Auf ewig dein
 - Eva Völler - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Audio-Download
Jugendbücher
440 Minuten
ISBN: 978-3-8387-8590-5
Ersterscheinung: 21.07.2017

Auf ewig dein

Time School - Band 1
Gelesen von Merete Brettschneider

(91)

Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation von Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten ...

Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden.
Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: »Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!«

Der erste Band der neuen Jugendbuch-Reihe von Eva Völler

Rezensionen aus der Lesejury (91)

Franzip86 Franzip86

Veröffentlicht am 09.04.2018

Auftakt zur neuen Trilogie

Dieses Buch ist die Fortsetzung zur Zeitenzauber- Trilogie, die erst vor knapp einem Jahr einem Jahr verschlungen habe.


Inhalt: Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das weiß Anna nur zu genau, ... …mehr

Dieses Buch ist die Fortsetzung zur Zeitenzauber- Trilogie, die erst vor knapp einem Jahr einem Jahr verschlungen habe.


Inhalt: Zeitreisen kann ziemlich gefährlich sein. Das weiß Anna nur zu genau, denn seit sie auf ihrer ersten Zeitreise ihr Herz an den gut aussehenden Venezianer Sebastiano verloren hat, musste sie schon so manch brenzlige Situation bestehen. Von der Gründung einer eigenen Zeitwächter-Schule hatte sie sich eigentlich ein etwas ruhigeres Leben versprochen. Aber ihre frisch rekrutierten Schüler sind ausgesprochen eigensinnig, und schon beim ersten größeren Einsatz am Hofe von Heinrich dem Achten geht alles Mögliche schief. Und dann taucht plötzlich völlig unerwarteter Besuch aus der Zukunft bei Anna auf, der ihr komplettes Leben auf den Kopf stellt

Charaktere: Anna und Sebastiano haben mir, wie schon bei Zeitenzauber, sehr gut gefallen.

Das Buch ist aus der Sicht von Anna geschrieben. Man kann gut mitfühlen und erlebt alles sehr genau mit.

Fazit: Wie schon Zeitenzauber gefällt mir das erste Buch der Time School Trilogie gut. Ich freue mich schon auf den 2. Teil den ich hoffentlich bald lesen werde....

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

susn2003 susn2003

Veröffentlicht am 30.03.2018

Eine bezaubernde Fortsetzung der Zeitenzaubertrilogie

Endlich geht es weiter mit Anna und Sebastiano! Ich liebe die Zeitenzauber Trilogie und habe mich riesig gefreut, als ich gehört habe, dass Eva Völler jetzt eine neue Trilogie schreibt, die an die Zeitenzauber ... …mehr

Endlich geht es weiter mit Anna und Sebastiano! Ich liebe die Zeitenzauber Trilogie und habe mich riesig gefreut, als ich gehört habe, dass Eva Völler jetzt eine neue Trilogie schreibt, die an die Zeitenzauber Bücher anknüpft.

In „Time School - Auf Ewig dein“ sind Anna und Sebastiano erwachsen geworden und haben eine „Zeitreiseschule“ gegründet und somit geht es jetzt nicht mehr nur um Anno und Sebastiano sondern auch um deren „Schüler“ Fatima, Ole und Walter. Die drei kommen aus unterschiedlichen Zeiten, Ländern und Epochen und alleine das macht die Sache schon sehr spannend und witzig.

In Zeitenzauber war ich schon von dem Schreibstil von Eva Völler verzaubert. Sie schreibt so bildhaft und kann geschichtliche und geographische Details so spannend rüberbringen, dass man das Gefühl hat live dabei zu sein. Die Gespräche sind sehr gefühlvoll und die Schlagabtausche bestimmter Charaktere sehr humorvoll beschrieben. Auch sprachlich ist das Buch ein Vergnügen. Der Wechsel zwischen der modernen Sprache und der jeweiligen Vergangenheit ist wunderbar angepass und auch den Unterschied zwischen s reich und arm hört man wunderbar heraus.
Einzig die Beziehung von Anna und Sebastiano ist mir ein bisschen zu viel heile Welt.

Ich habe diesen Teil als Hardcover und als Hörbuch und finde beides toll. Das Hörbuch wird von Merete Brettschneider gesprochen, die eine erfahrene Hörbuchsprecherin ist. An die Stimme musste ich mich erst einmal gewöhnen, weil es bei Zeitenzauber noch eine andere Sprecherin war. Das einzige was mir nicht gefallen hat ist die Stimme von Sebastiano. Die klingt mir hier zu „hart“. An diese Stimme konnte ich mich einfach nicht gewöhnen. Ich konnte mir darunter keinen jungen, liebevollen Mann vorstellen, sondern eher einen älteren, raubauzigen Kerl.

Alles in allem ist Time School 1 eine bezaubernde Fortsetzung der Zeitenzauber Trilogie (mit vielen humorvollen Stellen) und ich freue mich schon sehr auf die weiteren Bände.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

EmieLee EmieLee

Veröffentlicht am 30.03.2018

Eva Völler at her best

Der erste Band der Time School Reihe hat mir sogar besser gefallen als die Zeitenzauber Trilogie!
Die neuen Charaktere Ole und Fatima finde ich wirklich witzig und sehr unterhaltsam. Ich freue mich schin ... …mehr

Der erste Band der Time School Reihe hat mir sogar besser gefallen als die Zeitenzauber Trilogie!
Die neuen Charaktere Ole und Fatima finde ich wirklich witzig und sehr unterhaltsam. Ich freue mich schin darauf zu sehen wie es mit den beiden weiter geht.
Der Auftakt zur Time School Reihe scheint mir erwachsener als es die Zeitenzauber Reihe war. Liegt vermutlich daran, dass auch unsere Protagonisten älter geworden sind. Freu mich unglaublich auf "Auf ewig mein"

