Der Tod macht keine Schneeballschlacht
 - Susanne Hanika - eBook
Coverdownload (300 DPI)

4,99

inkl. MwSt.

beTHRILLED
Krimis
216 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-6750-8
Ersterscheinung: 13.11.2018

Der Tod macht keine Schneeballschlacht

Ein Bayernkrimi
Band 4 der Reihe "Sofia und die Hirschgrund-Morde"

(8)

Winterzauber auf dem Campingplatz: Der Hirschgrund ist tief verschneit, der See zugefroren, die Sonne scheint. Kein Wunder also, dass es Sofias Dauercamper nicht zuhause auf dem Sofa hält. Mit Glühwein, Lebkuchen und Spekulatius im Gepäck reisen sie kurzerhand zum Wintercamping an. Die Stimmung ist ausgelassen – bis Sofia beim Schlittschuhfahren über einen Mann stolpert: Tiefgefroren und mausetot! War es ein eiskalter Mord? Die Polizei geht davon aus, denn offenbar hatte fast jeder auf dem Platz ein Motiv. Sofia aber ist fest entschlossen, den Beamten von der Kripo zu beweisen, dass sie und ihre Camper unschuldig sind. Da mag der Kommissar noch so fesch sein!

„Der Tod macht keine Schneeballschlacht“ ist der vierte Teil der erfolgreichen Bayern-Krimi-Reihe „Sofia und die Hirschgrund-Morde“ von Susanne Hanika. Krimi trifft auf Humor, Nordlicht auf bayerische Dickschädel, Wieder-Single-Frau auf Jugendliebe und feschen Kommissar - dazu jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven. Und all dies vor herrlich bayerischer Kulisse!

eBooks von be Thrilled - mörderisch gute Unterhaltung!

Rezensionen aus der Lesejury (8)

Bettina_Wagner Bettina_Wagner

Veröffentlicht am 09.01.2022

Eiskalter Mord

Es gibt schon wieder eine Leiche auf dem Campingplatz - und das ausgerechnet, als Sophia und ihre Dauercamper auf dem tiefverschneiten Hirschgrund gemütlich Silvester feiern wollen. Noch dazu war der Tote ... …mehr

Es gibt schon wieder eine Leiche auf dem Campingplatz - und das ausgerechnet, als Sophia und ihre Dauercamper auf dem tiefverschneiten Hirschgrund gemütlich Silvester feiern wollen. Noch dazu war der Tote ein ortsbekannter Unruhestifter, mit dem praktisch jeder der Camper noch ein Hühnchen zu rupfen hatte. Da bleibt Sophia ja gar nichts anderes übrig, als selbst Nachforschungen anzustellen, oder? Auch wenn ihr Freund, Hauptkommissar Schneider, das gar nicht gerne sieht ...
Auch der vierte Fall rund um die liebenswert-schrulligen Hirschgrund-Camper ist wieder ein großer Spaß! Und macht Appetit auf die nächsten Abenteuer!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Minigini Minigini

Veröffentlicht am 02.05.2023

Amüsanter dritter Band

Als Sofia überraschend früher von ihren Weihnachtsferien zurück auf den Campingplatz kommt, platzt sie in Evelyns Vorbereitungen für eine Sylvesterfeier auf dem Campingplatz. So nach und nach trudeln auch ... …mehr

Als Sofia überraschend früher von ihren Weihnachtsferien zurück auf den Campingplatz kommt, platzt sie in Evelyns Vorbereitungen für eine Sylvesterfeier auf dem Campingplatz. So nach und nach trudeln auch die Dauercamper ein und beginnen den Campingplatz zu schmücken und fürs Wintercampen in Besitz zu nehmen. Alles läuft nach Plan, bis Sofia am anderen Ufer des Sees einen toten Camper findet.

Die Polizei beginnt zu ermitteln und so ziemlich jeder auf dem Campingplatz scheint ein Motiv zu haben.

Auch der dritte Band war ein kurzweiliger Krimi, ohne viel Spannung, aber gespickt mit Humor. Die Lesestimme fand ich sehr angenehm.

Genau das richtige Hörbuch, um eine längere Autofahrt kurzweiliger zu gestalten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Thommy28 Thommy28

Veröffentlicht am 15.09.2022

Locker-leichte Unterhaltung - Cosy Crime zum Schmunzeln

Einen kurzen Blick auf die Handlung ermöglicht die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Die Überschrift fasst den Inhalt kurz und treffend zusammenkommen. Wer nägelkauende Spannung ... …mehr

Einen kurzen Blick auf die Handlung ermöglicht die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Die Überschrift fasst den Inhalt kurz und treffend zusammenkommen. Wer nägelkauende Spannung erwartet ist hier falsch. So richtig spannend ist es eigentlich zu keinem Zeitpunkt. Statt dessen wird in einem vermeintlichen Mordfall kräftig herumgeschnüffelt. Die Schreibweise ist locker und leicht zu lesen. Sehr schöne, teilweise echt komische, Dialoge machen den Lesespass perfekt.

