Lynx - Das Geheimnis der alchimagischen Tiere
 - Miriam Kromeier - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

14,00

inkl. MwSt.

Boje Verlag
Hardcover
Erzählendes Kinderbuch
287 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-414-82682-4
Ersterscheinung: 31.03.2023

Lynx - Das Geheimnis der alchimagischen Tiere

Mit Illustrationen von Clara Vath

(13)

Ein Kinderroman voll sprühender Fantasie, Tiermagie und Abenteuer. 

Die 12-jährige Ria ist eigentlich zufrieden mit ihrem Leben. Doch als sie in der Taschenuhr ihres Vaters ein altes Foto von ihm mit einem Luchs und eine Nachricht findet, ändert sich alles. Auf den Spuren ihrer Familie entdeckt sie das Geheimnis der mächtigen Berge rund um ihren Geburtsort Firnspiegel. Der Bach, der aus diesen Bergen kommt, sei verwunschen, sagen die Leute. Wer sein Wasser trinkt, verändere sich. Auf einmal bemerkt Ria, dass sie mit manchen Tieren sprechen kann. Und was hat es mit den geheimnisvollen Pulvern auf sich, die ihr Vater in seinem Labor zurückließ? Die Zeit läuft ihr davon, denn Unheil braut sich zusammen und in ihr selbst ist etwas Unbekanntes erwacht …
 

Bei Antolin gelistet

Weitere Abbildungen

Rezensionen aus der Lesejury (13)

Minzeminze Minzeminze

Veröffentlicht am 06.02.2024

Alchimagisches Abenteuer

Die Autorin Miriam Kromeier erzählt uns eine spannende alchimagische Geschichte.

Die Sprecherin Hannah Schepmann gefällt mir sehr gut , sie erweckt die Geschichte zum leben. Durch sie werden die Protagonisten ... …mehr

Die Autorin Miriam Kromeier erzählt uns eine spannende alchimagische Geschichte.

Die Sprecherin Hannah Schepmann gefällt mir sehr gut , sie erweckt die Geschichte zum leben. Durch sie werden die Protagonisten lebendig und den Handlungsort , konnte ich beim hören vor mir sehen.

Diese Geschichte ist nicht nur etwas für die junge Hörerschaft , auch alle anderen Altersgruppen haben Freude an diesem Hörbuch.

Im Mittelpunkt steht ein Adler , ein Lux und Ria ein junges Mädchen . Zusammen erleben sie ein magisches Abenteuer , bei dem es Zusammenhalt und Cleverness sowie Mut braucht.

Die Geschichte ist so interesant, so das ich kaum aufhören konnte der Geschichte zu lauschen.

Auch das Cover ist ein Hingucker und man hat sofort Ria beim hören vor sich.

Ein wahrer Hörgenuss.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Melreadsbooks Melreadsbooks

Veröffentlicht am 31.12.2023

Phantasievolle Suche nach Rias Eltern

Ria findet in der Uhr ihres Vaters ein Bild von ihm und einem Luchs, sowie einen mysteriösen Hinweis. Sie überzeugt ihre Tante davon das Dorf ihrer Geburt und das alte Theater ihrer Eltern aufzusuchen. ... …mehr

Ria findet in der Uhr ihres Vaters ein Bild von ihm und einem Luchs, sowie einen mysteriösen Hinweis. Sie überzeugt ihre Tante davon das Dorf ihrer Geburt und das alte Theater ihrer Eltern aufzusuchen. Dort angekommen, kann sich Ria den Geheimnissen dieses Ortes nicht mehr entziehen und begibt sich mit Ratte Leo auf die Suche nach Antworten rund um das Rätsel um das Verschwinden ihrer Eltern.

Die Geschichte ist kindgerecht spannend und baut nach und nach eine enorme Sogwirkung auf. Ich habe das Abenteuer sehr genossen und bis zum letzten Kapitel mitgefiebert.

