Wir feiern 25 Jahre Waringham-Saga

Im Herbst 1997 erschien der erste Band der WARINGHAM-Saga von Bestsellerautorin Rebecca Gablé. Damit begann eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte, die wir gemeinsam mit Rebecca Gablé und allen WARINGHAM-Fans in diesem Jahr groß feiern möchten.

Neben zahlreichen Aktionen auf unseren Social Media-Kanälen sind Veranstaltungen, Gewinnspiele und vieles mehr geplant.

Besuchen Sie regelmäßig unsere Jubiläums-Website – hier finden Sie stets aktualisiert alle Infos zum Jubiläum.

Countdown

Der siebte Roman der WARINGHAM-Saga »Drachenbanner« erscheint am 13. September 2022!

DRACHENBANNER: DER NEUE WARINGHAM-ROMAN VON REBECCA GABLÉ

Drachenbanner Rebecca Gablé

England 1238: Die junge Adela of Waringham und Bedric, Sohn einer leibeigenen Bauernfamilie, sind zusammen aufgewachsen. Während Adela als Hofdame zur Schwester des Königs geschickt und später mit einem Ritter verheiratet wird, schuftet Bedric auf den Feldern von Waringham – dem Elend der Leibeigenschaft und der Willkür von Adelas Bruder ausgeliefert. Als die Situation unerträglich wird, flieht er, nicht ahnend, dass Adela von ihm schwanger ist. In London begegnet Bedric Simon de Montfort, dem charismatischen Schwager des Königs. Als 1258 Seuchen und Missernten über das Land ziehen, bricht ein Krieg aus, der eine neue Zeit einläutet. Doch Bedric und Adela haben einander nie vergessen …

Mehr erfahren

Drachenbanner Rebecca Gablé (Autor), Detlef Bierstedt (Sprecher)

Rebecca Gablés neuer historischer Roman „Drachenbanner“ erscheint auch als Hörbuch – gelesen von Detlef Bierstedt, einem der gefragtesten Synchronsprecher Deutschlands. Er leiht u.a. George Clooney, Jonathan Frakes (Star Trek) und Bill Pullman (Independence Day) seine Stimme. Außerdem ist er der Hauptsprecher der Werke von Rebecca Gablé. Die Autorin sagt über den Sprecher: „Wenn ich Detlef Bierstedt einen meiner Romane lesen höre, entdecke ich Facetten an meinen Figuren und Geschichten, die ich vorher noch nicht kannte. Ich kann mir keine bessere Stimme für meine Werke vorstellen.“

Mehr erfahren

LESEPROBE

Leseprobe "Drachenbanner" von Rebecca Gablé

Die grosse Waringham-Saga

Waringham-Saga

Mit ihrer Saga um das Schicksal der Familie Waringham hat Rebecca Gablé ein monumentales Epos erschaffen, das nicht nur bei Historienfans Kultstatus genießt.

Die bisherigen Romane der großen WARINGHAM-Saga erscheinen nun in einer komplett neuen Covergestaltung.

Echte Hingucker für jedes Bücherregal!

(ab dem 26. August 2022 überall erhältlich)

Der große Epochen-Test zur Waringham-Saga

Gewinnen Sie alle Bände der Jubiläumsausgabe

Gewinnspiel zum Jubiläum

Wir feiern 25 Jahre Waringham-Saga und da dürfen die Geschenke nicht fehlen! Anlässlich des Jubiläums erscheinen Band 1-6 des Kult-Epos in komplett neuer Gestaltung. Wir verlosen nun alle Bände in neuem Gewand an Sie!

Wie können Sie teilnehmen? Beantworten Sie einfach bis zum 12. September 2022 die untenstehende Frage und tauchen Sie schon bald in die Geschichte der Familie Waringham ein.

Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Die Waringham-Saga in neuer Gestaltung

Das können Sie gewinnen:

Unter allen Einsendungen verlosen wir 3 Buchpakete, die Band 1-6 der Waringham-Saga in neuer Cover-Gestaltung enthalten.

Wie heißt der neue Waringham-Roman, der im September erscheint?



* Pflichtfeld

Die Waringham-Saga geht endlich weiter!

Drachenbanner von Rebecca Gablé
Rebecca Gablé erzählt ...

Wie alles begann

Die Autorin Rebecca Gablé mit ihrer historischen Waringham-Saga
© Olivier Favre

Ende November 1997 erschien DAS LÄCHELN DER FORTUNA – ein Mittelalterroman einer völlig unbekannten Autorin. Es war ein Taschenbuch mit einem schönen Cover, und es war so dick, dass zwei Stück übereinander schon wie ein Stapel aussahen. Vielleicht war das einer der Gründe, warum es auffiel und viele Menschen es im Buchladen in die Hand nahmen. Mitte Dezember war die erste Auflage jedenfalls schon verkauft, und es musste nachgedruckt werden. Drei Monate später stand ich draußen zwischen den Narzissen und strich mein Gartenhäuschen an, als meine Lektorin anrief und sagte, es müsse schon wieder nachgedruckt werden. Da spürte ich ein Prickeln, weil ich wusste: Irgendetwas Besonderes passiert hier gerade.

