Shameless Lies - Tiefes Verlangen
 - Lisa Renee Jones - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Liebesromane
423 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-2873-7
Ersterscheinung: 29.07.2022

Shameless Lies - Tiefes Verlangen

Band 2 der Reihe "Secrets and Obsessions"
Übersetzt von Michaela Link

(8)

Ich bin zu ihr gegangen, um mich an ihr zu rächen. Ich habe sie verführt. Ich habe sie dazu gebracht, mich zu wollen. Mir zu vertrauen. Doch dann wollte ich sie. Vertraute ihr. Liebte sie. Aber Lügen wurden aufgedeckt, Geheimnisse enthüllt. Und Herzen gebrochen.

Je mehr der der toughe Anwalt Nick die Künstlerin Faith kennenlernt und sich auf sie einlässt, desto mehr glaubt er, dass sie unschuldig am Mord seines Vaters ist. Doch eine alarmierende Nachricht weckt neue Zweifel in ihm. Als auch seine Geheimnisse drohen, ans Licht zu kommen, spitzt sich die Lage zu. Nicks Verrat droht Faith zu zerstören. Und während die beiden in einem Netz aus Lügen, Leidenschaft und Geheimnissen gefangen sind, ahnen sie nicht, dass sie in tödlicher Gefahr schweben.

Wahrheit, Leidenschaft und Obsession: der zweite und letzte Band der fesselnden und verlockenden Reihe von New York Times-Bestsellerautorin Lisa Renee Jones.

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

Rezensionen aus der Lesejury (8)

NadineMaria NadineMaria

Veröffentlicht am 09.08.2022

Anwalt trifft Weingut Besitzerin

Shameless Lies Tiefes Verlangen ist der zweite Teil, rund um die Weingut Besitzerin Faith und den charismatischen Anwalt Nick. Eigentlich dachte Nick Faith hätte seinen Vater ermordet. Er wollte Faith ... …mehr

Shameless Lies Tiefes Verlangen ist der zweite Teil, rund um die Weingut Besitzerin Faith und den charismatischen Anwalt Nick. Eigentlich dachte Nick Faith hätte seinen Vater ermordet. Er wollte Faith dafür bestrafen. Aber als Nick Faith das erste Mal sieht, kann er sich ihrem Bann nicht entziehen. Es entsteht eine leidenschaftliche, erotische Beziehung. Leider hat Nick Geheimnisse, die alles zu zerstören drohen. Auf der anderen Seite ist das Weingut und auch Faith in Gefahr. So ist für eine gute Spannung gesorgt.
Mir hat das Buch gefallen. Der Anfang war etwas langatmig, aber dann hat die Story Fahrt aufgenommen und ich habe das Buch in einem durchgelesen. Die Geschichte war spannend mit einem tollen Anteil an Erotik und Liebe. Das Ende war nicht vorhersehbar und schön.
Alles in allem vergebe ich gute 4 Sterne von 5.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

leseratte_vs_buecherwurm leseratte_vs_buecherwurm

Veröffentlicht am 12.08.2022

Nicht zu viel erwarten...

Aus Neugier nach dem ersten Teil, der mich nicht hundertprozentig überzeugt hat, wollte ich nunmal auch die Fortsetzung lesen.

Die Fortsetzung trifft es gut, da zumindest im ersten Drittel des Buches ... …mehr

Aus Neugier nach dem ersten Teil, der mich nicht hundertprozentig überzeugt hat, wollte ich nunmal auch die Fortsetzung lesen.

Die Fortsetzung trifft es gut, da zumindest im ersten Drittel des Buches nichts Neues in Erfahrung gebracht wurde, die Handlung einfach so weiterlief und ich mich ziemlich gelangweilt habe.
Zwischen Faith und Nick wirkte die Beziehung meiner Meinung nach zu unecht, weil sie nur auf wenig beschränkt ist. Nicks Liebe und auch seine Geldverschwendung wirkten auf mich ziemlich erdrückend und "unnormal".
Der künstlerische Teil von Faith wurde nach der Hälfte stärker thematisiert und die Erfolge mitzuerleben, war ziemlich beeindruckend, obwohl sie in meinen Augen kaum etwas dafür tat. Auch das Weingut wurde präsent, jedoch schon von Anfang an, weil das dazu führte, dass Faith noch abhängiger von Nick und seinem Geld ist. Generell ist mir die Abhängigkeit Faith' von Nick zu extrem, was schnell schädlich sein kann.

