Coast Guards - Herz unter Wasser
 - Anna-Maria Atwell - eBook
Coverdownload (300 DPI)

2,49

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Liebesromane
347 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-4750-9
Ersterscheinung: 01.08.2023

Coast Guards - Herz unter Wasser

Band 1 der Reihe "Die Rettungsschwimmer von Westhaven"

(29)

Für ihren neuen Film kehrt die junge Schauspielerin Aria zurück in ihre Heimatstadt Westhaven – und damit an den Ort, den sie nie wieder betreten wollte. Um die Rolle ihres Lebens spielen zu können, muss sie außerdem ihre panische Angst vor Wasser überwinden. Und der Einzige, der ihr dabei helfen kann, ist ausgerechnet der grantige – und viel zu gutaussehende – Coast Guard Easton.

Je mehr Zeit Aria und Easton miteinander verbringen, desto heftiger knistert es zwischen den beiden. Und ab und zu erhascht Aria dabei sogar einen Blick hinter seine abweisende Fassade. Doch etwas scheint ihn zurückzuhalten. Noch ahnt Aria nicht, dass er bei dem Ereignis, das sie vor so vielen Jahren aus ihrer Heimat vertrieb, eine entscheidende Rolle spielte ...

Der erste Band der knisternden, gefühlvollen und dramatischen Reihe um die Rettungsschwimmer von Westhaven an der amerikanischen Ostküste.

AUS DEM BUCH

»Du bist all die Jahre nicht zurückgekommen.« Er sah so grimmig aus, als wäre meine Anwesenheit eine persönliche Beleidigung. »Warum solltest du jetzt auf einmal wieder herkommen?«

Ich hob die Schultern. »Ich habe es meiner Familie versprochen. Und …« Und dann war da noch der Film. Der Film, der ausgerechnet hier in Westhaven gedreht werden sollte … Verstohlen betrachtete ich Easton. Er war mir ein Rätsel. Wie war aus dem Jungen von damals ein Mann geworden, der sich in einen Ozean stürzte, um Menschenleben zu retten? Mir kam eine Idee. Ziemlich verrückt zwar, aber … Egal.

»Ich hätte da eine Bitte …« Ich stockte – und er gab mir keine Chance weiterzusprechen.

»Nein.«

Ich versuchte es noch einmal. »Aber du weißt doch noch gar nicht -«

Er trat auf die Bremse. »Nein! Was immer es ist, meine Antwort ist Nein.«

»Aber … Ich …«

»Hör zu, Hollywood.« Er beugte sich zu mir vor, bis sich unsere Nasenspitzen beinahe berührten. »Ich weiß nicht, was das gestern Abend war - aber dass du gegangen bist, war die beste Entscheidung, die du hast treffen können.«

Ich presste die Lippen aufeinander, und ganz kurz war mir, als wanderte sein Blick dorthin und würde dunkler … Ich atmete stockend ein – und er tat das Gleiche.

»Ich will nur, dass du dich von mir fernhältst«, murmelte er, dieses Mal, ohne mich anzusehen. »Und jetzt: raus.«

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (29)

Buchofant Buchofant

Veröffentlicht am 09.02.2024

"Ich sollte fliehen. Vor ihm und vor dem, was seine Gegenwart mit mir machte."

Wer auf der Suche nach einer emotionsgeladenen u. zugleich actionreichen Liebesgeschichte ist, ist mit "Coast Guards - Herz unter Wasser" von Anna-Maria Atwell (Frieda Radlof) genau richtig! Die Autorin ... …mehr

Wer auf der Suche nach einer emotionsgeladenen u. zugleich actionreichen Liebesgeschichte ist, ist mit "Coast Guards - Herz unter Wasser" von Anna-Maria Atwell (Frieda Radlof) genau richtig! Die Autorin überzeugt mit sympathischen Charakteren, einem mysteriösen Rettungsschwimmer zum Niederknien u. Grumpy x Sunshine Trope vom Feinsten! Klare Leseempfehlung!

