Bayerisch Öd - Mordsgaudi zum Fasching
 - Felix Valentin - eBook
Coverdownload (300 DPI)

4,99

inkl. MwSt.

beTHRILLED
Krimis
145 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-4685-4
Ersterscheinung: 01.12.2023

Bayerisch Öd - Mordsgaudi zum Fasching

Mörderische Provinz
Band 6 der Reihe "Mord auf Rezept"

Es ist Faschingszeit und ein frischer Wind weht durch Bayerisch Öd! Ein neues Kaffeehaus hat seine Türen geöffnet – und die Besitzerin ist eine Neu-Zugezogene aus Wien. Und dann schwirrt auch noch eine mobile Yogatrainerin im Dorf herum. Nach dem feucht-fröhlichen Faschingsmontag gibt es jedoch ein böses Erwachen: Denn es liegen nicht nur Schnapsleichen herum, sondern auch die tote Yogalehrerin! Sie wird ausgerechnet im neuen Kaffeehaus gefunden. Doch Karin fragt sich: Hatte sich die Ermordete innerhalb so kurzer Zeit schon Feinde im Dorf gemacht? Oder findet sich das Motiv in der Vergangenheit?

»Mordsgaudi zum Fasching« ist der sechste Band der Regio-Krimi-Reihe »Bayerisch Öd – Mörderische Provinz« um die mobile Krankenschwester Karin Kerschbaumer, die ein Händchen für Mordermittlungen hat.

Zur Serie: In Bayerisch Öd, dem kleinen Dorf am Rand des Bayerischen Walds, kennt Karin Kerschbaumer einfach jeden - und jeder kennt sie. Als mobile Krankenschwester kommt sie schließlich überall herum. Leider begegnet sie auf ihrer Route nicht nur Patienten, sondern findet auch das ein oder andere Mordopfer. Bei ihren Ermittlungen kann sie immer auf die Hilfe ihrer besten Freundin Moni und ihres Sohnes Bene zählen. Und auch mit Dorfpolizist Michael tauscht sie ab und zu »Ermittlungsgeheimnisse« aus. Denn scheinbar hat sie ein Talent dazu, Mordfälle aufzuklären, bei denen die Polizei im Dunkeln tappt …

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung! 

Autor

Felix Valentin

Felix Valentin - Autor
© Michael Seitz

Felix Valentin ist das Pseudonym des Autors Michael Seitz, der mit seiner Frau, zwei Kindern und zwei Bergpumas in Wien lebt. Seine Regio-Krimis rund um die quirlige, ermittelnde Krankenschwester Karin sind eine liebevolle Hommage an all die bayerischen Originale da draußen. Seitz ist selbst Gesundheits- und Krankenpfleger und weiß daher oft ein wenig zu gut Bescheid, worüber er schreibt, wenn er sich in die Figur der "Schwester Karin" versetzt.

Mehr erfahren
Alle Verlage