Midlife-Care
 - Suzann Kirschner-Brouns - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Gesundheit
646 Minuten
ISBN: 978-3-8387-9396-2
Ersterscheinung: 28.02.2020

Midlife-Care

Wie wir die Lebensmitte meistern und die Kraft unserer Hormone nutzen
Ungekürzt
Gelesen von Irina Scholz

(29)

Hormongesteuert? Klar!
In der Lebensmitte bringen uns Östrogene, Progesteron und Co. ganz schön aus dem Takt – und viel zu oft wird dieses Ungleichgewicht nicht richtig diagnostiziert, geschweige denn behandelt. Dabei stellen sich Hormonveränderungen bereits mit Anfang 40 ein, wenn die Periode meist noch treue Begleiterin ist. In dieser Perimenopause können depressive Verstimmungen, Gewichtszunahme und andere Symptome das Leben schwer machen, und auch während der eigentlichen Menopause werden viele Frauen nur ungenügend begleitet. Doch die Autorinnen wissen: Es gibt wirksame Strategien, um diese Phasen gesund und glücklich zu gestalten.

Rezensionen aus der Lesejury (29)

mami_liest mami_liest

Veröffentlicht am 06.04.2020

Zeit der Veränderungen positiv erleben

Ein interessanter und wirklich sehr wertvoller Ratgeber für Frauen aus dem lübbelife Verlag. Ganz besondere und tolle Themen , Mitten aus dem Leben. Hier MIDLIFE - CARE....

Zwei Ärztinnen , die mit viel ... …mehr

Ein interessanter und wirklich sehr wertvoller Ratgeber für Frauen aus dem lübbelife Verlag. Ganz besondere und tolle Themen , Mitten aus dem Leben. Hier MIDLIFE - CARE....

Zwei Ärztinnen , die mit viel Erfahrungswerten aus ihrer eigenen Praxis , mit diesem Buch vielen Frauen Mut machen aus einer Midlife Crisis auch etwas Positives abzugewinnen. Sie vermitteln den Frauen, diese Lebensphase , gesund, aktiv und glücklich zu Gestalten. Sehr Achtsam mit seinen Körper ,in dieser Zeit umzugehen und über den Vorgang Wechseljahre genaustens informiert zu sein, denn nur wer seinen Körper kennen und ihn verstehen lernen möchte , erlebt MIDLIFE Care statt MIDLIFE Crisis.

Das Buch ist auch sehr interssant und wichtig für jüngere Frauen ...vorab weiß man dann schon Bescheid , wie sein Körper dann in der Wechseljahren funktioniert. Man erkennt früher die ersten Vorzeichen wahrzunehmen und versteht dadurch viele Anzeichen , wie depressive Verstimmungen und tiefe Erschöpfung.Die zwei Ärztinnen behaupten auch mit Recht zu glauben , das viele Frauen zu diesem Thema , auch einfach ungenügend begleitet werden. Die vielen Patientengespräche verdeutlichen uns in diesem Buch , offen über das Thema Hitzewallungen , Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen zu Sprechen. Mit diesem Ratgeber können wir unsere Lebensmitte meistern und die Kraft unserer Hormone positiv nutzen.

Dieses tolle Buch bekommt einen festen Platz in meinem Buchregal. Lebensnah , natürlich und sehr symphatisch und gut erklärt , erfahre ich hier Einiges über meinen weiblichen Körper. Es dreht sich alles um das umfangreiche Hormon Karusell und die werden von den beiden Ärztinnen top erklärt. Spannend fand ich auch den Teil der Ernährungsberatung und die Fragebögen zum individuellen Befinden. Ein Ratgeber, den ich jeder Frau ans Herz legen möchte... denn nur wer seinen Körper kennt , nimmt ihn so an wie er ist und lernt ihn zu Lieben ! Nach dem Lesen sehe ich vieles Klarer und das Wort MIDLIFE - CARE gefällt mir sehr gut...in diesem Sinne, sei Achtsam mit Dir und Liebe deinen weiblichen Körper in jeder Lebensphase :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bri114 bri114

Veröffentlicht am 29.03.2020

Ein Buch, das jede Frau lesen sollte!

