Sommerliebe am Fjord
 - Greta Jänicke - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Feel-Good-Romane
447 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-9577-5
Ersterscheinung: 26.03.2021

Sommerliebe am Fjord

Teil 1 der Serie "Auf Fahrt mit der MS Kristiana"
Gelesen von Arianne Borbach

(5)

Salzige Meeresluft, Möwenschreie, ein strahlend blauer Himmel: Aufbruchstimmung auf der MS Kristiana, die Kurs nach Norwegen nimmt. Adrian, der Kapitän des neuen umweltfreundlichen Kreuzfahrtschiffes, tritt die Reise mit gemischten Gefühlen an. Er ist gerade von einer Arktis-Expedition zurück, die ihm Abstand zu seiner Frau Eva bringen sollte. Nun ist sie überraschenderweise als Schiffsärztin mit an Bord. Sie möchte Adrian zurückgewinnen, aber sie ist nicht die Einzige, der etwas an Adrian liegt …
Auf dem Schiff befinden sich außerdem eine Braut ohne Bräutigam, eine Kinderbetreuerin in der Zwickmühle und zwei blinde Passagiere.

Erster Teil einer mitreißenden Romanreihe um ein Schiff, seine Crew und Passagiere

Dieses Hörbuch lädt Sie ein auf eine wunderschöne Reise!

Rezensionen aus der Lesejury (5)

BettinaHertz BettinaHertz

Veröffentlicht am 01.05.2021

Absolutes Sommerlesekino vor einer prächtigen landschaftlichen Kulisse

Inhalt:
„Salzige Meeresluft, Möwenschreie, ein strahlend blauer Himmel: Aufbruchstimmung auf der MS Kristiana, die Kurs nach Norwegen nimmt. Adrian, der Kapitän des neuen umweltfreundlichen Kreuzfahrtschiffes, ... …mehr

Inhalt:
„Salzige Meeresluft, Möwenschreie, ein strahlend blauer Himmel: Aufbruchstimmung auf der MS Kristiana, die Kurs nach Norwegen nimmt. Adrian, der Kapitän des neuen umweltfreundlichen Kreuzfahrtschiffes, tritt die Reise mit gemischten Gefühlen an. Er ist gerade von einer Arktis-Expedition zurück, die ihm Abstand zu seiner Frau Eva bringen sollte. Nun ist sie überraschenderweise als Schiffsärztin mit an Bord. Sie möchte Adrian zurückgewinnen, aber sie ist nicht die Einzige, der etwas an Adrian liegt …
Auf dem Schiff befinden sich außerdem eine Braut ohne Bräutigam, eine Kinderbetreuerin in der Zwickmühle und zwei blinde Passagiere.Erster Band einer mitreißenden Romanreihe um ein Schiff, seine Crew und Passagiere.
Dieses Buch lädt Sie ein auf eine wunderschöne Reise!“

„Sommerliebe am Fjord“ ist der Auftaktband der Buchreihe „Auf Fahrt mit der MS Kristina“ und auf ihrer erste Reise nimmt sie Kurs nach Norwegen.

Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen, man fühlt sich sofort wohl und ist als Leser Gast auf der MS Kristina. Des Weiteren hat Greta Jänicke einen so bildgewaltigen Schreibstil, dass ich vor allem von der norwegischen Kulisse völlig beeindruckt war. Greta Jänicke beschreibt die einzelnen Stationen (u. a. Bergen, Geirangerfjord, Nordkap) so detailgetreu, dass man immer das Gefühl hat, vor Ort zu sein. Ganz nebenbei lässt sie Norwegens Sagen und Mythen mit einfließen, über die nicht nur die Kinder an Bord staunen. Außerdem versprüht sie einen ungemein herzerfrischenden Humor, dass man gut gelaunt durch die Seiten fliegt.