Da sich die Figuren von Buch zu Buch leicht weiter entwickeln, bleibt jedesmal das Bestreben auch den Folgeband zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mattiasbuecherecke Mattiasbuecherecke

Veröffentlicht am 26.06.2021

Eiskalte Geschichte

Der Tod macht keine Schneeballschlacht ist der vierte Band von der Sofia und die Hirschgrund-Morde Reihe aus der Feder von Susanne Hanika.
Ich habe dieses Hörbuch über Bookbeat gehört.
Sprecherin
Auch ... …mehr

Der Tod macht keine Schneeballschlacht ist der vierte Band von der Sofia und die Hirschgrund-Morde Reihe aus der Feder von Susanne Hanika.
Ich habe dieses Hörbuch über Bookbeat gehört.
Sprecherin
Auch dieser vierte Band der Sofia und die Hirschgrund-Morde Reihe wird wie seine drei Vorgänger von der Sprecherin Yara Blümel gelesen.
Meine Meinung
Diesmal treffen sich unsere mittlerweile schon lieb gewonnenen Dauercampern bei Schnee und eisiger Kälte auf Sofias Campingplatz am See. Bei Glühwein und selbstgebackenen Plätzchen hat man es sich gemütlich gemacht, und auch Kommissar Jonas, der mittlerweile nicht nur die Leidenschaft fürs Ermitteln mit Sofia teilt, darf nicht fehlen.
Es könnte alles so idyllisch sein, würde Sofia nicht bei nächst Ester Gelegenheit über eine Leiche stolpern. Das Unheil nimmt seinen Lauf.
Auch dieses Mal musste ich immer wieder sehr schmunzeln, besonders Evelyn schießt jedes Mal den Vogel ab. Ob es nun um Sex oder um Mordermittlungen geht, unsere Campingplatz-Feme-Fatal weiß zu allem etwas beizutragen.
So sehr ich über Evelyn lachen muss, ich stelle mir so eine Person auch unheimlich anstrengend vor, und Sofia hätte schon längst einen Orden für ihr Durchhaltevermögen verdient.
Fazit
Mit Der Tod macht keine Schneeballschlacht ist Susanne Hanika wieder einmal eine sehr unterhaltsame und kurzweilige Geschichte gelungen. Ich hatte definitiv Spaß beim Hören.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

clara25 clara25

Veröffentlicht am 12.09.2022

Der Tod macht keine Schneeballschlacht...

...ist der 4. Teil der Hirschgrundmorde-Reihe von Susanne Hanika.

Selbst im Winter, der nun nicht gerade typischen Camper-Zeit, kommt der Campingplatz von Sophie nicht zur Ruhe, denn schon wieder gibt ... …mehr

...ist der 4. Teil der Hirschgrundmorde-Reihe von Susanne Hanika.

Selbst im Winter, der nun nicht gerade typischen Camper-Zeit, kommt der Campingplatz von Sophie nicht zur Ruhe, denn schon wieder gibt es einen Toten zu beklagen. Wie nicht anders zu erwarten klinken sich Sophie und ihre Dauercamper in die Ermittlungen ein und fördern auch so manches zu Tage...

Das Flair eines Campingplatzes fand ich wunderbar und auch die zahlreichen skurrilen Typen passten dort auch genau hin. Die "Krimihandlung" ist jetzt nichts Spektakuläres, aber auch dieser Serienteil weiß zu unterhalten, blitzt doch auch immer wieder Humorvolles durch. Und die Umsetzung hier als Hörbuch, das von Yara Blümel gelesen wird, hat mir gut gefallen. Von mir gibt es eine Hörempfehlung und gute 3 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Susanne Hanika

Susanne Hanika - Autor
© © Susanne Hanika

Susanne Hanika, geboren 1969 in Regensburg, lebt noch heute mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in ihrer Heimatstadt. Nach dem Studium der Biologie und Chemie promovierte sie in Verhaltensphysiologie und arbeitete als Wissenschaftlerin im Zoologischen Institut der Universität Regensburg. Die Autorin kennt das Landleben aus eigener Erfahrung, ist begeisterte Camperin und hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Mehr erfahren
Alle Verlage