Starburst Effect
 - Kelly Oram - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

19,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Erzählendes für junge Erwachsene
638 Minuten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7540-0786-0
Ersterscheinung: 28.04.2023

Starburst Effect

Ungekürzt
Gelesen von Tami Fischer
Übersetzt von Stephanie Pannen

(55)

Lily Rosemont hat es nicht leicht. Ihre Eltern lassen sich scheiden, und in der Schule wird sie gemobbt. Allen voran von Noah, dem größten Idioten der High School und Lilys Nachbar. Das Blatt wendet sich, als Noah einen Sportunfall hat, und sein Traum, professioneller Footballer zu werden, platzt. Plötzlich gehört auch er zu den unpopulären Schülern. Als Lily mit ihm für ein Schulprojekt zusammenarbeiten sollen, das über ihren Abschluss entscheidet, stellt sie das vor eine große Herausforderung. Schon nach kurzer Zeit wird Lily allerdings klar, dass Noah nicht der ist, für den sie ihn gehalten hat. Aber kann sie ihm wirklich verzeihen, nachdem er doch ihr Leben zerstört hat?

Rezensionen aus der Lesejury (55)

booklover_3754 booklover_3754

Veröffentlicht am 17.01.2024

Eine berührende Enemies to Lovers Geschichte

Lily Roesmont hat wirklich kein leichtes Leben. In der Schule wird sie gemobbt und hat deshalb nur eine Freundin Zoey. Ihr größter Mobber ist ihr Nachbar Noah. Er demütigt sie vor allen und nennt sie Trash. ... …mehr

Lily Roesmont hat wirklich kein leichtes Leben. In der Schule wird sie gemobbt und hat deshalb nur eine Freundin Zoey. Ihr größter Mobber ist ihr Nachbar Noah. Er demütigt sie vor allen und nennt sie Trash. Als sich dann auch noch ihre Eltern schieden lassen, muss sie sich immer mehr um ihren kleinen Bruder kümmern. Doch dann hat Noah einen Sportunfall. Und plötzlich ist er nicht mehr der coolste Typ der Schule, sondern der Freak, der Worte verwechselt, nicht zählen kann und einfach alles laut ausspricht. Als die Lehrer dann ausgerechnet Lily ansprechen, damit sie Noah beim Schreiben eines Buches über sein Leben nach dem Unfall helfen soll, ist sie unsicher. Einerseits bräuchte sie das, um ein Stipendium zu bekommen, doch andererseits kann sie Noah verzeihen, dass er ihr größter Mobber war? Schlie0lich stimmt sie zu und Stück für Stück gewinnt Noah ihr Herz, doch kann das bei ihrer Vergangenheit gutgehen?

Meine Meinung:
Es ist ein wunderbares Buch! Ich liebe Kelly Orams Schreibstil und die Geschichte ist der Hammer! Die Charaktere sind verschieden und harmonieren dennoch so gut miteinander. Die Geschichte enthält spannende Wendungen, mit denen ich wirklich nicht gerechnet habe. Es ist ein tiefgründiges Buch, das erklärt, dass Menschen oft nicht so sind, wie sie scheinen. Dass beliebte Leute andere runtermachen. um ihre wichtige Position zu erhalten. Und dass man Leute nicht gleich wegen ihres Rufes beurteilen soll, obwohl man sie gar nicht kennt. Das Cover passt meiner Meinung nach nicht wirklich zur Geschichte sieht aber umwerfend aus. Es wird die ganze Zeit aus Lilys Sicht erzählt, und es ist interessant mitzubekommen, wie sich ihre Gefühle für Noah mit der Zeit ändern. Das Buch ist außerdem wirklich witzig. Noahs Bemerkungen, beziehungsweise Gedanken die er einfach äußert, sind superlustig. Und ich finde es süß, wie Lily und Noah gegenseitig füreinander da sind und einstehen.
Aber ich möchte gar nicht zu viel verraten! Es ist ein sehr lesenswertes Buch! Viel Spaß beim Lesen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

beautifulSHADOWsmg beautifulSHADOWsmg

Veröffentlicht am 11.11.2023

eine tiefgründige, traurig-schöne Liebesgeschichte mit besonderem Thema

Einzelband


Inhalt vom Buch:

