Sharpes Mörder
 - Bernard Cornwell - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

19,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Historische Romane
617 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7540-0376-3
Ersterscheinung: 25.11.2022

Sharpes Mörder

Ungekürzt
Teil 22 der Serie "Sharpe-Serie"
Gelesen von Stefan Naas
Übersetzt von Rainer Schumacher

1815. Der Staub der Schlacht von Waterloo hat sich noch nicht gelegt, noch sind nicht alle Opfer begraben. Lieutenant-Colonel Sharpe und seinen tapferen Riflemen ist dennoch keine Ruhepause vergönnt. Der Duke of Wellington hat erfahren, dass nach dem Untergang Napoleons und seiner Armee bereits ein anderer Feind lauert – eine geheime Bruderschaft fanatischer Revolutionäre, die wild entschlossen sind, Rache zu nehmen. Er schickt Sharpe auf ein neues Schlachtfeld, ins Labyrinth der Straßen von Paris, wo die Linien zwischen Freund und Feind verwischen. Dort soll er einen gefährlichen Attentäter ausfindig machen und ihn vernichten – oder bei dem Versuch sterben ...

Autor

Bernard Cornwell

Bernard Cornwell - Autor
© Christopher Seufert 

Bernard Cornwell wurde 1944 in London geboren. Er arbeitete lange für die BBC, unter anderem in Nordirland, wo er seine Frau kennenlernte. Heute lebt er die meiste Zeit in den USA. Er ist Autor zahlreicher international erfolgreicher historischer Romane und Thriller. Die Sharpe-Reihe, die er in den 80er Jahren zu schreiben begann, hat Kultstatus erreicht und wurde von der BBC mit Sean Bean in der Hauptrolle verfilmt.

Mehr erfahren

Sprecherin

Stefan Naas

Stefan Naas kennen wir vor allem als warme Fernsehstimme aus Formaten wie "stern TV", "ttt" uvm. Außerdem hören wir ihn als Kommentarstimme in zahlreicher Dokumentationen: von hochwertigen Natur- und Tierfilmen, über große Geschichtsdokus bis hin zu spannenden Wissenschaftsthemen. Regelmäßig wird er auf Rollen in Synchronisationen, Hörbüchern, -spielen und Videogames besetzt. Stefan ist Vater von drei Kindern und selbst Autor des Kinderbuches „Paul und Poppy“.

Mehr erfahren
Alle Verlage