Glanz der Dämmerung
 - Jennifer L. Armentrout - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00

inkl. MwSt.

HarperCollins
Hörbuch
Romantische Fantasy
471 Minuten
ISBN: 978-3-96108-045-8
Ersterscheinung: 21.12.2017

Glanz der Dämmerung

Götterleuchten 3
Gelesen von Merete Brettschneider, Jacob Weigert
Übersetzt von Barbara Röhl

(25)

Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten …

Dieses Produkt bei Ihrem lokalen Buchhändler bestellen:

Rezensionen aus der Lesejury (25)

SLovesBooks SLovesBooks

Veröffentlicht am 30.01.2018

Es geht tatsächlich noch weiter

Neben den zahlreichen Überraschungen, die dieser Teil bereithielt ist die wichtigste wohl das Ende, denn das blieb aus. Ich hatte damit gerechnet, dass es sich um das Finale der Reihe handeln würde, jedoch ... …mehr

Neben den zahlreichen Überraschungen, die dieser Teil bereithielt ist die wichtigste wohl das Ende, denn das blieb aus. Ich hatte damit gerechnet, dass es sich um das Finale der Reihe handeln würde, jedoch zeichnet sich am Schluss ziemlich stark ab, dass Jennifer L. Armentrout hier noch nicht Schluss macht. Es wird noch mindestens einen Band geben, denn sonst hätte die Geschichte gar kein Ende. Die Erzählstränge bleiben offen und wichtige Fragen unbeantwortet. So können wir uns also freuen, dass unser Aufenthalt in dieser fantastischen Welt verlängert wird.

Es geht packend weiter. Der Einstieg ist gut gemacht, sodass man auch nach einiger Zeit zwischen den Bänden wieder reinkommt. Es gibt kleinere Wiederholungen.

Was mich enorm gefreut hat ist, dass die Liebelei zwischen den Protagonisten Seth und Josie nicht mehr so ausgeschlachtet wurde wie in Band drei. Hier bekommen wir wieder ein bisschen mehr Action geboten und auch andere Handlungsstränge beziehungsweise kommt die Geschichte wieder in ihre ursprünglichen Bahnen. Dabei geht die Liebesgeschichte natürlich weiter, aber sie wird meiner Meinung nach wieder realistischer.

Mir haben die Kampf- und Actionszenen gut gefallen. Auch gab es immer mal wieder Überraschungen mit denen ich nicht gerechnet hätte. Das wohl größte Geheimnis dieses Bandes war hingegen etwas vorhersehbar und deutete sich irgendwie schon früh an. Trotzdem bin ich super gespannt wie die Probleme, welche in diesem Teil aufgeworfen wurden, gelöst werden, denn da habe ich noch keine Idee. Die Autorin baut hier aber ein Element ein, welches die Vorfreude auf den nächsten Band noch größer werden lässt.

Die Charaktere haben für meinen Geschmack in diesem Teil enorm dazugewonnen. Dadurch, dass der Liebesgeschichte ein wenig Raum entzogen wurde, konnten sie sich individuell wieder mehr entwickeln. Man lernt immer noch neue Seiten an ihnen kennen.

Ich habe das Buch als Hörbuch gehört. Die Sprecher sind Merete Brettschneider und Jacob Weigert. Josie und Seth werden charakterspezifisch gesprochen. Das hat mir gut gefallen. Ich kenne dieses Duo schon aus der Lux-Hörbuchreihe. Sie sprechen die beiden wirklich hervorragend. Ich mag diese Konstellation. Besonders Merete Brettschneider ist eine meiner absoluten Lieblingssprecherinnen. Ich finde, dass die Stimmen gut passen. Das Hören hat mir bei diesem Hörbuch viel Spaß gemacht und ich habe es nicht vermisst die Reihe zu lesen. Auch im Folgeband kann ich mir dieses Format sehr gut für mich vorstellen.

Ich kann diese Reihe absolut empfehlen. Es lohnt sich.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

BooksAreGreat BooksAreGreat

Veröffentlicht am 28.01.2018

Handlung, Action, Spannung

Diese Reihe mag ich sehr. Sie begleitet mich schon eine geraume Zeit und nun ist auch der vierte Band erschienen, der nach meinem Kenntnisstand eigentlich der letzte sein sollte, es aber glücklicherweise ... …mehr

Diese Reihe mag ich sehr. Sie begleitet mich schon eine geraume Zeit und nun ist auch der vierte Band erschienen, der nach meinem Kenntnisstand eigentlich der letzte sein sollte, es aber glücklicherweise nicht ist, es wird noch einen geben.

