Die Macht der Affäre
 - Esther Perel - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99

inkl. MwSt.

HarperCollins
Hörbuch (Download)
Sachbücher
736 Minuten
ISBN: 978-3-96109-155-3
Ersterscheinung: 19.03.2019

Die Macht der Affäre

Warum wir betrügen und was wir daraus lernen können
Ungekürzt
Gelesen von Claudia Gräf
Übersetzt von Regina Schneider

(7)

Es passiert überall auf der Welt, jetzt gerade, in diesem Moment: Ein Mensch geht fremd. Nichts löst im Beziehungsleben eines Paares mehr Angst, mehr Heimlichtuerei und zugleich mehr Faszination aus als ein One-Night-Stand oder eine Affäre. Untreue gilt als der ultimative Verrat am Partner, und sie kann uns alles rauben: eine geliebte Person, unser Glück, unseren Selbstwert, unsere Identität.

Warum aber gehen Menschen fremd, sogar in glücklichen Beziehungen? Sind bestimmte Affären schwerer zu verkraften als andere? Was sagen sie über unsere Sehnsüchte und Ängste und nicht zuletzt über die Zeit aus, in der wir leben? Die renommierte Paartherapeutin Esther Perel geht den drängendsten Fragen nach und eröffnet eine neue Sichtweise auf das Thema. Einfühlsam zeigt sie, dass Affären nicht das Ende einer Beziehung sein müssen, sondern auch ein neuer Anfang sein können.

»Mit ihrem unverstellten, modernen und erfahrenen Blick führt uns Esther Perel zurück auf unsere tiefsten Neigungen und erinnert uns an unsere Bestimmung, uns als Liebhaber zu verbinden sowie eine Beziehung zu retten, bevor wir sie fallenlassen. Dem Himmel sei Dank für diese Frau!« - Lena Dunham

»Sie ist der Guru in Beziehungsfragen – und die erste Person, die ich um Rat fragen würde.« - Cara Delevingne

»[Esther Perel] wirft nicht mit Gemeinplätzen um sich und liefert auch keine Schulter zum Ausheulen – sie ist viel zu sehr damit beschäftigt, dich aufzurütteln und dir deine Kräfte, deine Vitalität und deinen Einfluss auf alles vor Augen zu führen, was in deiner Ehe passiert.« - The New York Times
  • Hörbuch (Download) ungekürzt
    19,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (7)

Garten_Fee_1958 Garten_Fee_1958

Veröffentlicht am 28.04.2019

Emotionales Thema aus neuer Sichtweise

Klappentext: Es passiert überall auf der Welt, jetzt gerade, in diesem Moment: Ein Mensch geht fremd. Nichts löst im Beziehungsleben eines Paares mehr Angst, mehr Heimlichtuerei und zugleich mehr Faszination ... …mehr

Klappentext: Es passiert überall auf der Welt, jetzt gerade, in diesem Moment: Ein Mensch geht fremd. Nichts löst im Beziehungsleben eines Paares mehr Angst, mehr Heimlichtuerei und zugleich mehr Faszination aus als ein One-Night-Stand oder eine Affäre. Untreue gilt als der ultimative Verrat am Partner, und sie kann uns alles rauben: eine geliebte Person, unser Glück, unseren Selbstwert, unsere Identität.
Warum aber gehen Menschen fremd, sogar in glücklichen Beziehungen? Sind bestimmte Affären schwerer zu verkraften als andere? Was sagen sie über unsere Sehnsüchte und Ängste und nicht zuletzt über die Zeit aus, in der wir leben? Die renommierte Paartherapeutin Esther Perel geht den drängendsten Fragen nach und eröffnet eine neue Sichtweise auf das Thema. Einfühlsam zeigt sie, dass Affären nicht das Ende einer Beziehung sein müssen, sondern auch ein neuer Anfang sein können.
Esther Perel schreibt flüssig, leicht lesbar und beleuchtet das Thema Affäre aus verschiedenen Blickwinkeln. Als eine der nicht nur in den USA bekanntesten Psychologin und Paartherapeutin schildert sie anschaulich und nachvollziehbar auch den sehr unterschiedlichen Umgang mit dem Thema „Affäre“ in den unterschiedlichen Kulturen und macht dem Leser die Komplexität dieses sehr brisanten Thema deutlich und sie kritisiert nicht, sondern beschreibt wertfrei und sucht nach Lösungshilfen.
Ein sehr gut geschriebenes Sachbuch, glaubwürdig und meines Erachtens auch sehr fortschrittlich.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

dreamlady66 dreamlady66

Veröffentlicht am 09.04.2019

Betrügerische Einsichten in ein Dauerthema mit Machtpotential

(Inhalt, übernommen)
Es passiert überall auf der Welt, jetzt gerade, in diesem Moment: Ein Mensch geht fremd. Nichts löst im Beziehungsleben eines Paares mehr Angst, mehr Heimlichtuerei und zugleich mehr ... …mehr

(Inhalt, übernommen)
Es passiert überall auf der Welt, jetzt gerade, in diesem Moment: Ein Mensch geht fremd. Nichts löst im Beziehungsleben eines Paares mehr Angst, mehr Heimlichtuerei und zugleich mehr Faszination aus als ein One-Night-Stand oder eine Affäre. Untreue gilt als der ultimative Verrat am Partner, und sie kann uns alles rauben: eine geliebte Person, unser Glück, unseren Selbstwert, unsere Identität.