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Hannella Hannella

Veröffentlicht am 21.03.2018

Auf ewig dein - Time School .... von Eva Völler

(Rezension meiner Tochter, 14 Jahre alt):

Der erste Teil der "Time-School-Reihe" von Eva Völler "Auf ewig dein" hat mir ziemlich gut gefallen. Der Schreibstil war gut und flüssig zu lesen und die gesamte ... …mehr

(Rezension meiner Tochter, 14 Jahre alt):

Der erste Teil der "Time-School-Reihe" von Eva Völler "Auf ewig dein" hat mir ziemlich gut gefallen. Der Schreibstil war gut und flüssig zu lesen und die gesamte Geschichte war durchweg spannend erzählt.

Beim Lesen hatte man durch die bildliche Schreibweise manchmal das Gefühl, alles fast "hautnah" mitzuverfolgen, ich konnte teilweise das Buch kaum aus der Hand legen.

Die beiden Hauptfiguren sind Anna und Sebastiano, welche zusammen eine Zeitreiseschule betreiben. Sie erleben zusammen mit ihren Schülern mittels einer Zeitmaschine Abenteuer, indem sie in die Vergangenheit reisen, um mysteriöse Fälle aufzuklären. Die Autorin Eva Völler hat in ihrer Geschichte rund um die Zeitreisen der Time-School ziemlich viele unerwartete Wendungen eingebaut, was das Buch noch spannender macht und man sich auch nie sicher sein kann, was denn als nächstes passieren wird.

Anna und Sebastiano sind bereits aus der "Zeitenzauber-Trilogie" von Eva Völler bekannt, aber selbst, wenn man diese noch nicht kennt, hat man keine Probleme, sich in der Handlung zurechtzufinden und von der ersten Seite an in der Geschichte dabei zu sein.

Mir hat das Lesen von "Auf ewig dein" sehr viel Spass gemacht und spannende Lesestunden beschert. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Teil, welcher bereits erschienen ist (Titel: Auf ewig mein).

Erschienen im OneVerlag (BasteiLübbe).

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchverliebt buchverliebt

Veröffentlicht am 26.02.2018

Netter Anfang ...

Verwicklungen über Verwicklungen über Verwicklungen.

Nach Beendigung der Zeitenzauber-Trilogie geht es nun weiter mit den Abenteuern von Anna & Sebastiano. Die beiden gründeten gemeinsam mit José eine ... …mehr

Verwicklungen über Verwicklungen über Verwicklungen.

Nach Beendigung der Zeitenzauber-Trilogie geht es nun weiter mit den Abenteuern von Anna & Sebastiano. Die beiden gründeten gemeinsam mit José eine Zeitwächter-Schule, die Time School. Getarnt als eine Schule für Theater, gehen die drei gemeinsam mit ihren Schülern auf Zeitreise und müssen Erkennen, dass die bekannten Zeitreisegesetze nicht so sehr in Stein gemeißelt sind, wie es bisher schien.

Anna & Sebastiano stehen nicht nur vor einem neuen Fall, der gelöst werden will, sondern bekommen auch noch überraschende Informationen aus der Zukunft, die sie nicht ignorieren können. Und während sie am Hofe von Heinrich dem Achten alles tun um eine Entropie zu vermeiden, taucht ein Feind auf, der längst als besiegt galt. Im Zuge dessen eröffnen sich der Zeitreise ganz neue Dimensionen, die unsere Freunde erst einmal sacken lassen müssen.

Die Zeitreise-Schüler sind zum Teil nervig, zum Teil interessant. Sie stammen aus verschiedensten Epochen der Vergangenheit und leben nun im hier und jetzt. Ole und Fatima fand ich einfach mega nervig und viel zu impulsiv, wohingegen Walter und Jerry recht ruhig, klug und besonnen handeln. Insgesamt bringen die Schüler Chaos in die Mission und helfen aber ebenso das ganze zum besseren zu wenden. Ich bin also etwas Zwiegespalten der Time School gegenüber.

Insgesamt war dies eine nette Geschichte mit einer interessanten Neuerung. Der Time School mit den Schülern stehe ich etwas zwiespältig gegenüber, mir ist noch nicht ganz klar ob sie die ganzen Einsätze nicht doch eher torpedieren als hilfreich zu sein. Aber wir werden sehen ... Ein neuer Gefährte jedoch ist besonders interessant und ich freue mich mehr von ihm zu lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Eva Völler

Eva Völler - Autor
© Olivier Favre

Eva Völler hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Trotzdem verdiente sie zunächst als Richterin und Rechtsanwältin ihre Brötchen, bevor sie die Juristerei endgültig an den Nagel hängte. "Vom Bücherschreiben kriegt man einfach bessere Laune als von Rechtsstreitigkeiten. Und man kann jedes Mal selbst bestimmen, wie es am Ende ausgeht." Die Autorin lebt mit ihren Kindern am Rande der Rhön in Hessen.

Mehr erfahren

Sprecherin

Merete Brettschneider

Merete Brettschneider - Sprecher
© Merete Brettschneider

Merete Brettschneider arbeitet als Synchronsprecherin (Emergency Room u. a.), Schauspielerin und Hörbuchsprecherin. Als Sprecherin hat sie eine feste Rolle in der beliebten Hörspielserie Die drei !!!. Auch für Lesungen, denen sie mit ihrer jugendlichen und vielseitigen Stimme einen besonderen Charme verleiht, ist Merete Brettschneider sehr gefragt.

Mehr erfahren
Alle Verlage