Mit dir ist alles schöner
 - Kristina Günak - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Liebesromane
551 Minuten
ISBN: 978-3-7540-0196-7
Ersterscheinung: 29.04.2022

Mit dir ist alles schöner

Ungekürzt
Gelesen von Vanida Karun

(32)

Nachdem Franziska vor vielen Jahren aus der Enge ihres kleinen Heimatdorfes in die Großstadt flüchtete, ist sie nicht einmal zurückgekehrt. Nun steht sie hier, an der Ostseeküste, auf dem Campingplatz, den sie nach dem Tod ihres Vaters geerbt hat. Eigentlich will sie so schnell wie möglich wieder weg, doch der Platz ist zwar idyllisch, aber völlig marode und damit unverkäuflich. Auch die Camper sorgen sich um ihr geliebtes zweites Zuhause. Da hilft nur eines: gemeinsam die Ärmel hochkrempeln – unterstützt von Erik, dem schweigsamen Elektriker, der Franziska immer wieder aus der Patsche hilft. Und plötzlich fragt sie sich: Wo gehöre ich hin? Und was will ich wirklich vom Leben?

Rezensionen aus der Lesejury (32)

Iowa2008 Iowa2008

Veröffentlicht am 15.05.2022

Ein Abenteuerroman für Camper und Nicht-Camper

Franziska, ehemals Heike, Lichtensteins Leben hat gerade eine 180° Wendung genommen- vom Freund verlassen, aus dem Job rausgedrängt, der Vater gestorben und dann erbt sie auch noch seinen maroden Campingplatz ... …mehr

Franziska, ehemals Heike, Lichtensteins Leben hat gerade eine 180° Wendung genommen- vom Freund verlassen, aus dem Job rausgedrängt, der Vater gestorben und dann erbt sie auch noch seinen maroden Campingplatz in ihrer Heimat- samt Dauercampern. Da ist es nur allzu verständlich, dass sie die Situation erstmal komplett aus der Bahn wirft. Aber die Dauercamper nehmen sie herzlich auf, helfen an alles Ecken und Enden und wissen alles besser- gar nicht so einfach für Franziska, da zu entscheiden, wassie eigentlich machen soll und wie ihr Leben weiter geht- und dann ist da auch noch Erik. Erik, der immer hilft und soviel Zufriedenheit ausstrahlt, dass Franziskas Welt durcheinander gewürfelt wird.

Es war das erste Buch von Kristina Günak, dass ich gelesen habe und es war absolut toll! Schöne Geschichte, interessante Charaktere, toller Erzählstil und eine kleine Liebesgeschichtet (für mich hätte sie noch etwas größer sein dürfen, aber dennoch was das Buch in sich rund).
Was mir am besten gefallen hat, war dieVerwandlung des Campingplatzes und damit auch die Verwandlung von Franziska zu Heike.

Für alle eine klare Leseempfehlung, am besten im Sommer am Strand, vielleicht packt einen dann die Ruhe von Erik;)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ascora Ascora

Veröffentlicht am 13.05.2022

Pläne und Schicksal

Der Klappentext: „Nachdem Franziska vor vielen Jahren aus der Enge ihres kleinen Heimatdorfes in die Großstadt flüchtete, ist sie nicht einmal zurückgekehrt. Nun steht sie hier, an der Ostseeküste, auf ... …mehr

