Sex/Life
 - B.B. Easton - Hörbuch
Coverdownload (75 DPI)

11,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Liebesromane
489 Minuten
ISBN: 978-3-8387-9656-7
Ersterscheinung: 27.06.2022

Sex/Life

Ungekürzt
Gelesen von Rubina Nath

(29)

BB ist frustriert. Denn das Sexleben mit ihrem sehr attraktiven, aber leider wenig einfallsreichen Mann ist nach vielen Jahren Ehe alles andere als aufregend. Der Alltag, der Stress, die Kinder … Man kennt es. Um wenigstens in der Fantasie ein wenig Prickeln zu erleben, beginnt sie Tagebuch über die erotischen Erlebnisse mit ihren Verflossenen zu führen. Dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Was sie nicht weiß: Ihr Ehemann liest heimlich mit, was sie schreibt, und legt sich von da an richtig ins Zeug ...

Schonungslos ehrlich, sexy und herrlich komisch

Rezensionen aus der Lesejury (29)

bookaholic_frvr bookaholic_frvr

Veröffentlicht am 20.06.2021

Irgendwie schon echt gut

Ich weiß gar nicht was ich zu dem Buch sagen soll, wo es doch auf einer wahren Geschichte beruht. Aber ich kann es auf jeden Fall empfehlen, wobei man sich sicher sein muss, dass das Buch für einen geeignet ... …mehr

Ich weiß gar nicht was ich zu dem Buch sagen soll, wo es doch auf einer wahren Geschichte beruht. Aber ich kann es auf jeden Fall empfehlen, wobei man sich sicher sein muss, dass das Buch für einen geeignet ist. Denn auch wenn ich schon Bücher gelesen habe die mehr spice enthalten, ist das teilweise (vor allem mit Knight, haha) echt Dark Romance. Aber ich war echt Fan von dem Buch und bin super schnell vorran gekommen, es ist wirklich eine tolle "Ferienlektüre" und das meine ich echt positiv!
Ich liebe Ken schon echt sehr haha, wobei ich es ein bisschen schwer fand mich auf die Charaktere einzulassen, eben wegen der Wahrheit der Geschichte. Aber ich wüsste ja wirklich gerne wer BB in wirklichkeit ist!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

dgratzi dgratzi

Veröffentlicht am 01.12.2021

Mal was ganz anderes

Mich hat das Buch sehr unterhalten, der Schreibstil der Autorin ist sehr direkt, lustig, aber auch urkomisch 😆
In ihrem Tagebuch zieht sie 4 Ex Lover heran, allesamt Bad Boys wie sie im Buche stehen. Dagegen ... …mehr

Mich hat das Buch sehr unterhalten, der Schreibstil der Autorin ist sehr direkt, lustig, aber auch urkomisch 😆
In ihrem Tagebuch zieht sie 4 Ex Lover heran, allesamt Bad Boys wie sie im Buche stehen. Dagegen fällt ihr Mann Ken mit seinem Abschluss in Rechnungswesen sehr auf.
BB lässt einem an ihrem Gefühlschaos teilhaben, sie weiß nicht, ob sie Ken nicht einfach so akzeptieren soll wie er ist, als er sich nach und nach in den Mann zu verwandeln beginnt, von dem sie immer geträumt hat.
Ein sehr unterhaltsames Buch, für mich 1 Stern Abzug, da ich gerne mehr von dem daily life mit Ken, den Kindern und CO erfahren hätte.
An die Serie habe ich mich noch nicht herangewagt. 🤭

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Booklove1989 Booklove1989

Veröffentlicht am 11.08.2021

ein Roman voller Höhen und Tiefen und so witzig

EIGENE MEINUNG UND FAZIT

ich habe dieses Buch gelesen, da ich viel über die Serie gehört habe und mir dann aber über das Buch ein eigenes Bild machen wollte. Das Cover ist in Ordnung aber ich hätte es ... …mehr

