Girl At Heart
 - Kelly Oram - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Erzählendes für junge Erwachsene
459 Minuten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8387-9580-5
Ersterscheinung: 27.12.2020

Girl At Heart

Ungekürzt
Gelesen von Nora Jokhosha
Übersetzt von Stephanie Pannen

(124)

Charlie Hastings ist Star ihres Baseballteams – und der typische Kumpeltyp. Als ihr bester Freund, Teamkollege und Schwarm mit einem anderen Mädchen ausgeht, ist sie am Boden zerstört. Veränderung muss her, und Charlie will den Sport an den Nagel hängen. Aber die Meisterschaften sind nah, und die Roosevelt High Ravens ohne Charlie aufgeschmissen. Da macht Kapitän Jace ihr ein Angebot: Wenn sie bleibt, hilft er ihr, mehr als Mädchen wahrgenommen zu werden. Vielleicht gewinnt er ja so ihr Herz ...

Rezensionen aus der Lesejury (124)

Ladylike0 Ladylike0

Veröffentlicht am 28.03.2022

Absolute Empfehlung für jeden Teenie-Romanzen-Fan

Ich bin neidisch auf Alle, die dieses Buch noch das erste Mal lesen dürfen. Diese Geschichte geht absolut ins Herz. Nach nicht mal 50 Seiten war ich so mitgerissen vom Geschehen, dass ich Tränen in den ... …mehr

Ich bin neidisch auf Alle, die dieses Buch noch das erste Mal lesen dürfen. Diese Geschichte geht absolut ins Herz. Nach nicht mal 50 Seiten war ich so mitgerissen vom Geschehen, dass ich Tränen in den Augen hatte. Ich habe gelacht, mitgefiebert, Herz klopfen verspürt und die ehrliche Freude jeder Charaktere empfunden, bei jedem schönen Moment.

Charlotte Hastings, von Freunden Charlie genannt, ist seit ihrer Kindheit ein Ass im Baseball. Sie spielt grandios und wird von der Jungenmannschaft, als einer der Jungs angesehen. Als ihre besten Kindheitsfreunde und Teamkollegen ihr wiederholt das Gefühl geben, dass sie in ihr keine Frau sehen, ist Charlie mehr als verletzt. Ihr Schwarm kann sich nicht mal vorstellen, dass sie auf den Abschlussball gehen will. Immerhin müsste man da ein Kleid tragen.

Ich habe Charlie als verunsichertes Mädchen kennengelernt, das sich damit auseinandersetzt, was für sie weiblich ist und womit sie sich wohlfühlt. Vor ihr liegt ein langer Weg der Selbstfindung, den sie Schritt für Schritt geht. Unterstützt wird sie dabei vom ruhigen Teamkapitän Jace und seiner quirligen Schwester.

Wir begleiten die Protagonistin bei ihrem ersten längeren Shopping-Besuch oder erleben ihre erste Übernachtungsparty. In kleinen Etappen schafft sie eine authentische Änderung und Entwicklung für sich selbst. Es hat Spaß gemacht girly Sachen mit ihr zum ersten Mal zu erleben, gleichzeitig bleibt sie ihrer Liebe zum Baseball – wovon ich, um ehrlich zu sein gar keine Ahnung habe, aber kleine Einblicke erhalten habe – und ihrem Ich treu.

Ihre Selbstfindung und Entwicklung standen für mich im Fokus der Geschichte. Doch erhalten Freundschaften, das langsame Entstehen von Gefühlen, Konflikte und der Gedanke an die Zukunft einen hohen Anteil am Geschehen. Damit greift die Autorin das Leben eines jeden Jugendlichen auf und macht es dem Leser leicht, sich in die Welt der Charaktere einzufinden.

Auch die Liebesgeschichte konnte mich völlig von sich überzeugen. Sie war so zart, wunderschön und ehrlich. Hier gehen die Hauptfiguren so respektvoll miteinander um und schaffen es mit offener Kommunikation, erwachsen und süß von sich zu überzeugen. Ein absoluter Traum.

