Die Heldin der Geschichte
 - Heidi Pitlor - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,99

inkl. MwSt.

Eichborn Verlag
Gegenwartsliteratur
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-2059-5
Ersterscheinung: 29.04.2022

Die Heldin der Geschichte

Roman
Übersetzt von Andrea O'Brien

Die Ghostwriterin Allie bringt sich und ihren Sohn Cass gerade so durch. Von ihrem Idealismus in Bezug auf Mutterschaft und feministische Erziehung musste sie sich längst verabschieden, zu Gunsten der pragmatischen Frage, wo eigentlich die Miete für den nächsten Monat herkommen soll. Doch dann ergattert sie einen hochkarätigen Auftrag: Sie soll ein Buch für die bekannte Aktivistin Lana schreiben. Die ist ebenfalls Mutter, kennt jedoch keine wirtschaftlichen Nöte und hat zudem Ambitionen auf ein politisches Amt. Die Zusammenarbeit der beiden ungleichen Frauen birgt ungeahnten Zündstoff …

Pressestimmen

„Ein brillanter Roman über Idealismus und Privilegien, über Mutterschaft und Autonomie.“


„Pitlor hat mit ihrer Heldin eine äußerst sympathische Figur erschaffen, deren Leben ganz nah an der US-amerikanischen Realität ist […] und leider zeigt sich, dass es für Frauen nur noch schlimmer wird.“

Autorin

Heidi Pitlor

Heidi Pitlor - Autor
© Adam Landsman

Heidi Pitlor ist Autorin der Romane DREI TAGE IM SOMMER, THE DAYLIGHT MARRIAGE und DIE HELDIN DER GESCHICHTE. Seit 2007 fungiert sie als Herausgeberin der Reihe THE BEST AMERICAN SHORT STORIES und ist Programmleiterin bei Plympton. Ihre Texte sind u.a. in der New York Times, dem Boston Globe, Lit Hub, Ploughshares und der Huffington Post erschienen. Sie lebt in der Nähe von Boston.

Mehr erfahren
Alle Verlage