Magisterium
 - Holly Black - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

7,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Erzählendes Kinderbuch
433 Minuten
6 CDs
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-8387-7463-3
Ersterscheinung: 14.11.2014

Magisterium

Der Weg ins Labyrinth
Teil 1
Teil 1 der Serie "Magisterium-Serie"
Gelesen von Oliver Rohrbeck
Übersetzt von Anne Brauner

(87)

Der vorlaute Callum ist zwölf Jahre alt, hat ein lahmes Bein und steht unmittelbar vor der Aufnahmeprüfung des Magisteriums. Dabei ist die unterirdische Schule für Zauberei der letzte Ort, an dem sich der aufmüpfige Außenseiter aufhalten will. Denn obwohl er aus einer alten Magierfamilie stammt, hat sein Vater ihn stets von der Magie ferngehalten und mit unheimlichen Geschichten über die magische Welt großgezogen. Also gibt Call sein Bestes, um bei der Prüfung durchzufallen. Doch trotz seiner schlechten Ergebnisse wird er von Meister Rufus aufgenommen. Call befürchtet das Schlimmste. Dann entdeckt er jedoch die andere Seite der Magie, findet echte Freunde, stößt auf unheimliche Geheimnisse und den "Feind des Todes".

Mit Magisterium ist den Bestseller-Autorinnen Holly Black und Cassandra Clare ein fesselnder Auftakt in eine atmosphärische Fantasy-Reihe für Jugendliche gelungen. Die Stimme von Oliver Rohrbach sorgt im Audio-Download für das passende magische Flair.

Holly Black, geboren 1971, ist vor allem durch "Die Spiderwick-Geheimnisse" international bekannt geworden. Cassandra Clare, geboren 1973, brachte 2007 ihren erfolgreichen Debütroman "Chroniken der Unterwelt – City of Bones" heraus.

Rezensionen aus der Lesejury (87)

booklover_3754 booklover_3754

Veröffentlicht am 13.11.2023

Eine unterirdische und magische Welt

Callum Hunt, ein 12-Jähriger, hat ein kaputtes Bein, sein Vater ist ein ehemaliger Magier, seine Mutter gestorben, und deshalb möchte er (auch auf Wunsch seines Vaters) keinesfalls ins Magisterium gehen ... …mehr

Callum Hunt, ein 12-Jähriger, hat ein kaputtes Bein, sein Vater ist ein ehemaliger Magier, seine Mutter gestorben, und deshalb möchte er (auch auf Wunsch seines Vaters) keinesfalls ins Magisterium gehen und Magier werden.
Das es ziemlich spannend wird, als er gezwungen wird hinzugehen, kann man sich wahrscheinlich schon denken. Callum findet dort sofort Freunde und Feinde. Er und seine Gruppenmitglieder Tamara und Aron stürzen sich von einem Abenteuer in das nächste. Denn unten im Magisterium ist alles anders. Auch voller Gefahren, wie Callums Vater sagt?

Ursprünglich wollte ich das Buch nur wegen dem interessanten Cover lesen. Deshalb bin ich echt positiv überrascht, dass es so gut ist.
Diese magische Welt ist so detailliert, voller interessanter Sachen, selbst die Flechten an sich finde ich schon toll.
Das Buch ist auch ziemlich spannend und fesselnd finde ich.
Und das Buch sieht nicht nur von außen super interessant aus, nein, es ist auch wirklich sehr lesenswert!

Es ist ein wunderbares Buch über…
•Freundschaft
•Magie
•Überraschungen
•Vertrauen
•eine ganz andere Welt
•und einfach um Gut und Böse

Ich finde man kann dieses Buch fast schon mit den Harry Potter Teilen vergleichen.
Denn auch dieses Buch ist so detailliert beschrieben und man kann sich alles so gut vorstellen.
Auch die meisten Charaktere sind mir sofort ans Herz gewachsen. Wenn nicht, konnte ich Ihre Handlungen zumindest nachvollziehen.
Ich lieeeebe das Magisterium und all seine Besonderheiten, wie die Flechten und den obermegacoolen Gemeinschaftsraum.