Fazit:

Ich bin neidisch auf Alle, die dieses Buch noch das erste Mal lesen dürfen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lisasbuechereck Lisasbuechereck

Veröffentlicht am 11.03.2022

Richtig toll

Es war an einem Sonntag, ich war allein zu Hause und hatte irgendwie Lust ein wenig Hörbuch zu Hören. Also habe ich @bookbeat.de durchgestöbert und Girl at Heart gefunden. Also dachte ich "ach komm, hör ... …mehr

Es war an einem Sonntag, ich war allein zu Hause und hatte irgendwie Lust ein wenig Hörbuch zu Hören. Also habe ich @bookbeat.de durchgestöbert und Girl at Heart gefunden. Also dachte ich "ach komm, hör einfach mal rein" ja und nach einigen Stunden war es auf einmal zu Ende 😱 Ja ich habe das Buch an einem Tag weg gesuchtet. Da ich auf Doppelter Geschwindigkeit Höre kein Problem und wenn es dann noch so eine geniale Geschichte ist, ist es noch weniger ein Problem.
.
In dieser Story geht es um Charlie. Charlie ist ein Junges Mädchen was Baseball liebt und zwar so sehr das sie auch in der Highscool Mannschaft Spielt und das seit Jahren sehr erfolgreich. Ihr einziges Problem daran ist, dass sie von Jungs dadurch nicht als Mädchen gesehen wird. Sie ist der Kumpel. Besonders schwer fällt es ihr bei Eric, ihrem besten Freund und heimlichen Schwarm. Als sie die Nase voll davon hat und das Team verlassen will, macht Teamkapitän Jace ein Interessantes Angebot. Sie soll im Team bleiben und er hilft ihr dabei dich selbst als zu Finden.
.
Die beiden waren zuckersüß zusammen. Jace flirtet mit Charlie in einer Tour und sie merkt es nicht mal. Dadurch gab es echt lustige Szenen, an denen ich Herzhaft lachen musste. Die Geschichte hat mich von Anfang bis Ende in ihren Bann gezogen und ist ein wenig Cinderella like. Das hat mir sehr, sehr gut gefallen. Eine locker, leichte Lovestory die zum Träumen einlädt und daher 5 Sterne von mir bekommt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_und_tee_ buch_und_tee_

Veröffentlicht am 26.01.2022

Herzensbuch

Bei Büchern von Kelly Oram gehen ja die Meinung sehr stark auseinander. Und das hat mich anfangs sehr verunsichert. Und jeder hat das Recht auf eigene Meinung. Daher habe ich den Büchern von Kelly eine ... …mehr

Bei Büchern von Kelly Oram gehen ja die Meinung sehr stark auseinander. Und das hat mich anfangs sehr verunsichert. Und jeder hat das Recht auf eigene Meinung. Daher habe ich den Büchern von Kelly eine Chance gegeben.

Girl at Heart hat mir wirklich gut gefallen. Ja es gibt Passagen in dem Buch, die starke Klischees vertreten und auch ein wenig sexistisch rüberkommen. Auch die Sache mit dem Umstyling ist immer ein wenig fragwürdig. Allerdings habe ich in Teenie Filmen auch schon ein viel stärkeres Umstyling gesehen.
Mir hat ihr Schreibstil gut gefallen, ich mochte die Protagonisten, ich hatte ein paar wundervolle Lesestunden und mir hat gefallen, dass es außer der Reihe um einen Sport ging, der Männern vorbehalten ist, in dem aber eine Frau stark ist und sich durchkämpft ☺️
🔹
Fazit: für mich war es ein Wohlfühlbuch, ich habe geweint und gelacht und bin hin und weg von Jace

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SarahsBooklove SarahsBooklove

Veröffentlicht am 16.01.2022

Richtig süßes Buch mit tollen Werten!