Greta Jänicke lässt hier ein buntes Sammelsurium an Figuren auf dem Schiff antreten, dies betrifft sowohl die Besatzung als auch die Passagiere. Zuallererst lernen wir Kapitän Adrian kennen, der nach einer vierjährigen Forschungsreise nun erstmals die MS Kristina als Kapitän betritt. Mit an Bord seine (Noch)Ehefrau Eva als Schiffsärztin, die nach einigen unglücklichen Ehejahren Adrian zurückhaben möchte. Und zur Crew gehören außerdem Jasmin, Marisol, Jule Magnus, Ben und Mirko – alle versuchen einen ordentlichen Job zu machen trotz privaten und beruflichen Sorgen.
Aber auch die Passagiere kommen hier nicht zu kurz, Greta Jänicke holt ein buntes Publikum an Bord und zaubert im Verlauf der Reise einige Überraschungen aus dem Hut. Sehr witzig und originell zwei blinde Passagiere, über deren Eindrücke ich mich herzlichst amüsieren konnte.

Insgesamt war das Buch für mich eine tolle Abwechslung aus dem Alltag, man kann sich tatsächlich wegträumen und genießt wunderbare Schauplätze. Laut Autorin wird es noch zwei weitere Bände geben, für die nächste Reise sticht die MS Kristina nach Australien/Neuseeland in See. Und außerdem ist die Geschichte von Adrian und einige andere Crewmitglieder noch nicht zu Ende erzählt. Dafür allein lohnt es sich auf jeden Fall im nächsten Buch mit an Bord zu sein. Für den Auftaktband gibt es volle Punktzahl und klare Kaufempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sada65 Sada65

Veröffentlicht am 07.04.2021

Spannend und unterhaltsam

MS Kristiana - Sommerliebe am Fjord: Roman (Auf Fahrt mit der MS Kristiana, Band 1) von der
Autorin Greta Jänicke

Salzige Meeresluft, Möwenschreie, ein strahlend blauer Himmel: Aufbruchstimmung auf der ... …mehr

MS Kristiana - Sommerliebe am Fjord: Roman (Auf Fahrt mit der MS Kristiana, Band 1) von der
Autorin Greta Jänicke

Salzige Meeresluft, Möwenschreie, ein strahlend blauer Himmel: Aufbruchstimmung auf der MS Kristiana, die Kurs nach Norwegen nimmt. Adrian, der Kapitän des neuen umweltfreundlichen Kreuzfahrtschiffes, tritt die Reise mit gemischten Gefühlen an. Er ist gerade von einer Arktis-Expedition zurück, die ihm Abstand zu seiner Frau Eva bringen sollte. Nun ist sie überraschenderweise als Schiffsärztin mit an Bord. Sie möchte Adrian zurückgewinnen, aber sie ist nicht die Einzige, der etwas an Adrian liegt ... Auf dem Schiff befinden sich außerdem eine Braut ohne Bräutigam, eine Kinderbetreuerin in der Zwickmühle und zwei blinde Passagiere. Erster Band einer mitreißenden Romanreihe um ein Schiff, seine Crew und Passagiere Dieses Buch lädt Sie ein auf eine wunderschöne Reise!

Wir wollten schon letztes Jahr mit einem Kreuzfahrtschiff in den Hohen Norden nach Norwegen, aber wegen dem bösen Wort mit C kam es leider nicht dazu. Da bekam ich dieses schöne Buch zum Lesen. Die Landschaft und die Einzelschicksale einiger Passagiere werden von der Autorin sehr schön beschrieben. Auch innerhalb der Crewmitglieder gibt es Geschichten und Verwicklungen. Die Handlungen sind unterhaltsam und spannend. Ich habe mich sofort selbst als Passagier auf dem Schiff gefühlt. Die Erinnerungen an unsere eigenen Kreuzfahrten waren wunderbar. Hoffentlich gibt es bald neue großartige Geschichten über Land und Leute von Greta Jänicke.

Vielen lieben Dank @netgalleyde und @bastei_luebbe für das Rezensionsexemplar

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kindergartensylvi kindergartensylvi

Veröffentlicht am 04.04.2021

ein Neuanfang auf dem Kreuzfahrtschiff...

