MacTavish & Scott - Folge 04: Das rätselhafte Medaillon
 - Gitta Edelmann - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

3,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Krimis
271 Minuten
ISBN: 978-3-8387-9645-1
Ersterscheinung: 30.04.2021

MacTavish & Scott - Folge 04: Das rätselhafte Medaillon

Die Lady Detectives von Edinburgh
Teil 4 der Serie "Schottische Morde"
Gelesen von Bettina Storm

(7)

Cosy-Crime mit echt schottischem Flair und geballter Frauenpower: Die neue Serie für Fans gemütlicher Krimis!
Die junge Schottin Finola MacTavish zieht von der malerischen Isle of Skye nach Edinburgh, um dort in der Kanzlei von Anne Scott als Detektivin zu arbeiten. Gemeinsam mit dem Computergenie Lachie lösen die beiden Lady Detectives die verblüffendsten Fälle. Finola merkt dabei schnell, dass sie ein Händchen fürs Ermitteln und Beschatten hat – am liebsten in Verkleidung. Noch dazu hat sie immer die Kräutermedizin ihrer Granny zur Hand, die nicht nur bei Kopfschmerzen hilft …

Folge 4:
Ein neuer Fall für das Detektivbüro MacTavish & Scott: Finola soll herausfinden, wem das alte Medaillon mit dem keltischen Knoten gehört, das sie im Castle Hotel in Aviemore in den Highlands  gefunden hat. Eine gute Gelegenheit für die junge Detektivin, sich mal wieder zu verkleiden und  inkognito im Castle Hotel als Zimmermädchen zu ermitteln. Doch was zunächst wie ein harmloser Routine-Auftrag aussieht, entwickelt sich schnell zu einem gefährlichen Katz-und-Maus-Spiel um ein Geheimnis, das um jeden Preis bewahrt werden soll …

Rezensionen aus der Lesejury (7)

clara25 clara25

Veröffentlicht am 14.07.2022

Das rätselhafte Medaillon...


...ist der 4. Fall der Lady Detectives von Edinburgh. Finola geht dem Geheimnis um das Schmückstück nach und kommt wieder in eine lebensgefährliche Lage. Anne wiederum widmet sich einer Diebstahlermittlung, ... …mehr


...ist der 4. Fall der Lady Detectives von Edinburgh. Finola geht dem Geheimnis um das Schmückstück nach und kommt wieder in eine lebensgefährliche Lage. Anne wiederum widmet sich einer Diebstahlermittlung, sodass es eigentlich zwei Fälle in einem sind?!?

Cosy Crime im Detektiv-Milieu. Die Geschichte ist wirklich nichts tiefgründiges und Spannung und Tempo sind auch nicht vordergründig. Allerdings stimmt das Ambiente und das Flair Edinburghs sowie die Behaglichkeit und Leichtigkeit, der durch den angenehmen Erzähstil unterstrichen wird.

Für alle Fans von Wohlfühlkrimis ist dieses Buch bestimmt eine Leseempfehlung, die ich hiermit gern ausspreche.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lena87 Lena87

Veröffentlicht am 26.02.2022

Gitta Edelmann - MacTavish & Scott 4 - Das rätselhafte Medaillon

Eigentlich soll Finola nur einen Ring finden, doch sie findet in dem Hotelgarten ein Medaillon und tritt damit eine Reihe von Ereignissen los, die sogar ihr Leben bedrohen könnten. Währenddessen kümmert ... …mehr

Eigentlich soll Finola nur einen Ring finden, doch sie findet in dem Hotelgarten ein Medaillon und tritt damit eine Reihe von Ereignissen los, die sogar ihr Leben bedrohen könnten. Währenddessen kümmert sich Anne um einen Diebstahl, der schlussendlich ein wenig ausufert.
Den vierten Teil fand ich leider wieder etwas zu unspannend (langweilig wäre hier das falsche Wort).
Es scheint sich bei dieser Reihe abzuzeichnen das ermittelt wird und dann wie aus dem Nichts der Täter präsentiert wird und man als Leser gar nicht wirklich miträtseln kann, da das alles sehr plötzlich passiert.
Das Zwischenmenschliche der Geschichten mag ich sehr und ich freue mich auch darauf weiter zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autorin

Gitta Edelmann

Gitta Edelmann - Autor
© Gitta Edelmann

What a surprise: Ich liebe Schottland! Kein Wunder also, dass die Heldinnen meiner Cosy-Crime-Serie eine Detektei in Edinburgh betreiben und Finola Mac Tavish & Anne Scott heißen. Beim Schreiben ihrer Fälle bin ich im Herzen wieder in dem Land, in dem ich so lange und gerne gelebt habe.Ich bleibe der britischen Insel auch treu, wenn ich als Freda MacBride ins Regency abtauche und meine Heldinnen dabei begleite, den richtigen Lord unter all den Fröschen herauszusuchen.Wenn du mehr von mir …

Mehr erfahren

Sprecherin

Bettina Storm

Bettina Storm - Sprecher
© Alexander Kern

Bettina Storm absolvierte ihr Schauspielstudium 2009 in Linz. Nach Engagements quer durch die deutsche Theaterlandschaft und Gastspielen mit der Uraufführung des Monodramas "Schlafen Fische?" auf internationalen Theaterfestivals lebt sie heute in Köln und arbeitet mit Begeisterung am Mikrofon.

Mehr erfahren
Alle Verlage