„Lily Rosemont hat es nicht leicht. Ihre Eltern lassen sich scheiden, und in der Schule wird sie gemobbt. Allen voran von Noah, dem größten Idioten der High School und Lilys ... …mehr

Einzelband


Inhalt vom Buch:

„Lily Rosemont hat es nicht leicht. Ihre Eltern lassen sich scheiden, und in der Schule wird sie gemobbt. Allen voran von Noah, dem größten Idioten der High School und Lilys Nachbar. Das Blatt wendet sich, als Noah einen Sportunfall hat, und sein Traum, professioneller Footballer zu werden, platzt. Plötzlich gehört auch er zu den unpopulären Schülern. Als Lily mit ihm für ein Schulprojekt zusammenarbeiten sollen, das über ihren Abschluss entscheidet, stellt sie das vor eine große Herausforderung. Schon nach kurzer Zeit wird Lily allerdings klar, dass Noah nicht der ist, für den sie ihn gehalten hat. Aber kann sie ihm wirklich verzeihen, nachdem er doch ihr Leben zerstört hat?“


Das Buch hat mich wirklich gefesselt auch beim zweiten Mal lesen.
Es ist traurig, tiefgründig, süß.


Lily ist eigentlich ein kontaktfreudiges Mädchen, aber dadurch, dass das Mobbing gegen sie schlimmer wurde und ihre Eltern sich scheiden lassen, zieht sie sich in sich selbst zurück.
Es ist wirklich traurig zu lesen wie sie ausgegrenzt wird und sie sich selbst aufgibt.

Noah, eigentlich derjenige der sie am meisten gemobbt hat, wird jetzt selbst ausgegrenzt.
Nach seinem Football-Zusammenstoß ist sein Leben ganz anders.
Die Monate wie er alles wieder lernt, werden nicht geschildert, aber er muss auch danach noch weiterhin kämpfen, denn er trug einen bleibenden Hirnschaden davon.

Durch dieses Thema bekommt das Buch eine ganz eigene Note und ist anders wie andere Young Adult Geschichten.

Die Schwierigkeiten die Noah hat werden gut geschildert und man bekommt einen guten Eindruck wie sich der Hirnschaden auswirkt.
Durch dieses Thema wird die Geschichte auch viel tiefgründiger und es ist wirklich toll zu lesen wie Lily ihn unterstützt.

Mir hat es sehr gut gefallen wie die beiden sich eine Stützte sind und wie beide durch die gegenseitige Unterstützung wachsen.

Auch wie das Thema Verantwortung, Verzeihen und Geschwisterliebe aufgegriffen wird, war sehr emotional und schön zu lesen.

Das Buch war sehr gut geschrieben.
Die Emotionen werden gut transportiert (es gibt viel Schmerz, aber auch viel Hoffnung) und wie bereits erwähnt verschiedene schwierige Themen aufgegriffen.

Die Geschichte reißt einen mit und man ist voll mit dabei.
Auf jeden Fall ein Lese Muss für alle die gut geschriebene emotional tiefgründige Liebesgeschichten lieben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Feli_Weber Feli_Weber

Veröffentlicht am 13.10.2023

Ein wundervolles, einfühlsamen Buch

In dem Buch "Starburst effect" von Kelly Oram geht es um Lilly, die ist gerade sehr schwer in ihrem Leben hat, da ihre Eltern sich trennen und die beliebtesten Schüler SchülerInnen der Schule sie mobben, ... …mehr

In dem Buch "Starburst effect" von Kelly Oram geht es um Lilly, die ist gerade sehr schwer in ihrem Leben hat, da ihre Eltern sich trennen und die beliebtesten Schüler SchülerInnen der Schule sie mobben, sodass sie alle ihre FreundeInnen, außer Zoey, von ihr abwenden. Doch dann hat Noah Trask, der beliebteste Junge der Schule und gleichzeitig ihr Nachbar einen schweren Sportunfall. Plötzlich ist er der Freak und wird aufgrund seiner Behinderung ausgeschlossen.
Und dann muss Lilly auch noch feststellen, dass Noah sich komplett verändert hat und immer mehr Kontakt zu Lilly sucht. Auch wenn Lilly sich sehr dagegen wehrt lernt sie ihn mit der Zeit immer mehr zu mögen, aber hat ihre Liebe bei dem Mobbing überhaupt noch eine Chance?