Die Vertonung des Buches hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte der Handlung gut folgen und wäre gerne auch noch länger am Ort des Geschehens geblieben. Ich hoffe auf eine Fortsetzung der Geschichte und empfehle dieses Hörbuch sehr gerne an junge und junggebliebene Abenteuer weiter.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

hasiclown hasiclown

Veröffentlicht am 22.11.2023

tierisch magisch ...

Klappentext / Inhalt:

Ein Kinderroman voll sprühender Fantasie, Tiermagie und Abenteuer.
Die 12-jährige Ria ist eigentlich zufrieden mit ihrem Leben. Doch als sie in der Taschenuhr ihres Vaters ein altes ... …mehr

Klappentext / Inhalt:

Ein Kinderroman voll sprühender Fantasie, Tiermagie und Abenteuer.
Die 12-jährige Ria ist eigentlich zufrieden mit ihrem Leben. Doch als sie in der Taschenuhr ihres Vaters ein altes Foto von ihm mit einem Luchs und eine Nachricht findet, ändert sich alles. Auf den Spuren ihrer Familie entdeckt sie das Geheimnis der mächtigen Berge rund um ihren Geburtsort Firnspiegel. Der Bach, der aus diesen Bergen kommt, sei verwunschen, sagen die Leute. Wer sein Wasser trinkt, verändere sich. Auf einmal bemerkt Ria, dass sie mit manchen Tieren sprechen kann. Und was hat es mit den geheimnisvollen Pulvern auf sich, die ihr Vater in seinem Labor zurückließ? Die Zeit läuft ihr davon, denn Unheil braut sich zusammen und in ihr selbst ist etwas Unbekanntes erwacht ...

Cover:

Das Cover wirkt geheimnisvoll und spannend. Ein Mädchen ist erkennbar und dahinter der Kopf eines Luchses. Auch die wunderschöne Umgebung mit den Bergen und der Natur ist gut eingefangen. Die umwirbelnden Windböen machen das Ganze sehr geheimnisvoll. Optisch und farblich wurde es sehr schön umgesetzt.

Meinung:

Ria wächst ohne ihre Eltern, bei ihrer Tante Caro auf und ist eigentlich soweit zufrieden. Doch dies ändert sich, als sie die Taschenuhr ihres Vaters und damit verbundene Geheimnisse entdeckt. Ein spannendes Abenteuer beginnt.

Inhaltlich möchte ich hier jedoch nicht zu viel darüber verraten und halte mich mit weiteren Details dazu zurück.

Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich gut und locker lesen. Man kommt schnell in die Charaktere und Handlungen hinein. Es ist fantasievoll und spannend angelegt. Neben Ria habe ich vor allem Leo schnell ins Herz geschlossen. Die Geschichte ist sehr liebevoll, fantasievoll und spannend aufgebaut. Die einzelnen Abschnitte und Kapitel haben eine angenehme Länge und ermöglichen so einen guten Lesefluss.

Auch die Gestaltung und Verzierungen sind traumhaft und wunderschön gewählt. Die kleinen Illustrationen lockern das Schriftbild auf und runden das Buch perfekt ab. Die Gestaltung und Gliederung ist sehr gut gelungen.

Das Buch beginnt recht geheimnisvoll und nach und nach wird mehr davon erklärt. Durch die bildlichen Beschreibungen findet man sich gut hinein und zurecht. Auch die Charaktere sind sehr sympathisch und liebenswert. Die Geschichte steckt voller Emotionen, Spannung und bereitet gute Unterhaltung. Eine Mischung aus Abenteuer, Tiermagie und Fantasy ist hier gegeben. Die Geschichte wirkt lebendig, locker und voller sprühender Kreativität und Fantasie.