VORAB: ich entschuldige mich vielmals für die Verzögerung bei der Erstellung der Rezension. Als Krankenschwester einer Intensivstation hat mich und meine Kollegen das Covid 19 überrascht und wir arbeiten ... …mehr

VORAB: ich entschuldige mich vielmals für die Verzögerung bei der Erstellung der Rezension. Als Krankenschwester einer Intensivstation hat mich und meine Kollegen das Covid 19 überrascht und wir arbeiten seither länger und häufiger als geplant. Ich bitte um Nachsicht!

------------------------------------------------

Noch ein Buch über die Wechseljahre? Mitnichten! :-)

Denn es geht auch um die Zeit davor, mittendrin und darum, daß wir Frauen endlich die (chemischen/ hormonellen) Zusammenhänge verstehen und uns das Recht einfordern, mit unseren Beschwerden (Symptomen) von Ärzten, Männern und leider oft auch anderen Frauen ernstgenommen zu werden. Denn das ultimative Hormonchaos dieser Zeit, das vielen Frauen das Leben erschwert, in Form von Erschöpfung, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen wie Gereiztheit sind gut behandelbar.

Häufig wissen jedoch die Frauen selbst nicht, daß sie sich bereits in der Frühphase der Wechseljahre- der sogenannten Perimenopause- befinden, zu oft wird diese Zeit noch immer an einer Altersgrenze festgemacht. Fälschlicherweise!

Um diesen Frauen Unterstützung zu geben und vielleicht auch als "Hilfsmittel" für Ärzte, die nicht ganz auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand sind, leisten Dr. S. Esche-Belke und Dr. S. Kirschner-Brouns mit ihrem Buch "Midlife Care" eine wichtige Aufklärungsarbeit!

Als Krankenschwester habe ich vielleicht etwas mehr Hintergrundinformationen, allerdings fehlte auch mir einiges an Fakten und den neuesten Erkenntnissen.
Beim Lesen dachte ich immer wieder " Oh... ach ja... stimmt, so geht's / ist es bei mir auch!"

Neben vielen eher wissenschaftlichen Fakten gibt es auch viele nützliche Tipps, sein Leben gesünder zu gestalten- unter anderem mit Stressmanagement, Ernährungslehre und Verzicht auf Plastik, tierischen Produkten ist schon ein großer Schritt getan.

Bei diesem Werk, das jede Frau lesen sollte, treffen fundiertes Fachwissen aufgrund langjähriger Praxiserfahrung, das verständlich erklärt wird, Fallbeispiele, eigene Erlebnisbeschreibungen der Autorinnen und Selbsttests aufeinander.
Trotz der recht umfangreichen Thematik bleibt der Sprachstil immer locker und logisch.

Fazit: man kann fühlen, wie wichtig den beiden Autorinnen diese Aufklärungsarbeit war und so liefern sie mit "Midlife Care" eine großartige Arbeit, in der viel Herzblut steckt, ab. Danke für diese Bereicherung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookworm72 bookworm72

Veröffentlicht am 15.03.2020

Ein Buch, auf das Frauen gewartet haben!

Irgendwann erwischt es jede von uns: die Wechseljahre! Die manchmal belächelte und oft befürchtete Phase im Leben einer Frau bringt gravierende Hormonveränderungen mit sich, die durchaus unangenehme Auswirkungen ... …mehr