Klappentext:
Für ihren neuen Film kehrt die junge Schauspielerin Aria zurück in ihre Heimatstadt Westhaven - und damit an den Ort, den sie nie wieder betreten wollte. Um die Rolle ihres Lebens spielen zu können, muss sie außerdem ihre panische Angst vor Wasser überwinden. Und der Einzige, der ihr dabei helfen kann, ist ausgerechnet der grantige - und viel zu gutaussehende - Coast Guard Easton.
Je mehr Zeit Aria und Easton miteinander verbringen, desto heftiger knistert es zwischen den beiden. Und ab und zu erhascht Aria dabei sogar einen Blick hinter seine abweisende Fassade. Doch etwas scheint ihn zurückzuhalten. Noch ahnt Aria nicht, dass er bei dem Ereignis, das sie vor so vielen Jahren aus ihrer Heimat vertrieb, eine entscheidende Rolle spielte ...

Der Einstieg in "Coast Guards - Herz unter Wasser" fiel mir durch den lebendigen Schreibstil der Autorin (wie immer) sehr leicht. Dabei wird die Geschichte abwechselnd aus den Ich-Perspektiven von Aria u. Easton erzählt, wodurch man einen tiefen Einblick in deren Gefühle u. Gedanken erhält.
Ich mochte beide Charaktere sehr gerne: Aria ist dabei die lebenslustige Sunshine-Protagonistin, die man einfach gern haben muss, u. Easton der geheimnisvolle, grumpy Rettungsschwimmer, der alle irgendwie in seinen Bann zieht, aber dennoch niemanden an sich heranlässt.
Mir hat die Geschichte der beiden sehr gut gefallen. Man merkt als Leser sehr schnell, dass Easton bald Gefallen an Aria findet, aber aufgrund der gemeinsamen Vergangenheit, die lange ein ungelüftetes Geheimnis bleibt, sich selbst verbietet, Interesse an ihr zu haben, im Sinne von "gebrochener Junge", "Ich habe sie nicht verdient", "Sie ist zu gut für mich". Dementsprechend mochte ich die Entwicklung der beiden auch sehr gerne, auch dass Aria, entgegen der Meinung ihrer Cousine u. vieler anderer, ihm eine Chance gibt u. sich auf Easton einlässt.

Das Coast-Guard-Setting mit actionreichen Szenen rundet das Gesamtkonzept perfekt ab, sodass ich innerhalb weniger Stunden durch das Buch durch war. Gerne mehr davon! :-)

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen!



Zitat: Anna-Maria Atwell: Coast Guards - Herz unter Wasser, S. 156

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Michi_C Michi_C

Veröffentlicht am 11.10.2023

spannender Auftakt

Der Schreibstil ist fesselnd, locker und modern, gespickt mit ein paar prickelnden Szenen.

Es macht Spass Easton und Aria auf ihrer Achterbahnfahrt der Gefühle zu begleiten und zu erleben, wie sie ihre ... …mehr

Der Schreibstil ist fesselnd, locker und modern, gespickt mit ein paar prickelnden Szenen.

Es macht Spass Easton und Aria auf ihrer Achterbahnfahrt der Gefühle zu begleiten und zu erleben, wie sie ihre gemeinsame Vergangenheit aufarbeiten.

Ein tolles Debüt der Reihe, welches mich wirklich gut unterhalten hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesensundspielenddurchsleben Lesensundspielenddurchsleben

Veröffentlicht am 24.09.2023

wunderschönes Buch

Ich habe dieses Buch sehr gemocht. Die Geschichte ist bis zum Schluss spannend, auch wenn recht vorhersehbar. Mir war ab etwa der Mitte klar, was vermutlich die Vergangenheit ist - dennoch blieb der Weg ... …mehr

Ich habe dieses Buch sehr gemocht. Die Geschichte ist bis zum Schluss spannend, auch wenn recht vorhersehbar. Mir war ab etwa der Mitte klar, was vermutlich die Vergangenheit ist - dennoch blieb der Weg dorthin sehr interessant und gut geschildert. Ich mochte die Protagonisten sehr gerne und war voll und ganz in der Geschichte gefangen. Der Schreibstil gefiel mir auch sehr gut.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buecherfan511 Buecherfan511

Veröffentlicht am 20.08.2023

Gefühlvoll und romantisch

Bereits nach wenigen Seiten wusste ich, dass dies hier ein Buch nach meinem Geschmack ist.

Wer romantische Bücher mag, wird dieses Buch lieben. Man fiebert mit den Protagonisten mit und hofft auf ein ... …mehr

Bereits nach wenigen Seiten wusste ich, dass dies hier ein Buch nach meinem Geschmack ist.

