Petronella Apfelmus - Die Hörspielreihe
 - Sabine Städing - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

6,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörspiel (Download)
Erzählendes Kinderbuch
80 Minuten
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-7540-0066-3
Ersterscheinung: 30.09.2021

Petronella Apfelmus - Die Hörspielreihe

Teil 3 - Schneeballschlacht und Wichtelstreiche
Hörspiel
Teil 3 der Serie "Petronella Apfelmus"
Gelesen von Nana Spier, Diverse, Simon Roden, Michael-Che Koch
Mit Illustrationen von Sabine Büchner

(9)

Während Lea und Luis sehnsüchtig auf den ersten Schnee warten, ist Petronella damit beschäftigt, ihren Apfel auf Vordermann zu bringen. Ihre Schwestern, die Wetterhexen, kommen zu Besuch. In all dem vorweihnachtlichen Trubel bemerkt keiner den seltsamen Gast, der sich in der Mühle einnistet. Der Weihnachtsmann hat den frechen Wichtel auf der letzten Probefahrt kurzerhand ausgesetzt. Jetzt sorgt er im Müllerhaus für reichlich Wirbel. Anfangs ahnt niemand, wer hinter den Streichen steckt. Alle verdächtigen sich gegenseitig und der Ärger ist vorprogrammiert! Zum Glück kommt Petronella rechtzeitig dahinter, wer da sein Unwesen treibt, und kann ein noch schlimmeres Chaos verhindern. Am Ende gibt es doch noch ein wunderbares Weihnachtsfest – inklusive Schnee. Drei Wetterhexen sei Dank!

Rezensionen aus der Lesejury (9)

luelue83 luelue83

Veröffentlicht am 15.09.2016

Schneeballschlacht und Wichtelstreiche

Eine wunderbare Geschichte über Petronella die schön in die Weihnachtszeit passt. Es ist nicht so fesselnd wie die ersten zwei Bänder aber dennoch zum lieb haben …mehr

Eine wunderbare Geschichte über Petronella die schön in die Weihnachtszeit passt. Es ist nicht so fesselnd wie die ersten zwei Bänder aber dennoch zum lieb haben

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buchfresserchen Buchfresserchen

Veröffentlicht am 28.09.2023

Nichts für Kinder die Angst vor Einbrechern haben

Ein Weihnachtswichtel treibt dieses Mal üble Scherze mit Lea und Luis.
Petronella hat ganz andere Sorgen, denn ihre Schwestern sind zu Besuch und bringen sie fast um den Verstand. Keine Zeit für die Freunde, ... …mehr

Ein Weihnachtswichtel treibt dieses Mal üble Scherze mit Lea und Luis.
Petronella hat ganz andere Sorgen, denn ihre Schwestern sind zu Besuch und bringen sie fast um den Verstand. Keine Zeit für die Freunde, um echte Weihnachtsvorfreude aufkommen zu lassen.

Das Cover ist so niedlich, wie alle Cover der Serie.

Mehr durch Zufall bin ich auf die Hörbücher von Petronella Apfelmus in meiner Onleihe gestoßen.
Da ich immer auf der Suche nach tollen Ideen, für meine Erzählungen für die Kitakinder bin, habe ich in die erste Folge reingehört und war sofort begeistert.
Nana Spier macht einen tollen Job und gibt den einzelnen Charakteren eine eigene Stimme, die das Hörbuch erst richtig lebendig macht.

Diese Folge hier ist jedoch sicher nichts für Kinder, die Angst im Dunkelen haben, oder sich vor Einbrechern fürchten, da sie hier getriggert werden könnten.

Der kleinen Weihnachtswichtel ist echt mies drauf, da der Weihnachtsmann ihn einfach bei der Mühle ausgesetzt hat.
Er treibt mit den Geschwistern üblen Schabernack und bricht auch in die Bäckerei ein.

Petronella hat alle Hände voll zu tun ihren Schwestern beizubringen, wie man sich als Hexe den Menschen gegenüber verhält.

Aber natürlich wendet sich letztendlich alles wieder zum Guten und die Freunde können ein schönes Weihnachtsfest feiern.

Wie schon der erste Band, eine echt tolle Geschichte, die Kinder anspricht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

fernweh_nach_Zamonien fernweh_nach_Zamonien

Veröffentlicht am 09.11.2020

Fantasievolles, lustiges und weihnachtliches Abenteuer mit zauberhaften sw Illustrationen und sympathischen Charakteren.

Inhalt:

Wer dachte, im Herbst herrsche bei Familie Kuchenbrand Hochbetrieb, sollte dort ein paar Tage vor Weihnachten vorbeischauen.