Irgendwann erwischt es jede von uns: die Wechseljahre! Die manchmal belächelte und oft befürchtete Phase im Leben einer Frau bringt gravierende Hormonveränderungen mit sich, die durchaus unangenehme Auswirkungen haben und Frauen aus der Bahn werfen können. Nicht immer wissen sie, wie sie mit den typischen Symptomen, wie etwa Stimmungsschwankungen, starker Erschöpfung und Schlafproblemen umgehen sollen. Häufig verstehen sie die zugegeben recht komplizierten Prozesse nicht, die gerade in ihren Körpern stattfinden. Nicht selten ist ihnen sogar gar nicht bewusst, dass sie sich bereits in der frühen Phase der Wechseljahre – der Perimenopause- befinden. Leider geschieht es zuweilen, dass selbst Ärzte die Symptome falsch deuten und den Frauen keine angemessene Behandlung zukommen lassen, was ihren Zustand noch verschlechtert. Es herrscht auf diesem Gebiet immer noch viel Aufklärungsbedarf und genau diese Lücke schließen Dr. med. Susanne Esche-Belke und Dr. med. Suzann Kirschner-Brouns mit ihrer Publikation.

Die beiden Autorinnen nutzen ihre langjährige Praxiserfahrung und private Erlebnisse und ergänzen diese mit einer ordentlichen Portion neuesten Wissens, beispielsweise mit den aktuellen Erkenntnissen aus der Endokrinologie, Stressmedizin und Ernährungswissenschaften. Das Ergebnis ist ein äußerst informatives Buch, das Frauen in der Zeit des hormonellen Umschwungs (und nicht nur) begleitet, unterstützt und ihnen viele wichtige Fragen beantwortet. Dabei wird das Wissen mit Hilfe von anschaulichen Beispielen und Vergleichen auf verständliche Weise vermittelt. Der Schreibstil ist trotz der Thematik nicht trocken, sondern angenehm lebendig und recht locker. Das macht die Lektüre angenehm und stellenweise sogar richtig spannend. Man wird auf viele interessante Dinge aufmerksam gemacht, über die man sich sonst kaum Gedanken machen würde. Das Buch liefert auch wertvolle Tipps und Anregungen, die den Frauen helfen sollen, nicht nur gesünder und entspannter die Wechseljahre zu meistern, sondern generell ein glücklicheres und erfüllendes Leben zu führen. Somit ist „Midlife-Care“ Leserinnen in jedem Alter zu empfehlen. Gerade jüngere Frauen könnten besonders davon profitieren, indem sie rechtzeitig sensibilisiert und auf die Folgen der hormonellen Umstellung vorbereitet werden.

Mein Fazit: Ein wichtiges Buch, das Hilfe leistet und Mut macht – ich bin begeistert und möchte es jeder Frau wärmstens ans Herz legen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Simi159 Simi159

Veröffentlicht am 15.03.2020

Lesen hilft....

Der Körper der Frau ist wie das Uhrwerk einer feinen mechanischen Uhr, sobald ein paar Rädchen nicht mehr rund laufen, kommt er aus dem Takt.
Dies bemerken wir Frauen vor allem in der zweiten Lebenshälfte, ... …mehr

Der Körper der Frau ist wie das Uhrwerk einer feinen mechanischen Uhr, sobald ein paar Rädchen nicht mehr rund laufen, kommt er aus dem Takt.
Dies bemerken wir Frauen vor allem in der zweiten Lebenshälfte, wenn es auf die Menopause zu geht bzw. wenn wir darin stecken.
Von Ärzten werden wir am Anfang, wenn sich die ersten Zipperlein zeigen, die sich nicht zuordnen lassen, oder ggf. schon erheblichen Einfluß auf unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität nehmen, nicht immer ernst genommen. Weil wir in deren Augen zu jung sind, für diesen Hormonwechsel oder weil man halt nichts machen kann…da muss Frau halt durch.

