Petronella Apfelmus - Schneeballschlacht und Wichtelstreiche
 - Sabine Städing - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00

inkl. MwSt.

Boje Verlag
Hardcover
Erzählendes Kinderbuch
208 Seiten
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-414-82427-1
Ersterscheinung: 12.11.2015

Petronella Apfelmus - Schneeballschlacht und Wichtelstreiche

Band 3
Band 3 der Reihe "Petronella Apfelmus"
Mit Illustrationen von Sabine Büchner

(8)

Band 3 der beliebten Reihe rund um die Apfelhexe Petronella Apfelmus und ihre Freunde. Während Lea und Luis sehnsüchtig auf den ersten Schnee warten, ist Petronella damit beschäftigt, ihren Apfel auf Vordermann zu bringen. Ihre Schwestern, die Wetterhexen, kommen zu Besuch. In all dem vorweihnachtlichen Trubel bemerkt keiner den seltsamen Gast, der sich in der Mühle einnistet. Der Weihnachtsmann hat den frechen Wichtel auf der letzten Probefahrt kurzerhand ausgesetzt. Jetzt sorgt er im Müllerhaus für reichlich Wirbel. Anfangs ahnt niemand, wer hinter den Streichen steckt. Alle verdächtigen sich gegenseitig und der Ärger ist vorprogrammiert! Zum Glück kommt Petronella rechtzeitig dahinter, wer da sein Unwesen treibt, und kann ein noch schlimmeres Chaos verhindern. Am Ende gibt es doch noch ein wunderbares Weihnachtsfest – inklusive Schnee. Drei Wetterhexen sei Dank!

Pressestimmen

„Zauberhafter und kurzweiliger als mit der Lektüre von Sabine Städings drittem -Band - wieder liebevoll illustriert von Sabine Büchner - können Acht- bis Zehnjährige die Weihnachtswartezeit kaum verbringen."
 
„Die Geschichte der Hexe [...] ist genau das Richtige für eine (Vor)lesestunde unterm Tannenbaum."
ist jetzt das dritte Abenteuer aus der Feder von Sabine Städing, lockerleicht und kindgerecht erzählt und versehen mit netten Schwarz-Weiß-Illustrationen."
„[…] das ist eine warmherzig erzählte, spannende, oft witzige und toll illustrierte Geschichte, die nicht nur alle Liebhaber der früheren Bände begeistern wird […]"
„Eine gelungene Fortsetzung der Petronella-Apfelmus-Reihe und ein gut lesbares Weihnachtsbuch, das den Kindern viel Freude bringt.“ 

Rezensionen aus der Lesejury (8)

luelue83 luelue83

Veröffentlicht am 15.09.2016

Schneeballschlacht und Wichtelstreiche

Eine wunderbare Geschichte über Petronella die schön in die Weihnachtszeit passt. Es ist nicht so fesselnd wie die ersten zwei Bänder aber dennoch zum lieb haben …mehr

Eine wunderbare Geschichte über Petronella die schön in die Weihnachtszeit passt. Es ist nicht so fesselnd wie die ersten zwei Bänder aber dennoch zum lieb haben

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

fernweh_nach_Zamonien fernweh_nach_Zamonien

Veröffentlicht am 09.11.2020

Fantasievolles, lustiges und weihnachtliches Abenteuer mit zauberhaften sw Illustrationen und sympathischen Charakteren.

Inhalt:

Wer dachte, im Herbst herrsche bei Familie Kuchenbrand Hochbetrieb, sollte dort ein paar Tage vor Weihnachten vorbeischauen.

Petronella Apfelmus hat einen fiesen Schnupfen und ausgerechnet jetzt ... …mehr

Inhalt:

Wer dachte, im Herbst herrsche bei Familie Kuchenbrand Hochbetrieb, sollte dort ein paar Tage vor Weihnachten vorbeischauen.

Petronella Apfelmus hat einen fiesen Schnupfen und ausgerechnet jetzt erwartet sie Besuch von ihren Schwestern. Ihre Apfelmännchen pflegen Petronella wieder gesund, so dass sie rechtzeitig ihr Apfelhaus für den Weihnachtsbesuch herrichten kann.

Die Zwillinge Lea und Luis freuen sich derweil auf Wichtelgeschenke, den ersten Schnee und eine Schneeballschlacht.

Doch irgendetwas geht im Müllerhaus nicht mit rechten Dingen zu: Dinge verschwinden, tauchen auf mysteriöse Weise woanders wieder auf ... Die Zwillinge verdächtigen sich gegenseitig und es herrscht dicke Luft.

Was für ein Durcheinander! Doch Petronella hat schon eine Ahnung, wer hinter den Streichen steckt.


Altersempfehlung:

ab 5 Jahre (zum Vorlesen)

oder für geübte Leser ab 8 Jahren


Illustrationen:

Zahlreiche zauberhafte Illustrationen ergänzen und unterstreichen die Handlung. Auf fast jeder Doppelseiten finden sich mindestens eine kleine bis mittelgroße Zeichnung, teilweise sind sogar Szenen ganzseitig dargestellt.

Der Zeichenstil gefällt sehr und trotz der schwarz-weißen Illustrationen wirken die Charaktere lebendig und "rotwangig". Der kleine Weihnachtswichtel Nisse ist herrlich niedlich.