Okay, ich habe wirklich nicht viele Erwartungen an dieses Buch gehabt, dachte, es wird bestimmt eine nette Geschichte für zwischendurch, aber es hat mich komplett überrascht und umgehauen! Die Werte, die ... …mehr

Okay, ich habe wirklich nicht viele Erwartungen an dieses Buch gehabt, dachte, es wird bestimmt eine nette Geschichte für zwischendurch, aber es hat mich komplett überrascht und umgehauen! Die Werte, die vermittelt werden waren richtig richtig gut eingearbeitet und ich konnte die Entwicklung der Protagonistin sehr gut nachvollziehen! Eine wirklich zuckersüße Geschichte mit einer starken weiblichen Protagonistin im Mittelpunkt. Es hat mir einfach von vorne bis hinten sehr gut gefallen, mich gut unterhalten, und mich auch zum nachdenken angeregt. Ich kann es sehr empfehlen, und bin froh, nach Cinder & Ella jetzt noch ein großartiges Buch der Autorin kennen und lieben gelernt zu haben!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jacki94 Jacki94

Veröffentlicht am 15.01.2022

Absoluter Pageturner

Ich weiß nicht so recht, wo ich anfangen soll, denn an sich ist es eine typische College-Story und doch ist sie so süß, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Charlie ist verliebt in ihren besten ... …mehr

Ich weiß nicht so recht, wo ich anfangen soll, denn an sich ist es eine typische College-Story und doch ist sie so süß, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Charlie ist verliebt in ihren besten Freund, doch als einziges Mädchen in dem Baseball-Team, sehen die Jungs in ihr eher einen Bruder bzw. Schwester als ein Mädchen, dass man küssen und daten kann. Alle bis auf den Captain Jace, der ihr das Angebot unterbreitet. Wenn sie verspricht nicht aus dem Team zu steigen, hilft er ihr, als Mädchen wahrgenommen zu werden. Er und seine Zwillingsschwester Leila nehmen sich ihrer an und sind einfach richtig gute Freunde für Charlie, die zeitweilig eine richtige Identitätskrise hat. Ihre Kumpels nehmen sie nicht ernst und beleidigen sie sogar teilweise und denken, dass es lustig sei. Sie machen das nicht böswillig, was die Sache nur noch schlimmer macht. Zum Glück sind Jace, sein Freund Reynolds und Leila an ihrer Seite.

Ich muss jetzt detailliert auf Jace eingehen. Denn ich bin schockverliebt. Immer wenn ich seinen Namen gelesen habe, erschien ein debiles Grinsen auf meinen Lippen, SO toll ist er. Seine entwaffnend ehrliche Art und Weise war wie eine frische Frühlingsbrise.

Ebenso Leila. Als Cheerleader-Captain hat sie einen gewissen Einfluss auf die Cliquen und dennoch hat sie es nicht genutzt. Generell das ganze Team war ausgesprochen offen und lieb zu Charlie - ein Klischee das in diesem Buch nicht aufgegriffen wurde - und ich liebe es.

Auch wenn das Drama relativ gering war, habe ich für Charlie ein paar Tränen vergossen, denn ihren Schmerz konnte man regelrecht spüren. Aber auch das schöne Gefühl, wann immer Jace und Leila um sie herum waren.

Das Buch war einfach so wunder- wunderschön und ich wünschte, ich dürfte noch mehr von den beiden lesen.

Ein absolutes Highlight!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kelly Oram

Kelly Oram - Autor
© Jessica Downey

Kelly Oram schrieb mit 15 Jahren ihre erste Kurzgeschichte – Fan Fiction über ihre Lieblingsband, die Backstreet Boys, womit ihre Familie sie heute noch aufzieht. Sie ist süchtig nach Büchern, redet gern und viel und liebt Zuckerguss. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und einer Katze am Rande von Phoenix, Arizona.

Mehr erfahren

Sprecherin

Nora Jokhosha

Nora Jokhosha - Sprecher
© Elena Zaucke

Nora Jokhosha studierte an der Westfälischen Schauspielschule Bochum und sprach schon während des Studiums regelmäßig für das Planetarium Bochum. Es folgten diverse Theaterengagements sowie regelmäßige Film und TV Auftritte. Neben der Schauspielerei arbeitet sie seit 2005 erfolgreich als Sprecherin für Hörbücher, Hörspiele, Dokumentationen, Imagefilme, Funk- und TV-Spots, Games, Podcasts sowie als Synchronschauspielerin. Sie lieh schon mehrfach Felicity Jones, Ana de Armas oder …

Mehr erfahren
Alle Verlage