Warum aber gehen Menschen fremd, sogar in glücklichen Beziehungen? Sind bestimmte Affären schwerer zu verkraften als andere? Was sagen sie über unsere Sehnsüchte und Ängste und nicht zuletzt über die Zeit aus, in der wir leben? Die renommierte Paartherapeutin Esther Perel geht den drängendsten Fragen nach und eröffnet eine neue Sichtweise auf das Thema. Einfühlsam zeigt sie, dass Affären nicht das Ende einer Beziehung sein müssen, sondern auch ein neuer Anfang sein können.

»Mit ihrem unverstellten, modernen und erfahrenen Blick führt uns Esther Perel zurück auf unsere tiefsten Neigungen und erinnert uns an unsere Bestimmung, uns als Liebhaber zu verbinden sowie eine Beziehung zu retten, bevor wir sie fallenlassen. Dem Himmel sei Dank für diese Frau!« - Lena Dunham

»Sie ist der Guru in Beziehungsfragen - und die erste Person, die ich um Rat fragen würde.« - Cara Delevingne

»[Esther Perel] wirft nicht mit Gemeinplätzen um sich und liefert auch keine Schulter zum Ausheulen - sie ist viel zu sehr damit beschäftigt, dich aufzurütteln und dir deine Kräfte, deine Vitalität und deinen Einfluss auf alles vor Augen zu führen, was in deiner Ehe passiert.« - The New York Times

Über die Autorin:
Die Psychologin und Paartherapeutin Esther Perel zählt zu den einflussreichsten und innovativsten Stimmen zur modernen Liebe und Partnerschaft. Ihre berühmten TED-Talks wurden bereits 18 Millionen Mal geklickt, und in den letzten zehn Jahren hat sie in ihrer New Yorker Praxis hunderten Paaren geholfen, sich mit ihren Erfahrungen von Untreue erfolgreich auseinanderzusetzen. Ihre Werke wurden bereits in 24 Sprachen übersetzt. In ihrem US-Bestseller DIE MACHT DER AFFÄRE verknüpft sie konkrete Beispiele aus ihrer Arbeit als Therapeutin mit maßgebenden Forschungsergebnissen der Psychologie und Kulturanalyse und eröffnet einem so einen erkenntnisreichen Einblick auf das, was wir heute Liebe nennen.

Fazit:
Das (Sach)Buch von Harper Collins mit sehr passendem kurzknackigem Cover (vor rotem (anzündendem) Hintergrund) wurde zwischenzeitlich überarbeitet und erreichte mich nun als gebundene Ausgabe bei 382 Seiten und 15 Kapiteln, aufgeteilt in vier Teile.

Die umtriebige Autorin versteht ihr Handwerk und hat schon einige einschlägige Literatur veröffentlicht. Sie ist ausserdem in den aktuell social medias sehr beliebt und aktiv.
Ich war und blieb neugierig auf ein quasi Dauerthema seit Zeitgedenken. Wie setzt sie es um, was lerne ich daraus?

Frau Perel, Genre ihres Fachs, weiss, wovon sie spricht und zeigt in diesem Buch ihre langjährige Erfahrung in Form von Grenzen per praxisnaher Fallbeispiele auf. Es ist nichts so, wie es scheint und jeder Tag gestaltet sich anders - aufpassen lautet die Devise :)
Der Schreibstil ist anschaulich, schillernd, gar direkt und ungewöhnlich sanft, ebenso verständnisvoll.
Lasst Euch entsprechend unterhalten...Lösungsansätze inbegriffen!

Danke an vorablesen.de für diesen Buchgewinn!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Barbara-Ann Barbara-Ann

Veröffentlicht am 03.04.2019

Ein Buch aus der Praxis

Die Autorin ist Psychotherapeutin und eine der berühmtesten Paartherapeutinnen der Welt. Ich finde, dass man dem Buch diese Erfahrung mit dem Thema definitiv anmerkt. Es beschreibt sehr anschaulich Beispiele ... …mehr

Die Autorin ist Psychotherapeutin und eine der berühmtesten Paartherapeutinnen der Welt. Ich finde, dass man dem Buch diese Erfahrung mit dem Thema definitiv anmerkt. Es beschreibt sehr anschaulich Beispiele aus der Praxis der Autorin und dazu dann auch eine Erklärung, warum die Menschen in dem Moment so gehandelt haben, auch wenn das für Außenstehende im ersten Moment teilweise unverständlich ist.

