Der Tod liegt unterm Sonnenschirm
 - Susanne Hanika - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

beTHRILLED
Krimis
200 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-8563-2
Ersterscheinung: 29.06.2020

Der Tod liegt unterm Sonnenschirm

Ein Bayernkrimi
Band 9 der Reihe "Sofia und die Hirschgrund-Morde"

(5)

Sofia hat ja schon viel erlebt auf ihrem Campingplatz, aber das ist wirklich ungeheuerlich: Eines Nachts wird sie beim Gassigehen mit ihren Hunden angegriffen – von einem Gast! Dieser fordert fünfzigtausend Euro von ihr, ansonsten würde die Polizei alles erfahren! Sofia kann sich nicht erklären, wovon der Mann spricht. Gemeinsam mit ihrem geliebten Hauptkommissar Jonas macht sie sich auf die Suche nach dem Erpresser. Sein Zelt und Auto sind noch am Platz, aber er selbst ist wie vom Erdboden verschluckt. Doch schon am nächsten Tag taucht er plötzlich wieder auf: mit gebrochenem Genick auf dem Seeweg! War er wirklich hinter Sofia her? Und was haben die neuen Dauercamper mit all dem zu tun?

„Der Tod liegt unterm Sonnenschirm“ ist der neunte Teil der erfolgreichen Bayern-Krimi-Reihe „Sofia und die Hirschgrund-Morde“ von Susanne Hanika. Krimi trifft auf Humor, Nordlicht auf bayerische Dickschädel, Wieder-Single-Frau auf Jugendliebe und feschen Kommissar - dazu jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven. Und all dies vor herrlich bayerischer Kulisse!

eBooks von be Thrilled - mörderisch gute Unterhaltung!

Rezensionen aus der Lesejury (5)

Bettina_Wagner Bettina_Wagner

Veröffentlicht am 23.03.2022

Doppelte Auflösung

Eines Abends wird Sophia von einem ihrer Camper attackiert - und erpresst: 50.000 Euro verlangt der Mann von ihr! Sofort wendet sich Sophia an ihren Freund, Hauptkommissar Jonas Schneider. Doch der Angreifer ... …mehr

Eines Abends wird Sophia von einem ihrer Camper attackiert - und erpresst: 50.000 Euro verlangt der Mann von ihr! Sofort wendet sich Sophia an ihren Freund, Hauptkommissar Jonas Schneider. Doch der Angreifer ist wie vom Erdboden verschluckt. Bis er tot im Gebüsch gefunden wird, ausgerechnet von Sophia! Doch wie hängt das alles zusammen? Hat der Mann sie verwechselt - aber mit wem? Sophia und Evelyn ermitteln wieder!
In diesem Band aus der Hirschgrund-Reihe wird endlich auch der etwas unbefriedigend beendete vorhergehende Teil aufgelöst - wieder ein spannendes, lustiges und absolut empfehlenswertes Krimi-Abenteuer!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kristall kristall

Veröffentlicht am 10.08.2020

Amüsant

Der neunte Teil der Krimi-Reihe ist zugleich mein erster. Da die Teile aber in sich abgeschlossen sind, können sie getrennt voneinander gelesen werden. Ich fand das Buch sehr witzig und unterhaltsam, aber ... …mehr

Der neunte Teil der Krimi-Reihe ist zugleich mein erster. Da die Teile aber in sich abgeschlossen sind, können sie getrennt voneinander gelesen werden. Ich fand das Buch sehr witzig und unterhaltsam, aber auch spannend und mit einem guten Gespür für die Region, in der er spielt. Sofia ermittelt diesmal in einem Mord auf einem Campingplatz. Zunächst wird sie bedroht und erpresst, später ist genau dieser Täter selbst tot. Da muss sie gemeinsam mit dem Kommissar starke Aufklärung leisten und das ist mitunter sehr humorvoll. Ich fand das Buch sehr schön und werde jetzt auch noch die anderen Teile lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Thommy28 Thommy28

Veröffentlicht am 21.09.2022

Herrlicher Cosy Crime mit Herz und Humor - beste Unterhaltung

Einen kurzen Blick auf das Geschehen ermöglicht die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Der neunte Band der Reihe kann - wie die Vorgänger auch - wieder voll überzeugen. Die locker ... …mehr

Einen kurzen Blick auf das Geschehen ermöglicht die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Der neunte Band der Reihe kann - wie die Vorgänger auch - wieder voll überzeugen. Die locker leichte Schreibweise lässt die Seiten nur so dahinfliegen sodass das Lesevergnügen leider all zu schnell vorüber ist.