Petronella Apfelmus hat einen fiesen Schnupfen und ausgerechnet jetzt ... …mehr

Inhalt:

Wer dachte, im Herbst herrsche bei Familie Kuchenbrand Hochbetrieb, sollte dort ein paar Tage vor Weihnachten vorbeischauen.

Petronella Apfelmus hat einen fiesen Schnupfen und ausgerechnet jetzt erwartet sie Besuch von ihren Schwestern. Ihre Apfelmännchen pflegen Petronella wieder gesund, so dass sie rechtzeitig ihr Apfelhaus für den Weihnachtsbesuch herrichten kann.

Die Zwillinge Lea und Luis freuen sich derweil auf Wichtelgeschenke, den ersten Schnee und eine Schneeballschlacht.

Doch irgendetwas geht im Müllerhaus nicht mit rechten Dingen zu: Dinge verschwinden, tauchen auf mysteriöse Weise woanders wieder auf ... Die Zwillinge verdächtigen sich gegenseitig und es herrscht dicke Luft.

Was für ein Durcheinander! Doch Petronella hat schon eine Ahnung, wer hinter den Streichen steckt.


Altersempfehlung:

ab 5 Jahre (zum Vorlesen)

oder für geübte Leser ab 8 Jahren


Illustrationen:

Zahlreiche zauberhafte Illustrationen ergänzen und unterstreichen die Handlung. Auf fast jeder Doppelseiten finden sich mindestens eine kleine bis mittelgroße Zeichnung, teilweise sind sogar Szenen ganzseitig dargestellt.

Der Zeichenstil gefällt sehr und trotz der schwarz-weißen Illustrationen wirken die Charaktere lebendig und "rotwangig". Der kleine Weihnachtswichtel Nisse ist herrlich niedlich.

Viele kleine und große Bilder laden zum Entdecken ein und die weihnachtliche Stimmung spiegelt sich auch in den Zeichnungen wider.


Mein Eindruck:

Dies ist der dritte Band der Reihe. Man muss die vorherigen aber nicht zwingend gelesen haben, da das Abenteuer abgeschlossen ist und die Charaktere innerhalb der Geschichte ausreichend vorgestellt werden.

Petronella Apfelmus, die kleine Apfelhexe, lebt - wie soll es anders sein - in einem Apfel am Baum. Letzterer steht im Garten der Zwillinge Luis und Lea Kuchenbrand.

Die kleine Hexe - ebenso die Kinder - schrumpfen mit jeder Sprosse, die sie auf der Leiter zurücklegen, ein kleines bisschen mehr bis sie - oben angekommen - ins winzige Apfelhaus passen.

Die Charaktere - magische wie menschliche - sind liebevoll und detailliert gestaltet. Es wimmelt nur so von magischen Wesen, z. B. die Apfelmännchen Gurkenhut und Spargelzahn, der Hirschkäfer Lucius oder Feen, die in Hyazinthen leben.

Luis und seine Zwillingsschwester Lea sind aufgeweckt und neugierig. Wie jedes Geschwisterpaar wird auch mal gestritten und sich anschließend wieder versöhnt.

Petronellas Schwestern, die drei Wetterhexen Belinda, Merlina und Wilma sorgen mit ihrer Ankunft für viel Trubel und Aufsehen.

Der kleine Weihnachtswichtel Nisse, der im Müllerhaus sein Unwesen treibt, hat es faustdick hinter den Ohren. Seine Streiche sorgen für Chaos bei den Kuchenbrands und für viele Lacher beim Leser.

Die Liebe zum Detail wird nicht nur bei der Gestaltung der Charaktere deutlich.
Das dritte Abenteuer der sympathischen Junghexe ist kindgerecht, spannend und humorvoll erzählt. Schneeballschlacht, Krippenspiel, Wichteln, Weihnachtsbäckerei, Christbaum schmücken und Lieder singen. All dies verbreitet eine wunderschöne und weihnachtliche Stimmung.
Freundschaft und Zusammenhalt werden in dieser Geschichte erneut großgeschrieben.

Auch das Lesebändchen sollte Erwähnung finden. Bei solchen kleinen Feinheiten schlägt das Buchliebhaberherz gleich höher.
Wir sind gespannt auf die weiteren Abenteuer und geben für dieses eine klare Leseempfehlung für alle Kinder, die magische Geschichten und lustige Streiche lieben.


Fazit:

Eine spannende, lustige und fantasievolle Wintergeschichte, die weihnachtliche Stimmung verbreitet.

