Über das Buch

BLUE SISTERS – das sind die vier Schwestern Avery, Bonnie, Nicky und Lucky Blue. Vier Schwestern, die sich lieben und hassen, die sich umarmen und beleidigen, die sich gegenseitig immer wieder enttäuschen – aber die doch niemals ohne einander leben könnten. Das wird ihnen auf eine schmerzliche Art klar, als eine von ihnen stirbt und sie lernen müssen, damit umzugehen. Und so unterschiedlich sie alle sein mögen, gibt ihnen ihr Zusammenhalt die Kraft zum Durchhalten – und die brauchen sie auch, denn jede von ihnen schrammt auf eine andere Weise an Abgründen entlang, die sie zu verschlingen drohen.

Jetzt reinlesen

Blue Sisters Coco Mellors (Autorin), Lisa Kögeböhn (Übersetzer:in)

Eine Schwester ist keine Freundin.

Sie ist ein Teil von dir.
Ob du es möchtest oder nicht.

mehr erfahren

»Eine Schwester ist keine Freundin. Woher kommt der Drang, eine Beziehung, die so ursprünglich und komplex ist wie die zwischen Geschwistern, auf etwas derart Austauschbares und Banales wie Freundschaft zu reduzieren? Und dennoch wird dieser Status immer wieder zur Charakterisierung der innigsten Verbindungen herangezogen. Meine Mutter ist meine beste Freundin. Mein Mann ist mein bester Freund. Nein. Wahre Schwesternschaft, nachdem dir im selben Mutterleib Fingernägel gewachsen sind, du schreiend aus demselben Geburtskanal gepresst wurdest, ist nicht dasselbe wie Freundschaft. Ihr wählt einander nicht aus, es gibt keine zaghafte Phase des Kennenlernens. Ihr seid Teil voneinander, von Anfang an. Nimm eine Nabelschnur – dick, sehnig, unansehnlich und doch lebensnotwendig – und vergleiche sie mit einem Freundschaftsbändchen aus buntem Garn. Das ist der Unterschied zwischen Schwester und Freundin.«

Übersetzung: Lisa Kögeböhn

Jetzt bestellen beim Buchhändler Ihrer Wahl


Coco Mellors ist in London und New York aufgewachsen und hat an der New York University studiert. Ihre Texte sind u. a. in der »Modern Love«-Kolumne der NEW YORK TIMES, in THE CUT und THE STACK erschienen. Ihr erster Roman CLEOPATRA UND FRANKENSTEIN war ein SUNDAY-TIMES-Bestseller und wurde in viele Sprachen übersetzt. Eine Verfilmung ist in Arbeit.

Lisa Kögeböhn studierte Literaturübersetzen in Düsseldorf und Strasbourg. Seit 2010 übersetzt sie Romane und Sachbücher aus dem Englischen, darunter Autor:innen wie Kevin Kwan und Megan Nolan.

Stimmen zum Buch

»Ein beeindruckender Roman über Schwesternschaft und Verlust, über Suchtverhalten unterschiedlichster Art, Trauer und Glück. BLUE SISTERS schafft das Kunststück, zeitdiagnostisch und zeitlos zugleich zu sein – und dabei überaus fesselnd.«
Tess Gunty

»BLUE SISTERS ist Balsam für die Seele!«
Xochitl Gonzalez

»Absolut süchtig machend. Mellors’ unverwechselbarer Stil verzaubert von der ersten Seite an.«
Stylist

Eichborn-Newsletter

Sind Sie auf der Suche nach Buchempfehlungen? Melden Sie sich hier für unseren Bücher-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig vielseitige Lesetipps direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Jetzt kostenfrei anmelden

Folgen Sie uns in den sozialen Medien