In diesem Band passiert ganz schön viel. Sowohl zwischen Josie und Seth als auch auf der Spannungsseite. Oftmals strecken gewisse Teile in einer Reihe die Handlung. Hier ist das aber nicht so. Dieser vierte Band bietet atemlose Spannung und viel Handlung. Er eröffnet eine Menge neuer Handlungsstränge, die noch lose und unvollendet blieben, ehe sie mit Sicherheit im nächsten Band abgeschlossen werden.

Mein Kritikpunkt ist, dass in diesem Band ein wenig das Gemeinschaftsgefühl fehlt. Seth kämpft seine Schlachten oftmals alleine. Mir fehlt da die Gruppe ein wenig. Auch ist vieles nicht überraschend. Jedoch kommt zum Schluss noch ein richtiger Knall.

Seth mochte ich in diesem Band mal mehr und mal weniger. Es gab Szenen, in denen mir seine Art und seine Worte beinahe die Tränen in die Augen getrieben haben und dann ging er mir leider ein wenig auf die Nerven. Josie ist klasse. Ihr passiert in diesem Band einiges. Ihre Entwicklung ist stimmig.

Merete Brettschneider und Jacob Weigert rocken das Hörbuch als Sprecher. Sie machen ihren Job wirklich gut und vermitteln die Charaktere glaubwürdig. Mir haben ihre Stimmen gut gefallen und beim Autofahren könnte ich mich auf beides gut konzentrieren.

Dieses Buch mochte ich gern. Ich glaube, dass es allen Fans der Lux Reihe ebenfalls gefallen würde.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Elisabeth115 Elisabeth115

Veröffentlicht am 28.01.2018

Die Geschichte von Josie und Seth geht weiter...

Inhalt:
Nachdem Seth am Ende des zweiten Bandes der Götterleuchten-Reihe einen Titanen umgebracht hat, muss die Welt und vorallem aber auch Seth und Josie mit den Auswirkungen dieser Tat zurechtkommen. ... …mehr

Inhalt:
Nachdem Seth am Ende des zweiten Bandes der Götterleuchten-Reihe einen Titanen umgebracht hat, muss die Welt und vorallem aber auch Seth und Josie mit den Auswirkungen dieser Tat zurechtkommen. Während Seth die Lösung in seiner Flucht und der Abgrenzung von Josie sucht, will diese nur eins: nicht glauben, dass ihr Seth zum Göttermörder geworden ist. Doch die Suche nach ihm ist von großen Hindernissen begleitet. Und damit es nicht zu einfach wird, sich wiederzufinden, gibt es da ja noch die Titanen, die ganz wild auf den Äther der Halbgötter sind.
Es ist angeraten vor diesem dritten Teil schon die anderen beiden Vorgänger zu lesen, da es sonst sehr schwierig wird, den Inhalt dieses Bandes zu verstehen. Und wer dazu noch die Dämonentochter- Reihe der Autorin liest, kann die Geschichte um die Apollyons und den Göttermörder noch besser verstehen ;-) .

Meine Meinung:
Anfangs hat sich die Handlung noch sehr gezogen, jedoch war dann ein guter Spannungsbogen erkennbar und man hat mitgefiebert bis zur letzten Seite. Natürlich ist manchmal nicht viel actionreiches passiert, denn manchmal ging es auch "nur" um die Gefühle zwischen Josie und Seth.
Die Figuren haben mir wieder sehr viel Freude bereitet, da ich viele von ihnen bereits aus der Dämonentochter-Reihe und auch den ersten Bänden der Götterleuchten-Reihe kenne und liebgewonnen habe.
Der Schreibstil der Autorin war wieder mitreisend und detailliert und hat die Vorstellung von den verschiedenen Szenen möglich gemacht. Probleme hatte ich während des Hörens nur mit dem Sprecher des Seth (Jacob Weigert). Sie hat nicht zu meiner Vorstellung von der Stimme von Seth einfach anders vorgestellt. Er hat es trotz allem super gelesen. Die weibliche Stimmer (Merete Brettschneider) war spitze, auch wie sie ihre Stimme verstellt hat, wenn andere Personen als Josie gesprochen haben.