Es kann sein, dass ich ein bisschen voreingenommen bin, da ich eigentlich alle Bücher von One gerne mag.

Fazit: Dieses Buch ist für alle Leute ab 12 Jahren. Es ist ein echt tolles Buch, aus dem man auch ein bisschen was lernt. Eine super Buchreihe! Viel Spaß beim lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dias89 Dias89

Veröffentlicht am 04.08.2022

Besser als Harry Potter?

Ich ging ohne große Erwartungen ran und wurde sehr positiv überrascht. Die Autorinnen haben ihre eigene magische Welt erschaffen, die sehr gut mit Hogwarts konkurrieren kann und diese vielleicht sogar ... …mehr

Ich ging ohne große Erwartungen ran und wurde sehr positiv überrascht. Die Autorinnen haben ihre eigene magische Welt erschaffen, die sehr gut mit Hogwarts konkurrieren kann und diese vielleicht sogar noch übertrumpft. Der Schreibstil ist locker und die Charaktere sind so wundervoll, besonders der Protagonist Call(um) ist einfach klasse. Trotz Handicap kämpft er sich durchs Leben und das sehr gut. Sein Mundwerk ist dabei seine beste Waffe gegen Typen, die ihm Böses wollen. Die magische Schule ist ein Labyrinth: Wie toll ist diese Idee denn? Ab September wollen wir weiterlesen und mit dem zweiten Schuljahr von Call wieder in diese schöne Welt einsteigen. Megastarke Empfehlung von mir und 10/10 ⭐.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_buecher_lese_liebe _buecher_lese_liebe

Veröffentlicht am 17.12.2021

Super spannend

Ich kam super gut in das Buch rein, da es von Anfang an etwas mystisches hatte und spannend weiter ging.

Als Callum dann im Magisterium war hatte ich erst das Gefühl in Hogwarts zu sein. Da seine Begleiter ... …mehr

Ich kam super gut in das Buch rein, da es von Anfang an etwas mystisches hatte und spannend weiter ging.

Als Callum dann im Magisterium war hatte ich erst das Gefühl in Hogwarts zu sein. Da seine Begleiter ein männlicher und eine weibliche Figur waren. Es hat sehr stark an Harry, Ron und Hermine erinnert. Teilweise fand ich auch das die weibliche Person oft Hermine ähnelte. Aber je mehr man gelesen hatte desto weniger wurde es und sie war eine eigene Persönlichkeit.

Es war sehr spannend geschrieben und auf den knapp 300 Seiten passiert so viel, dass man am Ende nur noch über die Seiten fliegt. Man bekommt gar nicht mit wie das Buch zu Ende geht.

Das Ende war echt fies.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nicole10771 Nicole10771

Veröffentlicht am 24.11.2021

Echt gut

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth
von Cassandra Clare und Holly Black

Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge, ist der zwölfjährige Callum Hunt nicht gerade der beliebteste Junge ... …mehr

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth
von Cassandra Clare und Holly Black

Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge, ist der zwölfjährige Callum Hunt nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just in diesem Moment befindet er sich auf dem Weg ins Magisterium, der unterirdischen Schule für Zauberei. Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre gehen. Doch alles was Call über ihn und das Magisterium weiß, lässt ihn befürchten, das erste Schuljahr nicht lebend zu überstehen.

Ich muss gestehen, dass mir der Erste Teil wirklich sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil ist sehr flüssig und man kommt dadurch sehr gut in die Geschichte hinein.

Die Charaktere sind alle wundervoll beschrieben und man kann sich sehr gut in ihre Gedanken und Gefühle hineinversetzen. Das dreier Gespann gefällt mir sehr gut, sie harmonieren sehr gut miteinander.

Die Geschichte ist gut gewählt. Sie ist sehr spannend und es macht Spass ihr zu folgen. Ich bin echt gespannt welchen Weg Call einschlägt, ob er im zweiten Band mehr zu seiner dunklen Seite sich hingezogen fühlt oder ob er weiter so standhaft bleibt.

