Die Nazis kannten meinen Namen
 - Magda Hellinger - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Geschichte
579 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7540-0474-6
Ersterscheinung: 25.11.2022

Die Nazis kannten meinen Namen

Wie ich als Lagerälteste Auschwitz überlebte
Ungekürzt
Co-Autor: David Brewster
Gelesen von Claudia Gahrke
Übersetzt von Maria Mill

Von den Nazis zum Dienst verpflichtet – und doch alles tun, um anderen zu helfen

1942 wurde Magda Hellinger ins KZ Auschwitz deportiert; sie gehört zu den wenigen Juden, die es überlebten. Die Nazis setzten sie als Blockälteste und Lagerälteste ein und verpflichteten sie damit, den Alltag im Lager zu organisieren. Diese Positionen verschafften ihr zwar Privilegien, doch nie ließ sich Magda davon korrumpieren. Unerschrocken nutzte sie jede Möglichkeit, um ihren Mitgefangenen zu helfen – obwohl sie unter besonderer Beobachtung stand und damit in ständiger Gefahr schwebte, für jede gute Tat mit dem Leben zu bezahlen. Ihre Geschichte zeugt von außergewöhnlichem Mut und wahrhaftiger Menschlichkeit in unmenschlichen Zeiten.

Autorin

Magda Hellinger

Magda Hellinger - Autor
© Used with the permission of Maya Lee

Autorin

Maya Lee

Maya Lee - Autor
© Sophie Timothy

Sprecherin

Claudia Gahrke

Claudia Gahrke - Sprecher
© Christian Beier

Claudia Gahrke blickt auf zahlreiche Hörbücher und Hörspielrollen zurück. Lesungen mit Transitraum Else führten sie nach Stockholm, London, New York und Los Angeles. 2017 war sie für den Deutschen Kinderhörbuchpreis nominiert.

Mehr erfahren
Alle Verlage