A is for Abstinence
 - Kelly Oram - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Erzählendes für junge Erwachsene
523 Minuten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8387-9473-0
Ersterscheinung: 28.08.2020

A is for Abstinence

Ungekürzt
Teil 2 der Serie "Kellywood-Dilogie"
Gelesen von Louis Friedemann Thiele

(96)

Kyle Hamilton hat alles, was er sich immer gewünscht hat – Geld, Ruhm & einen Job, den er liebt. Trotzdem scheint dem Sänger der Band Tralse etwas zu fehlen. Angst und Stolz haben ihm Steine in den Weg gelegt, sein Herz hat Risse bekommen. Und immer wieder muss er an ein ganz bestimmtes Mädchen denken, welches ihm einfach nicht aus dem Kopf geht. Niemand ging ihm je tiefer unter die Haut. Kyle hat sich verändert, ist erwachsen geworden – nun ist er bereit, um das zu kämpfen, was er liebt!

Rezensionen aus der Lesejury (96)

FrauKla FrauKla

Veröffentlicht am 01.10.2020

Guter Abschluss einer tollen und mal anderen Rockstar-Geschichte

Das Buch ist die Fortsetzung der Geschichte von Kyle und Val. In ersten teil wird die Geschichte von Val erzählt, nun geht es mit der Geschichte von Kyle weiter.
Kyle Hamilton hat alles, was man sich ... …mehr

Das Buch ist die Fortsetzung der Geschichte von Kyle und Val. In ersten teil wird die Geschichte von Val erzählt, nun geht es mit der Geschichte von Kyle weiter.
Kyle Hamilton hat alles, was man sich wünscht und dennoch fehlt ihm etwas. Er war lange nicht richtig glücklich und lebte in einer Illusion von Glück. Die letzten Jahre hat er sich hinter Stolz und Überheblichkeit versteckt, doch eins konnte er nie unter Verschluss halten: seine Erinnerung und Sehnsucht an ein Mädchen aus der Vergangenheit. Vier Jahre sind vergangen, doch Val will einfach nicht aus seinem Kopf gehen. Endlich nach vier Jahren trifft er den Entschluss sein Leben auf den Kopf zu stellen und sich der wahren Liebe zu stellen.

Ich glaube, um dieses Buch nicht als totale Enttäuschung zu sehen, muss man es aus einem anderen Blickwinkel betrachten: Als eine normale klischeehafte Rockstar-Liebesgeschichte.
Denn dort geht es doch immer darum, dass ein Mann der alles haben kann, das normale Leben haben will und sich in ein Mädchen verliebt, dass nichts von seiner Bekanntheit weiß und ihn dadurch das Gefühl vom Normalesein gibt. Er versucht mit aller Kraft dieses Geheimnis aufrecht zu erhalten und sie struggelt die ganze Zeit, weil sie das Gefühl hat, nicht in seine Welt zu passen.
In der Geschichte von Kyle und Val war es in meinen Augen das erste man anders. Val wusste von Anfang an, dass Kyle ein berühmter Rockstar ist und dass er total arrogant ist. Genau deswegen hatte sie auch von Anfang an keine Lust auf ihn. Er hat nie eine "normale Welt" für die beiden erschaffen, sondern es war ständig im Fokus, das er berühmt ist und hat damit sogar geprahlt. Dennoch kommt er irgendwann an den Punkt, dass diese Berühmtheit nicht alles ist, was ihn ausmacht und dort setzt der zweite Teil an.
Ich fand diesen Sichtwechsel sehr gelungen und realistisch und habe es daher sehr geliebt, dieses Buch zu lesen. Denn wenn man sich den Tratsch anguckt, gibt es selten Stars, die einen auf "normal" machen, sondern viel mehr welche, die sich in Skandalen und Frauengeschichten verstricken. Und genau dort lässt sich aus Kyle einordnen. In diesem Buch stand nicht der Kampf gegen das Zerbrechen der Beziehung aufgrund seiner Berühmtheit im Vordergrund, sondern dass er sich hinter seinem Rockstar-Sein versteckt und Val fordert, den "echten" Kyle kennenzulernen.
Ohne es vorher zu wissen, hat mir dieses Buch gezeigt, dass ich Rockstargeschichten sehr gern mag.
Und ich habe seit dem Lesen auch noch viele Klischee Rockstar-Geschichten gelesen und geliebt! sehr geliebt! Aber dieses Buch hat mir gezeigt, dass es halt auch mal anders geht.
Ich fand, dass sowohl Kyle als auch Val interessante Charaktere waren und habe es sehr genossen dieses Buch zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Elisefkr Elisefkr

Veröffentlicht am 30.09.2020

Tolles Buch

In dem Buch "A is for abstinence" geht es um Kyle Hamilton, der nach 4 Jahren wieder auf Val trifft, in die er früher unglaublich verliebt war. Sie beginnen wieder eine innige Beziehung zueinander aufzubauen, ... …mehr

In dem Buch "A is for abstinence" geht es um Kyle Hamilton, der nach 4 Jahren wieder auf Val trifft, in die er früher unglaublich verliebt war. Sie beginnen wieder eine innige Beziehung zueinander aufzubauen, was jedoch manchmal etwas schwer ist, weil Val mittlerweile weiter weg wohnt. Zudem startet Kyle seine Solo Karriere nachdem seine frühere Band "Tralse" sich getrennt hat.