Die Auflösung zum Thema Weingut erhält man in diesem Buch, aber zum Beispiel zum Tod von Nathan Marks und Faith' Mutter ist man weiterhin unwissend. Auch war mir die Auflösung defintiv zu abrupt, wie aus dem Nichts wurde das Problem gelöst, sehr unglaubwürdig...


Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Larissar Larissar

Veröffentlicht am 10.08.2022

SHAMELESS LIES - TIEFES VERLANGEN

*Der Klappentext: *
_„ Ich bin zu ihr gegangen, um mich an ihr zu rächen. Ich habe sie verführt. Ich habe sie dazu gebracht, mich zu wollen. Mir zu vertrauen. Doch dann wollte ich sie. Vertraute ihr. Liebte ... …mehr

*Der Klappentext: *
_„ Ich bin zu ihr gegangen, um mich an ihr zu rächen. Ich habe sie verführt. Ich habe sie dazu gebracht, mich zu wollen. Mir zu vertrauen. Doch dann wollte ich sie. Vertraute ihr. Liebte sie. Aber Lügen wurden aufgedeckt, Geheimnisse enthüllt. Und Herzen gebrochen.

Je mehr der der toughe Anwalt Nick die Künstlerin Faith kennenlernt und sich auf sie einlässt, desto mehr glaubt er, dass sie unschuldig am Mord seines Vaters ist. Doch eine alarmierende Nachricht weckt neue Zweifel in ihm. Als auch seine Geheimnisse drohen, ans Licht zu kommen, spitzt sich die Lage zu. Nicks Verrat droht Faith zu zerstören. Und während die beiden in einem Netz aus Lügen, Leidenschaft und Geheimnissen gefangen sind, ahnen sie nicht, dass sie in tödlicher Gefahr schweben “._

Da ich den ersten Teil nicht kannte kann ich ihn nicht mit dem zweiten Teil vergleichen.

Da am Anfang des Buches ein Personenverzeichnis gab kam ich schnell ins Buch rein und es hat einem geholfen zu verstehen was im erstenTeil passiert ist.

Generell fand ich in dieser Geschichte oft das es sich sehr loggezogen hat und viel geschrieben worden ist aber wenig passiert ist. Man musste sich teilweise überwinden weiterzulesen weil es sich so gezogen hat. Viele Kapital waren zu lang weshalb ich sie für sehr langweilig empfunden habe.

Die Charaktere allerdings also Nick und Faith fand ich sehr sympathisch und konnte eine Verbindung mit ihnen aufbauen.

Das Ende ging mir zu Schnell und war sehr gehetzt ein totaler Gegenteil zu anderen Teile im Buch.

Fazit:
Es wäre von Vorteil gewesen auch den ersten Teil zu kennen um besser in die Geschichte zu finden.
Das Buch war ganz in Ordnung und für zwischen durch kann man es aufjedenfall Lesen.
Einige Kapitel waren einfach zu lang.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ascora Ascora

Veröffentlicht am 10.08.2022

Auflösung der Fragen

Der Klappentext: „…Je mehr der der toughe Anwalt Nick die Künstlerin Faith kennenlernt und sich auf sie einlässt, desto mehr glaubt er, dass sie unschuldig am Mord seines Vaters ist. Doch eine alarmierende ... …mehr

Der Klappentext: „…Je mehr der der toughe Anwalt Nick die Künstlerin Faith kennenlernt und sich auf sie einlässt, desto mehr glaubt er, dass sie unschuldig am Mord seines Vaters ist. Doch eine alarmierende Nachricht weckt neue Zweifel in ihm. Als auch seine Geheimnisse drohen, ans Licht zu kommen, spitzt sich die Lage zu. Nicks Verrat droht Faith zu zerstören. Und während die beiden in einem Netz aus Lügen, Leidenschaft und Geheimnissen gefangen sind, ahnen sie nicht, dass sie in tödlicher Gefahr schweben….“

