Hummeln im Herzen
 - Petra Hülsmann - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Beziehungsromane
685 Minuten
10 CDs
ISBN: 978-3-8387-7439-8
Ersterscheinung: 17.09.2015

Hummeln im Herzen

Ungekürzt
Teil 1 der Serie "Hamburg-Reihe"
Gelesen von Yara Blümel

(57)

"Von der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen" – diesen weisen Rat hört Lena gleich mehrmals von Taxifahrer Knut. Aber leichter gesagt als getan, wenn der Verlobte eine Niete und der Job wegen eines äußerst peinlichen Fehlers plötzlich ein Ex-Job ist. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber sowieso kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat …

Eine wunderschöne Liebesgeschichte, voller Humor und Herzenswärme.

Rezensionen aus der Lesejury (57)

Kiki-Stella Kiki-Stella

Veröffentlicht am 30.09.2020

Herzschmerz

"Hummeln im Herzen" ist ein weiterer Liebesroman von Petra Hülsmann. Dieses Buch ist komplett eigenständig zu lesen, dennoch kommen bekannte und liebgewonnene Figuren wie der Taxifahrer Knut in dem Buch ... …mehr

"Hummeln im Herzen" ist ein weiterer Liebesroman von Petra Hülsmann. Dieses Buch ist komplett eigenständig zu lesen, dennoch kommen bekannte und liebgewonnene Figuren wie der Taxifahrer Knut in dem Buch vor.

Lena wurde eine Woche vor ihrer Hochzeit von ihrem Verlobten verlassen. Als erstes zieht sie erst einmal in die WG ihres Bruders. Wäre da nur nicht auch sein bester Freund Ben, der eine einzige Nervensäge ist und die Ordnungsfanatikerin Lena mit seinem Chaos in den Wahnsinn treibt. Lena plant schnell, wie alles wieder gut wird. Sie muss sich verändern. Eine neue Lena mit einem neuen Traum-Job.

Das Cover wurde einheitlich zu anderen Bänden von Hülsmann gestaltet. Der Erzählstil von Hülsmann ist sehr gut zu lesen und vertreibt dem Leser spielend einfach die Langeweile. Die Story baut gut aufeinander auf und die Charaktere sind sehr verschieden. Lena, die Hauptfigur, kam mit persönlich häufig sehr naiv vor und ging mit mit ihrer Art zwischendurch auf die Nerven. Wegen jeder kleinen Aussage von Ben ist sie direkt in die Luft gegangen und hat vieles falsch verstanden. Das Buch selbst ist sehr seicht geschrieben und das Ende ist vorhersehbar. Dennoch was es sehr schön zu lesen und hat zum Nachdenken angeregt.

Trotz des Mankos bei der Hauptfigur zu empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Barbara98 Barbara98

Veröffentlicht am 19.09.2020

Hummeln im Herzen

BUCHRÜCKENINHALT:

on der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen - diesen weisen Rat hört Lena gleich mehrmals von Taxifahrer Knut. Aber leichter gesagt als getan, wenn der Verlobte eine Niete und ... …mehr

BUCHRÜCKENINHALT:

on der Liebe darfste dich nich feddich machen lassen - diesen weisen Rat hört Lena gleich mehrmals von Taxifahrer Knut. Aber leichter gesagt als getan, wenn der Verlobte eine Niete und der Job wegen eines äußerst peinlichen Fehlers plötzlich ein Ex-Job ist.

Für Selbstmitleid bleibt Lena aber sowieso kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin.

Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat ...

MEINUNG:

Ja ich mochte das Buch auch wenn es eine 0815 Liebesgeschichte ist aber mit so tollen, witzigen, sympathischen Figuren das es Spaß macht das Buch zu lesen. Auch das Zwischenspiel von Lena und Ben ist so gut umgesetzt.

Und ich liebe Kunt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

JulianeG JulianeG

Veröffentlicht am 26.07.2020

leichte herzliche Liebesgeschichte

Nicht ganz so toll wie der erste Roman, den ich gehört habe, aber fast. Es hat sich wirklich 4 Punkte verdient. Eine tolle Story mit allen Punkten, den ich bei einem Liebesroman erwarte. Drama, Liebe und ... …mehr

Nicht ganz so toll wie der erste Roman, den ich gehört habe, aber fast. Es hat sich wirklich 4 Punkte verdient. Eine tolle Story mit allen Punkten, den ich bei einem Liebesroman erwarte. Drama, Liebe und Einblicke in die verschiedenen Facetten der Menschen und deren Leben. Den Punktabzug gab es, weil irgendwie zu Beginn, schon klar war, dass sie mit dem Einen nach der Trennung von dem Mann zusammen kommt. Das vorhersehbare fand ich wirklich schade. Die ein oder andere Szene ließ mich durchaus schmunzeln. Es hat mich nicht vom Hocker gehauen, doch ich fand es eine gelungene Abwechslung beim Autofahren. Ich kam gut in die Geschichte und konnte auch gut Folgen. Die Stimme der Sprecherin war mir ja bereits bekannt, was ich ziemlich angenehm fand. Ich freute mich jedes Mal beim Einsteigen ins Auto auf die Fortsetzung. Ich denke, das Buch wird sich auch ziemlich gut lesen lassen, zumindest in die 10 Seiten, die ich zur Probe direkt mal gelesen habe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MARY1983 MARY1983