MS Kristiana- Sommerliebe am Fjord von Greta Jänicke
zur Geschichte:
Schweren Herzens nimmt Adrian seinen Abschied als Kapitän eines Forschungsschiffes. Dabei hat ihm die Arktis-Expedition den erhofften ... …mehr

MS Kristiana- Sommerliebe am Fjord von Greta Jänicke
zur Geschichte:
Schweren Herzens nimmt Adrian seinen Abschied als Kapitän eines Forschungsschiffes. Dabei hat ihm die Arktis-Expedition den erhofften Abstand zu seiner Frau Eva gebracht. Ein Coup seines Schwiegervaters - eines reichen Reeders - sorgt dafür, dass Adrian das neue Kreuzfahrtschiff mit Hybridmotor übernimmt. Doch Eva ist als Schiffsärztin ebenfalls an Bord. Abgesehen von dieser Herausforderung wird der neue Kapitän in die Lebens- und Liebesgeschichten seiner Crew und der Passagiere verwickelt ...
mein Fazit:
Als Leser werde ich hier auf eine eindrucksvolle Hurtigruten- Kreuzfahrt mitgenommen. Ich lerne viele unterschiedliche Menschen kennen. Sie alle sind auf diesem Schiff, entweder zum Arbeiten oder zum Erholen. Für alle bedeutet diese Kreuzfahrt auf der MS Kristiana ein Neuanfang.
Kommt mit auf diese Reise und lernt zuerst den Kapitän Adrian kennen. Er war viele Jahre auf einem Forschungsschiff tätig. Sein Schwiegervater hat ihn vor die Wahl gestellt: Geld für die Forschung seines Teams und er wechselt dafür als Kapitän zum neuen Kreuzfahrtschiff.
Mit an Bord ist seine Frau Eva. Sie wird als Schiffsärztin an Bord sein. Sie leben seit 4 Jahren getrennt. Eva macht sich immer noch Hoffnungen auf einen Neuanfang der Beiden und ihr Vater sicher auch...
Jasmin tritt an Bord einen neuen Job an. Sie hat vorher in einem Hotel gearbeitet und ihr Freund und deren Mutter haben sie völlig vereinnahmt.
Nele wechselt das Schiff und arbeitet in der Kinderbetreuung. Heimlich hat sie die Kinder ihrer Schwester an Bord geschmuggelt. Ihre Schwester liegt im Krankenhaus und hat niemanden für die Betreuung.
Leonie wollte auf dem Schiff ihre Hochzeitsreise erleben. Per SMS hat ihr Freund mit ihr Schluss gemacht und die Hochzeit abgesagt. Mit der Reise will sie sich einen Traum erfüllen.
Maren ist Lehrerin und will auf dem Schiff ihre Lieblingsautorin Ricarda Jacobsen kennen lernen.
Aber auch ihr nerviger Nachbar Tillmann Lindner ist hier und hat seine Kabine neben ihrer.
Geschickt hat es die Autorin geschafft, alle Protagonisten zum Leben zu erwecken. Gleichzeitig erhalte ich als Leser Einblicke in die Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff und kann an den Sehenswürdigkeiten teilhaben.
Für mich ein wundervoller Roman in dem Kapitän Adrian der Fels in der Brandung ist und jedes Hindernis meistert. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.
Ich danke dem Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Aloegirl Aloegirl

Veröffentlicht am 29.03.2021

tolles Buch

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Das neue umweltfreundliche Kreuzfahrtschiff ... …mehr

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Das neue umweltfreundliche Kreuzfahrtschiff MS Kristina wird vom Kapitän Adrian gesteuert werden. Er war vorher auf einer Arktis – Expedition gewesen, musste aber seinen Schwiegervater um finanzielle Hilfe für Expedition bitten. Als Gegenleistung musste er quasi Kapitän auf der MS Kristina sein. Was er nicht wusste war, dass seine Frau als Schiffsärztin an Board ist. Er hatte Eva vor vier Jahren verlassen, da sie sein Kind abgetrieben hat, doch Eva will ihn zurück, darum ist sie auf dem Schiff. Jasmin wollte immer schon auf einem Schiff arbeiten und da ihr Freund und seine Mama keinen Urlaub machen wollten, beschloss sie die Stelle zu bekommen. Sie wendete einen Trick an um die Stelle zu bekommen und schaffte es wirklich. Sie hatte die Stelle. Ihre Freundin erzählte ihr, seit sie nicht mehr da war, ging alles drunter und drüber. Ihr Freund verstand sie nicht auch als sie ihm sagte, dass es aus sei. Die Kinderbetreuerin des Schiffes musste die Zwillinge ihrer Schwester an Board schmuggeln, da die mit Blinddarmdurchbruch im Spital lag.
Wenn ihr Wissen wollt ob Eva Adrian zurück bekommt oder was sonst noch an Board so passiert, solltet ihr das Buch lesen. Es ist spannend sowie unterhaltsam geschrieben. Das Buch ist einfach wunderbar und ich freue mich schon auf den nächsten Band. Hoffentlich wird es eine lange Buchreihe, denn es gäbe genug Geschichten um ein Kreuzfahrtschiff. Mein Kopfkino ist gleich angesprungen und hat mir tolle Bilder gezeigt, da die Orte und Landschaften sowie der Fjord gut beschrieben wurden. Holt euch das Buch, denn ich kann es euch nur empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

