Morgen, morgen und wieder morgen
 - Gabrielle Zevin - Hörbuch
29,99
inkl. MwSt
Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Literarische Unterhaltung
898 Minuten
ISBN: 978-3-7540-0900-0
Ersterscheinung: 26.02.2024
Gabrielle Zevin (Autorin)
Sonia Bonné (Übersetzer:in)
Moritz Pliquet (Sprecher)
Slim Weidenfeld (Sprecher)

Morgen, morgen und wieder morgen

Ungekürzt

Mitte der 90er-Jahre in Massachusetts: An einer U-Bahn-Station trifft Sadie, hochbegabte Informatikstudentin und angehende Designerin von Computerspielen, ihren früheren Super-Mario-Partner Sam wieder. Die beiden beginnen, gemeinsam an einem Spiel zu arbeiten, und schnell zeigt sich, dass sie nicht nur auf freundschaftlicher, sondern auch auf kreativer Ebene ein gutes Team sind. Doch als ihr erstes gemeinsames Computerspiel zum Hit wird, brechen sich Rivalitäten Bahn, die ihre Verbundenheit zu bedrohen scheinen.

Ein Jahrzehnte umspannender Roman über Popkultur und Kreativität, Wagnis und Scheitern, über Verlust und über die Magie der Freundschaft.

Dieses Produkt bei ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Dieses Produkt online bestellen:

Gabrielle Zevin - Autor
© Hans Canosa

Gabrielle Zevin

Autorin

Gabrielle Zevin ist Autorin diverser international gefeierter Bestseller, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Auf Deutsch erschien von ihr u.a. DIE WIDERSPENSTIGKEIT DES GLÜCKS. Eine Hollywood-Verfilmung von TOMORROW, AND TOMORROW, AND TOMORROW …

Moritz Pliquet - Sprecher
© Jessica Schäfer

Moritz Pliquet

Sprecher

Moritz Pliquet wurde 1986 in Dortmund geboren. Nach einem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main folgten Engagements in Wiesbaden, Mainz, Frankfurt, Göttingen und Marburg. Seit 2008 ist er als Sprecher …

Slim Weidenfeld - Sprecher
© Niklas Berg

Slim Weidenfeld

Sprecher

Slim Weidenfeld ist 1987 in Köln geboren und hat von Januar 2009 bis Dezember 2012 seine Schauspielausbildung in Köln mit Eintritt in die ZAV und dem Siegel des VdpS beendet. Er arbeitet als freier Schauspieler und Sprecher und spielte am Staatstheater …