Eines Menschen Flügel
 - Andreas Eschbach - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90
inkl. MwSt
luebbe-belletristik
Taschenbuch
Science Fiction
1257 Seiten
ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-20976-7
Ersterscheinung: 26.11.2021
Andreas Eschbach (Autor)

Eines Menschen Flügel

Roman

Eine ferne Zukunft auf einem fernen, scheinbar paradiesischen Planeten – doch der Schein trügt. Etwas Mörderisches lauert unter der Erde. Daher haben die Siedler ihre Kinder gentechnisch aufgerüstet, sodass sie fliegen können. Es gibt jedoch weitere Rätsel: Noch nie haben die Menschen die Sterne gesehen. Der Himmel ist immer bedeckt, als würde sich dahinter etwas verbergen. Den Himmel, so heißt es, kann man nicht erreichen. Oder doch? Owen, einem Außenseiter, gelingt es – mit tödlichen Folgen …

Dieses Produkt bei ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Dieses Produkt online bestellen:

Pressestimmen

„Ein Buch mit mehr als 1000 Seiten durchgängig spannend zu halten, ist eine Kunst für sich: hier ist dies definitiv gelungen. Der Roman eröffnet eine Vielzahl an Perspektiven auf verschiedensten Formen des Zusammenlebens, Beziehungen zwischen den Geschlechtern, Sehnsucht, Neugier und Verlust.“ Tara-Yasmin Heil, Fuldaer Zeitung, 14.05.2022
„Ein märchenhaftes Leseabenteuer – auch prächtig zum Vorlesen(lassen).“
WOLFGANG SCHÜTZ UND STEFANIE WIRSCHING, AUGSBURGER ALLGEMEINE ZEITUNG, 06.11.2020
„[…] schlichtweg überzeugend und ein typischer Eschbach, mit allen Ingredienzen, die man bei diesem Autor gewohnt ist, wie ein packendes Setting, überzeugende Charaktere und eine spannende Geschichte.“
Geek!, 01/2021
„Wenn Ihr Romane von Andreas Eschbach mögt: Unbedingt lesen. Wenn Ihr tolles Worldbuilding mögt: Unbedingt lesen. Wenn Ihr Fantasy mögt: Unbedingt lesen. Wenn Ihr Science-Fiction mögt: Unbedingt lesen.“
Marcel Scharrenbroich, Phantastik-Couch, 12/2020
Andreas Eschbach - Autor
© Olivier Favre

Andreas Eschbach

Autor

Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender …