Truth - Bist du bereit für die Wahrheit?
 - Margje Woodrow - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

19,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Erzählendes für junge Erwachsene
399 Minuten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7540-0289-6
Ersterscheinung: 13.01.2023

Truth - Bist du bereit für die Wahrheit?

Ungekürzt
Gelesen von Dagmar Bittner, Slim Weidenfeld
Übersetzt von Verena Kiefer

(44)

Wie weit würdest du für die Wahrheit gehen? 

Als Juul das Grab ihres großen Bruders Milan besucht, kann sie nicht fassen, was sie dort sieht: Jemand hat in die frische Erde „Truth + Dare = Wahrheit“ geschrieben. Milan liebte dieses Spiel und war bei YouTube für seine waghalsigen Videos bekannt. Dann erhält Juul auch noch eine Trauerkarte mit einer erschütternden Botschaft: Wenn sie wissen möchte, wie ihr Bruder wirklich gestorben ist, muss auch sie sich auf eine Mutprobe einlassen. Juul willigt ein, doch es bleibt nicht nur bei einer Aufgabe – und schon bald werden die Herausforderungen immer makabrer. Wer steckt bloß dahinter? Juul hat keine Wahl, sie muss mitspielen. Sonst gerät nicht nur sie, sondern ihre ganze Familie in tödliche Gefahr … 

Nervenaufreibende Spannung von der niederländischen Krimi-Bestsellerautorin Margje Woodrow

Rezensionen aus der Lesejury (44)

Tabea1003 Tabea1003

Veröffentlicht am 04.05.2022

Spannung pur!!!

Selten so ein spannendes Buch gelesen! Ich habe dieses Buch an einem Stück durchgelesen, weil es mich einfach nicht losgelassen hat. Der Schreibstil war locker und leicht zu lesen. Zwischendrin kamen Textpassagen ... …mehr

Selten so ein spannendes Buch gelesen! Ich habe dieses Buch an einem Stück durchgelesen, weil es mich einfach nicht losgelassen hat. Der Schreibstil war locker und leicht zu lesen. Zwischendrin kamen Textpassagen aus der Sicht des Täters, was mir sehr gefallen hat, da man hier einen Einblick in sein Denken bekommen hat. Man hat dadurch immer versucht rauszufinden, wer dahinter steckt, aber ich bin nicht darauf gekommen. SMS-Nachrichten, Zeitungsartikel und Briefe wurden gesondert im Text dargestellt, wovon ich ein großer Fan bin!
Anfangs hatte ich Schwierigkeiten mit der Mutter von Juul, aber das hat sich am Ende wieder gelegt. Ich konnte anfangs nicht verstehen, wie sie ihr Kind in solch einer Situation behandeln konnte, aber sie hatte selber mit der Situation zu kämpfen. Zum Ende hin ist ihr das selber bewusst geworden, eine gelungene und schöne Charakterentwicklung. Der Vater ist mir nach wie vor unsympathisch geblieben. Auch er hat die Sorgen seiner Tochter ignoriert.
Inhaltlich war es eine super Geschichte! Spannend und doch hat es wichtige moralische Themen angeschnitten. Dennoch muss ich sagen ist es teilweise nichts für schwache Nerven gewesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sonjalein1985 Sonjalein1985

Veröffentlicht am 02.05.2022

Truth or Dare

Inhalt: Juuls großer Bruder Milan war das Herzstück ihrer Familie. Und nach seinem Tod ist nichts mehr wie zuvor. Als sie eines Tages seltsame Botschaften erhält, die ihr die Wahrheit über den Tod Milans ... …mehr

Inhalt: Juuls großer Bruder Milan war das Herzstück ihrer Familie. Und nach seinem Tod ist nichts mehr wie zuvor. Als sie eines Tages seltsame Botschaften erhält, die ihr die Wahrheit über den Tod Milans versprechen, wenn sie dessen Lieblingsspiel „Truth or Dare“ spielt, willigt sie sofort ein. Doch nach und nach werden die Aufgaben immer gefährlicher und Aussteigen ist keine Option. Dann droht aus dem Spiel tödlicher Ernst zu werden.

