Holly Holmes und das magische Detektivbüro - Erster Fall: Der Jadedrache
 - Michael Peinkofer - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Erzählendes Kinderbuch
206 Minuten
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-7540-0528-6
Ersterscheinung: 23.12.2022

Holly Holmes und das magische Detektivbüro - Erster Fall: Der Jadedrache

Ungekürzt
Gelesen von Milena Karas

(30)

In Marville geht es nicht mit rechten Dingen zu! Da sind sich die Geschwister Jenny und Percy einmal einig. Plötzlich taucht auch noch ein Mädchen namens Holly Holmes auf, die ihren ersten echten Kriminalfall lösen will – und dabei Hilfe gut gebrauchen könnte. Und tatsächlich stoßen die drei schon bald auf einen mysteriösen Einbruch, in dem ein verschwundener Kühlschrank, ungenießbare Bonbons und ein Zahnarzt für Vampire so manches Rätsel aufgeben … Ein logomagisches Abenteuer wartet auf die drei Detektive!

Eine spannende Detektivgeschichte ab 9 Jahre in einem zauberhaften Setting!

  • Hardcover
    12,00 €
  • Hörbuch (Download) ungekürzt
    9,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (30)

Jecke Jecke

Veröffentlicht am 01.03.2023

✎ Michael Peinkofer - Holly Holmes und das magische Detektivbüro 1 Der Jadedrache

Als ich dieses Buch sah, habe ich sofort an unsere Schulbibliothek, in der ich mich ehrenamtlich engagiere, gedacht. Dort sind fantastische Abenteuer nämlich sehr beliebt. Nun, nach dem Lesen, bin ich ... …mehr

Als ich dieses Buch sah, habe ich sofort an unsere Schulbibliothek, in der ich mich ehrenamtlich engagiere, gedacht. Dort sind fantastische Abenteuer nämlich sehr beliebt. Nun, nach dem Lesen, bin ich überzeugt, dass dieses Werk durch viele Kinderhände gehen wird.

Holly, Jenny und Percy sind sehr sympathische Charaktere. Doch auch der Papa der Geschwister und die Mama von Holly haben Potenzial, Lieblingsfiguren zu werden.
Authentizität und Witz steht hier ganz weit oben. Die Figuren handeln nachvollziehbar und insbesondere Holly wird den Kindern viel Freude bereiten.

Michael Peinkofers Schreibstil ist mitreißend, spannungsgeladen - und vor allem kindgerecht. Die Altersempfehlung ab 8 Jahren würde ich daher voll unterstützen. Da die Kapitel kurz gehalten sind, eignet sich die Lektüre meiner Meinung nach sogar bereits zum Vorlesen. Meine 5-Jährige hat jedenfalls gerne der Geschichte gelauscht.

Die Illustrationen von Helge Vogt setzen dem Ganzen noch einen drauf. Allein das Cover ist ein Hingucker. Doch ebenso im Innenteil findet man hin und wieder Bilder, die mitunter lustig anzusehen sind. (allen voran Dr. Watson)

Da dies der erste Fall ist, hoffe ich, dass die Reihe (alsbald) fortgesetzt wird. Ich würde Holly Holmes und das magische Detektivbüro gerne noch ein bisschen begleiten und werde sie in unserer Lesestube schon mal anpreisen.

©2023 Mademoiselle Cake

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buecher_lea buecher_lea

Veröffentlicht am 18.02.2023

Magisch


Jenny, Percy und ihr Vater ziehen ans Ende der Welt: Marville. 

Der Weg dorthin dauert lange und glücklich sind die Kinder nicht über den Umzug. Doch ihr Vater ist der neue Constable des Ortes und so ... …mehr


Jenny, Percy und ihr Vater ziehen ans Ende der Welt: Marville. 

Der Weg dorthin dauert lange und glücklich sind die Kinder nicht über den Umzug. Doch ihr Vater ist der neue Constable des Ortes und so müssen alle dorthin. Doch gleich bei der Anreise kurz vorher sehen die Kinder ein fliegendes Auto und sind ziemlich verwirrt. 

Als sie ankommen, lernen sie direkt Stella und ihre Tochter Holly in deren Café kennen. Jenny und Percy verstehen sich auf Anhieb gut mit Holly und sie werden schnell Freunde. 