Der Klappentext: „Nachdem Franziska vor vielen Jahren aus der Enge ihres kleinen Heimatdorfes in die Großstadt flüchtete, ist sie nicht einmal zurückgekehrt. Nun steht sie hier, an der Ostseeküste, auf dem Campingplatz, den sie nach dem Tod ihres Vaters geerbt hat. Eigentlich will sie so schnell wie möglich wieder weg, doch der Platz ist zwar idyllisch, aber völlig marode und damit unverkäuflich. Auch die Camper sorgen sich um ihr geliebtes zweites Zuhause. Da hilft nur eines: gemeinsam die Ärmel hochkrempeln - unterstützt von Erik, dem schweigsamen Elektriker, der Franziska immer wieder aus der Patsche hilft…“
Zum Inhalt: Eigentlich hat sich Franziska ihr Leben ganz anders vorgestellt, aber jetzt ist Single, wohnungslos, pleite und der Job bzw. der Großauftrag ist auch weg. Und als wäre das noch nicht genug, erfährt sie, dass ihr Vater plötzlich verstoben ist und sie seinen Campingplatz an der Ostseeküste geerbt hat. Nun, so hat sich erst einmal das Wohnungsproblem gelöst, auch wenn Franziska nie wieder campen wollte. Und schon gar nicht auf einem veralteten Campingplatz mitten im Nirgendwo, aber wenigstens in einer idyllischen Landschaft. Da muss es doch möglich sein, den Platz zu verkaufen, dann wären auch die finanziellen Sorgen weniger, stattdessen werden sie mehr, denn der Platz ist nicht nur im schlechten Zustand, er ist auch noch verschuldet. Ganz zu schweigen, dass die Dauergäste nicht bereit sind ihr zweites Zuhause aufzugeben. Franziska muss sich mit der neuen Situation arrangieren und ganz langsam… Aber das lest ihr besser selber.
Meine Meinung: „Mit dir ist alles schöner“ ist ein richtiger Wohlfühlroman aus der Feder von Kristina Günak und auch ihr Schreibstil passt hervorragend dazu. Er ist leicht, locker und einfach zum Weg-Lesen, man merkt gar nicht wie die Seiten fliegen. Es ist die Stimmung auf dem Platz, die Beschreibungen der Situation und natürlich die Charaktere, die dem Buch Leben einhauchen. Und das obwohl gerade Franziska als Protagonistin am Anfang keine reine Sympathieträgerin ist, sie ist ehrlich gesagt etwas zickig, aber in ihrer Situation ist das wohl verzeihlich. Franziska muss sich erst auf ihr neues Leben und auch auf ihr neues Ich einlassen und gerade dieser Prozess macht diese Geschichte so traumhaft und wohlig, es lässt einen einfach alles etwas rosiger sehen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Katzenmicha Katzenmicha

Veröffentlicht am 12.05.2022

Wie das Leben so spielt....

Franziska Lichtenstein ist vor vielen Jahren von ihrem Heimatort in die Stadt gezogen.Nun ist sie frisch getrennt,ohne Auftrag als Fotografin und auch noch ohne Wohnung.Sie erbt nach dem Tod ihres Vaters ... …mehr

Franziska Lichtenstein ist vor vielen Jahren von ihrem Heimatort in die Stadt gezogen.Nun ist sie frisch getrennt,ohne Auftrag als Fotografin und auch noch ohne Wohnung.Sie erbt nach dem Tod ihres Vaters seinen finanziell und auch baulich maroden Campingplatz.Franziska zieht nun erste mal in den kleinen Camper ihres Vaters.Franzi beginnt das Nötigste zu richten um den drohenden Ruin des Platzes abzuwenden.Aber wie es scheint wird ihr nichts anderes übrig bleiben als den Platz zu verkaufen.Doch die Camper sind ihr schon nach kurzer Zeit ans Herz gewachsen,sie erlebt einen Zusammenhalt wie sie ihn nie erlebt hat.Und es gibt da auch noch Erik der immer da ist und ihr aus der Patsche hilft.Und was wird aus den Camper wenn Franzi verkauft……

Die Autorin Kristina Günak hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil.Sie erzählt die Geschichte so anschaulich ,das ich die einzelnen Camper vor mir sah.Von der ersten bis letzten Seite wollte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen-sehr gerne 5 Sterne.Wie immer hat mir der Schreibstil der Autorin gefallen,ich durfte schon einige ihrer Bücher lesen.Immmer wieder ein Genuss wie sie den Charaktere in ihrer Geschichte ein Fundamet ihrer Geschichte gibt.