Viele kleine und große Bilder laden zum Entdecken ein und die weihnachtliche Stimmung spiegelt sich auch in den Zeichnungen wider.


Mein Eindruck:

Dies ist der dritte Band der Reihe. Man muss die vorherigen aber nicht zwingend gelesen haben, da das Abenteuer abgeschlossen ist und die Charaktere innerhalb der Geschichte ausreichend vorgestellt werden.

Petronella Apfelmus, die kleine Apfelhexe, lebt - wie soll es anders sein - in einem Apfel am Baum. Letzterer steht im Garten der Zwillinge Luis und Lea Kuchenbrand.

Die kleine Hexe - ebenso die Kinder - schrumpfen mit jeder Sprosse, die sie auf der Leiter zurücklegen, ein kleines bisschen mehr bis sie - oben angekommen - ins winzige Apfelhaus passen.

Die Charaktere - magische wie menschliche - sind liebevoll und detailliert gestaltet. Es wimmelt nur so von magischen Wesen, z. B. die Apfelmännchen Gurkenhut und Spargelzahn, der Hirschkäfer Lucius oder Feen, die in Hyazinthen leben.

Luis und seine Zwillingsschwester Lea sind aufgeweckt und neugierig. Wie jedes Geschwisterpaar wird auch mal gestritten und sich anschließend wieder versöhnt.

Petronellas Schwestern, die drei Wetterhexen Belinda, Merlina und Wilma sorgen mit ihrer Ankunft für viel Trubel und Aufsehen.

Der kleine Weihnachtswichtel Nisse, der im Müllerhaus sein Unwesen treibt, hat es faustdick hinter den Ohren. Seine Streiche sorgen für Chaos bei den Kuchenbrands und für viele Lacher beim Leser.

Die Liebe zum Detail wird nicht nur bei der Gestaltung der Charaktere deutlich.
Das dritte Abenteuer der sympathischen Junghexe ist kindgerecht, spannend und humorvoll erzählt. Schneeballschlacht, Krippenspiel, Wichteln, Weihnachtsbäckerei, Christbaum schmücken und Lieder singen. All dies verbreitet eine wunderschöne und weihnachtliche Stimmung.
Freundschaft und Zusammenhalt werden in dieser Geschichte erneut großgeschrieben.

Auch das Lesebändchen sollte Erwähnung finden. Bei solchen kleinen Feinheiten schlägt das Buchliebhaberherz gleich höher.
Wir sind gespannt auf die weiteren Abenteuer und geben für dieses eine klare Leseempfehlung für alle Kinder, die magische Geschichten und lustige Streiche lieben.


Fazit:

Eine spannende, lustige und fantasievolle Wintergeschichte, die weihnachtliche Stimmung verbreitet.

Zahlreiche wunderschöne schwarz-weiß Illustrationen und die sympathischen Charaktere verzaubern auf Anhieb.

(Vor-) Lesespaß für Groß und Klein.

...

Rezensiertes Buch "Petronella Apfelmus - Schneeballschlacht und Wichtelstreiche" aus dem Jahr 2015

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchfeemelanie buchfeemelanie

Veröffentlicht am 30.12.2017

gefällt uns

Das Cover finden wir sehr ansprechend.
Die Sprecherin hat eine angenehme Sprechstimme.Die Betonung und das Sprachtempo waren gut. Einzig die anderen Kinder fand ich etwas seltsam gesprochen. Besonders ... …mehr

Das Cover finden wir sehr ansprechend.
Die Sprecherin hat eine angenehme Sprechstimme.Die Betonung und das Sprachtempo waren gut. Einzig die anderen Kinder fand ich etwas seltsam gesprochen. Besonders gut ist ihr die Darstellung des Wichtels gelungen.

Die Geschichte ist gut zu verfolgen und bietet eine Menge Humor und lustige Streiche.  Es geht turmulent zu, und egal ob in der Backstube oder in Petronellas Apfel - es ist immer etwas los!


Was uns auch immer ein bisschen das Schmunzeln ins Gesicht gezaubert hat war, wenn die Rede von den " echten Kindern" war.
Das Hörbuch ist kurzweilig und sehr unterhaltsam.

Das Ende war sehr passend und hat die ganze Geschichte rund gemacht.

Fazit: Volle Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Sabine Städing

Sabine Städing - Autor
© Tomas Rodriguez

  Sabine Städing wurde 1965 in Hamburg geboren und hat sich schon als Kind gerne Geschichten ausgedacht. Nach ihren drei Büchern rund um das Mädchen Magnolia Steel, das herausfindet, dass sie eine Hexe ist, schreibt sie inzwischen Bücher für jüngere Kinder. Auch in ihrer aktuellen Buchreihe steht mit Petronella Apfelmus wieder eine Hexe im Mittelpunkt.

Mehr erfahren

Illustratorin

Sabine Büchner

Sabine Büchner - Illustrator
© Tomas Rodriguez

Sabine Büchner, geb. 1964, studierte Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Illustration in Wuppertal und Animation an der HFF in Babelsberg. 2006 erhielt sie das Troisdorfer Bilderbuchstipendium und ist seitdem als freie Illustratorin für verschiedene Verlage tätig. Mit ihren so liebevollen wie witzigen Bildern hat sie Petronella Apfelmus und ihrer Welt vom ersten Band an einen ganz eigenen Zauber verschafft.  

Mehr erfahren
Alle Verlage