Meinung: „Truth-Bist du bereits für die Wahrheit?“ ist ein Jugendthriller, der bis zuletzt spannend bleibt.
Im Mittelpunkt seht Juul, aus deren Blickwinkel der Leser die Geschichte erleben darf. Sie ist eine ganz normale Schülerin, die versucht ihr Leben, nach dem Tod des geliebten Bruders, weiterleben zu können. Ihre Eltern sind ihr dabei keine Hilfe, sodass sie nur ihre beste Freundin Fleur hat, mit der sie wirklich reden kann.
Fleur ist lebhaft und quirlig. Außerdem steht sie ihrer Freundin stets mit Rat und Tat zur Seite.
Nebenbei darf man immer wieder kleine Abschnitte lesen, die aus der Sicht des Täters erzählt werden. Das steigert die Spannung noch und man möchte immer wissen, wer hinter allem steckt.
Die Geschichte ist spannend und die Auflösung am Schluss gut gemacht. Die Erzählstruktur erinnert mich etwas an Mel Wallis de Vries, da auch hier der Täter oftmals zu Wort kommen darf.
Mir hat das Buch gut gefallen und ich empfehle es Fans von Jugendthrillern. Es ist flüssig zu lesen und auch gut für zwischendurch.

Fazit: Gut gemachter Jugendthriller, der bis zum Schluss spannend bleibt. Sehr zu empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Delfin Delfin

Veröffentlicht am 02.05.2022

Folge der Spur, um die Wahrheit zu entdecken

Juul hat ihren Bruder Milan vor kurzer Zeit bei einem Autounfall verloren. Juuls Mutter ist seit diesem Zeitpunkt völlig am Boden zerstört und glaubt fest daran, dass mehr als bloß ein Unfall dahinter ... …mehr

Juul hat ihren Bruder Milan vor kurzer Zeit bei einem Autounfall verloren. Juuls Mutter ist seit diesem Zeitpunkt völlig am Boden zerstört und glaubt fest daran, dass mehr als bloß ein Unfall dahinter steckt. Doch die Polizei nimmt sie nicht ernst, sodass sie immer verrückter wird und in eine Klinik gebracht wird. Milan hatte einen beliebten YouTube Kanal, auf dem er immer Videos über sein Lieblingsspiel Truth + Dare= Wahrheit hochgeladen hatte vor seinem Tod. Juul besucht Milans Grab immer mal wieder. Als sie eines Tages wieder an seinem Grab ist findet sie ihr erste Dare mit ihrer ersten gruseligen Aufgabe. Wenn sie die Aufgabe erledigt verspricht der unbekannte Verfasser Juul, die Wahrheit über Milans Tod zu berichten. Seit gespannt auf eine spannende Story mit einem heftigen Ende.

Meinung:
Fangen wir mal direkt mit der einzigen Sache an, die mir nicht ganz so gut gefallen hat und zwar das Cover des Buches. Mich persönlich hat das Cover leider nicht so angesprochen und mir gefällt es auch nicht so gut im Gegensatz zu der Leseprobe. Ich war nach der Leseprobe so gespannt auf das Buch, dass ich gleich mega Lust hatte, mit dem Buch zu starten. Der Schreibstil ist einfach unheimlich fesselnd, zumindest ging es mir so, sodass ich immer unbedingt wissen wollte wie es weitergeht. Während dem Lesen habe ich mich an manchen Stellen auch voll gegruselt. Durch den tollen Schreibstil hatte ich die ganze Zeit das Gefühl als wäre ich mittendrin im Geschehen. Die kurzen Seiten bei denen der Verfasser der Dares aus seiner Perspektive erzählt hat, sind sehr spannend vor allem frag ich mich: Was für einen Hass muss man haben um solche Gedanken/ Rachepläne zu haben. Am Ende des Buches habe ich dann etwas nachvollziehen können, warum die Person so gehandelt hat, wie sie gehandelt hat.
Zu Juul: Ich finde Juul auf jeden Fall sehr mutig, an manchen Stellen würde ich sie aber sehr gerne zur Vernunft bringen. Klar sie will unbedingt wissen was mit ihrem Bruder damals passiert ist, aber sich dadurch so krass erpressen zu lassen finde ich schon heftig. Sie hätte einfach direkt am Anfang zur Polizei gehen sollen und wenn am Anfang nicht, dann wenigstens da, als sie eh schon auf der Wache war. Wenn ich an ihrer Stelle wäre, wüsste ich gar nicht mehr mit wem ich noch ehrlich reden könnte, denn ihr Vater verschweigt etwas, ihre beste Freundin hat scheinbar auch Geheimnisse vor ihr, Wouter finde ich irgendwie auch nicht so vertrauenswürdig und ihre Mutter ist nicht so stabil zurzeit.
Insgesamt war ich bis zum Schluss gefesselt und war von Zeit zu Zeit immer mehr von dem Verfasser der Dares geschockt.
Fazit:
Ich fand das Buch sehr spannend und war durch den fesselnden Schreibstil in kürzester Zeit mit dem Buch durch. Wenn ihr Lust auf einen spannenden Jugendkrimi habt, dann seid ihr bei diesem Buch genau an der richtigen Stelle. Das Buch bekommt von mir auf jeden Fall 5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SarahWants2Read SarahWants2Read

Veröffentlicht am 16.06.2023

Truth - Bist du bereit für die Wahrheit?