Zahlreiche wunderschöne schwarz-weiß Illustrationen und die sympathischen Charaktere verzaubern auf Anhieb.

(Vor-) Lesespaß für Groß und Klein.

...

Rezensiertes Buch "Petronella Apfelmus - Schneeballschlacht und Wichtelstreiche" aus dem Jahr 2015

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchfeemelanie buchfeemelanie

Veröffentlicht am 30.12.2017

gefällt uns

Das Cover finden wir sehr ansprechend.
Die Sprecherin hat eine angenehme Sprechstimme.Die Betonung und das Sprachtempo waren gut. Einzig die anderen Kinder fand ich etwas seltsam gesprochen. Besonders ... …mehr

Das Cover finden wir sehr ansprechend.
Die Sprecherin hat eine angenehme Sprechstimme.Die Betonung und das Sprachtempo waren gut. Einzig die anderen Kinder fand ich etwas seltsam gesprochen. Besonders gut ist ihr die Darstellung des Wichtels gelungen.

Die Geschichte ist gut zu verfolgen und bietet eine Menge Humor und lustige Streiche.  Es geht turmulent zu, und egal ob in der Backstube oder in Petronellas Apfel - es ist immer etwas los!


Was uns auch immer ein bisschen das Schmunzeln ins Gesicht gezaubert hat war, wenn die Rede von den " echten Kindern" war.
Das Hörbuch ist kurzweilig und sehr unterhaltsam.

Das Ende war sehr passend und hat die ganze Geschichte rund gemacht.

Fazit: Volle Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Sabine Städing

Sabine Städing - Autor
© Inga Sommer

Sabine Städing wurde 1965 in Hamburg geboren. Schon als Kind hat sie sich gerne Geschichten ausgedacht und war fasziniert von Hexen und anderen magischen Wesen. Inzwischen veröffentlicht sie erfolgreich Kinder- und Jugendbücher. Am bekanntesten ist ihre Buchreihe rund um die Apfelhexe Petronella Apfelmus. Die Autorin lebt hoch im Norden Deutschlands, ganz in der Nähe von Hamburg.

Mehr erfahren

Sprecherin

Nana Spier

Nana Spier - Sprecher
© Andreas Biesenbach

Nana Spier wurde in Berlin geboren, wo sie auch heute noch lebt. Sie ließ sich an der Schauspielschule Maria Körber ausbilden und verkörperte seitdem verschiedene TV-Rollen, so z.B. Schwester Elke in Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen. Außerdem ist Nana Spier die deutsche Synchronstimme von Drew Barrymore, Sandra Bullock u.v.a. Aber auch Hörbuchtexte unterschiedlichster Genres interpretiert sie mit viel Gefühl und dramatischem Gespür.

Mehr erfahren

Sprecher

Simon Roden

Simon Roden - Sprecher
© Simon Roden

Simon Roden, Jahrgang 1972, ist Sprecher und Rechtsanwalt. Er spricht seit 1986 für unterschiedliche Formate in Rundfunk und Fernsehen (WDR, Deutschlandfunk, SWR, Deutsche Welle, ARD, ZDF) und in ist verschiedenen Kinofilmen als Synchronsprecher zu hören (SEVERANCE, DER TOD EINER BESTIE). Seine besondere Leidenschaft gilt den öffentlichen Lesungen.

Mehr erfahren

Sprecher

Michael-Che Koch

Michael-Che Koch - Sprecher
© Mike Flinzner

Michael-Che Koch, Jahrgang 1973, hat an verschiedenen deutschen Bühnen gespielt (u.a. Schauspiel Düsseldorf, Schauspiel Bonn) und bei diversen Filmen und Serien mitgewirkt. Vor allem aber arbeitet er als Sprecher für verschiedene TV-Stationen, synchronisiert Filme, Serien und Computerspiele, ist die Station-Voice mehrerer Sender und in zahlreichen Hörspielen und Hörbüchern zu hören.  

Mehr erfahren

Illustratorin

Sabine Büchner

Sabine Büchner - Illustrator
© Tomas Rodriguez

Sabine Büchner, geb. 1964, studierte Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Illustration in Wuppertal und Animation an der HFF in Babelsberg. 2006 erhielt sie das Troisdorfer Bilderbuchstipendium und ist seitdem als freie Illustratorin für verschiedene Verlage tätig. Mit ihren so liebevollen wie witzigen Bildern hat sie Petronella Apfelmus und ihrer Welt vom ersten Band an einen ganz eigenen Zauber verschafft.  

Mehr erfahren
Alle Verlage