Durch die beiden hat Holly endlich die Mitglieder um ihren ersten Kriminalfall zu lösen. Und obwohl in Marville nur was passiert, hört man schon bald von einem Einbruch in dem ein Kühlschrank gestohlen wurde. 

Die drei neuen Freunde beschließen den Fall zu lösen und schon bald ist klar, dass es nicht direkt um den Kühlschrank geht...

Fazit:

Das Buch ist sehr schön geschrieben. Und meine Schwester sagte zu mir: "Das ist das beste Buch, was ich je gelesen habe"

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemama Lesemama

Veröffentlicht am 31.01.2023

Ein spannendes Abenteuer voller Magie

Zum Buch:

Die Geschwister Jenny und Percy Jones sind neu in Marville, ihr Vater ist der neue Sheriff (Constable, würde Jenny jetzt sagen). Schon bei der Anreise sehen die beiden Dinge, die eigentlich ... …mehr

Zum Buch:

Die Geschwister Jenny und Percy Jones sind neu in Marville, ihr Vater ist der neue Sheriff (Constable, würde Jenny jetzt sagen). Schon bei der Anreise sehen die beiden Dinge, die eigentlich nicht sein können. Als sie dann Holly Holmes kennenlernen wird es abenteuerlich, denn Holly ist Detektivin, wie ihr gleichnamiges Vorbild Sherlock, und zusammen wollen sie einen Kriminalfall lösen.

Meine Meinung:

Alleine schon das Cover ist total einladend, es sieht magisch und spannend aus. Und dieser Eindruck täuscht nicht. Eine wunderbar magische, abenteuerliche Geschichte mit tollen Charakteren wie Watson, das sprechende Schwein.
Im Vorsatz ist eine Karte von Marville, so kann man sich alles viel besser vorstellen und ich liebe Karten in Büchern. Zudem ist die Geschichte noch teilweise illustriert, was gut zu dem Gelesenen paßt.
Ein gut zu lesender Schreibstil, kurze Kapitel und eine magisch-spannende Geschichte machen einfach Spaß.
Ein sehr gelungener Auftakt, der neugierig auf mehr macht. Wie würden jedenfalls sehr gerne mehr Abenteuer mit Holly, Jenny und Percy erleben. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nubsi Nubsi

Veröffentlicht am 28.01.2023

Eine tolle Ermittlerin aller Sherlock Holmes

Jenny und Percy können es nicht fassen, sie müssen mit ihrem Vater in das kleine Dorf Marville ziehen damit er dort der neue Polizist werden kann. Doch schon bei der Fahrt in ihr neues Zuhause beobachten ... …mehr

Jenny und Percy können es nicht fassen, sie müssen mit ihrem Vater in das kleine Dorf Marville ziehen damit er dort der neue Polizist werden kann. Doch schon bei der Fahrt in ihr neues Zuhause beobachten die Zwillinge eigenartige Dinge und treffen auf Holly Holmes, die auf jeden Fall nicht normal ist. Die Drei freunden sich schnell an und gründen zusammen mit Hollys sprechendem Stoffschwein Dr. Watson das magische Detektivbüro. Und schneller als gedacht haben die magischen Detektive auch schon ihren ersten Fall - ein Jadedrache ist verschwunden.

Sherlock Holmes ist für mich ja immer ein Grund ein Buch in die Hand zu nehmen. Aber Sherlock Holmes und Magie - na ob das zusammenpasst? Dieses Buch hat mir gezeigt, dass das auf jeden Fall passt.

Das Dorf Marville wird in diesem Buch sehr ausführlich beschrieben und ich liebe diesen Ort. Es gibt so viel zu entdecken und zu bestaunen und die Geschäfte klingen einfach fantastisch. Dazu die Bewohner, die ebenfalls einen Blick wert sind und die ich gerne einmal selbst treffen würde.

Die drei Detektive, Holly, Jenny und Percy mochte ich ebenfalls sehr gerne und ich konnte sie schnell in mein Herz schließen. Sie sind witzig, schlau und doch individuell. Dr Watson, das sprechende Stoffschwein ist allerdings mein kleiner Favorit, er ist definitiv etwas besonders. Aber auch die Nebencharaktere, wie den Vater der Zwillinge oder Hollys Mutter finde ich sehr gelungen.