EIGENE MEINUNG UND FAZIT

ich habe dieses Buch gelesen, da ich viel über die Serie gehört habe und mir dann aber über das Buch ein eigenes Bild machen wollte. Das Cover ist in Ordnung aber ich hätte es nicht deshalb gekauft. Dafür klang der Klappentext umso besser und sprach mich auch sofort an. Die Kapitel Aufteilung hat mir gut gefallen, da sie recht kurz sind und so fliegt man schnell durch die Seiten. Wer hier einen Tiefgründigen Roman erwartet , hat verloren, sicher gibt es hier und da zwischen den Zeilen ein paar Interessante Aspekte aber keine grundlegende super wichtige Informationen. Es ist eher eine super witzige Geschichte für zwischendurch und ich hatte Stunden voller Spaß. Der Roman wird aus Sicht der Protagonistin erzählt. Es werden hier Auszüge gezeigt aus den Tagebuch , dass die Autorin geführt hat und dann kommen noch humorvolle Mailverläufe mit Nebencharakteren hinzu. Die Denkweise der Protagonistin kann man gut nachvollziehen und ich bin mir sicher , dass mehrere Frauen , ihre Ehe so sehen. Ob dies nun gut oder schlecht ist, sei einmal dahingestellt , aber es ist einfach nur ehrlich und sowas anzusprechen in Form eines Buches macht es für mich schon wieder umso schöner. Das Leben ist nun mal nicht immer rosarot sondern hat Höhen und Tiefen. Man sollte nicht zu den Buch greifen , wenn man etwas ernstes Lesen möchte und auch nicht wenn man keinen vulgären Schreibstil mag. Ebenso wenig, wenn man sehr, sehr feministisch veranlagt ist. Ich denke einfach das man dann wenig Freude mit den Buch haben wird. Ich war anfangs skeptisch ob es mir gefallen würde , denn es ist schon gut sex lastig , was mich im Endeffekt aber nicht gestört hat. Ich finde es bis auf ein paar Mängel gut umgesetzt auch wenn ich mir hier und da ein wenig ein anderes Ende gewünscht hätte. Dennoch war die Sache rund und ich denke , dass ist Geschmacksache. Die Idee mit den Einträgen des Tagebuchs und auch mit den Mails fand ich großartig , es ist zu den herkömmlichen Romanen eine willkommene Abwechslung. Eine leichte Lektüre über Hoffnung , Liebe , Verlust, Trauer und Leidenschaft, Wünsche und Sehnsüchte und der großen Frage nach dem ...... was wäre wenn?.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

kaffee_und_buecher kaffee_und_buecher

Veröffentlicht am 25.07.2021

Eine unterhaltsame Zwischendurch-Lektüre

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich die Idee hinter diesem Buch schon ziemlich unterhaltsam und amüsant finde. Auch der Aufbau, dass alles in Tagebuchform gehalten ist, hat mir gut gefallen.

Inhaltlich ... …mehr

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich die Idee hinter diesem Buch schon ziemlich unterhaltsam und amüsant finde. Auch der Aufbau, dass alles in Tagebuchform gehalten ist, hat mir gut gefallen.

Inhaltlich fand ich das Buch stellenweise richtig witzig und unterhaltsam, teilweise auch tiefgründig, beziehungsweise hat es zum Nachdenken angeregt. Außerdem fand ich es total witzig, die Vergangenheit in einer beschönigten Version und in der realen Version zu lesen. Ich muss aber auch sagen, dass manche Passagen etwas langatmig waren und für meinen Geschmack etwas kürzer sein könnten.

Vom Schreibstil her hat mir das Buch auch sehr gut gefallen, da die Autorin wirklich kein Blatt vor den Mund nimmt. Sie ist schonungslos ehrlich und beschreibt alles sehr offen.

Insgesamt fand ich, dass das Buch eine unterhaltsame „Zwischendurch-Lektüre“ war. Außerdem bin ich gespannt darauf, wie viel Gemeinsamkeiten die Serie mit dem Buch hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jadomat jadomat

Veröffentlicht am 20.07.2021

Unterhaltsam

Sex/Life
von B.B. Easton


Meine Meinung:
Durch das mir zur Verfügung gestellte Probeleseexemplar durfte ich den Roman der Autorin vorab kennenlernen. Die Geschichte an sich ist sehr gut, allerdings hatte ... …mehr

Sex/Life
von B.B. Easton


Meine Meinung:
Durch das mir zur Verfügung gestellte Probeleseexemplar durfte ich den Roman der Autorin vorab kennenlernen. Die Geschichte an sich ist sehr gut, allerdings hatte ich persönlich mit der Schreibweise etwas Probleme. Wie bringt eine Frau einen Ehemann dazu, sein Verhalten zu ändern? Schreibe ein Tagebuch, markiere es als „privat“ und warte darauf, dass dein Ehemann es liest! Ich bin sehr beeindruckt von BBs cleveren Tagebucheinträgen und dem hinterhältigen Experimenten an ihrem Mann. Es mag als etwas Lustiges (und vorübergehendes) begonnen haben, aber am Ende löste sie wieder etwas in ihre Beziehung aus. Kens ganzes Auftreten und seine Persönlichkeit veränderten sich und er wurde nicht nur der Mann, den BB wollte, sondern auch der Mann, den jedes Mädchen am Ende des Tages will. Es geht nicht um große Gesten der Romantik, sondern um die einfachen Komplimente, die zufällige Zuneigung und die Bindung und Intimität, die ein Paar teilen sollte, wenn es am Ende des Tages nebeneinander auf seinen Kissen liegt, anstatt Fremde zu sein die unter demselben Dach leben.



Fazit:
Die Geschichte wird durch Tagebucheinträgen und E-Mails erzählt. Während mir dieses Buch gefallen hat, bin ich mir nicht sicher, ob ich interessiert genug bin, um mehr davon zu lesen.




Vielen Dank an den Bastei Lübbe Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

B.B. Easton

BB Easton lebt in einem Vorort von Atlanta, Georgia, zusammen mit ihrem langmütigen Ehemann Ken und zwei entzückenden Kindern. Ihren Job als Schulpsychologin gab sie auf, um hauptberuflich Geschichten über ihre Punkrock-Zeit und etwas andere sexuelle Vergangenheit zu schreiben.

Mehr erfahren
Alle Verlage