Das Gnu im linken Fußballschuh
 - Georg Bydlinski - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Boje Verlag
Hardcover
Kinderbücher
63 Seiten
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-414-82398-4
Ersterscheinung: 15.08.2014

Das Gnu im linken Fußballschuh

Ausgewählte Gedichte
Mit Illustrationen von Susanne Straßer

Mitten im Karottenfeld
kam ein Hasenkind zur Welt.

Als es die Karotten sah,
meinte es: „Ich bleib gleich da!“
Mit viel Fantasie und Sprachwitz erzählt Georg Bydlinski von kühnen Elefantenträumen und australischen Postkängurus, von verliebten Wasserhähnen und Gürteltieren mit Hosenträgern, aber auch von Fernreisen ins Stadtbad oder der Schönheit einer Autobahn.
Georg Bydlinski versteht es meisterhaft, den Dingen des Alltags einen ganz besonderen Charme zu verleihen. Zusammen mit Susanne Straßers Illustrationen ist ein wunderschöner Poesieschatz entstanden, der zum Nachdenken, Schmunzeln und Lautlachen einlädt.

  • Hardcover
    9,99 €

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„Dieser Band ist ein Schlaraffenland. Da, wo man ihn aufschlägt, will man gleich bleiben und sich mit Reimen den Bauch vollschlagen.“
enthält, von Susanne Strasser wunderbar dreifarbig (schwarz-weiß-grasgrün) illustriert, eine Auswahl von Bydlinskis schönsten Kindergedichten. So ausgelassen und albern sie auch sind, machen sie zugleich mit poetischen Grundprinzipien jenseits von reim und Rhythmus vertraut.“

„Georg Bydlinski und Susanne Straßer haben Das Gnu im linken Fußballschuh entdeckt – und noch weitaus mehr Bemerkenswertes in ihren Gedichten für neugierige Kinder aufgestöbert“

„Das Buch Das Gnu im linken Fußballschuh enthält viele tolle und lustige Gedichte. Auf liebevolle und witzig illustrierten Seiten erzählen die in Schwarz und Grün gehaltenen Bilder die Gedichte nach“
„Neu illustriert wird der üppige Band von Heike Stöllinger, die mit dem durchaus derben Strich ihrer Buntstiftzeichnung jenes Moment des Ungeschönten einfängt, das Nöstlingers Texten innewohnt und Kinderlyrik – ganz im Sinne der eingangs von Bydlinski so treffend formulierten Tonarten – als manchmal durchaus dissonant, immer aber als sprachgewandte Annäherung an Kindheit ausweisen.“

Autor

Georg Bydlinski

Georg Bydlinski, 1956 in Graz geboren und studierte Anglistik und Religionspädagogik in Wien. Seit 1982 ist er freier Schriftsteller. Sein umfangreiches Werk umfasst Lyrik für Kinder und Erwachsene, Prosa und Übersetzungen. Seine Arbeiten wurden in verschiedene Sprachen übersetzt, mehrere Texte sind vertont worden, auch durch ihn selbst. In Österreich und Deutschland wurde er vielfach ausgezeichnet, u. a. mit den Österreichischen Staatspreisen für Kinderlyrik und dem für Kinder- und …

Mehr erfahren
Alle Verlage