Ich mag das Buch sehr. Das Cover ist super gelungen, genau wie das vom ersten Teil. Es ist schlicht aber wunderschön.

Ich fand interessant, dass es 4 Jahre später weiter geht und das der Epilog vom ersten Teil mitten im zweiten Teil passiert. Der Schreibstil war schön und ich habe sehr gut reingefunden. Die Geschichte im gesammten war eine super Fortsetzung.
Kyle finde ich nach wie vor einfach super, weil ich seine Art sehr lustig und interessant finde. Val ist mir immer noch extrem sympathisch und das sie wieder anfängt eine Bindung zu Cara aufzubauen ist schön. Es war auch interessant zu erfahren, woe alle Charaktere aus dem ersten Teil mittlerweile leben.
Zwischendurch hat sich das Buch aber etwas gezogen und zum Ende hin ging alles so schnell. Mir kam es etwas komisch vor, dass sie heiraten und das erste was sie machen ist, miteinander zu schlafen. Das wiederspeicht auch irgendwie Kyle, der sich ja zur Abstinenz verpflichtet. Trotz allem war es ein schönes Buch und die perfekte Ergänzung zum ersten Teil. Ich würde definitiv weotere Bücher von der Autorin lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MrsBookwonderland MrsBookwonderland

Veröffentlicht am 13.09.2020

Begeisternt von Anfang bis Ende. Ein eindeutiges Highlight für mich.

Cover:
Das Cover passt einfach unfassbar toll zu dem ersten Teil der Dilogie.
Die Farben und die ganzen Zusammenstellung ist einfach nur unfassbar schön und zusammen sind sie einfach nur Hammer!

Schreibstil:
Wir ... …mehr

Cover:
Das Cover passt einfach unfassbar toll zu dem ersten Teil der Dilogie.
Die Farben und die ganzen Zusammenstellung ist einfach nur unfassbar schön und zusammen sind sie einfach nur Hammer!

Schreibstil:
Wir erleben das Buch aus der Ich-Perspektive von Kyle dem Rockstar. Den ersten Teil haben wir ja aus der Sicht von Val erlebt.
Ich muss sagen, dass ich den Stil der Autorin unfassbar lieb gewonnen habe.
Sie schreibt sehr ausführlich, humorvoll und sehr süß. In ihren Bücher fühle ich mich immer wieder aufs neue Zuhause. Kelly hat es mal wieder geschafft mich einfach nur umzuhauen!
Ab der ersten Seite war ich total gefangen und konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.

Story:
Die Welt rund um Kyle und Val hat mich total in seinen Bann gezogen!
Ich muss ja zugeben, dass ich Bücher die rein aus der Sicht des Mannes handeln gar nicht leiden kann. Aber dieses Buch hat es geschafft mich komplett vom Gegenteil zu überzeugen. Ich habe die Story und die Welt aufgesogen! Man hat ihn einfach mal ganz anders kennengelernt. Man hat durch den ersten Teil ja echt kein gutes Bild von ihm. Aber dieses Bild wird komplett über den Haufen geworfen. Ich habe Kyle sehr ins Herz geschlossen und das ist mir auch nicht schwer gefallen. Mich hat es komplett begeistert was Val alles bei dem Zeitsprung erreicht hat.. Es war einfach toll ihr wieder zu begegnen. Und wer hätte gedacht, dass der Rockstar doch so ein weiches Herz hat. Mich hat dieser Teil sehr überrascht, es passieren so viele Sachen mit denen ich niemals gerechnet hatte. Was ich am tollsten fand ist, dass die Autorin den beiden einen wundervollen Abschluss geschenkt hat. Auch wenn anders als erwartet!
Auch wenn viele schlechtes über die Dilogie schreiben und verlieren, macht euch euer eigenes Bild. Für mich sind die beiden Teile ein absolutes Highlight! Ich bin unheimlich froh, dass ich ihnen eine Chance gegeben hätte, sonst hätte ich nie erfahren wie toll sie sind!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book_lover730 book_lover730

Veröffentlicht am 06.09.2020

Eine sehr rührende Liebesgeschichte!

*Klappentext*

Kyle Hamilton hat alles, was er sich immer gewünscht hat - Geld, Ruhm und einen Job, den er liebt. Trotzdem scheint dem Sänger der Band Tralse etwas zu fehlen. Richtig glücklich war er schon ... …mehr

*Klappentext*

Kyle Hamilton hat alles, was er sich immer gewünscht hat - Geld, Ruhm und einen Job, den er liebt. Trotzdem scheint dem Sänger der Band Tralse etwas zu fehlen. Richtig glücklich war er schon lange nicht mehr. Angst und Stolz haben ihm Steine in den Weg gelegt, und sein Herz hat Risse bekommen. Immer wieder muss der Rockstar an ein ganz bestimmtes Mädchen aus seiner Vergangenheit denken: Val will ihm einfach nicht aus dem Kopf gehen. Vier Jahre sind vergangen, und Kyle hat sich verändert. Er ist erwachsen geworden - und bereit, endlich für seine große Liebe zu kämpfen!