Vielen Dank,das ich das Buch lesen durfte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

NadineMaria NadineMaria

Veröffentlicht am 12.05.2022

Glücksmomente auf dem Campingplatz

Endlich ist der mit Vorfreude erwartete neue Roman von Kristina Günak erhältlich.
Franziska ist freie Fotografin und hat gerade im Job und in der Liebe eine Flaute. Da kommt die Nachricht, dass ihr Vater ... …mehr

Endlich ist der mit Vorfreude erwartete neue Roman von Kristina Günak erhältlich.
Franziska ist freie Fotografin und hat gerade im Job und in der Liebe eine Flaute. Da kommt die Nachricht, dass ihr Vater gestorben ist und sich jemand um den Campingplatz kümmern muss. Wenig begeistert fährt Franziska an die Ostsee, aber ohne Job, Freund und Wohnung bleiben ihr wenig Alternativen.
Der Campingplatz ist sehr renovierungsbedürftig und wird von einigen Dauercampern bewohnt. Franziska will nur eins, schnell wieder weg, aber um den Campingplatz zu verkaufen muss sie diesen erstmal wieder herrichten. Dabei lernt sie die Camper und den mysteriösen Elektriker Erik besser kennen. Plötzlich fällt das Verkaufen des Platzes schwerer als gedacht.
Mir hat der Roman super gefallen. Ein echter Wohlfühlroman mit dem von Kristina Günak gewohnt schönen, äußerst empatischen Schreibstil. Die Charaktere haben allesamt schwere Zeiten erlebt und haben trotzdem diesen wunderbaren Lebensmut und den Sinn fürs Wesentliche behalten. Es ist so schön zu lesen, wie auch Franziska langsam ankommt und lernt glücklich zu sein. Der Roman beschert ein tolles Lesevergnügen und ich habe ihn mit einem Lächeln zur Seite gelegt.

Von mir gibt es für diesen wunderbaren Roman 5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LBS1987 LBS1987

Veröffentlicht am 11.05.2022

Feel-Good-Lektüre

Franziska flüchtete aus der Enge ihrer Vergangenheit in die Großstadt und hat nicht einmal zurückgesehen, sogar ihren Zweitnamen setzte sie als Vornamen ein - Heike ist ihr zu provinziell. Nun ist ihr ... …mehr

Franziska flüchtete aus der Enge ihrer Vergangenheit in die Großstadt und hat nicht einmal zurückgesehen, sogar ihren Zweitnamen setzte sie als Vornamen ein - Heike ist ihr zu provinziell. Nun ist ihr Vater gestorben und hat ihr seinen Campingplatz vermacht. Allerdings entpuppt der sich als unglaublich renovierungsbedürftig und liegt zudem nahe eines Naturschutzgebietes. Außerdem gibt es da noch die Bewohner, teilweise Dauercamper. Aus dem schnellen Verkauf wird also nichts. Dadurch beginnt aber eine Entwicklung, die herzerwärmend ist.... findet Franziska schlussendlich zu sich selbst und auch ihr Glück. Kristina Günaks Schreibstil ist großartig, der Humor an den richtigen Stellen lockert auch schwere Stellen auf. Die Campingplatzbewohner habe ich gleich ins Herz geschlossen, so warm und liebevoll, wie sie dargestellt sind. Franziskas Entwicklung ist authentisch und großartig, wurde ich am Anfang nicht warm mit ihr, fühlte man doch mit jeder Seite mehr mit ihr mit. Zudem fand ich ihren Willen und ihr Durchhaltevermögen beeindruckend! Absolute Wohlfühllektüre, die viel zu schnell vorbei ist.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Kristina Günak

Kristina Günak - Autor
© Kristina Günak

Kristina Günak wurde 1977 in Norddeutschland geboren. Nachdem sie jahrelang als Maklerin arbeitete, ist sie heute als Mediatorin und systemischer Coach tätig. 2011 erschien ihr erster Roman, und seither hat sie sich mit ihren humorvollen Büchern unter Liebesromanleserinnen einen Namen gemacht. Sie schreibt auch unter dem Pseudonym Kristina Steffan.

Mehr erfahren

Sprecher

Vanida Karun

Vanida Karun - Sprecher
© Tom Solo

Vanida Karun hat als gefragte Sprecherin bereits über hundert Hörbüchern ihre Stimme geliehen. Steht sie nicht gerade im Tonstudio, findet man sie entweder als Regisseurin auf der anderen Seite der Sprecherkabine oder als Coach beim Stimm- und Sprechtraining für Autoren, Führungskräfte und Kollegen. Nebenbei engagiert sich Vanida Karun regelmäßig für die Bühne für Menschenrechte und ist in diversen TV-Produktionen – wie beispielsweise Tatort – oder Kinofilmen wie Von Mädchen und …

Mehr erfahren
Alle Verlage