Wer romantische Bücher mag, wird dieses Buch lieben. Man fiebert mit den Protagonisten mit und hofft auf ein Happy End.

Aria, die weibliche Hauptperson muss man einfach mögen, sie ist optimistisch, hilfsbereit und auch manchmal etwas schusselig. Doch gerade diese Eigenschaften haben dafür gesorgt, dass ich sie sympatisch fand.

Easton, die männliche Hauptperson verhält sich zunächst unausstehlich und zunächst fällt es schwer ihn zu mögen.

Doch mit jeder Seite wird die Anziehung der beiden mehr spürbar und man merkt richtig das Knistern zwischen den Beiden.

Durch den Schreibstil findet man sofort in die Geschichte und wird richtig gehend süchtig danach.

Ich freue mich schon auf viele weiter Bücher dieser Serie..

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nicole182 Nicole182

Veröffentlicht am 18.08.2023

Coast Guards - Herz unter Wasser Eine feucht-emotionale Geschichte, die mir ab und an die Luft zum Atmen nahm.

Coast Guards - Herz unter Wasser

Eine feucht-emotionale Geschichte, die mir ab und an die Luft zum Atmen nahm.

In dem ersten Band dieser gefühlvollen, spannenden aber auch ständiger knisternden Atmosphäre, ... …mehr

Coast Guards - Herz unter Wasser

Eine feucht-emotionale Geschichte, die mir ab und an die Luft zum Atmen nahm.

In dem ersten Band dieser gefühlvollen, spannenden aber auch ständiger knisternden Atmosphäre, geht es um Aria eine junge, sympathische und lebensfrohe Schauspielerin. Doch was die meisten nicht wissen ist ihre Vergangenheit und das daraus entstandene Trauma, welches sie nun für ihre neue Filmrolle bekämpfen muss - das Wasser, der große weite Ozean.

Easton, ein leidenschaftlicher Coast-Guard.
Zu Anfang der Geschichte bekommt man schnell einen Einblick in seine Vergangenheit, die direkt zum weiterlesen einlädt. Ich empfinde Easton als einen hilfsbereiten und zielorientierten Mann. Passend zu seinem Job, ist er genauso wie die See. Wechselhaft, hart und unbezähmbar, aber auch liebevoll, freundlich und humorvoll.

Was man relativ schnell mitbekommt ist das es eine Verbindung zwischen den beiden Protagonisten gibt. Das ganze Buch über ist es spannend und es werden immer wieder Bruchstücke geliefert, die die gesamte Geschichte emotional machen. Der Schreibstil von Anna-Maria Atwell ist flüssig, leicht und alle Szenen sind wunderbar und ausführlich beschrieben. Ich kann versichern, dass es in meinen Augen keinen Augenblick langatmig oder langweilig wird. Aria, die bei Unsicherheit eine sympathische Plappertasche wird und Easton, der ein schweigsamer (zerbröckelnder) mürrischer Miesepeter ist ergänzen sich perfekt. Was die beiden verbindet, welche Ängste, welche Tiefen, welche Unsicherheiten oder welche Stärken kann man sich ganz lange nur vorstellen, denn sie geben einem nur Stück für Stück ihre wahren Gefühle preis. Daher ist die Entwicklung und der Verlauf der Geschichte auch nicht zu schnell, sondern sehr angenehm zu lesen.

Mein Fazit vom Buch ist durchaus positiv gestimmt. Die wichtigsten Szenen sind Situationspassend beschrieben, es fehlte zu keiner Zeit an Spannung oder an Emotionen. Eine Geschichte, so tief wie die See. Gefühle, so groß wie der Ozean, Emotionen so mächtig wie eine Welle. Ein Buch, was mir öfter Tränen in die Augen schießen ließ. Egal ob durch Rührung, durch das Lachen oder durch die Trauer. Ein Buch, welches Herzen höher schlagen lässt.
Coast-Guard Herz unter Wasser ist ein absolutes schönes Buch und sollte jeder einmal gelesen haben!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Anna-Maria Atwell

Anna-Maria Atwell ist ein Pseudonym der Autorin Frieda Radlof. Als Anna-Maria Atwell schreibt sie Liebesromane. Ihre Leidenschaft für mitreißende Liebesgeschichten und fürs Schwimmen inspirierte sie zu ihrer Coast-Guards-Reihe.

Mehr erfahren
Alle Verlage