Suchergebnisse

Ihre Suche

ergab im Bereich luebbe-sachbuch
263 Treffer

Autorin

Maryam Heidari Ahwazi

Maryam Heidari Ahwazi, geb. 1980, gehört zu den Ahwazi, einer verfolgten arabischenMinderheit im Iran. 2006 kommt ihr Sohn zur Welt, der auch nach der Trennung von ihrem Mann bei ihr bleibt, was im Iran sehr ungewöhnlich ist. Nach ihrem Gefängnisaufenthalt wegen "Abfall vom Islam" flieht sie gemeinsam mit ihm und ihrer Familie und kommt im September 2015 in Deutschland an. Mittlerweile wurde ihrem Asylantrag stattgegeben. Sie wohnt heute mit ihrem Sohn in einer eigenen Wohnung in Duisburg.

Zur Autorin

Autorin

Marianne Alireza

Marianne Alireza ist im Süden Kaliforniens geboren und aufgewachsen. In den vierziger Jahren lernte sie während des Studiums den reichen Araber Ali kennen. Sie heiratete ihn 1943. Fünfzehn Jahre lang lebte sie in Saudi-Arabien als Mitglied seines Harems. Ihre Erlebnisse hat sie in dem Buch „Leben in tausendundeiner Nacht“ verarbeitet.

Zur Autorin

Buch
Als Mama mit der Lampe sprach
 - Nilüfer Türkmen - Taschenbuch
Als Mama mit der Lampe sprach
 - Nilüfer Türkmen - Taschenbuch

Nilüfer Türkmen (Autorin)

Als Mama mit der Lampe sprach

Meine Kindheit mit einer schizophrenen Mutter

Nelly ist erst vier, als ihr Vater stirbt. Von nun an ist sie allein mit ihrer Mutter. Doch Nellys Mutter ist krank, sie erteilt unsinnige Verbote, impft dem kleinen Mädchen Angst vor Infektionen und Entführern ein. Und sie spricht mit Michael, der in der Lampe wohnt, der eigentlich gar nicht da ist, aber trotzdem alles über die beiden weiß. Nellys Mutter leidet an Schizophrenie, nicht alles, was sie sieht und hört, existiert auch wirklich. Tapfer schlägt sich das Mädchen durch - und versucht zu...

Buch
Als hätte der Himmel mich vergessen
 - Amelie Sander - Taschenbuch
Als hätte der Himmel mich vergessen
 - Amelie Sander - Taschenbuch

Amelie Sander (Autorin), Beate Rygiert (Autorin)

Als hätte der Himmel mich vergessen

Verwahrlost und misshandelt im eigenen Elternhaus

(43)

Von ihrer frühesten Kindheit an ist Amelie dem Hass der Frau ausgeliefert, die sie „Mama“ nennen muss. Nach außen hin sind die Sanders die perfekte Familie. Doch Amelie bekommt kaum zu essen und zu trinken, wird eingesperrt, gequält und erniedrigt. Wenig, das ihr nicht bei Strafe verboten ist. Erst spät findet Amelie heraus, was mit ihrer leiblichen Mutter geschehen ist. Als sie schon fast alle Hoffnung verloren hat, gelingt ihr mit 21 Jahren endlich die Flucht ...

Buch
Als ich unsichtbar war
 - Martin Pistorius - Taschenbuch
Als ich unsichtbar war
 - Martin Pistorius - Taschenbuch

Martin Pistorius (Autor)

Als ich unsichtbar war

Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt

Gefangen im eigenen KörperMartin Pistorius war gerade zwölf geworden, als eine rätselhafte Erkrankung ihn seines bisherigen Lebens beraubte. Elf Jahre blieb er vollständig gelähmt, und seine Umwelt ging davon aus, dass er praktisch hirntot war. Er konnte sich in keiner Weise verständlich machen – und war doch innerlich hellwach.Elf Jahre lang blieb er Gefangener seines gelähmten Körpers, bis eine Therapeutin erstmals eine Reaktion wahrnahm und ihn endlich befreite. Martin entpuppte sich als wahres...

Buch
Als mich das Glück verriet
 - Yvonne Remmert - Taschenbuch
Als mich das Glück verriet
 - Yvonne Remmert - Taschenbuch

Yvonne Remmert (Autorin), Andrea Micus (Co-Autor)

Als mich das Glück verriet

Krebskrank und schwanger. Ich riskierte mein Leben für das meines Babys

"Sie sind schwanger" - für die meisten Frauen ist das eine wunderbare Nachricht. Doch für Yvonne ist es ein Albtraum. Denn nur zwei Monate zuvor haben die Ärzte bei ihr einen äußerst aggressiven Brustkrebs diagnostiziert. Und nun steht sie vor der schwierigsten Entscheidung, die man sich vorstellen kann. Soll sie das Baby behalten und die dringend nötige Behandlung unterbrechen, oder soll sie dem Appell der Ärzte folgen und das Kind abtreiben? Yvonne entscheidet sich für das kleine Wesen in...

Autorin/Herausgeberin
Mara Andeck - Autor
© Tomas Rodriguez

Mara Andeck

  Mara Andeck wurde 1967 geboren. Sie hat Journalismus und Biologie studiert, volontierte beim WDR und arbeitet heute als Wissenschaftsjournalistin. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Töchtern und ihrem Hund in einem kleinen Dorf bei Stuttgart. Wen küss ich und wenn ja, wie viele? ist ihr erstes Jugendbuch, in dem sie die Erfahrungen mit ihren Teenagertöchtern, ihre Begeisterung für Biologie und ihren Spaß an guten und lustigen Geschichten zusammenbringt. Die Fortsetzung ist bereits in Vorbereitung.

Zur Autorin/Herausgeberin

Buch
An der Hand meiner Schwester
 - Bärbel Probert-Wright - Taschenbuch
An der Hand meiner Schwester
 - Bärbel Probert-Wright - Taschenbuch

Bärbel Probert-Wright (Autorin)

An der Hand meiner Schwester

Zwei Mädchen im kriegszerstörten Deutschland

1945: Die beiden Schwestern Eva und Bärbel, 19 und 7 Jahre alt, begeben sich kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs auf die Suche nach ihrer Mutter. Der Wunsch der beiden Mädchen, wieder bei ihr zu sein, ist stärker als ihre Angst. Und so ziehen sie los und gehen zu Fuß von Tabarz im Thüringer Wald über Jena und Halle bis nach Hamburg – quer durch Deutschland, ein zerstörtes Land voller Flüchtlinge, Soldaten und Plünderer. Ein emotionales Zeugnis, in dem die Autorin auf berührende Weise darstellt,...

Autor

Per J. Andersson

Per J. Andersson ist Journalist und Schriftsteller mit SchwerpunktIndien. Er ist Mitbegründer von Schwedens bekanntestem Reisemagazin Vagabond und ist in den letzten 30 Jahrenmindestens einmal jährlich nach Indien gereist.

Zum Autor

Autor

Gary Andrews

Gary Andrews wurde 1961 geboren und absolvierte 1983 das Exeter College of Art & Design. Zu diesem Zeitpunkt begann er eine Karriere in der Animation. Im Laufe der Jahre arbeitete er an vielen Werbespots und  war bei Disney angestellt. Er hat u. a. den Feuerwehrmann Sam illustriert.

Zum Autor

Alle Verlage