Das Cover sieht wirklich fantastisch aus! Es ist so, wie ich es schon ein paar mal Kelly Oram gesehen habe! Aus der Mitte herausspritzen Farben, der Hintergrund ist schlicht und einfarbig gestaltet. Das erste was ich beim Anblick des Covers gedacht habe, war: "Wow, das Cover und der Titel passen wirklich perfekt zueinander!" Beim Lesen hat sich die Überschrift auch recht schnell erklären können. Auch die Handlung passt fantastisch zu dem Cover! In den Farben und vor allem dem Muster konnte ich ziemlich schnell auch den Unfall und im Nachhinein auch die Verletzung sowie die Folgen erkennen. Das ist so einzigartig! Ich habe noch nie ein Buch gelesen, indem man so viele Handlung schon auf dem Cover erkennen kann. Allerdings habe ich es erst verstanden, als ich mit dem Buch schon abgeschlossen habe. Das Cover und der Titel verdienen hiermit ein unendlich großes Lob!
Den Schreibstil mag ich persönlich gerne. Er ist flüssig und hat mich festgehalten, sodass ich nicht immer gedanklich abgekommen bin. Dennoch hat er mich nachdenken lassen. Allerdings nicht über einzelne Wörter oder Formulierung sondern die Handlung im allgemeinen. Das kannte ich so jetzt noch nicht, aber es hat mir sehr gut gefallen.
Über die Umgebung wurde hier nicht so viel verraten, aber dafür umso mehr über die Gefühle. Stören tut mich das eigentlich nicht, jedoch hätte man schon in einzelnen Situationen die Umgebung ein bisschen genauer erläutern können, da ich mir was das betrifft im Nachhinein betrachtet ein bisschen fremd vorkomme. Alles andere als fremd hingegen waren mir die Charaktere ich habe stets ihre Handlung und Gefühle verstehen können und hätte wahrscheinlich dieselben Gefühle gehabt bzw. gleich gehandelt. Ihre Gefühle waren so echt, ich habe sie immer gespürt. Sie waren so detailliert beschrieben, jedes noch so unscheinbare Zögern wurde beschrieben. Was ich toll fand, waren auch, dass die Gefühle nicht nur beschrieben sond3rn auch begründet werden. Ich denke, manche kann das schon stören, weil so manchmal Wiederholung waren, aber ich mochte es.
Die Story ist mir neu. Ich habe noch nie ein Buch gelesen, indem die Protagonistin/ der Protagonist so viele individuelle Probleme hatte. Sie wurden alle toll beschrieben, sowohl das offensichtliche als auch die Hintergründe und ich denke genau so könnte es auch in der Realität passieren.
Ich fand es sehr krass, wie sehr Noah sich verändert hat, von den Persönlichkeiten aus. Ich habe zwar damit gerechnet, als die Symptome aufgezählt wurden, aber es hat mich doch irgendwie schockiert. Also er ist ja quasi eine komplett neue Person geworden. Trotzdem fand ich es sehr schön zu lesen, wie es ihm und seinen Umfeld damit geht.

Es gibt nur zwei Sachen, die mich stören.
Einmal fehlt mir Noahs Perspektive ein wenig. Ich hätte irgendwie gerne gewusst, was in seinem Kopf vorgeht. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass man dadurch zu viel verraten hätte oder man zu viel Spannung rausgenommen hätte.
Und zum andern fand ich das Ende ein bisschen unglaubwürdig. Also wenn alle ihre Probleme in ein bis zwei Kapiteln gelöst werden? Das ist schon komisch. Aber ich kann es schon verstehen. Ich muss hier aber auch zugeben, dass es mir gefallen hat, weil es wirklich auf eine schöne Art geendet hat.

Ein großartiges Buch, dass man unbedingt lesen sollte, wenn man Langweile hat!!
Ich empfehle es allen Jugendlichen!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MarenWinter MarenWinter

Veröffentlicht am 07.08.2023

Mut für die Zukunft

Dieses Buch hat mich begeistert, da es zeigen kann, wie zerbrechlich Freundschaften sind, wie sehr sich Menschen ändern können und was ein wenig Selbstreflexion bewirken kann. Und dass halt nicht immer ... …mehr

Dieses Buch hat mich begeistert, da es zeigen kann, wie zerbrechlich Freundschaften sind, wie sehr sich Menschen ändern können und was ein wenig Selbstreflexion bewirken kann. Und dass halt nicht immer alles rosarot und wieder gut wird.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Furbaby_Mom Furbaby_Mom

Veröffentlicht am 06.08.2023

Jahreshighlight!

Ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr ich dieses Buch geliebt, genossen und gefeiert habe … !

Von der ersten Seite an war ich hingerissen von Kelly Orams mitreißendem Schreibstil, der mich alle Emotionen ... …mehr

Ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr ich dieses Buch geliebt, genossen und gefeiert habe … !

Von der ersten Seite an war ich hingerissen von Kelly Orams mitreißendem Schreibstil, der mich alle Emotionen der Figuren bis tief ins Herz fühlen ließ. Ich habe mitgelitten, mitgefiebert, Tränen verdrückt, mich in Noah verliebt und diese grandiose Young-Adult-Romance, die ab sofort zu meinen all-time-Lieblingswerken zählt, in einem Rutsch durchgelesen.

Für mich war es das zweite Werk der Autorin; zuvor hatte ich "Girl at Heart" gelesen und die Story hatte mir insgesamt gut gefallen - aber das hier … Leute, das ist eine komplett neue Liga. Wow, wow, wow!! Wo bitte ist der absolut verdiente Bookstagram-Hype, frage ich mich?! Wieso dominiert "Starburst Effect" aktuell nicht sämtliche Bücher-Charts?!!

♡ Facettenreich ausgearbeitete Figuren,

♡ glaubwürdige, lebensnahe Dialoge,

♡ angenehmer Humor, der weder seicht noch klamaukig, aufgesetzt oder cringeworthy wirkt,

♡ zuckersüße Romantik,

♡ eine interessante Familiendynamik,

♡ die authentische Einbindung ernster Themen, ohne dadurch dem Ganzen eine deprimierende Schwere zu verleihen,

… kurzum: Besser geht es nicht!

So oft denke ich mir bei anderen Romanen: 'Das darf ja wohl nicht wahr sein! Wieso bekommt Figur XY bloß den Mund nicht auf, wieso wehrt sie sich nicht, wieso wird hier nicht mal ordentlich miteinander kommuniziert?!' … und das ärgert mich dann immer enorm, weil es sich so falsch anfühlt. Hier ist das Gegenteil der Fall: Eines meiner Highlights war die Tatsache, dass Lily nicht nur unglaublich liebenswert, klug und empathisch ist, sondern auch für sich und ihre Meinung einsteht. … und sich dabei auch nicht von einer besten Freundin, der Familie, etc. reinreden lässt. Yes, Girl!! Ich war so, soooo stolz auf sie, jedes einzelne Mal. Solche Charakterzüge werden in Büchern leider oft übertrieben dargestellt - und dann kommt die betreffende Figur auf nervige Weise rebellisch, stur oder unbelehrbar rüber; hier aber nicht. Ihr werdet Lily lieben! … und auch ihren entzückenden kleinen Bruder.

𝗙𝗮𝘇𝗶𝘁:
5 stars are not enough!!

So herzzerreißend und berührend wie Brittainy C. Cherry und Tillie Cole, traumhaft geschrieben und einfach nur rundum perfekt! Trust me, ihr wollt dieses Buch nicht verpassen! Die Geschichte hat mich restlos begeistert, verzaubert und vollkommen überwältigt. Kaum war die letzte Seite gelesen, freute ich mich schon auf den Reread - absolutes Suchtpotenzial!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kelly Oram

Kelly Oram - Autor
© Jessica Downey

Kelly Oram schrieb mit 15 Jahren ihre erste Kurzgeschichte – Fan Fiction über ihre Lieblingsband, die Backstreet Boys, womit ihre Familie sie heute noch aufzieht. Sie ist süchtig nach Büchern, redet gern und viel und liebt Zuckerguss. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und einer Katze am Rande von Phoenix, Arizona.

Mehr erfahren

Sprecher

Tami Fischer

Tami Fischer - Sprecher
© Tami Fischer

Tami Fischer, 1996 geboren, ist eine deutsche Bestsellerautorin und Hörbuchsprecherin. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Buchhändlerin und widmete sich anschließend ganz ihren beiden kreativen Berufen. Heute lebt und arbeitet Tami Fischer in der Nähe von Frankfurt am Main.

Mehr erfahren
Alle Verlage