Vielleicht hatten all die Therapeuten ja recht
 - Emma Jane Unsworth - Taschenbuch
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00

inkl. MwSt.

Eichborn Verlag
Taschenbuch
Sonstige Belletristik
400 Seiten
ISBN: 978-3-8479-0127-3
Ersterscheinung: 30.09.2022

Vielleicht hatten all die Therapeuten ja recht

Roman
Übersetzt von Viola Krauß

Jenny hat eine Lebenskrise: Sie ist über 30, frisch getrennt von ihrem Freund, der nun mit einer von ihr bewunderten Influencerin liiert ist, und in ernsthafter Gefahr, ihren Job beim angesagten feministischen Online-Magazin „The Foof“ zu verlieren – und jetzt zieht auch noch ihre Mutter, die Dramaqueen, bei ihr ein. 

Klug, rasant, witzig und mit genauem Blick für die Tücken der Selbstwahrnehmung in Zeiten von Social Media – Emma Jane Unsworth schafft eine hinreißende Heldin, die einem sofort ans Herz wächst.


Pressestimmen

„Brillant seziert Unsworth unser Leben. Voller großartiger Szenen, die danach schreien, zitiert zu werden."
Superlustig, starke Themen, toll geschrieben und sehr bewegend!"
„Ein Muss für alle, die sich schon mal gefragt haben, wie zur Hölle man eine gute Tochter, Freundin oder Mutter sein soll - wenn man doch noch nicht mal weiß, wer man selber ist."

Autorin

Emma Jane Unsworth

Emma Jane Unsworth - Autor
© Felicity McCabe

Emma Jane Unsworth hat bereits zwei preisgekrönte Romane veröffentlicht: Hungry, the Stars and Everything (Betty Task Award) und Animals (Biester, Metrolit 2014), ausgezeichnet mit dem Jerwood Prize. Die Verfilmung von Animals hatte auf dem Sundance Film Festival 2019 Premiere; für das Drehbuch erhielt Emma Jane Unsworth beim British Independent Film Award den Preis für das beste Drehbuchdebüt 2019. Ihre journalistischen Texte erscheinen regelmäßig in Zeitungen und Magazinen, u. a. in …

Mehr erfahren
Alle Verlage