Asterios Polyp
 - David Mazzucchelli - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

29,95

Eichborn
Hardcover
Sonstige Belletristik
344 Seiten
ISBN: 978-3-8218-6130-2
Ersterscheinung: 26.07.2011

Asterios Polyp

Übersetzt von Thomas Pletzinger

In seinem epischen Meisterwerk über die Suche eines Mannes nach Liebe, dem Sinn des Lebens und perfekten architektonischen Proportionen definiert David Mazzucchelli ein ganzes Genre neu.
Asterios Polyp könnte ein glücklicher Mann sein. Er ist ein hoch angesehener Architekt, er unterrichtet an einer ehrwürdigen Uni-versität, und er heiratet die Liebe seines Lebens. Doch Asterios ist auch ein Versager: Keiner seiner ehrgeizigen Entwürfe wurde je gebaut, sie existieren nur auf dem Papier, sein Hochmut macht ihn zu einem einsamen Menschen, seine warmherzige Frau Hana verlässt ihn. Als an seinem 50. Geburtstag seine New Yorker Wohnung in Flammen aufgeht, steht er vor den Trümmern seiner Existenz. Benommen verlässt er die Stadt und heuert irgendwo in einer Kleinstadt als Automechaniker an. Die Menschen dort hätte er früher nur verachtet, jetzt ist er einer von ihnen und sucht, überwältigt von seinen Erinnerungen, nach Erlösung. Und einer zweiten Chance - vielleicht.

"Asterios Polyp" ist das Opus magnum eines weltweit bewunderten Comic-Künstlers: ein vielschichtiger Ideenroman, ein faszinierendes Gesamtkunstwerk aus Sprache und Bildern und eine große, berührende Liebesgeschichte.

  • Hardcover
    29,95 €

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

"Der Zeichner David Mazzucchelli verwebt Bild und Wort überaus kunstvoll zum Miteinander. Asterios Polyp ist ein überwältigendes Buch, beredt und stumm, cartoonhaft und realistisch, streng formalistisch und schwelgerisch surreal; es ist Entwicklungsroman und Essay, Satire und Drama, philosophischer Exkurs und Tragödie."
"In einer Mischung aus Hoch- und Popkultur lotet Mazzucchelli alle Möglichkeiten des Comics aus. Er erzählt in wilden Episoden, unterbrochen von Asterios’ Erinnerungen an seine zerbrochene Ehe oder von seinen surrealistischen Träumen."
"Wunderbare Szenen, grandiose Ideen - Asterios Polyp ist ein Fest für Augen und Hirn."
"Asterios Polyp ist ein Meilenstein der Comicgeschichte, weil Mazzucchelli eine Geschichte erzählt, in der alle Elemente ihren designierten Platz haben: die glaubwürdigen Figuren, ihre individuell gestaltete Sprache, ihre farblich akzentuierten Emotionen."
"So ausgefuchst, wie hier außer mit Schriften und Sprechblasen auch mit der Seitenarchitektur, mit winzigen Anspielungen und kulturellen Codes graphischer wie erzählerischer Art umgegangen wird, hat man das noch selten gesehen ... David Mazzucchellis Asterios Polyp zeigt genial und beispielhaft, was Comics können."

Autor

David Mazzucchelli

David Mazzucchelli wurde 1960 geboren. Seine Karriere als Comic-Zeichner und Illustrator begann in den frühen 1980ern bei Marvel Comics, wo er zunächst ganz klassisch mit den bekannten Superhelden sein Geld verdiente. Bekannt wurde Mazzucchelli durch seine Kollaborationen mit Frank Miller (Daredevil, Batman) und mit Paul Karasik für seine preisgekrönte Graphic Novel-Adaption von Paul Austers "City of Glass". Seit 1991 publizierte er auch eigene Geschichten im Anthologie-Magazin "Rubber …

Mehr erfahren
Alle Verlage