Aber was sie schreibt, klingt sehr plausibel und wirkt sehr gut recherchiert. Zudem finde ich es eben gut, dass es nicht nur trockene Lektüre über dieses Gebiet der Psychotherapie ist, sondern durch die Beispiele wirkt das Buch sehr interessant. Das Buch ist in vier große Bereiche unterteilt, die der Reihe nach die Themen und Fälle besprechen, in denen Betroffene sich vermutlich alle irgendwo wiederfinden können.

Ich finde es auch sehr interessant zu lesen, wie sie von Patienten berichtet und zu welchen Wegen und Lösungen die Autorin den betroffenen Paaren oder Personen geraten hat. Das Cover gefällt mir gut. Es zeigt angedeutet schön, worum es geht und zusammen mit dem Titel ist es dann sofort klar, was für eine Lektüre man erwarten darf.

Ich würde das Buch vor allem den Menschen empfehlen, die von einer der beschriebenen Situationen betroffen sind, damit die Leser vielleicht Klarheit bekommen, wie es weiter gehen kann. Aber auch wenn man nicht betroffen ist, ist es eine interessante Lektüre, weil man einiges über die Psychologie in einer Beziehung erfahren kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BlackVelvet BlackVelvet

Veröffentlicht am 31.03.2019

Hier werden auch die Gründe berücksichtigt

Vorab muss ich sagen, dass ich eigentlich zu den Frauen gehöre, die Untreue nicht begreifen und keinesfalls tolerieren. Bis zur Lektüre dieses Buches hat mir auch ehrlich gesagt das Verständnis ... …mehr

Vorab muss ich sagen, dass ich eigentlich zu den Frauen gehöre, die Untreue nicht begreifen und keinesfalls tolerieren. Bis zur Lektüre dieses Buches hat mir auch ehrlich gesagt das Verständnis dafür gefehlt. Vielleicht auch ein bisschen Schwarz-Weiß-Denken. Aber ich bin/war der Meinung, dass man seine Beziehung doch beenden sollte wenn es nicht mehr läuft, oder zumindest darüber sprechen und daran Arbeiten muss. An dieser Meinung hat sich nicht viel geändert, jedoch kann ich jetzt die Seite der "Betrüger" etwas besser nachvollziehen.

Mir hat das Cover des Buches sehr gut gefallen, weswegen ich mich auch darauf beworben habe, die Farbwahl fand ich sehr ansprechend und das Bild mit den Streichhölzern sagt schon sehr viel aus.

Der Schreibstil war prägnant und nicht zu trocken, wie man bei einem Sachbuch wohl annehmen könnte. Ich denke die Überarbeitung und Verschiebung des Erscheinungstermins haben sich gelohnt. Ich hatte den Eindruck, dass es sich hierbei um ein fundiertes, faktengespicktes und unterhaltsames Buch geht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchfeemelanie buchfeemelanie

Veröffentlicht am 30.03.2019

toll

Das Cover finde ich interessant.
Ich war gespannt, was mich erwartet.
Der Schreibstil ist gut geschrieben und leicht verständlich. Die Gliederung war sinnvoll aufgebaut.

Ich habe das Buch recht schnell ... …mehr

Das Cover finde ich interessant.
Ich war gespannt, was mich erwartet.
Der Schreibstil ist gut geschrieben und leicht verständlich. Die Gliederung war sinnvoll aufgebaut.

Ich habe das Buch recht schnell durchgelesen. Es ist sehr ausführlich und informativ. Besonders gut haben mir die Praxisbeispiele gefallen, die anschließend analysiert werden. Mir hat auch die neutrale, nicht vorwurfsvolle Art des Schreibens gefallen.
Ich war thematisch noch nicht betroffen, finde es aber auch so sehr interessant. Es hat auch Dinge angesprochen über die ich bisher nicht nachgedacht habe und nun nachdenken musste. Vieles erscheint nun verständlicher.

Fazit: Ein sehr umfangreiches und informatives Buch. Volle Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Esther Perel

Die Psychologin und Paartherapeutin Esther Perel zählt zu den einflussreichsten und innovativsten Stimmen zur modernen Liebe und Partnerschaft. Ihre berühmten TED-Talks wurden bereits 18 Millionen Mal geklickt, und in den letzten zehn Jahren hat sie in ihrer New Yorker Praxis hunderten Paaren geholfen, sich mit ihren Erfahrungen von Untreue erfolgreich auseinanderzusetzen. Ihre Bücher wurden bereits in 24 Sprachen übersetzt. In ihrem US-Bestseller DIE MACHT DER AFFÄRE verknüpft sie …

Mehr erfahren
Alle Verlage