Den bekannten - und dem Reihenleser längst lieb gewordenen - Figuren kommen ein paar weitere hinzu. Und natürlich muss die Protagonistin mit ihrer Freundin und den übrigen Dauercampern wieder einen Kriminalfall lösen.

Das die sich nicht an das Ermittlungsverbot des Hauptkommissars halten ist klar, ist doch die Protagonistin selbst in Gefahr geraten.

Ein schöner humorvoller Krimi, der einfach Spass macht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mattiasbuecherecke Mattiasbuecherecke

Veröffentlicht am 30.06.2021

Sehr unterhaltsam

Der Tod liegt unterm Sonnenschirm ist der neunte Band der Sofia und die Hirschgrund-Morde Reihe aus der Feder von Susanne Hanika.
Ich habe dieses Hörbuch über Bookbeat gehört.
Sprecherin
Dieser neunte ... …mehr

Der Tod liegt unterm Sonnenschirm ist der neunte Band der Sofia und die Hirschgrund-Morde Reihe aus der Feder von Susanne Hanika.
Ich habe dieses Hörbuch über Bookbeat gehört.
Sprecherin
Dieser neunte Band der Sofia und die Hirschgrund-Morde Reihe wird wie seine acht Vorgänger von der Sprecherin Yara Blümel gelesen.
Meine Meinung
Dieser Band schließt fast direkt an seinen Vorgänger an und es wird ziemlich schnell klar, dass der letzte Fall entgegen der bisherigen Erkenntnisse doch nicht so klar zu sein scheint. Das finde ich total gut, weil das ist anders, als bei allen anderen Fällen.
Somit trifft man neben der Stammbesetzung vom Campingplatz auch wieder auf "Sissy Campingmaus". Und auch der aktuelle Fall ist wirklich spannend, besonders, weil Sofia kurz vor dessen Ermordung vom Opfer bedroht und erpresst wird.
Fazit
Der Tod liegt unterm Sonnenschirm ist ein rundum gelungener Bayern-Krimi, der mich wieder einmal sehr gut unterhalten hat.
Ich bin sehr gespannt, wie es mit Sofia, Jonas, Evelyn & den Dauercampern weitergeht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

dru07 dru07

Veröffentlicht am 29.07.2020

amüsant

Sofia ist Campingplatzbesitzerin und hat schon so einiges erlebt, aber das nicht. Eines Nachts wird sie beim Gassigehen mit ihren Hunden angegriffen und das auch noch von einem ihrer Gäste. Dieser fordert ... …mehr

Sofia ist Campingplatzbesitzerin und hat schon so einiges erlebt, aber das nicht. Eines Nachts wird sie beim Gassigehen mit ihren Hunden angegriffen und das auch noch von einem ihrer Gäste. Dieser fordert 50.000 Euro, sollte sie nicht zahlen wird er alles der Polizei erzählen. Sie hat keine Ahnung was er meint. Zusammen mit ihrem Freund, dem Hauptkommissar Jonas, macht sie sich auf die Suche nach ihrem Erpresser. Doch nirgendwo ist er zu finden. Am nächsten Tag taucht er doch wieder auf, doch anders als gedacht. Ihr Erpresser liegt mit gebrochenem Genick im Schilf.

Das war mein erstes Buch von der Campingplatzbesitzerin Sofia. Es hat mir gut gefallen. Ich hatte nicht das Gefühl, etwas Wichtiges nicht gewusst zu haben. Ich dachte mir nur, dass die anderen Bücher bestimmt auch sehr lustig gewesen sind. Das Buch war spannend und flüssig geschrieben, ebenso war es zwischendurch sehr lustig. Da muss ich nur an die Geschichte mit dem Rolator und an die Äste denken, die eingesetzt werden sollten, damit aus ihnen schöne große Bäume werden können. Wenn ich Sofia wäre, würde ich mir Sorgen machen, warum immer ich über Leichen stolpere. Ich habe mit Sofia gelitten, mitgefiebert und gehofft, dass sie den Mörder schnell finden, bevor noch ein Mord passieren wird. Freu mich schon auf den nächsten Band. 4 von 5*.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Susanne Hanika

Susanne Hanika - Autor
© © Susanne Hanika

Susanne Hanika, geboren 1969 in Regensburg, lebt noch heute mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in ihrer Heimatstadt. Nach dem Studium der Biologie und Chemie promovierte sie in Verhaltensphysiologie und arbeitete als Wissenschaftlerin im Zoologischen Institut der Universität Regensburg. Die Autorin kennt das Landleben aus eigener Erfahrung, ist begeisterte Camperin und hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Mehr erfahren
Alle Verlage