*Cover und Schreibstil*

Das Cover ist auffällig und zum vorherigen Band passend gestaltet. Es ist ein Blickfänger und hat meine Neugierde geweckt.
Der Schreibstil ist super schnell und flüssig zu lesen. Kelly Oram schreibt mit viel Emotion, die jede Situation fesselnd rüberbringt.


*Charaktere*

Beide Protagonisten haben sich bereits im ersten Band in mein Herz geschlichen.
Kyle ist ein aufgeweckter junger Rockstar der seine Einstellung zum Thema Beziehungen, Liebe und Sex grundlegend verändert. Er ist sehr ehrgeizig und legt sein ganzes Herzblut in diesem Buch zur Schau.
Vel ist eine vielbeschäftigte Frau die ihren Vorsatz bis zur Ehe zu warten keinesfalls brechen möchte. Sie ist sehr engagiert und setzt sich für andere Familien ein. Im Buch muss sie sich einigen Ängsten stellen und bereits vergrabene Gefühle wieder aufwühlen.


*Eigene Meinung*

Das Buch hat mir so gut gefallen, dass ich es innerhalb 24h komplett verschlungen habe.
Die Geschichte zeigt so viel Emotion und Gefühl, dass ich jede Situation mitfühlen konnte. Kelly Oram hat sich wieder mal in mein Herz geschlichen und es zum Weinen gebracht. Eine sehr rührende und wunderschöne Liebesgeschichte!

Das Ende war mir leider doch ein bisschen zu überstürzt. Das hätte ich mir ein bisschen ausführlicher und vor allem in einer größeren Zeitspanne gewünscht :)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

s_readinglove s_readinglove

Veröffentlicht am 28.08.2020

Gefühlsvoll. Unglaublich. Einzigartig.

Das Buch handelt von Kyle Hamilton, welcher Rockstar und eigentlich verlobt ist. Doch dann zieht seine Verlobte an seinem Geburtstag eine ziemlich miese und unfaire Nummer ab, wodurch er wieder immer öfters ... …mehr

Das Buch handelt von Kyle Hamilton, welcher Rockstar und eigentlich verlobt ist. Doch dann zieht seine Verlobte an seinem Geburtstag eine ziemlich miese und unfaire Nummer ab, wodurch er wieder immer öfters an Val denken muss und sie nach vier Jahren unbedingt wiedersehen möchte, um ihnen eine zweite Chance zu geben…

Ich mochte schon den ersten Band so sehr, doch dieser war nochmals besser. Abgesehen von 20 Seiten, welche ich am Abend davor gelesen habe, habe ich das Buch komplett an Tag durchgelesen, was ich so gut wie nie schaffe und ich denke, das sagt schon fast alles über dieses tolle Buch. Ich mag die Idee der Geschichte, einfach weil sie genial ist, aber vor allem mal was Neues und ich finde es echt schade, dass fast alle das Buch/ die Reihe so schlecht finden. Ich könnte sie mir auch richtig gut als Film vorstellen. Der Schreibstil ist göttlich gut und ich muss unbedingt die „Cinder & Ella“ -Reihe der Autorin lesen und hoffe so sehr, dass es schon ganz bald wieder neues von der Autorin gibt! Ein ganz kleines bisschen kann ich verstehen, dass viele sagen das Ende ginge zu schnell, aber ich denke zu diesem Buch/ dieser Geschichte passt es nur so.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kelly Oram

Kelly Oram - Autor
© Jessica Downey

Kelly Oram schrieb mit 15 Jahren ihre erste Kurzgeschichte – Fan Fiction über ihre Lieblingsband, die Backstreet Boys, womit ihre Familie sie heute noch aufzieht. Sie ist süchtig nach Büchern, redet gern und viel und liebt Zuckerguss. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und einer Katze am Rande von Phoenix, Arizona.

Mehr erfahren

Sprecher

Louis Friedemann Thiele

Louis Friedemann Thiele - Sprecher
© Niklas Berg

Louis Friedemann Thiele ist professioneller Sprecher und leiht zahlreichen Synchronprojekten u.a. Schauspielern wie Ed Westwick und Andrew Garfield seine Stimme. Einem breiten Publikum ist er vor Allem aus der Serie "Game of Thrones" bekannt, in der er die Rolle „Gendry“ spricht. Eigentlich ist er täglich im TV und Radio zu hören, sei es in der Werbung oder als Kommentarstimme in Dokumentationen. In seiner Freizeit ist er leidenschaftlicher Surfer und findet in der Natur die nötige Ruhe …

Mehr erfahren
Alle Verlage