Dabei könnte man eine Menge tun, uns ernst nehmen als erstes. Und was Frau dann noch alles tun kann erfährt die interessierte Leserin in dem Buch „Midlifecare Wie wir die Lebensmitte meistern und die Kraft unsere Hormone nutzen“ von Dr. Susanne Esche-Belke und Dr. Suzann Kirschner-Brouns.
Alle hormonellen Zusammenhänge, medizinische Tests und auch mögliche Medikamente werden ebenso erklärt, wie auch alles, was Frau noch dazu tun kann.
Dass es dabei nicht nur eine Schraube gibt, an der man drehen kann, wird schnell klar. Ebenso, dass es nicht nur eine Lösung für alle gibt, sondern jeder für sich Individuell schauen muss, welche Beschwerden liegen vor und welche Lösungen braucht man dafür. Alles in allem ein tolles, informatives Buch für alle Frauen, die sich selbst helfen wollen um besser durch die Menopause zu kommen….


5 STERNE.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Trademark1970 Trademark1970

Veröffentlicht am 15.03.2020

Das Muss für jede Frau

Ich bin Netgalley, und Lübbe sehr dankbar, denn dieses Thema beschäftigt mich schon seit einiger Zeit. Die Frauenärztin, und auch die Heilprakterin, meinten zwar ich sei am Anfang, aber mit diesem echt ... …mehr

Ich bin Netgalley, und Lübbe sehr dankbar, denn dieses Thema beschäftigt mich schon seit einiger Zeit. Die Frauenärztin, und auch die Heilprakterin, meinten zwar ich sei am Anfang, aber mit diesem echt guten Buch, bin ich nun weiter. Leider konnte ich das Buch nicht bei Lesejury mitlesen, aber nun habe ich es als Ebook, und bin begeistert. Die beiden Autorinnen haben mir einige Fragen die ich mir bisher gestellt habe, beantwortet. Die Menopause, beginnt schon viel früher. Viele Symptome die ich mir nicht erklären konnte, sind nun klar. Und das finde ich an diesem Buch gut. Mit Beispielen aus der eigenen Praxis wird berichtet. Das Buch ist ein Muss, für jede Frau. Es beantwortet soviele Fragen, und ich bin sehr glücklich diesen Ratgeber nun als Ebook auf meinen Reader zu haben. Ich denke sogar darüber nach mir das Buch noch zu kaufen, um manches einfach noch nachschlagen zu können. Klare Kaufempfehlung. 5 STERNE!!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Susanne Esche-Belke

Susanne Esche-Belke - Autor
© Xandra Herdieckerhoff

Dr. med. Susanne Esche-Belke (links) ist Fachärztin für Allgemeinmedizin und verbindet seit 20 Jahren in Klinik und eigener Praxis schulmedizinisches Wissen mit den neuesten Erkenntnissen der Stress- und Integrativen Medizin. Ihr Schwerpunkt liegt in der ganzheitlichen Therapie weiblicher Hormon- und Immunstörungen. Zusammen mit Dr. med. Suzann Kirschner-Brouns hat die Autorin eine Plattform für Frauengesundheit gegründet: www.less-doctorsforbalance.de

Mehr erfahren

Autorin

Suzann Kirschner-Brouns

Suzann Kirschner-Brouns - Autor
© Xandra Herdieckerhoff

Dr. med. Suzann Kirschner-Brouns (rechts) ist Ärztin und Mediatorin. Als Medizinjournalistin und Buchautorin schreibt sie über Gesundheitsthemen für namhafte Verlage und Magazine. Unter anderem war sie Chefredakteurin einer gynäkologischen Fachzeitschrift und des Gesundheitsmagazins wohl in DER SPIEGEL. Zusammen mit Dr. med. Susanne Esche-Belke hat die Autorin eine Plattform für Frauengesundheit gegründet: www.less-doctorsforbalance.de

Mehr erfahren

Sprecherin

Irina Scholz

Irina Scholz - Sprecher
© Annika Fußwinkel

Irina Scholz ist Sprecherin für Hörbücher, Radio- und Fernsehbeiträge. Sie ist die Station-Voice des Deutschlandfunks und regelmäßig bei Arte, 3sat, dem WDR und ZDF zu hören. Ihre Stimme hat eine seltene Qualität: reiner Klang in mittleren Lagen und leichte Vibration in den tieferen.

Mehr erfahren
Alle Verlage