Die Weltgeschichte der Pflanzen
 - Wolfgang Seidel - Hardcover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99

Eichborn
Hardcover
Wissen
560 Seiten
ISBN: 978-3-8479-0512-7
Ersterscheinung: 21.09.2012

Die Weltgeschichte der Pflanzen

Pflanzen sind schön, essbar und sind der Rohstoff vieler Dinge, vom Haferbrei, Medikament oder Pressspanplatte über Papier zu Wein oder Autoreifen. Um manche, wie Opium oder Tee, wurden Kriege geführt, wegen des Anbaus von Zuckerrohr, Tabak und Baumwolle Sklaven nach Amerika verschleppt. Und weil die Türken im Mittelmeer den Pfefferhandel blockierten, machte Kolumbus sich auf, den Seeweg nach Indien zu finden.
Von der Steinzeit bis heute: Wolfgang Seidel erzählt erstmals, wie die Herkunft, Verbreitung und Nutzung von Pflanzen die Welt veränderte. Er vermittelt botanisches, historisches, wirtschaftliches  und aktuelles Wissen ebenso wie viele Anekdoten und spannende Geschichten um mehr als 160 Speise-, Nutz- und Zierpflanzen.

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Pressestimmen

"Fesselnd und spannend wie ein Thriller erzählt der Autor eine andere Menschheitsgeschichte. Sein Buch ist ein gelungenes Nachschlagewerk, das botanisches, medizinisches, historisches, wirtschaftliches und aktuelles Wissen staunenswert verknüpft."
„Dieses Buch kann man wie ein Nachschlagewerk verwenden, man kann es aber auch wie eine Art Weltgeschichte studieren, oder aber gleich als Krimi lesen, denn die verschlungenen Wege der Pflanzen, vor allem ihre Handelsgeschichte, haben die Welt verändert.“

Autor

Wolfgang Seidel

Wolfgang Seidel, geboren 1953, ist ein erfolgreicher Sachbuchautor, Lektor und Übersetzer. Bei Eichborn erschienen 2010 Wann tranken die Türken ihren Kaffee vor Wien? sowie 2012 Die Weltgeschichte der Pflanzen, die im Wettbewerb "Wissensbücher des Jahres" von bild der wissenschaft mit dem 2. Platz (Kategorie Überblick) ausgezeichnet wurde. Zuletzt veröffentlichte er Sternstunden. Die abenteuerliche Geschichte der Vermessung der Welt (2014). Wolfgang Seidel lebt in München. 

Mehr erfahren
Alle Verlage