Zum Inhalt: Gleich vorweg: „Shameless Lies – Tiefes Verlangen“ ist ein Zweiteiler und dieser Teil setzt genau dort an, wo der erste aufhört, ich würde also dringend empfehlen den ersten Band „Dunkles Begehren“ auch zuerst zu lesen. Nick hat sich in seinem eigenen Lügengeflecht verfangen und auch wenn er Faith nicht mehr des Mordes verdächtigt, hat er ihr so viel verschwiegen, dass er nun ihre frische Beziehung gefährdet. Denn für Faith ist vor allem das Vertrauen wichtig. Während Nick nun also immer noch den Tod seines Vaters aufklären will und die Intrige rund um das Weingut, muss er auch noch versuchen, seine Beziehung zu Faith nicht zu ruinieren, ihr Vertrauen nicht zu verlieren.
Ich kann auch so viel verraten, dass hier im zweiten Teil nun endlich alle Fragen geklärt werden, von dem her ist dieser Band durchaus lesenswert. Allerdings bleibt mein Kritikpunkt vom ersten Band bestehen: ich empfinde die Geschichte als unnötig in die Länge gezogen. Die Beziehung von Nick und Faith und das Thema Vertrauen wird quasi totgeredet, ohne dass wirklich etwas passiert, außer einige heiße Szenen.

Die Bücher von Lisa Renee Jones bestehen eigentlich immer aus den Bausteinen starke Charaktere, Romantik/Erotik und Spannung in Verbindung mit einem fesselnden und temporeichen Schreibstil. Da hier quasi mehr Seiten gefüllt werden müssen, zieht sich die Geschichte in die Länge und in selbst im zweiten Teil kommt der Baustein der Spannung zu kurz. Die Lösung aller Geheimnisse und Probleme wird in den letzten Kapiteln präsentiert, sie ist zwar stimmig, aber leider auch etwas einfach gestrickt. Ich glaube es hätte dem Buch nur gutgetan, wenn es auf einen Band gekürzt worden wäre.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

alison alison

Veröffentlicht am 09.08.2022

Nick und Faith

Nick und Faith wagen einen Schritt nach dem andern. Was als kurzer Flirt beginnt, wird zu etwas festem. Dank dem Künstler Chris erhält Faith die Chance ihre eigene Kunst auszustellen. Dabei wird sie von ... …mehr

Nick und Faith wagen einen Schritt nach dem andern. Was als kurzer Flirt beginnt, wird zu etwas festem. Dank dem Künstler Chris erhält Faith die Chance ihre eigene Kunst auszustellen. Dabei wird sie von Nick, den seine Feinde Tiger nennen, begleitet. Als Anwalt ist Nick brutal, doch privat ist er ein fordernder Mann, der sich holt, was er will. Und er will Faith.
Doch Faith hat gerade erst die Trennung von ihrem Exfreund hinter sich und will ihre persönliche Freiheit genießen. Dabei ist ihr Nicks Vermögen und seine Bestimmtheit im Weg.
Nick hat mit seinem Geheimnis zu kämpfen und er tut alles, um seine Gewissen zu erleichtern.
Die Fortsetzung der Shameless Lies Reihe startet mit endlosen Diskussionen, die sich weit in das Buch hineinziehen. Die eigentliche Geschichte wird erst mit fortgeschrittener Seitenzahl spannender, wobei das Ende dann sehr rasant kommt.
Der zweite Teil konnte mich nicht so überzeugen. Mir fehlte die Dynamik aus dem ersten Band.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Lisa Renee Jones

Lisa Renee Jones - Autor
© Teresa Lee Photography

Mit ihren erotischen Liebesromanen hat Lisa Renee Jones eine große Leserschaft gewonnen und wurde mehrfach mit Genrepreisen ausgezeichnet. Die New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin hat bereits diverse Serien veröffentlicht, die ebenfalls bei beHEARTBEAT erschienen sind, darunter »Tall, Dark and Deadly« sowie »Amy's Secret« und »Dirty Money«. Jones lebt mit ihrer Familie in Colorado Springs, USA.

Mehr erfahren
Alle Verlage