Fazit:
Wieder ein tolles gefühlvolles Buch von Jennifer L. Armentrout mit einer spannenden Geschicht rund um die griechischen Götter. Ich habe es geliebt, die Geschichte von Seth und Josie weiterzuverfolgen und ich bin jetzt schon gespannt, wie es weiter geht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sassenach123 Sassenach123

Veröffentlicht am 26.01.2018

Doch noch nicht das Ende

Doch noch nicht das Ende

Glanz der Dämmerung von Jennifer L. Armentrout

Nachdem Seth am Ende des zweiten Teils zum Göttermörder mutierte, ist erstmal Schluss mit der Liebelei zwischen ihm und Josie. ... …mehr

Doch noch nicht das Ende

Glanz der Dämmerung von Jennifer L. Armentrout

Nachdem Seth am Ende des zweiten Teils zum Göttermörder mutierte, ist erstmal Schluss mit der Liebelei zwischen ihm und Josie. Seth hegt den Wunsch sich von Josie zu nähren, glaubt das er sich in ihrer Nähe nicht unter Kontrolle haben wird, also hält er sich von ihr fern. Doch Josie glaubt an das Gute, sie ist zuversichtlich das Seth die Finsternis besiegen wird.

Im zweiten Teil hatte ich ein wenig das Gefühl, dass das eigentliche Abenteuer, die Halbgötter zu finden um gemeinsam die Titanen wieder einzusperren, zu kurz kommt. Dieser Band lebte mehr von sexuellen Spannungen zwischen Seth und Josie, zu guter letzt nervte dies aber nur noch, es war einfach zu viel.
Dies ist im dritten Teil nun anders, die Suche wird zumindest etwas konkreter. Schön die Einbindung der Mythologie, so finden Götter wie Hades und Herkules einen Platz in der Story.
Natürlich läuft nicht alles rund. Josie, Alex und die beiden Jungs müssen gegen Dämonen kämpfen, sogar gegen untote Dämonen die aus einer Erdspalte kriechen und fast nicht zu bezwingen sind. Josie gerät in Gefangenschaft, sie ist einfach zu reizvoll, fast jeder möchte sich von ihr nähren.
Schön beschrieben werden auch die neuen Fähigkeiten die Seth nun als Göttermörder erlangt hat. So kann er beispielsweise einfach so zu einem Ziel Beamen. Spannend bleibt während des Lesens natürlich die Frage, ob er und Josie wieder zueinander finden, ob Seth sich im Griff haben wird. Und ein ganz besonderes Ereignis wartet auf Fans der Reihe......

Insgesamt hat mir der dritte Teil gut gefallen, war aber nicht herausragend. Ein wenig überrascht bin ich allerdings, dass es doch noch einen weiteren Teil geben wird. Werde ihn sicherlich lesen, möchte einen Abschluss zu dieser Reihe bekommen.

Habe diesen Teil als Hörbuch genossen. Die Sprecher waren mir aus den beiden Vorgängern bereits bekannt. Schön ist es, dass sowohl Seth und Josie individuell vertont werden, das hat mir sehr gut gefallen, zumal auch die Stimmen beider Synchronsprecher sympathisch rüberkommen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tanja Tanja

Veröffentlicht am 26.01.2018

Wieder ein tolles Buch!

Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen 'Göttermörder' ... …mehr

Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen 'Göttermörder' gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten.

Ich bin wieder sehr gut in die Geschichte hineingekommen und genieße es den Sprechern zu zu hören. Die Sprecher passen perfekt.

Es war ein spannender und romantischer Band, den ich kaum zur Seite legen konnte.
Er hatte seine Höhen und Tiefen.
Das Ende war emotional und ich hoffe sehr auf einen vierten Band, denn das Ende würde ich ungern so stehen lassen.

Aber alles in einem ein klasse Buch, was ich nur empfehlen kann!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Jennifer L. Armentrout

Jennifer L. Armentrout - Autor
© Vania Stoyanova

Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan NEW YORK TIMES- und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals …

Mehr erfahren

Sprecherin

Merete Brettschneider

Merete Brettschneider - Sprecher
© Merete Brettschneider

Merete Brettschneider arbeitet als Synchronsprecherin (Emergency Room u. a.), Schauspielerin und Hörbuchsprecherin. Als Sprecherin hat sie eine feste Rolle in der beliebten Hörspielserie Die drei !!!. Auch für Lesungen, denen sie mit ihrer jugendlichen und vielseitigen Stimme einen besonderen Charme verleiht, ist Merete Brettschneider sehr gefragt.

Mehr erfahren

Sprecher

Jacob Weigert

Jacob Weigert - Sprecher
© Ricarda Spiegel

Jacob Weigert studierte Schauspiel in Hamburg und wirkte seitdem in zahlreichen Filmproduktionen und Theateraufführungen mit, unter anderem in der Telenovela Anna und die Liebe. Als Sprecher überzeugte er mit der Lesung der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout zusammen mit Merete Brettschneider. 

Mehr erfahren
Alle Verlage