Schmiergeld
 - Nausicaa Marbe - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,00

Eichborn
Hardcover
Sonstige Belletristik
432 Seiten
ISBN: 978-3-8479-0613-1
Ersterscheinung: 14.10.2016

Schmiergeld

Stadtarchitekt Job wohnt mit seiner Ehefrau Gaby, den pubertierenden Zwillingen und einem Hund in einem geschmackvollen Haus in Haarlem. Seit er seine Stelle verloren hat, dreht die Familie jeden Cent um. Niemand soll merken, dass es finanzielle Probleme gibt. Da kommt die neue hilfsbereite Nachbarin Judith gerade recht, die mit Gaby eine enge Freundschaft aufbaut und finanziell aushilft. Doch Judith spielt ein undurchdringliches Spiel, und selbst die Nachbarschaft ist nach einem Mord nicht mehr die, die sie einmal war.
Ein Gesellschaftsroman über Integrität, Korruption, und darüber was es braucht, reich zu werden und zu bleiben.


Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

„[…] es gelingt Marbe, trotz ihrer beschreibungsfreudigen Erzählweise den Spannungsbogen straff zu halten."
„Scharfsinnig gesellschaftspolitischer Thriller zu den Krisen der Zeit."

„Eine genuine Verflechtung von Psychothriller und Sittenbild.“

„Ein beeindruckendes Sittengemälde der niederländischen Gesellschaft“
„Zeitnah, ungeschönt, hochaktuell, eine grandiose Auflösung, ein verzwirbeltes Versteckspiel.“

Autorin

Nausicaa Marbe

Nausicaa Marbe - Autor
© Nausicaa Marbe

Nausicaa Marbe (*1963) ist gebürtige Rumänin und kam mit achtzehn in die Niederlande. 1998 wurde sie mit ihrem Debütroman Mândraga schlagartig bekannt. Ihre Kolumnen in De Volkskrant, heute in De Telegraaf erhitzen immer wieder die Gemüter. Nach einigen Sachbüchern hat sie mit SCHMIERGELD ihren zweiten Roman vorgelegt.

Mehr erfahren
Alle Verlage