Das Thema Freundschaft wird hier groß geschrieben, das finde ich sehr gut.

Persönlich eine klare Weiterempfehlung von mir.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Carlosia_reads_books Carlosia_reads_books

Veröffentlicht am 01.06.2020

Ein toller Einstieg in eine neue Welt...

Cover
Dieses Cover gefällt mir wirklich sehr gut. Es ist durch seine Farben eher schlicht, jedoch unglaublich bverspielt und dadurch auffällig. Etwas ganz besonderes hier ist vor allem der Buchschnitt ... …mehr

Cover
Dieses Cover gefällt mir wirklich sehr gut. Es ist durch seine Farben eher schlicht, jedoch unglaublich bverspielt und dadurch auffällig. Etwas ganz besonderes hier ist vor allem der Buchschnitt der großartig geworden ist.

Thematik
In dem Buch geht es um ein Kind das sein Leben lang darauf trainiert worden ist, die Prüfung die vor ihm liegt nicht zu bestehen, doch es kommt anders als gedacht.

Charaktere
Callum steht in dieser Geschichte im Mittelpunkt und macht einen guten Job bei der Prüfung. Er ist der erste der Minuspunkte sammelt, jedoch wird er trotz allem angenommen. Dies stellt sein Leben auf den Kopf und er muss eine Wahl treffen…

Handlungsort
Das Magisterium in dem diese Geschichte vor allem spielt ist ein geheimnisvoller Ort der so viele Rätsel mit sich bringt. Mit der Zeil lernt man einige Orte dort kennen, jedoch merkt man schnell das dies nur ein kleiner Teil des ganzen ist. Die Ort die vorkommen sind sehr gut beschrieben und ich hatte beim hören ein gutes Bild vor Augen.
Umsetzung Diese Geschichte hat eine tolle Einleitung und man fiebert mit Callum mit. Man merkt sehr gut wie der Charakter eigentlich keine lust auf die sogenannte Schule hat, jedoch lernt man sie mit der Zeit schätze.

Fazit
Insgesamt hat mir der erste Teil wirklich gut gefallen. Der Einstieg in die Welt ist gelunge und man bekommt für diese ein gutes Gefühl. Die Charaktere gefallen mir auch gut da sie sich mit der Zeit entwickel und an sich selber wachsen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Cassandra Clare

Cassandra Clare - Autor
© Cassandra Clare

Cassandra Clare wurde als Kind amerikanischer Eltern in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Da ihre Familie ständig umzog, wurden Bücher ihre besten Freunde. Nach dem Studium war Cassandra Clare in New York und Los Angeles für verschiedene Magazine tätig. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Katzen in Amherst, Massachusetts. 2006 machte sie das Schreiben von Fantasyromanen zu ihrer Hauptbeschäftigung.

Mehr erfahren

Autorin

Holly Black

Holly Black - Autor
© Cassandra Clare & Holly Black

Holly Black wurde 1971 in New Jersey geboren. Sie wurde durch ihre Fantasy-Reihe Die Spiderwick-Geheimnisse bekannt, die auch verfilmt und zu einem internationalen Bestseller wurde. Holly Black lebt mit ihrer Familie und mit vielen Tieren in Amherst, Massachusetts. 

Mehr erfahren

Sprecher

Oliver Rohrbeck

Oliver Rohrbeck - Sprecher
© Olivier Favre

Oliver Rohrbeck, am 21. März 1965 in Berlin geboren, ist Schauspieler und Synchronsprecher. Bereits als Kind trat er in der "Sesamstraße" auf. In seiner Jugendzeit spielte er Theater (z.B. die Rolle des Luftgeistes Ariel in William Shakespeares Der Sturm). Mit 18 Jahren besuchte Oliver Rohrbeck die Schauspielschule.Er ist bekannt für seine Sprechrollen als Justus Jonas, der erfolgreichen Hörspiel-Serie "Die Drei Fragezeichen" und Julian bei den "Fünf Freunden". …

Mehr erfahren
Alle Verlage