Fazit:

Eine wundervolle Geschichte voller Spannung, Abenteuer, Tiermagie und Fantasy.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

ElliimWunderland ElliimWunderland

Veröffentlicht am 27.10.2023

Highlight

LYNX - Das Geheimnis der alchimagischen Tiere


von Miriam Kromeier


Was für ein wundervolles Buch 😍 Mit großer Vorfreude hab ich dem Debüt der Autorin entgegen gefiebert und meine Erwartungen wurden ... …mehr

LYNX - Das Geheimnis der alchimagischen Tiere


von Miriam Kromeier


Was für ein wundervolles Buch 😍 Mit großer Vorfreude hab ich dem Debüt der Autorin entgegen gefiebert und meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen! Allein schon das wunderschöne Cover 😍 Der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen, schön humorvoll und kindgerecht. Die Charaktere sind auch ganz zauberhaft, besonders Ria und Leo 🥰 Und die Geschichte ist einfach super fantasievoll und spannend! Eine super spannende abenteuerreiche Fantasygeschichte. Von mir gibt es 5/5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Sternen und eine ganz ausdrückliche Leseempfehlung ❤️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SiWel SiWel

Veröffentlicht am 21.10.2023

Magisch schönes Abenteuer

Uns hat das tolle Cover angesprochen. Dort sieht man einen Luchskopf, ein Mädchen und glänzende blaue Nebelschwaden. Der Titel Lynx hat uns ebenfalls neugierig gemacht, da wir nicht wussten, für was es ... …mehr

Uns hat das tolle Cover angesprochen. Dort sieht man einen Luchskopf, ein Mädchen und glänzende blaue Nebelschwaden. Der Titel Lynx hat uns ebenfalls neugierig gemacht, da wir nicht wussten, für was es steht. Geschrieben wurde das Buch von Miriam Kromeier und ist erschienen bei Bastei Lübbe AG, hochwertig verarbeitet mit einem gelben Lesebändchen. Es handelt von der 12jährigen Mia, die bei ihrer Tante lebt. Ihr Vater hat sie damals dort abgegeben, nachdem ihre Mutter verschwunden war und ist kurz danach ebenfalls spurlos verschwunden. Geblieben ist ihr eine alte Taschenuhr ihres Vaters. Dort entdeckt sie in einnem Fach ein altes Foto von ihm mit einem Luchs und eine Nachricht. Jetzt waren wir echt gespannt darauf zu erfahren, was uns denn hier erwartet.

Miriam Kromeier entführt uns in ein fantastisch magisches Abenteuer. Wir haben uns in eine Welt begeben, in der wir kreativ gestalteten Figuren begegnen, lernen welche Bedeutung das geheimnisvoll leuchtende blaue Pulver hat und begeben uns in ein magischesTheater, in dem es vor langer Zeit eine heftige Explosion gab und auch sonst seltsame Dinge vor sich gehen. Gemeinsam mit Mia haben wir ein Erlebnis, das spannender und magischer nicht sein könnte. Mia ist ein sympathisches Mädchen mit Ecken und Kanten, ihre Handlungen sind alle gut nachvollziehbar. Auch bei den örtlichen Gegebenheiten hatten wir klare Bilder vor Augen. Es war spannend und rätselhaft zugleich. Richtig gut gefallen haben uns zusätzlich die vielen schwarz weiß Vignetten von Clara Vath, die sich perfekt in die Geschichte einfügen. Großen Spaß hatten wir am Ende damit unser eigenes alchimagisches Tier zu entdecken.

Uns hat das Buch alle sehr gut unterhalten, denn wir lieben Bücher in der es vor Magie und Fantasie nur so sprüht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor:in

Miriam Kromeier

Miriam Kromeier - Autor
© Miriam Kromeier, Fotografin: Julia Hofmann

Miriam Kromeier wurde 1973 in Freiburg im Breisgau geboren. Sie studierte Medizin, wurde Fachärztin für Augenheilkunde und war lange wissenschaftlich tätig. Eines Tages folgte sie einem alten Traum und schrieb ihr erstes Kinderbuch. Sie lebt noch immer in Freiburg, inzwischen mit Mann und zwei Töchtern. Sie hat noch keine sprechende Ratte getroffen, aber ihre Katze ist auch sehr mitteilsam. 

Mehr erfahren
Alle Verlage