Worum geht es?: Als Juul das Grab ihres großen Bruders Milan besucht, kann sie nicht fassen, was sie dort sieht: Jemand hat in die frische Erde "Truth + Dare = Wahrheit" geschrieben. Milan liebte dieses ... …mehr

Worum geht es?: Als Juul das Grab ihres großen Bruders Milan besucht, kann sie nicht fassen, was sie dort sieht: Jemand hat in die frische Erde "Truth + Dare = Wahrheit" geschrieben. Milan liebte dieses Spiel und war bei YouTube für seine waghalsigen Videos bekannt. Dann erhält Juul auch noch eine Trauerkarte mit einer erschütternden Botschaft: Wenn sie wissen möchte, wie ihr Bruder wirklich gestorben ist, muss auch sie sich auf eine Mutprobe einlassen. Juul willigt ein, doch es bleibt nicht nur bei einer Aufgabe - und schon bald werden die Herausforderungen immer makabrer. Wer steckt bloß dahinter? Juul hat keine Wahl, sie muss mitspielen. Sonst gerät nicht nur sie, sondern ihre ganze Familie in tödliche Gefahr...



Das Cover: Das Buchcover ist einfach perfekt. Die abblätternde Tapete zeigt einem gleich als Leser, dass nicht alles Gold ist was glänzt und dies spiegelt die Geschichte auch wieder. Es passt einfach alles.


Der Schreibstil: Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Juul erzählt. Milan ist bereits tot und sie vermisst ihren Bruder schmerzlich. Die Kapitel sind sehr kurz und die Geschichte an sich hat mit etwas mehr als 250 Seiten keinen großen Umfang. Schon nach wenigen Stunden hatte ich bereits 100 Seiten gelesen, was recht untypisch ist für mich. Der Schreibstil ist einfach großartig. Die Challenges ziehen einem mit und man fragt sich ob der "Psycho" (wie Juul und Fleur ihn nennen) noch so für Aktionen ausdenken. Ich habe ständig gerätselt, wer denn nun hinter diesen Aktionen steckt, aber mit dieser Auflösung hätte ich nicht gerechnet. Das Ende ist extrem spannend und hat mich gefesselt. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.


Die Hauptfiguren: Juul ist ein junges Mädchen, welches in tiefer Trauer lebt. Nachdem ihr Bruder gestoben ist, ist ihre Familie nicht mehr die selbe. Ihre Mutter lebt in einer Blase und Juul und ihr Vater müssen ständig aufpassen um nicht offene Wunden wieder aufzureißen. Juul glaubt nicht daran, dass ihr Bruder durch einen Autounfall gestorben ist. Die Ermittlungen liefen ins Leere. Juul bekommt eines Tages eine Trauerkarte mit einer Challenge. Wenn sie diese löst, dann erfährt sie die Wahrheit über den Tod ihres Bruders. Sie ist hin und her gerissen. Einerseits möchte sie mehr erfahren, aber andererseits hat sie große Angst. Die Challenges werden zunehmend extremer und sie möchte am Liebsten die Polizei einschalten. Ich habe Juul für ihren Mut bewundert. Ich glaube, ich hätte mich bei der ein oder anderen Aktion vor Angst verkrochen. Sie ist ein beeindruckendes Mädchen.


Endfazit: Das Buch "Truth - Bist du bereit für die Wahrheit?" hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist einfach grandios und man wird förmlich in die Geschichte reingesogen. Auch wenn die Protagonisten sehr jung sind, kann man die Geschichte auch als Erwachsenen lesen. Es ist ein spannender Thriller mit überraschenden Wendungen und einem Ende, mit dem ich nicht gerechnet hätte. Es hat nicht ganz für 5 Sterne ausgerechnet. Mir persönlich waren zu viele Figuren eingebaut. Ich war teilweise verwirrt, wer denn nun wer ist. Ich denke zwei bis drei Personen weniger hätten der Geschichte mehr Pfiff verliehen.