Der Roman wurde ein Überraschungsbestseller, aber nicht nur das. Er bewegte die Leserinnen und Leser, wie sie mir in vielen wunderbaren Zuschriften mitteilten. Trotzdem wagte ich mich erst fünf Jahre später an eine Fortsetzung, weil ich fürchtete, der Zauber könnte verloren gehen. Aber schon während der Entstehung von DIE HÜTER DER ROSE verflog diese Sorge, und ich wurde beim Schreiben genauso mitgerissen in den Strudel mittelalterlicher Geschehnisse und die Schicksale meiner Figuren wie beim ersten Mal.

Auch danach ließ der Waringham-Kosmos mich nicht los, und aus dem Zweiteiler wurde mit DAS SPIEL DER KÖNIGE eine Trilogie.

So, und jetzt ist Schluss, sagte ich mir.

Doch sowohl meine treue Leserschaft als auch ich selbst wollten nicht Abschied nehmen von Waringham, und so wagte ich den Sprung aus dem Mittelalter in die Renaissance und schrieb DER DUNKLE THRON und DER PALAST DER MEERE.

Fünf Teile. Das ist doch eine hübsche, runde Zahl, dachte ich. Außerdem war ich am Ende der englischen Renaissance angelangt und konnte mir nicht vorstellen, über den Barock zu schreiben, weil ich keine Inspiration in dieser Epoche finde. (Männer in Perücken, sage ich nur ...)

Aber dann fiel mir ein, dass es ja auch noch ein Mittelalter vor dem LÄCHELN DER FORTUNA gegeben hat, und schon passierte es wieder, das Waringham-Fieber schlug mit TEUFELSKRONE erneut zu. Und auch das war noch nicht das Ende.

Warum nicht?

Weil so viele Leserinnen und Leser immer noch neugierig auf Waringham sind und mir damit die Chance geben, das zu tun, was ich am liebsten mache und am besten kann: Die Vergangenheit aus dem Dornröschenschlaf zu wecken und in spannenden Geschichten erlebbar zu machen. Dafür ein herzliches DANKESCHÖN.

Pressestimmen zur Waringham-Saga

Denis Scheck, Druckfrisch über TEUFELSKRONE, 03.11.2019
„Ein packender Historienschmöker über die Zeit des englischen Königs Richard Löwenherz."

Augsburger Allgemeine über DER PALAST DER MEERE, 29.10.2015
„Es macht einfach Spaß zu lesen, wie Rebecca Gablé die Figuren entwickelt und Fragen nach Liebe, Freiheitsdrang und Emanzipation stellt, die sehr modern wirken.“

Brigitte über TEUFELSKRONE, 09.10.2019
„Mehr können sich Mittelalter-Begeisterte nicht wünschen!“

Kim Kindermann, Deutschlandfunk Kultur über DER PALAST DER MEERE, 24.09.2015
„Ein echter Pageturner, ein Buch voller Farben und Emotionen. Da knistern die Roben, es schnauben die Pferde. Man ist mittendrin im Mittelalter und dem Leben am Hofe mit seinen Ritualen und Zwängen.“

Petra Pluwatsch, Kölner Stadt-Anzeiger über TEUFELSKRONE, 10.09.2019
„Ein Lesevergnügen bis zur letzten Seite, bei dem man ganz nebenbei noch eine Menge über englische Geschichte lernt.“

Badische Neueste Nachrichten über TEUFELSKRONE, 10.10.2019
„Wie immer verbindet Gablé auch diesmal farbig ausgemalte Fakten mit dramatischer Fiktion und bietet ihrer großen Lesegemeinde eine durchweg spannende Lektüre, die das gar nicht finstere Mittelalter mit überraschenden, vitalen Konturen versieht.“

Erfahren Sie mehr über die grosse Waringham-Saga

Die Geschichte Englands in einem großen Familienepos

Fünf Jahrhunderte englischer und europäischer Geschichte und das dramatische Schicksal der Familie Waringham vor dem Hintergrund großer Politik: eine Welt von Liebe, Feindschaften, politischen Verstrickungen, von Kriegen, Schuld und Sühne. Eine Welt der Könige, des Adels und des einfachen Volkes – spannend, leidenschaftlich und farbenprächtig wie das Leben selbst.

mehr erfahren

Die Autorin

Die Autorin Rebecca Gablé
© Olivier Favre

Rebecca Gablé studierte Literaturwissenschaft, Sprachgeschichte und Mediävistik in Düsseldorf, wo sie anschließend als Dozentin für mittelalterliche englische Literatur tätig war.

Heute arbeitet sie als freie Autorin und lebt mit ihrem Mann am Niederrhein und auf Mallorca. Ihre historischen Romane und ihr Buch zur Geschichte des englischen Mittelalters wurden allesamt Bestseller und in viele Sprachen übersetzt. Besonders die Romane um das Schicksal der Familie Waringham genießen bei Historienfans mittlerweile Kultstatus.

Offizielle Webseite von Rebecca Gablé

Der Hörbuchsprecher

Der Sprecher der Hörbücher Detlef Bierstedt
© Andreas Biesenbach

Detlef Bierstedt, 1952 geboren, ist einer der gefragtesten Synchronsprecher Deutschlands. Er leiht u.a. George Clooney, Jonathan Frakes (Star Trek) und Bill Pullman (Independence Day) seine Stimme. Insgesamt wirkte er in mehr als 1000 Film- und Fernsehproduktionen mit. Für Lübbe Audio saß er schon für eine Vielzahl von Hörbüchern am Mikrofon.

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zum großen Waringham-Jubiläum in Ihr E-Mail-Postfach.

Jetzt kostenfrei anmelden

Folgen Sie uns in den sozialen Medien