coala coala

Veröffentlicht am 31.03.2021

Unterhaltsam unterwegs zu Sehnsuchtsorten

Adrian fühlt sich als Kapitän auf einem Forschungsschiff eigentlich pudelwohl, lässt sich für mehr Forschungsgelder für sein Team jedoch überreden, als Kapitän auf dem neuen Kreuzfahrtschiff der Familie ... …mehr

Adrian fühlt sich als Kapitän auf einem Forschungsschiff eigentlich pudelwohl, lässt sich für mehr Forschungsgelder für sein Team jedoch überreden, als Kapitän auf dem neuen Kreuzfahrtschiff der Familie seiner Frau Eva anzuheuern, der er eigentlich schon seit langem aus dem Weg geht. Doch Eva, die als Schiffsärztin ebenfalls an Bord ist, erhofft sich einen Neustart der Ehe. Dazu kommen einige weitere Crewmitglieder, die anheuern und sich an Bord der MS Kristiana einen Neustart erhoffen und zahlreiche Gäste, die das Leben an Bord gehörig durcheinanderbringen. Der MS Kristiana steht eine aufredende Jungfernfahrt bevor.

Im ersten Band um die MS Kristiana sticht das Schiff gleich unterhaltsam in See. Eine neue Crew zieht an Bord, alle mit ihren eigenen Geschichten und Beziehungen untereinander. Aber auch die ersten Gäste sind interessant und können unterhalten. Die Handlung bietet jede Menge Verwicklungen innerhalb der Crew und es gibt im Laufe der Zeit natürlich viel zu entdecken und erfahren. Da man zu Beginn viele Charaktere einführt, bleibt alles noch etwas flach, es bietet sich aber viel Potential für weitere Geschichten an Bord. Die Handlung um Kapitän Fredriksen steht jedoch im Vordergrund und wurde auch schön beleuchtet. Man checkt gerne ein und sticht mit der MS Kristiana literarisch in See, denn das Schiff und die Crew versprüht eine tolle Wohlfühlatmosphäre und die ganzen Geschichten, die im Hintergrund ablaufen, können in jedem Fall unterhalten. Dazu kommt ein tolles Setting, welches sofort Fernweh weckt und den Leser zu ersten Sehnsuchtsorten entführt.

Ein toller Auftaktband, der das Schiff und die Crew der MS Kristiana gut einführt und mit einer ersten interessanten Geschichte um den Kapitän und weiteren spannenden Handlungen um Crew und Gäste überzeugt. Locker leichte Wohlfühlatmosphäre gepaart mit tollem Setting zu den schönsten Urlaubszielen der Welt machen Lust auf zahlreiche Fahrten an Bord des tollen Kreuzfahrtschiffes.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Greta Jänicke

Greta Jänicke lebt mit ihrer Familie und dem neurotischen Kater Klaus-Peter am Niederrhein. Sie arbeitet im Vogelschutz und setzt sich aktiv für Tierrechte ein. Mit den Romanen über das Kreuzfahrtschiff MS Kristiana widmet sie sich einem Herzensprojekt. Die Jungfernfahrt führt die Leser ins wunderschöne Norwegen. Greta Jänicke ist Mitglied bei DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen.

Mehr erfahren

Sprecherin

Arianne Borbach

Arianne Borbach - Sprecher
© Arianne Borbach

Arianne Borbach absolvierte ihr Schauspielstudium an der Schauspielschule Ernst Busch in Berlin. Neben ihrer Theaterarbeit tritt sie im Fernsehen auf und synchronisiert unter anderem Uma Thurman, Catherine Zeta-Jones, Gwyneth Paltrow, Cate Blanchett und Helen Hunt.

Mehr erfahren
Alle Verlage