Das Buch erhält von mir fast perfekte 4,5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

CynthiaM94 CynthiaM94

Veröffentlicht am 11.06.2022

Packender Jugend-Krimi

„Truth Bist du bereit für die Wahrheit“ ist mir vor allem durch das auffällige Cover ins Auge gesprungen. Ich finde die Aufmachung wirklich richtig cool, das Cover verdeutlicht sehr gut, dass im Buch um ... …mehr

„Truth Bist du bereit für die Wahrheit“ ist mir vor allem durch das auffällige Cover ins Auge gesprungen. Ich finde die Aufmachung wirklich richtig cool, das Cover verdeutlicht sehr gut, dass im Buch um Geheimnisse geht, um das was dem Auge verborgen ist. Ich fand das Buch wirklich klasse.

Zum Inhalt: nach dem Tod ihres Bruders versucht Juul mit dem Leben weiterzumachen. Als sie eines Tages an seinem Grab eine Trauerkarte mit der Aufforderung zu Truth or Dare findet ist sie unsicher. Denn der unbekannte Absender verspricht ihr im Gegenzug die Wahrheit über den Tod ihres Bruders. Aber der war doch ein Unfall, oder?
Ein packendes und tödliches Spiel beginnt.

Das Buch ist wirklich hochwertig aufgemacht als schönes Hardcover und mir dickem Papier, was den Umfang des Buches allerdings etwas kaschiert. Denn die Geschichte hat nur knapp 250 Seiten und die Handlung umfasst nur einen zeitlichen Rahmen von wenigen Tagen. Bedingt durch die geringe Seitenzahl legt die Story ein ordentliches Tempo vor, was für mich zur Spannung beigetragen hat. Natürlich bleibt dadurch die inhaltliche Tiefe ein bisschen auf der Strecke.

Es gibt in dieser Geschichte zwei Ich-Erzähler, von denen einer die Protagonistin Juul ist. Der andere ist der unbekannte Täter, der im Verlauf der Handlung den Spitznamen „Psycho“ bekommt. Seine Perspektive auf die Geschichte fand ich besonders spannend, weil sie einen tiefen Einblick in den Grund für seine Taten gewährt.

Die Enthüllung am Ende und die Auflösung des ganzen Falls zieht sich nur über wenige Seiten, war für mich aber durchaus ausreichend und angemessen im Bezug auf den Rest der Handlung. Ich hatte schon ab ca. der Mitte des Buches einen Verdacht, der sich tatsächlich auch bewahrheitet hat.

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, es war in angemessenem Maße eindringlich und spannend, auch wenn ich gut noch 100 Seiten mehr hätte verkraften können.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Margje Woodrow

Margje Woodrow - Autor
© privat

Margje Woodrow hat viele Jahre als Lehrerin gearbeitet. Nun widmet sie sich voll und ganz dem Schreiben und hält Lesungen und Workshops in Schulen ab. Für ihr Buch »Fake Trip« wurde sie 2021 in den Niederlanden mit dem beliebten Leser:innenpreis der »Jonge Jury« ausgezeichnet. 

Mehr erfahren

Sprecher

Dagmar Bittner

Dagmar Bittner - Sprecher
© Oliver Otto

Dagmar Bittner lebt als freie Sprecherin in Nürnberg. Mit ihrer vielseitigen, authentischen Stimme sprach sie bereits über 100 Hörbücher unterschiedlichster Genres, wobei sie besonders gern die Geschichten selbstbewusster, aufgeweckter und frecher junger Frauen in Liebes- und Fantasyromanen erzählt. Neben Hörbüchern ist sie auch in zahlreichen Werbespots, Synchronproduktionen und Hörspielen zu hören - unter anderem als Kiki in der Spürhasen-Bande.

Mehr erfahren

Sprecher

Slim Weidenfeld

Slim Weidenfeld - Sprecher
© Niklas Berg

Slim Weidenfeld ist 1987 in Köln geboren und hat von Januar 2009 bis Dezember 2012 seine Schauspielausbildung in Köln mit Eintritt in die ZAV und dem Siegel des VdpS beendet. Er arbeitet als freier Schauspieler und Sprecher und spielte am Staatstheater Adana (Türkei), am Kleinen Theater Bonn Bad Godesberg, auf dem Art of Vrag in Russland an der Komödie Düsseldorf, am Theater Krefeld Mönchengladbach und den Schlossfestspielen in Neersen und am Contra Kreis Theater in Bonn uvm. Außerdem ist …

Mehr erfahren
Alle Verlage