intensität. Dieses Buch ist keine Ausnahme. Gerade diese Eigenschaften sind es, die dafür sorgen, dass Bücher zu „Keepern“ werden können: also Bücher, die auch über das Lesen hinaus im Gedächtnis (und zugegebenermaßen auch im Bücherregal *schelmischgrins*) bleiben. Mission erfüllt!

Die Art von Cassidy Geschichten zu schreiben, die die Gefühle der Protagonisten erlebbar machen, und die man mitfühlen kann, finde ich großartig.

Diese komplette Gefühlsbandbreite, der Schmerz, Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, Trauer – es war alles zu spüren. Aber auch die positiven, die guten Gefühle – sie standen dem in nichts nach! Und ich liebe es. Anders kann man es nicht ausdrücken! Ruhig und teilnahmslos? Mit diesem Buch in keinster Weise!

Protagonisten
In diesem Buch haben wir Protagonisten, die eine wunderbare Art haben, miteinander umzugehen. Dies unter der Prämisse, dass es definitiv keine heile Welt ist, in der sie sich befinden, sondern schwerwiegende Altlasten immer wieder den Weg mit riesengroßen Felsblöcken übersäen, die erst einmal aus dem Weg geräumt werden müssen. Keine leichte Aufgabe. Und doch macht sie dieses Buch zu etwas Besonderem! Es lenkt den Fokus auf Dinge, die eher eine untergeordnete Rolle spielen. Deshalb finde ich es großartig, dass Cassidy diese in den Vordergrund rückt!

Es ist wirklich toll, wie die Charaktere gezeichnet sind und miteinander umgehen. Darüber hinaus sind sie nahbar, authentisch und lebensecht gezeichnet. Man fühlt definitiv alles: Freude, Schmerz – die komplette Gefühlsbandbreite….

Storyline
Cassidy Cane hat bereits bei den anderen Bänden bewiesen, dass sie keine Angst davor hat, sich auch schwieriger Themen anzunehmen und aus ihnen wirkliche Schätze zu machen. Trotz allem gibt es immer eine kleine Botschaft. Das ist hier nicht anders, und ich nehme ihr definitiv jedes Wort, jede Geste, einfach alles ab! Ihre Art zu Schreiben finde ich wunderbar. Sie schafft es, wirklich enorme Gefühle auszulösen.

Gibt es auch Kritikpunkte?
Wenn überhaupt dann nur den, dass ich dieses Buch gerne als Hardcover bekommen möchte. Meine Buchschätze liebe ich sehr, und wenn ein Keeper - wie dieses Buch - richtig gewürdigt werden soll, dann wäre es bombastisch, wenn man ihm eine Hardcover- oder Schmuckausgabe ermöglichen könnte.

Gesamtfazit
Für mich das dritte Buch von Cassidy Cane – aber definitiv nicht das Letzte. Sie katapultierte sich bereits mit dem ersten Buch der Serie mit Karacho in die „Must read“ Fraktion!

Insofern: eine absolute, überzeugte und definitiv vollumfängliche Leseempfehlung. Vielen Dank für ein absolutes Buchschätzchen

Definitiv 5 von 5 Sternen⭐⭐⭐⭐⭐ (mehr geht ja leider nicht)

Das Buch wurde mir im Rahmen einer Leserunde von Lovelvybooks zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst meine Meinung aber in keinster Weise.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

feh2001 feh2001

Veröffentlicht am 01.09.2023

Liebe die Bücher

"A Reason to Live" von Cassidy Cane ist der dritte Teil der Deepwater-Reihe der Autorin. Bereits mit den ersten beiden Bänden hatte ich absolute Freude und so konnte mich auch der dritte Teil überzeugen. ... …mehr

"A Reason to Live" von Cassidy Cane ist der dritte Teil der Deepwater-Reihe der Autorin. Bereits mit den ersten beiden Bänden hatte ich absolute Freude und so konnte mich auch der dritte Teil überzeugen. Hier wird es aber gleich doch nochmal um einen ganzen Grad spicier und deep. Schon auf den ersten Seiten musste ich Tränen unterdrücken und später aufpassen, dass im Wartezimmer beim Arzt keiner auf meinen Kindle linst. :D Wir bekommen hier also wirklich eine bunte Mischung, die aber in keinerlei Weise irgendwelche einschlägigen Ausläufe hat und vielmehr perfekt harmoniert.

Mike ist Arzt und bereits aus den anderen Teilen ein wenig bekannt. Nachdem er seinen Bruder verloren hat - ich sage ja, es wird traurig - lernt er an einer Bar auf einem Ärztekongress Victoria kennen, die seinem Leben eine neue Richtung verleihen zu scheint... Die beiden landen betrunken im Bett und wie das in Vegas so ist ... es bleib in Vegas, oder? Eine Heirat könnte man ja immerhin easypeasy annullieren ... wenn sie denn wollen.

Ach, die beiden waren glaube ich das süßeste Paar der Reihe und das habe ich bisher über alle gesagt. Vielleicht liebe ich doch alle drei ein wenig zu sehr - und wer kann bei drei so gutaussehenden Bookboyfriends schon was anderes sagen? Der Schreibstil von Cassidy war mir schon in Band 1 sehr sympathisch und ließ sich flüssig lesen - das nimmt im Laufe der Reihe auch keinen Abbruch, im Gegenteil. Man bekommt das Gefühl, dass die Autorin sich weiterentwickelt hat und einen wirklich mitten ins Herz treffen kann. Ich freue mich, mehr von ihr lesen zu dürfen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Cassidy Cane

Cassidy Cane - Autor
© Monika Lantos

Cassidy Cane, geboren 1993, lebt zusammen mit Katze Coco und Hund Poet in Wuppertal. Ihre Liebe zum Schreiben hat mit einem Aufsatz über einen Pfannkuchen angefangen. Auch wenn dieser mittlerweile verputzt ist, ihre Leidenschaft fürs Erzählen ist geblieben. Zuerst brachte sie in Fanfiction die Popsternchen ins Blitzlichtgewitter. Inzwischen führt sie ihre eigenen Charaktere durch die verschiedensten Welten, Höhen und Tiefen.

Mehr erfahren
Alle Verlage