Die Handlung an sich braucht ein bisschen, bis sie in Fahrt kommt. Zu Beginn wird erstmal Marville sowie die verschiedenen Charaktere vorgestellt. Das war allerdings nicht langweilig oder zäh, sondern sehr unterhaltsam. Der Kriminalfall und die Ermittlung sind auf die Zielgruppe zugeschnitten, aber dennoch spannend und durchaus ereignisreich.

Insgesamt hat ich das Buch sehr gut unterhalten und ich werde bestimmt zusammen mit Holly, Jenny und Percy im nächsten Fall ermitteln.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ninasan86 Ninasan86

Veröffentlicht am 08.01.2023

Ein wirklich zauberhaft magisches, kniffliges und spannendes Buch!

Ein wirklich zauberhaft magisches, kniffliges und spannendes Buch! Das ist die Kurzversion. Nun zur langen Version:

Mir ist natürlich zuerst das Cover ins Auge gesprungen – wie auch jedem jungen Leser! ... …mehr

Ein wirklich zauberhaft magisches, kniffliges und spannendes Buch! Das ist die Kurzversion. Nun zur langen Version:

Mir ist natürlich zuerst das Cover ins Auge gesprungen – wie auch jedem jungen Leser! Es steckt an, macht neugierig und am liebsten würde man direkt die Lupe auspacken und mit rätseln. Und genau das ist auch gewollt! Holly Holmes – die älteren Leser werden die Ähnlichkeit zum Namensvetter Sherlock erkennen – taucht urplötzlich auf und will ihren ersten echten Kriminalfall lösen. Gemeinsam mit den Neulingen Jenny und Percy gelingt das bestimmt und erst recht, wenn der Leser mitmacht! Über den Inhalt möchte ich nicht viel mehr verraten, um die Spannung zu lassen, da sagt der Klappentext genug aus.

Betrachten wir das Buch mal aus Kinderaugen:

Die Sprache ist leicht zu verstehen, großartige Fremdwörter werden nicht verwendet, die Sätze sind kurz und flüssig zu lesen. Auch die Kapitel haben eine für Kinder sehr angenehme Länge und enden genau zum rechten Zeitpunkt: nämlich bevor es zu anstrengend wird.

Die Charaktere im Buch sind auch mir Vorleserin seht sympathisch gewesen. Alle Kinder habe ich direkt ins Herz geschlossen und meinem kleinen Mitleser erging es nicht anders: er hat seine Lupe gesucht und wollte wie Holly als Detektiv unterwegs sein!

Das Buch ist kein reines Lesebuch, sondern hat auch viele tolle Illustrationen. Besonders für junge Leser ist das sehr hilfreich, um die eigene Fantasie noch weiter anzukurbeln und noch tiefer in die Geschichte eintauchen zu können. Mir als Erwachsene fiel auf, dass einige Bilder wiederholt wurden, was schade war, aber dem Lesespaß absolut keinen Abbruch getan hat!

Was besonders an diesem Buch ist? Nicht nur die Charaktere erleben hier Abenteuer und lösen Rätsel, auch alle Leser, ob groß oder klein, werden animierte, mitzuraten und bekommen am Ende des Buches auch eine Belohnung dafür: man erhält Rätsel, die man selber lösen muss! Spürnase gib acht!

Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, mit Holly, Henny und Percy auf die abenteuerliche Reise zu gehen und spannende Rätsel zu finden und lösen! Die Geschichte ist es sicherlich wert, von vielen kleinen Nachwuchs-Detektiven gelesen und gel(i)ebt zu werden! Die Geschichte ist für Leser ab 9 Jahren geeignet, mein Mitleser ist fast 8 Jahre alt und war ebenfalls restlos begeistert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Michael Peinkofer

Michael Peinkofer - Autor
© Olivier Favre

Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, studierte in München Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaft. Seit 1995 arbeitet er als freier Autor, Filmjournalist und Übersetzer. Unter diversen Pseudonymen hat er bereits zahlreiche Romane verschiedener Genres verfasst. Bekannt wurde er durch den Bestseller "Die Bruderschaft der Runen" und der Abenteuerreihe um Sarah Kincaid, deren abschließender vierter Band mit "Das Licht von Shambala" vorliegt. Michael Peinkofer lebt …

Mehr erfahren

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren
Alle Verlage