Veröffentlicht am 19.07.2020

ohne Tiefgang aber zu herzengehend

Der Schreibstil ist locker und mitreisend. Die Geschichte aus der Sicht der Hauptprotagonistin Lena zu Lesen, fand ich sehr angenehm, denn so bekommt man nicht nur die Handlungen mit, sondern auch ihre ... …mehr

Der Schreibstil ist locker und mitreisend. Die Geschichte aus der Sicht der Hauptprotagonistin Lena zu Lesen, fand ich sehr angenehm, denn so bekommt man nicht nur die Handlungen mit, sondern auch ihre Gedanken und Gefühle. Das lässt die Figuren sehr lebendig wirken, man fühlt sich ihnen nahe, kann besser mitfriebern, leiden und fühlen...
Die Autorin lässt uns in ein chaotisches Leben blicken, welches nach und nach feste Strukturen findet. Die Liebe kommt natürlich auch nicht zu kurz und wird immer wieder durch die Protagonisten diskutiert. So kann man auch schnell den ein oder anderen Denkfehler entdecken, den wir aber sicher alle von uns selbst kennen.
Ich für meinen Teil kann auch dieses Buch von Petra Hülsmann nur empfehlen, sie schafft es immer wieder schwere Themen mit leichten und fröhlichen Situationen zu retten und alles auf eine humorvolle und teilweise auch amüsante Weise rüberzu bringen.
ACHTUNG Trigger:
Lena freut sich auf ihre Hochzeit mit Simon, doch es läuft nicht nur bei der Planung alles nicht so rund, sondern eine Woche vor der Trauung verlässt Simon Lena für eine andere Frau.
Wenige Tage später verliert sie dann auch noch durch ein Missgeschick ihren Job und das Chaos ist perfekt. Dann kommt der Supergau: Mit fast 30 findet sie sich auf der Couch in der WG ihres Bruders wieder. Nur mit der Hilfe ihrer Freunde kommt Lena nach und nach wieder auf die Füße. Sie muss feststellen das ihr Kumpel Ben langsam mehr für sie wird und versucht sich von ihm fern zuhalten. Als sie auf Otto, den Besitzer eines Buchlandens trifft und er sie auch anstellt, bekommt Lena wieder Lebensmut. Doch alles ist nicht so einfach wie es scheint und knapp ein Jahr später droht sich Lena in ähnlicher Situation wider zu finden, doch dann kommt alles anders als sie denkt. Lest es, denn es macht absolut Spaß!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LilyJ LilyJ

Veröffentlicht am 07.07.2020

Gut hörbar

Eine sehr schöne Geschichte. Ich habe sie in einem Rutsch durchgehört, was nicht nur an der tollen Handlung lag. Die Sprecherin hat die Stimmen super verkörpert und ich habe ihrer angenehmen Stimme sehr ... …mehr

Eine sehr schöne Geschichte. Ich habe sie in einem Rutsch durchgehört, was nicht nur an der tollen Handlung lag. Die Sprecherin hat die Stimmen super verkörpert und ich habe ihrer angenehmen Stimme sehr gerne zugehört. Und das, obwohl ich bei Hörbuch-Sprechern immer sehr wählerisch bin. Und auch die Handlung konnte überzeugen. Es ist einfach eine Geschichte, bei der man nicht anders kann als mit der Protagonistin mitzufühlen und unbedingt wissen will, wie alles ein gutes Ende findet. Eine Geschichte, die so jedem passieren kann - und das macht sie so sympathisch!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Petra Hülsmann

Petra Hülsmann - Autor
© Inga Sommer

Petra Hülsmann, Jahrgang 1976, wuchs in einer niedersächsischen Kleinstadt auf. Nach einem erfolgreich abgebrochenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft arbeitete sie in Anwaltskanzleien und reiste sechs Monate mit dem Rucksack durch Südostasien, bevor sie mit ihren Romanen die Beststellerliste eroberte. Petra Hülsmann lebt mit ihrem Mann in Hamburg.  

Mehr erfahren

Sprecherin

Yara Blümel

Yara Blümel - Sprecher
© Barbara Köppe

Yara Blümel studierte Schauspiel, Gesang und Tanz in Hannover und Wien. Neben festen Engagements an Theatern wie dem Schauspieltheater St. Gallen und dem Maxim Gorki Theater in Berlin spielt sie auch Musiktheater, derzeit z.B. im Udo Lindenberg-Musical HINTERM HORIZONT. Für Lübbe Audio saß Yara Blümel bereits für diverse Hörspiele (Perry Rhodan, Edgar Allan Poe, Die Wellenläufer und Die Alchimistin) sowie für das Jugendhörbuch Wie ein Kuss von Rosenblüten am Mikrofon.  

Mehr erfahren
Alle Verlage